Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Ermittlungen
Räuberischer Diebstahl in Friedrichshafen: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen (17)

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen 17-Jährigen, der am Dienstag gegen 17.30 Uhr in einem Sportgeschäft in der Ailinger Straße beim Ladendiebstahl beobachtet wurde. Als eine Mitarbeiterin ihn beim Verlassen des Ladens ansprach, ergriff er die Flucht, seine zwei Begleiter blieben vor Ort. Ein Zeuge rannte dem 17-Jährigen hinterher, holte ihn ein und hielt ihn fest. Hiergegen wehrte sich der Jugendliche, verletzte den Zeugen an der Hand und flüchtete erneut. Die...

  • Friedrichshafen
  • 27.11.19
  • 931× gelesen
Polizei
Unter den vier Verletzten waren auch zwei kleine Kinder. Sie wurden schwer verletzt in eine Klinik geflogen. (Symbolbild)

Polizei
Wasserrutschen-Unfall in Leutkircher Ferienpark: Ermittlungen dauern an

Wie aus einem Bericht des Südwestrundfunk (SWR) hervorgeht, dauern die Ermittlungen im Fall des Wasserrutschen-Unfalls in einem Leutkircher Ferienpark noch an. Am Dienstag, 19. November waren dort bei einem Zusammenstoß zweier Reifen insgesamt vier Menschen verletzt worden. Darunter zwei Jungen im Alter von drei und vier Jahren. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft erklärte gegenüber der Stuttgarter Zeitung am Donnerstag, dass derzeit die Beteiligten befragt und weitere Zeugen gesucht...

  • Leutkirch
  • 22.11.19
  • 5.775× gelesen
Polizei
Nach Angaben der Polizei wurden insgesamt vier Personen in einem Schwimmbad eines Ferienparks in Leutkirch verletzt, darunter zwei Kinder. (Symbolbild)

Schwimmbad
Rutschen-Unfall in Leutkircher Ferienpark: Zwei Kinder schwer verletzt

Vier Besucher eines Ferienparks in Leutkirch im Allgäu sind am Dienstagmittag beim Rutschen im Schwimmbad des Parks verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Das berichtet das Polizeipräsidium Konstanz zusammen mit der Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen insgesamt sieben Personen, darunter auch die beiden Kinder, drei Reifen zur Abfahrt auf der Wasserrutsche benutzt haben, so die Polizei weiter. Im unteren Bereich der Wasserrutsche...

  • Leutkirch
  • 20.11.19
  • 23.153× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Hundeangriff
Rottweiler reißt sich los und attackiert Hund eines Jungen (11) in Isny im Allgäu

Am Samstagabend, 16.11.2019 hat ein Rottweiler den Hund eines elfjährigen Jungen attackiert. Laut Polizei blieb der Junge körperlich unverletzt. Auch der angegriffene Hund überlebte. Der Elfjährige war demnach gegen 17:00 Uhr mit dem Hund seiner Eltern im Bereich des Scherrwiesenweges unterwegs. Dort begegnete ihm ein 54-jähriger Mann mit drei angeleinten Hunden. Ein Rottweiler des 54-Jährigen riss sich los und griff den kleineren Hund des Elfjährigen an. Der kleine Hund erlitt dabei mehrere...

  • Isny
  • 19.11.19
  • 7.321× gelesen
Polizei
Der Lindauer Hafen

Ermittlungen
Polizei geht bei toter Frau (70) im Lindauer Hafen von Unglücksfall aus

+++Update vom 31.10.2019 um 11:20 Uhr +++ Die Polizei Lindau geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass es sich bei der toten Frau im Bodensee um einen Unglücksfall handelt.  Die Polizei fand aufgrund umfangreicher Ermittlungen, Befragungen von Zeugen und dem mehrfachen Einsatz von Tauchern Hinweise auf die Geschehnisse kurz vor dem Tod der 70-Jährigen. Die Frau ging am Abend des 22.10.2019 auf einen Schwimmsteg im Lindauer Hafenbecken, so die Polizei. Dort fielen der Frau...

  • Lindau
  • 23.10.19
  • 10.933× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlungen
Verdacht der schweren Brandstiftung: Unbekannte zündeln in Wangener Pfarrkirche

Ein unbekannter Täter hat in der Pfarrkirche St. Clemens in Primisweiler beinahe einen Brand verursacht. Nach Angaben der Polizei wurden im Bereich des Hauptaltars Spuren einer "Zündelei" festgestellt - mehrere abgestellte Gegenstände auf dem Altar wurden beschädigt.  Am 16. Oktober wurde die Tat festgestellt und könnte ab dem 7. Oktober begangen worden sein. Personen, die im Bereich der Pfarrkirche verdächtige Menschen beobachteten und der Polizei Hinweise zu den Verursachern geben können,...

