Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Eine Frau hat versucht einen Mann mit Sex-Videos zu erpressen. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
3.005× 2

"Sextortion"
Erpressung: Frau droht Mann (27) aus Pfronten Sex-Videos zu veröffentlichen

Am Donnerstag hat eine Frau versucht 3.800 Euro mit Sex-Videos von einem 27-jährigen Mann aus Pfronten zu erpressen. Der Mann hatte zuvor über einen Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos Kontakt zu der Frau aufgenommen. Die Frau verleitete den Mann dann zu sexuellen Handlungen vor der Kamera. Davon zeichnete die Erpresserin Videos auf.  Forderung: 3.800 EuroDie Frau drohte dem 27-Jährigen dann per E-Mail die aufgenommenen Videos zu veröffentlichen. Um das zu verhindern, sollte der Mann...

  • Pfronten
  • 05.10.21
Eine 57-Jährige zahlte einem angeblichen Heiler eine vierstellige Summe. (Symbolbild)
4.601× 1

Kripo Kaufbeuren ermittelt
Im Fernsehen gesehen: Angeblicher Heiler zockt Frau (57) ab

Eine 57-Jährige hatte auf einem russischsprachigen Fernsehsender eine Sendung mit einem Heiler gesehen. Die Frau kontaktierte diesen und wurde wohl um eine vierstellige Summe betrogen. Wie die Polizei berichtet, hatte sich die 57-Jährige Hilfe bei gesundheitlichen Problemen versprochen. Der russisch sprechende Mann konnte sie schließlich in mehreren Telefongesprächen davon überzeugen, dass ihr eine weitere Heilerin helfen könnte. Um deren Dienste in Anspruch nehmen zu können, sollte die...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.21
Unbekannte Täter haben mit dem Bahnbenutzerkonto eines 56-jährigen Mannes Tickets im Wert von 1.958 Euro gekauft. (Deutsche Bahn-Symbolbild)
2.324× 2

Mann aus Pfronten betrogen
Bahnbenutzerkonto ausspioniert: Unbekannte kaufen Tickets im Wert von fast 2.000 Euro

Unbekannte Täter haben mit dem Bahnbenutzerkonto eines 56-jährigen Mannes Tickets im Wert von 1.958 Euro gekauft. Am Samstag erstattete der 56-Jährige daher Anzeige wegen Betrugs bei der Polizei in Pfronten. Wie die Polizei mitteilt, haben es die Täter wohl geschafft sich in das Bahnbenutzerkonto des Mannes einzuloggen und online Bahntickets im Wert von 1958 Euro zu kaufen. Der Mann hatte daraufhin die Deutsche Bahn informiert und sein Konto sperren lassen. "Die Deutsche Bahn versuchte die...

  • Pfronten
  • 12.09.21
Ein 52-Jähriger wurde nach einem Betriebsunfall mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen. (Symbolbild)
2.132×

Betriebsunfall in Pfronten
Mann (52) quetscht seine Hand zwischen Maschine und Stahlträgersäule ein

Ein 52-Jähriger klemmte sich am Mittwochnachmittag in einer Pfrontener Firma seine Hand zwischen eine sich in Bewegung befindenden Maschine und einer Stahlträgersäule ein. Er zog sich dabei laut Polizei eine schwerwiegende Verletzung zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. Ob ein Fremdverschulden, ermittelt die Polizei.

  • Pfronten
  • 02.09.21
Polizei (Symbolbild)
4.908× 1

Motorschaden
Mann (29) wird bei Autokauf betrogen: Polizei Pfronten ermittelt

Am Montag hat ein 29-jähriger Mann bei der Pfrontener Polizei einen Autoverkäufer aus Nordbayern wegen Betrugs angezeigt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 29-Jährige bei dem Privatmann vor eineinhalb Jahren einen Mercedes für 14.000 Euro gekauft. Kurz darauf stellte der 29-Jährige einen Motorschaden bei dem Auto fest. Verkäufer wusste von Schaden Laut Polizeiangaben weigerte sich der Verkäufer jedoch, den Wagen zurückzunehmen und der 29-Jährige blieb auf einem Schaden von über 6.000 Euro...

  • Pfronten
  • 18.08.21
Unbekannte sind in eine Turnhalle eingebrochen und haben dort gefeiert. (Symbolbild)
1.555×

Fenster aufgehebelt, Hallenboden beschmiert
Unbekannte brechen in Stöttwanger Turnhalle ein, um dort Party zu machen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stiegen vermutlich mehrere Personen in die Sporthalle in Stöttwang ein und haben dort illegal gefeiert. Die bislang unbekannten Täter hebelten laut Polizei ein Fenster der Turnhalle auf. In der Halle beschädigten sie mehrere Gegenstände, beschmierten den Hallenboden und hinterließen Müll und leere Flaschen. Wie hoch der Sachschade ist, ist noch unklar. Die Polizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch aufgenommen und...

