Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Gülletankwagen (Symbolbild)
9.690×

Ermittlung
Unbekannte lösen Radschrauben an Gülletankwagen in Buchloe

Ein unbekannter Täter löste an einem Gülletankwagen die Radschrauben an allen vier Rädern. Drei Radschrauben fehlen. Der landwirtschaftliche Anhänger stand die letzten fünf Wochen hautsächlich in einer unversperrten Halle an der Rudolf-Diesel-Straße. In der Halle wurden keine weiteren Fahrzeuge bzw. Anhänger angegangen. Es wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 18.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.093×

Polizei
Mann (26) in Kaufbeuren überfallen: Täter in Untersuchungshaft

Die Polizei hat einen 34-jährigen Räuber festgenommen, der einen 26-Jährigen in seiner Wohnung im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren im Mai überfallen hatte. Der 34-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilt, klopfte ein zunächst unbekannter Mann Ende Mai 2020 nachts an der Balkontür der Erdgeschosswohnung. Der 26-Jährige öffnete die Tür, weil er davon ausging, dass sich ein Bekannter einen Scherz erlauben würde. Der Unbekannte drang daraufhin mit einem Stock in die Wohnung...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
Symbolbild.
5.543×

Polizei
Illegale Schießübungen bei Buchloe: Täter (48) gefasst

Die Polizei hat einen 48-jährigen Mann aus Buchloe gefasst, der seit Mitte März in vier Fällen mit Blei auf verschiedene Objekte geschossen hat. Dabei benutzte er laut einem technischen Gutachten eine Waffe älterer Bauart. Als Ziel dienten ein Feldstadel und ein Hochsitz nördlich der Rudolf-Diesel-Straße, ein weiterer Feldstadel an der Verbindungsstraße Buchloe-Holzhausen und eine Werbetafel hinter einem Verbrauchermarkt. Der Sachschaden beträgt über 800 Euro. Einer Zeugin war im Waldbereich...

  • Buchloe
  • 29.04.20
Symbolbild.
1.072×

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
Symbolbild.
1.686× 1

Ermittlungserfolg
Buchloe: Mann (53) gesteht Angriff auf Frau (39) im November 2019

Im November 2019 wurde eine 39-jährige Frau in Buchloe von einem Radfahrer im Vorbeifahren mit der Faust in die Rippen geschlagen. Die Polizei hat nun den Täter ermittelt, der sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten muss. Der Mann schlug an einem Mittwochmorgen im November wortlos mit der Faust in die Rippen der Frau. Nach Angaben der Polizei konnte sie zwar den Täter und sein Fahrrad nicht sehr gut beschreiben, dennoch gab es nun einen Ermittlungserfolg. Der Mann soll öfter mit dem...

  • Buchloe
  • 07.01.20
76×

Untersuchungen
Versucht, Geldautomaten am Bahnhof in Bad Wörishofen aufzubrechen: Täter ermittelt

In den frühen Morgenstunden des 31.10.2016 versuchten bislang unbekannte Täter einen im Bahnhofsgebäude von Bad Wörishofen befindlichen Geldautomaten mittels brachialer Gewalt aufzubrechen, um an die im Inneren befindlichen Bargeldbestände zu gelangen. Letztendlich schlug der Versuch fehl und die Täter flüchteten ohne Geld unerkannt vom Tatort. Eine damals groß angelegte Fahndung verlief negativ. Am Geldautomaten entstand ein Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich. Im Rahmen der...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.18
131×

Kriminalität
Zwölf exhibitionistische Handlungen im Stadtgebiet Bad Wörishofen: Täter ermittelt

Seit Mai 2017 beschäftigt die Polizei Bad Wörishofen eine Serie von derzeit zwölf exhibitionistischen Handlungen, die sich alle im Stadtgebiet Bad Wörishofen ereignet haben. Zuletzt trat ein Unbekannter am Nachmittag des 10. Januar in einem Waldstück zwischen der Eichwaldstraße und Hahnenfeldstraße auf. Er stellte sich vor eine Spaziergängerin und manipulierte an seinem Glied. Anschließend fuhr der Unbekannte in einem silberfarbenen Auto davon. Nachdem sie diese Meldung gelesen hatte, meldete...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.18
40×

Zeugenaufruf
Radbolzen von Traktor gelockert - Polizei Pfronten bittet um Hinweise

In der Zeit vom Mittwoch auf Donnerstag lockerte ein unbekannter Täter die Radbolzen von einem Traktor der an einem Stadel an der Peter-Heel-Straße in Pfronten-Röfleuten abgestellt war. Am Donnerstagnachmittag löste sich dann während der Fahrt ins Vilstal das Vorderrad der Zugmaschine und fiel von der Achse. Der Fahrer konne die Zugmaschine noch rechtzeitig anhalten ohne das es zu einem Unfall kam. Ein technischer Defekt wird nach Rücksprache mit der Werkstatt nahezu ausgeschlossen. Zum Lösen...

