Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Polizei
Symbolbild

Feuerwehr
Auto brennt in Zimmerei in Waltenhausen: 35.000 Euro Sachschaden

In einer Halle einer Zimmerei in Waltenhausen (Landkreis Günzburg) hat ein abgestelltes Auto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Feuer gefangen. Laut Polizei konnten die Feuerwehren eine weitere Ausbreitung der Flammen auf das Gebäude verhindern. Der Sachschaden beträgt rund 35.000 Euro. Die Feuerwehren aus Waltenhausen, Krumbach und weiteren umliegenden Brandwachen waren mit insgesamt 100 Personen im Einsatz. Sie löschten den Brand und brachten das Auto aus der Halle. Damit verhinderten...

  • Breitenbrunn
  • 20.05.20
  • 1.399× gelesen
Polizei
Drogen sichergestellt in Memmingen, Drogenhändler verhaftet.

Bei der Übergabe von 1 Kilo Kokain
SEK nimmt Memminger Drogendealer (39) fest

Seit rund einem dreiviertel Jahr hat die Memminger Kriminalpolizei gezielt in der Memminger Drogenszene ermittelt. Jetzt hat die Polizei insgesamt drei Personen festgenommen. Der Vorwurf: Drogenhandel. Haupttäter: ein 39-jähriger Memminger. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hat den Mann laut Polizei bei der geplanten Übergabe von einem Kilogramm Kokain in der Memminger Innenstadt festgenommen. Der Rauschgiftkurier (50) aus Berlin wurde ebenso festgenommen wie ein weiterer Mittäter (43), in...

  • Memmingen
  • 19.05.20
  • 22.440× gelesen
  •  14
Polizei
In den frühen Morgenstunden des 17.05.2020 warf eine bislang unbekannte Person Steine von einer Brücke auf die Autobahn (Symbolbild).

Windschutzscheibe beschädigt
„Steinewerfer“ auf der A96 bei Memmingen

In den frühen Morgenstunden des 17.05.2020 warf eine bislang unbekannte Person Steine von einer Brücke auf die Autobahn, dabei wurde die Windschutzscheibe eines PKW beschädigt (ca. 300 Euro). Glücklicherweise kam der Fahrzeugführer nicht zu Schaden. Die Tat ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Nord und Memmingen-Ost. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich der Täter auf der Brücke „Donaustraße“ und warf von dort einen Stein auf den vorbeifahrenden PKW. Sachdienliche...

  • Memmingen
  • 17.05.20
  • 1.302× gelesen
Polizei
Der 69-Jährige verstarb nach einem Sturz von einem Baugerüst noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)

Unfall
Mann (69) stirbt in Legau nach Sturz von Baugerüst

Ein 69-jähriger Mann ist am frühen Donnerstagmittag nach einem Sturz von einem Baugerüst in Legau (Unterallgäu) gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war an der Südwestseite des Einfamilienhauses ein etwa fünf Meter hohes Baugerüst für Umbaumaßnahmen angebracht. Aus bislang unbekannten Gründen brach das Gerüst in sich zusammen. Neben dem 69-jährigen Hauseigentümer stürzte auch seine 64-jährige Ehefrau und der gemeinsame Schwiegersohn ab. Die Ehefrau wurde nach Angaben der Polizei leicht...

  • Legau
  • 23.04.20
  • 6.187× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlung
Memminger Firma um Handdesinfektionsmittel betrogen

Bereits Mitte März 2020 bestellte eine Memminger Firma für Erste-Hilfe-Bedarf über eine Internet-Verkaufsplattform eine größere Menge von Sterilium Handdesinfektion und Schutzmasken. Die Überweisung erfolgte an ein Konto im Ausland. Nachdem die Ware nicht geliefert wurde, erfolgten mehrere erfolglose Anmahnungen an den Internethändler und letztendlich wurde Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Kriminalpolizei Memmingen hat in diesem Zusammenhang die Ermittlungen übernommen. Die...

  • Memmingen
  • 15.04.20
  • 5.590× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Drehmaschine umgekippt
Tödlicher Betriebsunfall in Wolfertschwenden: Arbeiter (20) stirbt im Krankenhaus an Verletzungen

Ein 20-jähriger Mitarbeiter eines Industriebetriebs in Wolfertschwenden ist in der Nacht zum Mittwoch an den Verletzungen eines Betriebsunfalls verstorben. Laut Polizeiangaben kippte am Dienstagnachmittag eine etwa drei Tonnen schwere Drehmaschine beim Versetzen um. Der 20-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er in der Nacht im Krankenhaus verstarb. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die weiteren Ermittlungen. Zur Klärung der Gesamtumstände wurde ein Gutachter hinzugezogen,...