  • Stöttwang
  • 06.07.21
Unbekannte Telefonbetrüger haben zwei Ostallgäuer angerufen. (Symbolbild)
3.410×

Polizei ermittelt
Ostallgäuer (82) wird Opfer von Telefonbetrüger: 15.000 Euro weg

Zwei Ostallgäuer wurden innerhalb einer Woche Opfer von Telefonbetrügern. In einem Fall ergaunerten Unbekannte knapp 15.000 Euro. 15.000 Euro überwiesenAm vergangenen Mittwoch rief ein angeblicher "Bitcoinberater"  einen 82-Jährigen an. Durch geschickte Gesprächsführung brachte er den ahnungslosen Mann dazu, ein Programm auf seinem Computer zu installieren. Dadurch erhielt der Anrufer Zugriff auf den Rechner und tätigte zwei Onlineüberweisungen in Höhe von knapp 15.000 Euro. 65-Jährige erkennt...

  • Buchloe
  • 15.06.21
Ein Unbekannter hat einen Füssener in einer Mail erpresst. (Symbolbild)
3.041×

Betrugsmasche
Er habe ein pikantes Video von ihm: Unbekannter will Füssener erpressen

Ein Unbekannter hat einen 85-jährigen Füssener am Sonntag in einer E-Mail bedroht. Der Erpresser forderte den Mann laut Polizei auf, mehrere hundert Euro über einen Online-Bezahldienst zu überweisen. Sollte er nicht zahlen, würde der Unbekannte ein pikantes Video mit sexuellen Handlungen von ihm an all seine Kontakte weiterleiten und es veröffentlichen. Diese Vorgehensweise ist eine wiederholte, deutschlandweit vorkommende Betrugsmasche. In den allermeisten Fällen existieren solche angeblichen...

  • Füssen
  • 15.06.21
Die Polizei hat einen 32-Jährigen in Schwangau festgenommen, der seit elf Jahren gesucht wurde. (Symbolbild)
2.660×

Er war auf ungarischer "Most Wanted-Liste"
Falsche Identität: Polizei schnappt Verurteilten (32) elf Jahre nach seiner Flucht in Schwangau

Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes (BLKA) gelang es nach umfangreichen kriminaltaktischen Maßnahmen am vergangenen Dienstag in Schwangau  einen 32-jährigen ungarischen Staatsangehörigen festzunehmen. Dieser wurde von den ungarischen Behörden wegen schweren Raubes im Jahr 2010 zu einer Freiheitsstrafe von 11 Jahren verurteilt, deren Verbüßung er sich durch Flucht entzog und stand in Ungarn auf der "Most Wanted-Liste". Flüchtiger wechselt immer wieder seinen AufenthaltsortDie...

  • Schwangau
  • 04.06.21
Die Besitzerin eines Modegeschäfts öffnete ihren Laden in Pfronten. (Symbolbild)
3.894×

Ermittlungen nach Infektionsschutzgesetz
Drogerieartikel angeboten: Besitzerin öffnet Modegeschäft in Pfronten ohne Genehmigung

+++Update+++ Ein Modegeschäft in Pfronten soll verbotenerweise geöffnet haben. In Folge der weiterführenden Ermittlungen steht dies jedoch mittlerweile nicht mehr zweifelsfrei fest.  Bezugsmeldung: Weil Modegeschäfte derzeit wegen Corona geschlossen bleiben müssen, nahm eine Unternehmerin in Pfronten am vergangenen Freitag Drogerieartikel in ihr Sortiment auf und öffnete ihren Laden. Wie die Polizei mitteilt, gingen beim Landratsamt Ostallgäu mehrere Mitteilungen darüber ein. Am Mittwoch musste...

  • Pfronten
  • 01.04.21
Seit dem 9. März hat ein Unbekannter mehrmals seine Notdurft in Pfrontener Kirchen hinterlassen. (Archivbild der Kapelle "St. Coloman" in Pfronten-Ösch)
3.738× 2

Aufwendige Reinigung
Unbekannter hinterlässt Kot in Pfrontener Kirchen

Seit dem 9. März treibt ein unbekannter Täter sein Unwesen in der St. Colomans Kapelle in Pfronten-Ösch und in der Kirche St. Michael in Pfronten-Steinach. Nach Angaben der Polizei hat er seitdem dreimal seine Notdurft in den Kirchen hinterlassen. Jedes Mal mussten Mesner die Kirche aufwendig reinigen. Polizei sucht ZeugenDie Polizei geht davon aus, dass der Täter damit seinen Unmut über die Kirche ausdrücken möchte. Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Sachbeschädigung und Störung der...