  • Füssen
  • 30.10.15
172× 45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug: Beamter überlebte wohl nur dank kugelsicherer Weste

Als der Alex-Zug am vergangenen Freitag um 13.19 Uhr den Münchener Hauptbahnhof in Richtung Allgäu verließ, dachte wohl keiner der Fahrgäste, dass er in der nächsten Stunde Zeuge eines Verbrechens werden würde. 'Ich saß im Bistrowagen und döste vor mich hin', erzählt Michael Borth aus Sonthofen. Dann habe er plötzlich Schüsse gehört, sie zunächst aber nicht in Verbindung mit irgendeiner Auseinandersetzung gebracht. Gegen 14.30 Uhr, war es zu dem Zwischenfall im vorderen Zugteil gekommen, als...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
31×

Kriminalität
Einbrüche in Memmingen und Bad Wörishofen beschäftigen Kriminalpolizei

Zwei Einbrüche, bei denen die Täter in Bad Wörishofen und Memmingen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei Memmingen. Fall 1 in Memmingen Der erste Fall ereignete sich in der Nacht auf den gestrigen Mittwoch, 05. auf 06. November 2013, in der Fußgängerzone in Memmingen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen verschafften sich die Täter zunächst über den rückwärtigen Teil des Gebäudekomplexes "Im Klösterle" Zugang zu...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.13
25×

Polizei
51-jähriger Mann aus Marktoberdorf betrogen

Nicht schlecht staunte ein 51-jähriger Mann aus Marktoberdorf, als er seine Kreditkartenabrechnung überprüfte. Der Ostallgäuer musste feststellen, dass ein Betrag von fast 900 Euro für den Kauf eines Fahrrads enthalten war, den er jedoch nicht getätigt hatte. Er erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen zu dem Täter und wie dieser an die Kreditkartendaten des 51-Jährigen gelangen konnten, dauern an.

  • Marktoberdorf
  • 16.10.13
33×

Straftat
Gelöste Radmuttern im Bereich Buchloe - neue Fälle bekannt

Aufgrund der Presseveröffentlichung vom 04. Oktober 2013 meldeten sich nun weitere Geschädigte bei der Polizeiinspektion Buchloe. in Buchloe und den Nachbargemeinden Waal und Bronnen bekannt, bei denen die Radmuttern an den Rädern gelockert wurden. Neben dem bisher bekannten Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B12 am 03.09.2013 kam es bereits am 26.07.13 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein gelöstes Rad schleuderte in den Gegenverkehr, durch...

  • Buchloe
  • 07.10.13
23×

Straftat
Gelöste Radmuttern im Bereich Buchloe - neue Fälle bekannt

Aufgrund der Presseveröffentlichung vom 04. Oktober 2013 meldeten sich nun weitere Geschädigte bei der Polizeiinspektion Buchloe. in Buchloe und den Nachbargemeinden Waal und Bronnen bekannt, bei denen die Radmuttern an den Rädern gelockert wurden. Neben dem bisher bekannten Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B12 am 03.09.2013 kam es bereits am 26.07.13 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein gelöstes Rad schleuderte in den Gegenverkehr, durch...

  • Buchloe
  • 07.10.13
25×

Gewalt
Polizei sucht weiterhin nach mutmaßlichem Vergewaltiger in Pfronten

Die Vergewaltigung einer jungen Frau nach einem Diskobesuch in Pfronten ist weiter ungeklärt. Die Polizei sucht mit Hochdruck nach dem Täter und einer möglichen Zeugin, die zur Tatzeit mit ihrem Hund in der Nähe unterwegs war. Das 24-jährige Opfer ist am vergangenen Donnerstag in den frühen Morgenstunden von einer Disko nach Hause gelaufen. Ein Mann folgte ihr. Er holte sie ein, griff sie an und zerrte sie auf die Wiese. Der Mann ging nach Angaben der Polizei sehr brutal vor. Weitere...

  • Füssen
  • 22.08.13
22×

P-schläger
Geschlagen und auf Opfer getreten: Täter ermittelt

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist Sonntagnacht in Marktoberdorf auf dem Marktplatz zusammengeschlagen worden (wir berichteten). Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Der alkoholisierte Jugendliche war laut Polizei von einem 19-Jährigen gezielt angegangen worden. Er traktierte sein Opfer, das er kannte, mit Faustschlägen und trat den Jugendlichen, als dieser bereits am Boden lag. Umstehende, darunter Freunde des 19-Jährigen, schritten nicht ein und wollten auch gegenüber den...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