Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Symbolbild
4.083×

Justiz
Ermittlungen wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen Buchloer Pfarrer eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat die Ermittlungen gegen den katholischen Pfarrer von Buchloe eingestellt. Es habe sich kein begründeter Verdacht auf eine Straftat ergeben, teilte eine Sprecherin der Anklagebehörde auf Anfrage mit. „Ermittelt wurde wegen des Verdachts des – gegebenenfalls nur versuchten – sexuellen Missbrauchs von Kindern“, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Im Zuge der Ermittlungen seien 121 Whatsapp-Kontakte untersucht worden. Darunter seien auch Einladungen an Jugendliche...

  • Buchloe
  • 11.04.19
Ermittlungen gegen den Buchloer Stadtpfarrer: Viele Gläubige zeigen sich solidarisch.
8.234×

Ermittlungen
Solidarität vieler Gläubiger mit dem Buchloer Stadtpfarrer nach der Beurlaubung wegen Pornografie-Ermittlungen

Mitte der Woche war offiziell bekannt gegeben worden, dass das Generalvikariat des Bistums Augsburg den Buchloer Stadtpfarrer mit sofortiger Wirkung vom Dienst beurlaubt hat, weil die Staatsanwaltschaft Kempten nach einer Anzeige gegen ihn ermittelt. Es geht um Pornografie auf seinem privaten Rechner und deren strafrechtliche Relevanz. Seitdem haben sich viele Gläubige im Pfarrbüro gemeldet und gefragt, wie sie den Geistlichen unterstützen können. Dekan übernimmt Verwaltung Laut Benefiziat...

  • Buchloe
  • 02.12.18
Symbolbild.
4.192×

Staatsanwaltschaft
Ermittlung wegen pornografischer Dateien: Ostallgäuer Priester vom Dienst freigestellt

Ein Priester im Ostallgäu wird verdächtigt, strafbare Pornos auf seinem Computer gespeichert zu haben. Die Kirche hat ihn vom Dienst freigestellt. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat ein Ermittlungsverfahren gegen den katholischen Geistlichen aus dem Ostallgäu eingeleitet. Auf dem Privatcomputer des Mannes sei pornografisches Material gefunden worden, bestätigte eine Behördensprecherin. Noch sei aber unklar, ob es sich dabei um einen strafbaren Besitz handelt. In Deutschland sind beispielsweise...

  • Kempten
  • 29.11.18
2.233×

Drogen
3.000 Ecstasy-Tabletten in Kaufbeurer Wohnung gefunden

In Kaufbeuren wurden in einer Wohnung eines 21-Jährigen mehrere Betäubungsmittel gefunden. Unter anderem entdeckte die Polizei etwa 3.000 Ecstasy-Tabletten, 800 g Amphetamin, 200 g Heroin und 330 g Marihuana. Der Mann wurde wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmittel festgenommen. Der Ermittlungsrichter am AG Kempten erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Untersuchungshaftbefehl. Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren dauern noch an.

  • Kaufbeuren
  • 29.08.18
3.808×

Ermittlung
Falsche Polizeibeamte: Beinahe hätte Betrüger Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrogen

Auf frischer Tat hat die Polizei einen 25 Jahre alten Mann und seinen fünf Jahre älteren Komplizen festgenommen, die einen 87-jährigen Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrügen wollten. Die beiden jungen Männer hatten sich als Kriminalbeamte ausgegeben und den Senior bereits dazu gebracht, 40.000 Euro von seiner Bank abzuheben. Es gehe um eine Forderung der Staatsanwaltschaft. Laut Polizei hatten die Männer von einem Callcenter in der Türkei angerufen. Polizeibeamte nahmen den 30-Jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 14.05.18
301×

Ärger
Wird Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka bei Facebook gemobbt?

Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka wittert eine Intrige gegen sich. Unbekannte melden seine Facebook-Seite immer wieder als Fälschung. Stecken Stadträte dahinter? Der Bürgermeister von Bad Wörishofen, der größten Stadt im Unterallgäu, hat Ärger mit seinem Facebook-Auftritt – jetzt ermittelt sogar die Polizei. Unter dem Namen 'Bürgermeister Paul Gruschka' teilt Bad Wörishofens Rathauschef Fotos und Texte mit seinen Lesern. Nun allerdings hat Facebook seine Seite schon zweimal kurzzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.17
48×

Insolvenzverfahren
Festspielhaus Füssen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Im Insolvenzverfahren um das Festspielhaus Füssen gibt es einen weiteren Akt: Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung aufgenommen. Ein Sprecher der Behörde sagte jedoch nicht, gegen wen sich die Ermittlungen richten. Es ist auch nicht klar, wodurch sie ausgelöst wurden. Der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Marco Liebler aus München, wollte sich zu dem Ermittlungsverfahren ebenfalls nicht äußern. Es ist Routine, dass Gerichte bei der...

  • Füssen
  • 20.10.16
507×

Fremdenverkehrsabgabe
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bürgermeister Klaus Holetschek eingestellt: Bad Wörishofer Stadträte zoffen weiter

Doch die Wogen im Stadtrat glätten sich nicht. Das liegt vor allem an einer Person Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat am Montag auf ihrer Homepage bestätigt, dass das Ermittlungsverfahren gegen den CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Altbürgermeister von Bad Wörishofen eingestellt worden ist. Die Anklagebehörde hatte wegen des Verdachts der Untreue im Zusammenhang mit der Erhebung von Fremdenverkehrsbeiträgen bei den Thermen-Gesellschaften recherchiert. "Die Ermittlungen, im Zuge...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.16
49×

Alkohol
Nach zwölf Stunden Fahrt immer noch über ein Promille: Busfahrer fährt volltrunken von Mannheim nach Füssen

Die Polizei hat in Füssen einen 50 Jahre alten Busfahrer aus dem Verkehr gezogen, der offensichtlich stundenlang betrunken mit 25 Fahrgästen von Mannheim nach Füssen unterwegs gewesen war. Aufgeflogen war der Fall, weil der Chauffeur aus Ungarn seinen Bus vor einem Füssener Hotel ungünstig abgestellt hatte. Polizeibeamte baten ihn, das Fahrzeug umzuparken. Dabei nahmen sie bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann hatte noch über ein Promille intus.  In Mannheim...

  • Füssen
  • 28.08.16
174×

Ermittlungen
Vermisstenfall am Schloss Neuschwanstein: Keine Spur von Ehepaar Chen aus China

Über drei Wochen nach ihrem Verschwinden gibt es weiter keinen Hinweis, wo sich der Mann und die Frau aus China befinden könnten. Am Nachmittag des 2. Juli, einem Samstag, hatten sich Chen Sihong (37) und seine zwei Jahre ältere Frau Chen Xiaoxia von einer Reisegruppe getrennt, mit der sie auf Europatour waren. Anders als die meisten Teilnehmer der Gruppe, nahm das Paar nicht an der offiziellen Schlossführung teil. Bei der Weiterfahrt nach Tirol saßen sie wenig später nicht im Reisebus und noch...

  • Füssen
  • 25.07.16
141×

Ermittlungen
Brandanschlag auf geplante Asylbewerber-Unterkunft in Neugablonz

Brand Polizei vermutet Brandstiftung und fremdenfeindlichen Hintergrund in Kaufbeuren Mehrere hunderttausend Euro Schaden sind am frühen Sonntagmorgen bei einem Dachstuhlbrand im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz entstanden. Besonders brisant: Das Gebäude in der Wiesenthaler Straße, mitten in einer kleinteilig strukturierten Reihenhaussiedlung, wird derzeit für die geplante Unterbringung von 40 Flüchtlingen umgebaut. Die Polizei schließt derzeit zwar einen technischen Defekt nicht aus, nach...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.16
38×

Kriminalität
14 Einbrüche seit Dezember: Polizei ermittelt in Marktoberdorf

Vieles spricht dafür, dass es sich um eine Bande handelt Noch ermittelt die Polizei. Eine Serie von Einbrüchen im Raum Marktoberdorf seit Mitte Dezember wirft viele Fragen auf. Bis jetzt wurden der Polizei 14 Einbrüche gemeldet. Betroffen waren vor allem Einfamilienhäuser. Zumeist während der Dämmerung kamen die unbekannten Täter und machten Beute. 'Das sind ungewöhnlich viele Fälle', sagt Polizeisprecher Hans Willbold. Nach seinen Worten wird auch ein Zusammenhang mit Einbrüchen im...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.16
82×