  • Wangen
  • 17.10.19
  • 1.752× gelesen
Polizei
Symbolild.

Hinweise erbeten
Toten Hundewelpen bei Leutkirch gefunden: Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen Tierschutzgesetz

Am Sonntagvormittag hat ein Jagdpächter im Waldgebiet zwischen Gebrazhofen und dem Weiler Herrot einen toten Hundewelpen gefunden. Das Tier war in eine gelbe Decke eingewickelt. Der verendete Welpe wurde am Montag auf Anordnung des Veterinäramtes des Landkreises Ravensburg vom Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf seziert. Demnach handelte es sich um einen weiblichen Hundewelpen der Rasse Golden Retriever mit einem Gewicht von etwa 1.250 Gramm. Das Tier befand sich zum Zeitpunkt...

  • Leutkirch
  • 15.10.19
  • 4.784× gelesen
Polizei
Symbolbild

Fehlalarm
Motorboot ohne Besitzer auf dem Bodensee gefunden: Internationaler Seenotalarm ausgelöst

Weil sich auf dem Bodensee bei Wasserburg ein Motorboot ohne Besitzer auf dem Wasser befand, wurde am Freitagmorgen internationaler Seenotalarm für Deutschland und Österreich ausgelöst. Einsatzkräfte vermuteten zunächst, dass der Besitzer über Bord gegangen ist. Mit elf Einsatzbooten wurde das Seegebiet zwischen Rohrspitz, Argenmündung und Schachener Bucht nach einer möglichen Person im Wasser abgesucht. Auch ein Rettungshubschrauber aus Friedrichshafen und ein Polizeihubschrauber aus Bayern...

  • Wasserburg
  • 11.10.19
  • 8.760× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Beinbruch
Kunstausstellung in Wasserburg: 250 Kilo schwerer Granitblock einer Skulptur trifft Besucher (43)

Derzeit sind auf der Wasserburger Halbinsel einige Kunstwerke ausgestellt. An einer Skulptur, die eine Bibel darstellt, löste sich am Mittwoch gegen 13:45 Uhr ein rund 250 Kilo schwerer Granitblock und traf einen vor dem Werk stehenden 43-jährigen Mann am Bein. Der Mann erlitt dabei einen Unterschenkelbruch und wurde zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus nach Bregenz gebracht. Der schwere Granitblick war durch vier Halteschellen fixiert, die jedoch einfach geöffnet werden können....

  • Wasserburg
  • 05.09.19
  • 3.549× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlungen
Mann (52) aus dem Landkreis Ravensburg soll eigene Tochter wiederholt missbraucht haben

Die Polizei im Landkreis Ravensburg ermittelt jetzt gegen einen 52-jährigen Mann wegen sexuellen Missbrauchs. Der 52-Jährige soll seit dem Jahr 2015 wiederholt sexuelle Handlungen an seiner Tochter durchgeführt haben, so die Polizei.  Der Verdacht gegen den Mann hatte sich am Dienstag bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt ergeben. Seit Donnerstag sitzt der Mann nun in Untersuchungshaft. Beschuldigten die Untersuchungshaft angeordnet und dieser anschließend in eine Justizvollzugsanstalt...

  • Wangen
  • 26.08.19
  • 4.343× gelesen
Polizei
Einbruch (Symbolbild)

Ermittlungserfolg
Hoteleinbrüche in Oberstaufen: Tatverdächtiger mit DNA-Treffer ermittelt

Eine Serie von drei Hoteleinbrüchen in Oberstaufen und einem versuchten Gaststätteneinbruch in Wangen steht offenbar vor der Aufklärung. Die Kriminalpolizei Kempten hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Allerdings weiß die Polizei nicht, wo er sich aufhält. Ende September 2017 waren bislang unbekannte Täter in drei Hotels eingebrochen. Die Täter hatten Fenster und Türen aufgehebelt, sind in Büros der Hotels eingedrungen und haben dort Bargeld gestohlen. Aus einem Hotel stahlen sie ein Auto,...

  • Oberstaufen
  • 22.08.19
  • 3.709× gelesen
Polizei
Symbolbild. In Wangen wurde ein 14-Jahre alter Kater misshandelt.

Stumpfe Gewalteinwirkung
Kater in Wangen misshandelt: Auge musste operativ entfernt werden

In der Nacht auf Donnerstag, 25. Juli wurde ein 14-Jahre alter Kater in Wangen misshandelt. Der Besitzer hörte in der Nacht Schmerzenslaute eines Tieres, die er einer Katze oder einem Kater zuordnete. Am Donnerstagvormittag fiel ihm dann eine massive Schädelverletzung im Bereich des rechten Auges seines Katers auf. Bei dem Tier wurde nach tierärztlicher Untersuchung ein Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert. Das betroffene Auge musste operativ entfernt werden. Der behandelnde Tierarzt stufte...

