Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Ein Unbekannter hat einen Füssener in einer Mail erpresst. (Symbolbild)
3.031×

Betrugsmasche
Er habe ein pikantes Video von ihm: Unbekannter will Füssener erpressen

Ein Unbekannter hat einen 85-jährigen Füssener am Sonntag in einer E-Mail bedroht. Der Erpresser forderte den Mann laut Polizei auf, mehrere hundert Euro über einen Online-Bezahldienst zu überweisen. Sollte er nicht zahlen, würde der Unbekannte ein pikantes Video mit sexuellen Handlungen von ihm an all seine Kontakte weiterleiten und es veröffentlichen. Diese Vorgehensweise ist eine wiederholte, deutschlandweit vorkommende Betrugsmasche. In den allermeisten Fällen existieren solche angeblichen...

  • Füssen
  • 15.06.21
72×

'Cash-Trapping'
Geldautomaten mit Folie verklebt: Opfer gehen von Fehlfunktion aus und gehen - Füssener Polizei ermittelt

In mehreren Fällen wurden am vergangenen Wochenende Geldausgabeautomaten manipuliert. Es kam bislang zu keinem nennenswerten Schaden. Die Polizei ermittelt. Derzeit ist die Füssener Polizei mit Ermittlungen betraut, in denen insgesamt vier Geldausgabeautomaten so manipuliert wurden, dass angefordertes Geld nicht ausgegeben wird. Beim sogenannten 'Cash-Trapping' wird über den Geldausgabeschachtes des Geldautomaten ein täuschend echter Verschluss geklebt, der innen mit einer Klebefolie versehen...

  • Füssen
  • 30.03.16
21×

Betrug
Polizei stellt Internetbetrügerin aus Pfronten

In Pfronten wurde eine Internet-Betrügerin durch die erfolgreichen Ermittlungen der Polizeistation Pfronten überführt. Die 43-Jährige hatte Waren im zweistelligen Bereich im Internet über unterschiedliche Portale angeboten, ohne diese jemals liefern zu wollen. Das eigenommene Geld nutzte sie zum Bestreiten ihres Lebensunterhaltes. Die ermittelnden Beamten kamen der Frau auf die Spur, als bundesweit Anzeigen über die Betrugsmasche eingingen. Unter anderem hatte die Täterin versucht, ihre...

  • Füssen
  • 07.11.14
32×

Neuschwanstein
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter von Schloss Neuschwanstein

Schwarze Kassen im Märchenschloss? Bis die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten abgeschlossen sind, werden voraussichtlich noch vier Wochen vergehen. Dennoch verdichtet sich schon jetzt der Eindruck, dass an Vorwürfen, die seit Ende 2012 gegen einige Mitarbeiter auf Schloss NeuschwansteinDass am Schloss immer wieder Bauhofmaterial spurlos verschwunden sei, wird dabei noch als Klein-Delikt gewertet. Deutlich mehr Kopfzerbrechen bereitet den Verantwortlichen, dass offenbar immer...

  • Füssen
  • 21.03.13
25×

Hohenschwangau
Veruntreuung auf Schloss Neuschwanstein - Sonderführungen nicht abgerechnet

Wegen Veruntreuung von Honorargeldern ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten jetzt gegen drei Mitarbeiter von Schloss Neuschwanstein. Dr. Thomas Rainer, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung bestätigte, dass es zu Unregelmäßigkeiten bei Abrechnungen von Schlossführungen gegeben hat. Mitarbeiter sollen Sonderführungen angeboten und die Einnahmen dann selbst eingesteckt haben. Der neue Verwalter von Schloss Neuschwanstein Hubert Nikol deckte die Missstände auf. Das Klima zwischen...

  • Füssen
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