Ermittlungen
Unbekannte kleben Hetz-Plakate an Häuser in Marktoberdorf

Unbekannte haben an mehreren Stellen in Marktoberdorf Plakate an Häuser geklebt, auf denen gegen Asylbewerber und Medien polemisiert wird. Entdeckt wurden die etwa DIN A3-großen Blätter am Montagmorgen. Betroffen waren unter anderem mehrere Geschäftshäuser, das Rathaus, Banken, das Ostallgäuer Landratsamt und die Redaktion der Allgäuer Zeitung in Marktoberdorf. Die Kriminalpolizei in Kempten ermittelt jetzt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.16
22×

Video
Kontrolle im Grenzgebiet: Allgäuer Polizei fahndet nach Einbrechern

Wenn es abends früher dunkel wird, werden sie wieder besonders aktiv: Einbrecher. Rund 100 Fälle gab es im Allgäu in diesem Jahr. Etwa genauso oft haben Einbrecher erfolglos versucht, in Wohnungen einzudringen. Auch wenn diese Zahlen im bundesweiten Vergleich niedrig erscheinen: Die Polizei hat auch hier in der Region den Tätern den Kampf angesagt. Doch die Ermittlungen sind oft schwierig, nur jeder zehnte Fall wird aufgeklärt. Um die Aufklärungsquote zu erhöhen, arbeiten die Allgäuer Beamten...

  • Füssen
  • 31.10.15
39×

Ermittlungen
Polizei sucht weiter nach Unbekanntem, der Kind in Waalhaupten gefesselt haben soll

Nachdem vergangenen Donnerstag ein Unbekannter ein Kind bei Waalhaupten nahe Buchloe im Wald gefesselt und allein zurückgelassen haben soll, dauerten die polizeilichen Ermittlungen am Montag noch an. auf einem zugefrorenen Bach in einem Wald. Dort hatte der Bub einen Teil seiner Ausrüstung vergessen, sodass ihn seine Mutter gegen 18 Uhr nochmals zurück schickte. Danach blieb das Kind etwa eine Stunde lang vermisst, kehrte aber gegen 19 Uhr zurück. Der Elfjährige berichtete seiner Mutter, dass...

  • Buchloe
  • 17.02.15
60×

Finanzen
Über 700.000 Euro zu wenig erhoben: Fremdenverkehrsbeitrag der Bad Wörishofer Therme auf Prüfstand

Demnach ist Wörishofer Therme beitragspflichtig Rechtmäßig gehandelt oder vorsätzlich seine Pflicht als Bürgermeister verletzt? Das ist die Frage seit Wochen in Bad Wörishofen. Auf dem Prüfstand steht der Fremdenverkehrsbeitrag der Therme. Die Stadt soll unter der Führung von Klaus Holetschek über Jahre hinweg zu wenig beziehungsweise keinen Beitrag erhoben haben - der Schaden soll sich auf rund 700.000 Euro plus Zinsen belaufen. Zwei widersprüchliche Beurteilungen liegen bereits vor. So hatte...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.15
172× 45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug: Beamter überlebte wohl nur dank kugelsicherer Weste

Als der Alex-Zug am vergangenen Freitag um 13.19 Uhr den Münchener Hauptbahnhof in Richtung Allgäu verließ, dachte wohl keiner der Fahrgäste, dass er in der nächsten Stunde Zeuge eines Verbrechens werden würde. 'Ich saß im Bistrowagen und döste vor mich hin', erzählt Michael Borth aus Sonthofen. Dann habe er plötzlich Schüsse gehört, sie zunächst aber nicht in Verbindung mit irgendeiner Auseinandersetzung gebracht. Gegen 14.30 Uhr, war es zu dem Zwischenfall im vorderen Zugteil gekommen, als...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
40×

Kriminalität
Jugendlicher (17) soll Bub (9) in Ostallgäuer Heim missbraucht haben