  • Wangen
  • 30.07.19
  • 3.743× gelesen
  •  1
Polizei
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist ein Mann getötet worden.

Ermittlung
Mit drei Stichen ermordet: Mann (42) räumt Tötungsdelikt in Lindenberg ein

Vergangenen Sonntag, 14. Juli 2019, wurde in Lindenberg ein 56-jähriger Mann erstochen. Die Polizei ging schnell davon aus, dass ein 42-jähriger Kasache den Mann umgebracht hatte. Dieser räumte die Tat nun ein.  Der Leichnam wurde inzwischen durch die Rechtsmedizin obduziert. Dabei wurden drei Einstichstellen im Bereich des Bauches, der Brust und eines Oberarmes festgestellt. Die Stiche haben zusammen zum Tod des 56-Jährigen geführt.  Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.07.19
  • 4.505× gelesen
Polizei
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.

Ermittlungen
Mann (56) stirbt in Lindenberg an Stichverletzungen: War es Mord?

Ein 56-jähriger Kasache ist letzte Nacht möglicherweise von einem 42-jährigen Kasachen in Lindenberg (Westallgäu) erstochen worden. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen hatte gegen 01.25 Uhr die Polizei alarmiert, dass ein Mann mit schwersten Verletzungen gefunden wurde. Die Polizei traf vor dem Mehrfamilienhaus die Anruferin und ihren Lebensgefährten an, brach die Wohnungstür auf und fand in der Wohnung den Schwerverletzten. Polizei und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.07.19
  • 13.610× gelesen
Polizei
Symbolbild Trauer.

Badeunfall
Mann (52) bei Nonnenhorn tot im Bodensee gefunden

Am Donnerstagmorgen wurde im Bereich „Im Paradies“ in Nonnenhorn ein toter Mann im Bodensee gefunden. Eine Schwimmerin hatte im Uferbereich den leblos treibenden Mann entdeckt. Die Frau rief um Hilfe und gemeinsam mit einem Anwohner zog sie den Mann aus dem Wasser. Trotz des Einsatzes konnte durch den verständigten Notarzt nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Ermittlungen der Kripo ergaben, dass der 52-jährige Mann in den frühen Morgenstunden zum Schwimmen gegangen war und...

  • Lindau
  • 04.07.19
  • 11.342× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlung
Lindauer Seniorin überweist fünfstelligen Betrag an Internetbetrüger

Eine Seniorin aus Lindau ist im Internet auf einen Betrüger hereingefallen und hat ihm Geld im mittleren fünfstelligen Bereich überwiesen. Die Rentnerin hatte über das Internet einen angeblichen US-Amerikaner aus Miami kennengelernt, der scheinbar in der Öl-Branche tätig sei. Die beiden sind sich per Chat näher gekommen. Der angebliche Amerikaner erzählte der Seniorin von finanziellen Schwierigkeiten. Um ihm zu helfen, überwies die ältere Dame letztendlich in mehreren Transaktionen auf...

  • Lindau
  • 03.07.19
  • 2.502× gelesen
Polizei
Symbolbild. Mehrere Personen wurden bei der Schlägerei in Lindau verletzt.

Ermittlungen
Schlägerei während "Caribic Night" in Lindau: Mehrere Personen verletzt

Eine anfängliche Schubserei auf einem Tanzpodest der "Caribic Night" im Toskana Park in Lindau artete am späten Samstagabend zu einer Schlägerei unter mehreren Personen aus. Wie die Polizei mitteilt, sollen mutmaßlich sieben Afghanen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren sowie mehrere Lindauer beteiligt gewesen sein. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchteten zwei der Afghanen zunächst, konnten aber schnell von den Beamten festgenommen werden. Fünf weitere fanden sie einige Zeit später am...

  • Lindau
  • 30.06.19
  • 2.135× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 42-Jähriger wird verdächtigt, einen Kollegen auf einer Baustelle in Salem mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Versuchtes Tötungsdelikt
Mit dem Messer angegriffen: Mann (42) verletzt Arbeitskollegen (47) in Salem schwer

Ein 47-Jähriger wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einem Baustellengelände in Salem durch einen Messerstich schwer verletzt. Die Kripo Friedrichshafen ermittelt gegen einen 42-jährigen Mann wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Das 47-jährige Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesundheitszustand soll den bisherigen Erkenntnissen zufolge aktuell stabil sein, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Täter flüchtete nach...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.19
  • 3.491× gelesen
Polizei
Am 13. Mai wurde am Bodenseeufer in Nonnenhorn eine männliche Leiche gefunden.