  • Pfronten
  • 25.03.21
Ein 42-Jähriger fuhr betrunken durch Buchloe. (Symbolbild)
2.265×

Über zwei Promille
Betrunkener Autofahrer (42) trotz Quarantäne in Buchloe unterwegs

Ein 42-Jähriger war am Montag kurz vor Mitternacht mit seinem Auto in der Augsburger Straße in Buchloe unterwegs. Das Problem dabei: Er war nicht nur betrunken, sondern auch in Quarantäne. Laut der Polizei war er durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Ein Alkoholtest zeigte über zwei Promille an. Nun wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

  • Buchloe
  • 23.03.21
Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
893×

Stahlgeschosse gefunden
Unbekannter schießt mit Schleuderwaffe auf Fabrikgebäude in Halblech

Ein Unbekannter hat mit einer Schleuderwaffe mindestens dreimal auf eine Maschinenfabrik in der Lechbrucker Straße in Halblech geschossen. Am Montag gegen 14:20 Uhr alarmierten Mitarbeiter die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zu der Fabrik. Beamte fanden in der Nähe der beschädigten Gebäude zwei Stahlgeschosse. Es wurde niemand verletzt. Ein Mitarbeiter, der hinter einem der beschädigten Fenster saß, kam mit einem Schrecken davon. Ermittlungen auch wegen versuchter gefährlicher...

  • Halblech
  • 23.03.21
Nach einem Wildunfall war das tote Reh auf einmal verschwunden. (Symbolbild)
4.457×

Verdacht auf Jagdwilderei
Unbekannter nimmt totes Reh nach Wildunfall bei Lamerdingen einfach mit

Nach einem Wildunfall Mittwochfrüh zwischen Lamerdingen und Dillishausen hat ein Unbekannter offenbar das tote Reh einfach mitgenommen. Nach eigenen Angaben hatte die Polizei den Unfall aufgenommen und den zuständigen Jagdpächter informiert, damit er das tote Tier entsorgt. Als dieser die Unfallstelle erreichte, war das Reh aber verschwunden. Offensichtlich hat es ein anderer Verkehrsteilnehmer einfach mitgenommen.  Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Jagdwilderei. Die Inspektion...

  • Lamerdingen
  • 28.12.20
Ein freilaufender Hund biss einer Frau in Pfronten in die Hand. (Symbolbild)
6.784× 10

Besitzer räumt weiter Schnee
Freilaufender Hund beißt Frau (53) in Pfronten in die Hand

Am Samstag wurde eine 53-Jährige in Pfronten-Ried beim Gassi gehen von einem fremden Hund in die Hand gebissen und dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem angeleinten Hund unterwegs, als dieser von dem fremden freilaufenden Hund angegriffen wurde. Die 53-Jährige ging dazwischen und wurde in die Hand gebissen. Den 58-jährige Hundebesitzer kümmerte das laut Polizei wenig, er räumte weiter Schnee und erkundigte sich auch nicht, ob die Frau verletzt wurde. Die...

  • Pfronten
  • 28.12.20
Brand in einem Einfamilienhaus (Symbolbild).
1.623×

Sachschaden 15.000 Euro
Brand eines Heizungsraums in Stöttwang

Am Mittwochnachmittag erhielt die Polizei mehrere Mitteilungen über eine Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Linden. Dort konnte festgestellt werden, dass in einem Heizungsraum im Erdgeschoss ein offenes Feuer ausgebrochen war. Die Feuerwehr konnte den Brand anschließend unter Kontrolle bringen und das Feuer ablöschen. Durch den Brand wurde ein Bewohner des Hauses leicht verletzt und musste im Klinikum behandelt werden. Nach aktuellem Kenntnisstand ist das Feuer aufgrund eines Defekts...

  • Stöttwang
  • 23.12.20
Gülletankwagen (Symbolbild)
9.690×

Ermittlung
Unbekannte lösen Radschrauben an Gülletankwagen in Buchloe

Ein unbekannter Täter löste an einem Gülletankwagen die Radschrauben an allen vier Rädern. Drei Radschrauben fehlen. Der landwirtschaftliche Anhänger stand die letzten fünf Wochen hautsächlich in einer unversperrten Halle an der Rudolf-Diesel-Straße. In der Halle wurden keine weiteren Fahrzeuge bzw. Anhänger angegangen. Es wird wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 18.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.093×