Mutmaßlicher Täter und Opfer waren in Heim untergebracht Ein 17-Jähriger soll in einer Ostallgäuer Jugendhilfeeinrichtung einen neunjährigen Buben Anfang November sexuell missbraucht haben. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bestätigte auf Anfrage entsprechende Informationen unserer Zeitung. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt in diesem Fall. Zu dem Übergriff kam es laut Polizei Anfang November. Der tatverdächtige 17-jährige Heimbewohner soll sich in der Einrichtung an dem neunjährigen...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.14
45× 5 Bilder

Spurensuche
Großbrände in Roßhaupten und Kaufbeuren: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Die Ermittler suchen einen Unbekannten, der Ende September in einem Sägewerk in Roßhaupten (Kreis Ostallgäu) ein Feuer gelegt haben soll. Eine heiße Spur gibt es bislang nicht. Ein Zeuge meldete der Polizei allerdings, am Tatort eine auffällige Person gesehen zu haben. Der Mann war mit einem langen, bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze bekleidet. Auch die Ermittlungen nach dem Brand in der Kaufbeurer Kultdisko 'Melodrom' am vergangenen Samstag laufen weiter – wenngleich...

  • Füssen
  • 18.10.13
30×

Vandalismus
Unbekannter lockert in Buchloe Radmuttern an 15 Autos - Unfall verursacht

Immer wieder werden im Raum Buchloe (Ostallgäu) an geparkten Fahrzeugen Radmuttern gelockert. 15 Fälle waren es in den vergangenen zwölf Monaten, davon sieben seit Juni dieses Jahres. bereits Ende Juli eine Frau verletzt worden. Zivilstreifen würden vermehrt eingesetzt, um Beobachtungen zu machen, heißt es aus dem Polizei-Präsidium. Doch der oder die Täter schlagen immer wieder an den unterschiedlichsten Orten im Großraum Buchloe zu. Auch seien die Radmuttern an unterschiedlichsten Fahrzeugen...

  • Buchloe
  • 08.10.13
36×

Kriminalität
Seit Monaten Diebstahl von Wertgegenständen auf Buchloer Gräbern

Polizei sucht fieberhaft nach dem Täter Seit Weihnachten wird der Frieden auf dem Friedhof von einem Dieb gestört, dieser hat bisher ein knappes Dutzend Gegenstände aus Buntmetall gestohlen. Den letzten Fall verzeichnete die Polizei Ende vergangener Woche: erneut wurde eine Bronzeschale von einem Grab entwendet, der Gesamtschaden beläuft sich mittlerweile auf etwa 4500 Euro. Die Beamten haben aber noch keine Spur, wer hinter den Verbrechen steckt. Vermutet wird jedoch ein Zusammenhang mit...

  • Buchloe
  • 26.04.13
32×

Neuschwanstein
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter von Schloss Neuschwanstein

Schwarze Kassen im Märchenschloss? Bis die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten abgeschlossen sind, werden voraussichtlich noch vier Wochen vergehen. Dennoch verdichtet sich schon jetzt der Eindruck, dass an Vorwürfen, die seit Ende 2012 gegen einige Mitarbeiter auf Schloss NeuschwansteinDass am Schloss immer wieder Bauhofmaterial spurlos verschwunden sei, wird dabei noch als Klein-Delikt gewertet. Deutlich mehr Kopfzerbrechen bereitet den Verantwortlichen, dass offenbar immer...

  • Füssen
  • 21.03.13
60×

Tote
Identität von Frauenleiche bei Pfronten-Meilingen nach halbem Jahr geklärt

Die Kriminalpolizei Kempten hat die Identität einer bereits im Februar neben einem Stadel in Pfronten-Meilingen (Ostallgäu) aufgefundenen toten Frau geklärt. Der Fall konnte über das Bundeskriminalamt und Interpol mit einem Vermisstenfall in der Slowakei in Verbindung gebracht werden. Weitere Ermittlungen bestätigten jetzt, dass es sich bei der Toten um eine 52-jährige Frau handelt, die in dem osteuropäischen Land seit Mai 2011 vermisst wird. Wo sich die Slowakin von Mai 2011 bis Februar 2012...

  • Füssen
  • 22.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