Ermittlung
Neue Erkenntnisse zum unbekannten Toten in Nonnenhorn: Verstorbener vermutlich aus Franken

Am 13. Mai 2019 wurde in Nonnenhorn in der Nähe des Bodenseeufers ein toter Mann gefunden. Die Identität des Mannes konnte bisher nicht geklärt werden. Über die Medienveröffentlichung gingen bei der Polizei zwar viele Hinweise ein, die aber keine Ermittlungserfolge erbrachten. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, die nach Franken führen.  Ein Zeugenhinweis einer Frau führte die Polizei nach Franken. Die Frau traf nach ihren Angaben im Frühjahr diesen Jahres den unbekannten Verstorbenen in...

  • Nonnenhorn
  • 18.06.19
  • 4.144× gelesen
Polizei
"L-o-v-e": Diese Buchstaben hatte der Tote von Nonnenhorn auf den Fingern seiner rechten Hand tätowiert.
4 Bilder

Ermittlungen
Toter in Nonnenhorn: Identität noch nicht geklärt

Der Tote ist nicht der totgeglaubte Schwager eines Nonnenhorners. Der hat sich nämlich zwischenzeitlich gemeldet. Wie die Polizei gegenüber all-in.de bestätigt hat, ist die Identität des Toten aus Nonnenhorn auch gut zwei Wochen nach dem Auffinden nicht geklärt. Spaziergänger hatten die Leiche in einem Schlafsack an einen Baum gelehnt entdeckt. Seitdem rätselt die Polizei, wer der Mann ist. Auch internationale Ermittlungen blieben bisher erfolglos. Dabei gibt es relativ gute Hinweise,...

  • Nonnenhorn
  • 03.06.19
  • 5.368× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Ermittlungen
Einbrecher scheitert in Lindau an Schaufensterscheibe – Fortgang der Ermittlungen

Am Dienstagabend, 21. Mai, 21:21 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass gerade jemand dabei sei, die Scheibe eines Optiker-Geschäfts am Bismarckplatz auf der Lindauer Insel einzuschlagen. Der zunächst Unbekannte hatte einen großen Stein mehrfach gegen die Scheibe geworfen, sie zerbrach aber nicht. Beobachtet wurde er von Bediensteten eines benachbarten Lokals, welche dann auch die Polizei verständigten. Der Mann flüchtete, konnte aber aufgrund einer guten Beschreibung von Beamten der...

  • Lindau
  • 22.05.19
  • 1.058× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild Gewalt.

Körperverletzung
Verbale Belästigung in Leutkirch: Frau wehrt sich mit Ohrfeige gegen Mann und kassiert Schlag ins Gesicht

Ein 18-jähriger Mann belästigte am frühen Sonntagmorgen gegen 2:45 Uhr zunächst verbal zwei 19- und 16-jährige Frauen in einer Bar in der Evangelischen Kirchgasse in Leutkirch. Nachdem die Frauen die Gaststätte verlassen hatten, folgte der 18-Jährige den beiden bis zu deren Fahrzeug und setzte dort seine unsittlichen Äußerungen ihnen gegenüber fort. Als er sich dann in das Auto lehnte, in welchem die beiden Frauen zwischenzeitlich saßen, gab die 19-Jährige dem Mann eine Ohrfeige....

  • Leutkirch
  • 06.05.19
  • 6.143× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Nach Schulbrand in Weitnau: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen

Nach dem Brand eines Klassenzimmers in der Grund- und Mittelschule Weitnau geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein Jugendlicher soll laut Bayerischem Rundfunk unter Verdacht stehen, einen Holzschrank in der Schule in Brand gesteckt zu haben. Laut BR geht die Polizei davon aus, dass der mögliche Brandstifter ein Fenster im Erdgeschoss der Schule aufgehebelt hat. Anschließend seien Schränke geöffnet und ein Schrank angezündet worden. Das Klassenzimmer ist komplett ausgebrannt, der Schaden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.19
  • 2.154× gelesen
Polizei

Ermittlung
Streit um Parkplatz in Wangen: Unbekannte (59) fährt Frau (24) an

Leicht verletzt wurde eine 24-Jährige am Donnerstag gegen 09:30 Uhr, als sie sich auf einen freien Parkplatz in der Siemensstraße stellte, um diesen ihrer Mutter, die gerade wendete, freizuhalten. In der Zwischenzeit fuhr eine 59-jährige Autofahrerin auf den Parkplatz, bemerkte den freien Stellplatz und soll absichtlich gegen die junge Frau gefahren sein, vermutlich in der Hoffnung, sie würde zur Seite gehen und sie könne einparken. Zwischen den Frauen kam es daraufhin zu einer...

  • Wangen
  • 05.04.19
  • 2.541× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019