Polizei
Mann (26) in Kaufbeuren überfallen: Täter in Untersuchungshaft

Die Polizei hat einen 34-jährigen Räuber festgenommen, der einen 26-Jährigen in seiner Wohnung im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren im Mai überfallen hatte. Der 34-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilt, klopfte ein zunächst unbekannter Mann Ende Mai 2020 nachts an der Balkontür der Erdgeschosswohnung. Der 26-Jährige öffnete die Tür, weil er davon ausging, dass sich ein Bekannter einen Scherz erlauben würde. Der Unbekannte drang daraufhin mit einem Stock in die Wohnung...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.397×

Polizei
Auto durchbricht Weidezaun bei Halblech: Fahrer (60) ließ Wagen einfach stehen

Ein 60-jähriger Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach einer Linkskurve bei Kniebis ins Bankett und anschließend nach rechts von der Straße ab. Der Mann hatte allerdings nicht die Polizei verständigt. Erst am frühen Freitagmorgen meldeten Zeugen den von der Fahrbahn abgekommenen Wagen, der in einer Kuhweide stand, der Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Fahrer nicht vor Ort und das Auto war verschlossen. Warum der 60-Jährige nach dem Unfall nicht die Polizei...

  • Halblech
  • 18.07.20
Symbolbild.
11.236×

Ermittlung
Geocacher finden Drogen im Wald bei Kaufbeuren

Zwei Geocacher haben am Sonntagabend in einem Waldstück nahe des Reifträger Weges in Kaufbeuren eine schwarze Truhe gefunden. Darin lagen Tütchen mit weißem Pulver. Erste Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass es sich bei dem Pulver um Drogen handelt, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren ermittelt und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08341/ 933240 zu melden. "Geocaching" wird auch als moderne Schnitzeljagd bezeichnet. Anhand geographischer...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.20
Symbolbild.
5.543×

Polizei
Illegale Schießübungen bei Buchloe: Täter (48) gefasst

Die Polizei hat einen 48-jährigen Mann aus Buchloe gefasst, der seit Mitte März in vier Fällen mit Blei auf verschiedene Objekte geschossen hat. Dabei benutzte er laut einem technischen Gutachten eine Waffe älterer Bauart. Als Ziel dienten ein Feldstadel und ein Hochsitz nördlich der Rudolf-Diesel-Straße, ein weiterer Feldstadel an der Verbindungsstraße Buchloe-Holzhausen und eine Werbetafel hinter einem Verbrauchermarkt. Der Sachschaden beträgt über 800 Euro. Einer Zeugin war im Waldbereich...

  • Buchloe
  • 29.04.20
Symbolbild.
37.296×

Fahrlässige Körperverletzung
Mann (58) in Kaufbeuren von Hund gebissen

Am Morgen des 27.04.2020 wurde ein 58-jähriger Hundebesitzer während dem Gassi gehen in der Augsburger Straße von einem fremden Hund in den Finger gebissen. Der Hund riss sich trotz Leine von seinem Herrchen los und rannte auf den Hund des Geschädigten zu. Dieser streckte reflexartig die Hand vor seinen kleinen Mischling, um diesen zu schützen und erlitt daraufhin eine leicht blutende Schürfwunde am Mittelfinger der rechten Hand. Das Herrchen des stürmischen Hundes entfernte sich und hinterließ...

  • Kaufbeuren
  • 28.04.20
Symbolbild.
10.365× 2

Ermittlungen
Selbstgebaute Rohrbombe explodiert in Landsberg am Lech: Mann (26) schwer verletzt

In Landsberg am Lech ist am Ostermontag gegen 18:00 Uhr eine selbstgebaute Rohrbombe explodiert. Ein 26-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, bewohnt der 26-Jährige ein Anwesen im Landkreis Landsberg am Lech, im Erdgeschoss befindet sich seine Werkstatt. Nach ersten Erkenntnissen und der Spurenlage soll der 26-Jährige dort eine Rohrbombe gebaut haben, die er mit verschiedenen Pulvern füllte und mit Gips verschloss. Die Rohrbombe explodierte, als der junge Mann den...

  • Buchloe
  • 14.04.20
Symbolbild.
3.152×

Polizei
Junge (5) nach Zusammenstoß mit Motorrad bei Obergünzburg leicht verletzt

Ein fünfjähriger Junge ist am Mittwochabend in Wielands (Obergünzburg) von einem Motorrad erfasst und dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 18-jähriger Motorradfahrer von Wielands aus in Richtung Willofs. Als der 18-Jährige an einem am Straßenrand geparkten Anhänger vorbeifuhr, kam hinter diesem der Fünfjährige hervor. Er wollte offenbar die Fahrbahn überqueren, so die Polizei in einer Mitteilung. Trotz Bremsung und Ausweichmanöver konnte der Motorradfahrer dem Jungen...

  • Obergünzburg
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