  • Wolfertschwenden
  • 15.04.20
  • 24.828× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlungen
Memmingen: Mann im Streit mit Schusswaffe bedroht

Ein Mann ist in den frühen Nachtstunden des Dienstags in Memmingen von einem 37-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befand sich der Anzeigenerstatter zusammen mit einem Mitbewohner und dem 37-Jährigen in dessen Wohnung. Aus bislang unbekannter Ursache kam es dann zu einem Streit. Im weiteren Verlauf zog der 37-Jährige eine Waffe, füllte diese mit Patronen und bedrohte damit den Anzeigenerstatter. Er flüchtete und rief die Polizei. Die...

  • Memmingen
  • 15.04.20
  • 2.743× gelesen
  •  1
Polizei
Am Karfreitag hat ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Diese wurde dabei schwer verletzt.

Versuchter Totschlag
Patient (28) verletzt Frau (29) im Bezirkskrankenhaus Günzburg schwer

Wie die Polizei mitteilt hat am Karfreitag ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Dabei wurde die 29-Jähriger schwer verletzt. Anschließend fügte sich der Mann selbst lebensgefährliche Verletzungen zu, so die Polizei. Beide Beteiligten wurden mittlerweile in Fachkliniken verlegt und befinden sich inzwischen außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erließ die zuständige...

  • Memmingen
  • 15.04.20
  • 4.339× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlung
Auf der Flucht vor der Polizei in Memmingen verletzt: Junger Mann (18) zeigt Polizisten an

Eine Gruppe junger Männer ist am Donnerstagnachmittag bei einer Polizeikontrolle in Memmingen vor den Beamten geflüchtet. Die Polizisten haben einen 18-Jährigen eingeholt und vorläufig festgenommen. Er hat am Donnerstagabend Anzeige gegen die Polizeibeamten erstattet. Laut Polizei hatten die Beamten zuvor die Information bekommen, dass sich mehrere junge Männer auf einem Spielplatz in der Feystraße aufhalten würden. Als die jungen Männer den Streifenwagen bemerkten, rannten sie in...

  • Memmingen
  • 03.04.20
  • 13.175× gelesen
  •  4
Lokales
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt
13 Bilder

Museum
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt: Wiederaufbau derzeit unklar

Ob das historische Gebäude im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren im Unterallgäu nach einem Brand wieder aufgebaut werden kann, ist laut Allgäuer Zeitung (AZ) derzeit noch offen. Erst wenn die polizeiliche Sperrung aufgehoben ist, könne Museumsleiter Dr. Bernhard Niethammer das Gebäude genauer prüfen. Doch selbst wenn ein Wiederaufbau möglich ist, habe der Brand unersetzbaren Schaden angerichtet, erklärte Niethammer gegenüber der AZ. Das Authentische würde dann verloren gehen. Derzeit...

  • Woringen
  • 03.03.20
  • 5.595× gelesen
Polizei
Nach Funkenflug: Dachstuhl eines Gebäudes des Bauernhofmuseums in Illerbeuren geriet in Vollbrand.
6 Bilder

Funkenfeuer
Funkenflug in Illerbeuren: 750.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand beim Bauernhofmuseum

750.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Dachstuhl-Brands am Samstagabend in Illerbeuren. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten gegen 20:15 Uhr über den Brand eines Hauses auf dem Areal des Bauernhofmuseums Illerbeuren informiert. Der Dachstuhl eines mit Stroh eingedeckten Museumsbauernhofs stand in Vollbrand. Insgesamt 130 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren vor Ort und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ursache soll aller Wahrscheinlichkeit nach...

  • Woringen
  • 01.03.20
  • 20.416× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kripo ermittelt
LKW-Fahrer findet menschliche Überreste auf Mindelheimer Schrottplatz

Ein LKW-Fahrer hat die menschlichen Überreste eines vermissten Mannes auf einem Schrottplatz nahe der B16 in Mindelheim entdeckt und die Polizei verständigt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West fand der LKW-Fahrer die Gebeine bereits am Dienstag der vergangenen Woche in einem Gestrüpp.  Nachdem die menschlichen Überreste zunächst nicht identifiziert werden konnten, bestätigte eine Obduktion, dass es sich dabei um die Gebeine eines 58-Jährigen aus Mindelheim handelt. Dieser...

  • Mindelheim
  • 24.02.20
  • 9.309× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlungserfolg
Memminger Kripo nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher (35) fest

Die Memminger Kriminalpolizei hat am Mittwoch Nachmittag einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festgenommen. Der 35-jährige Deutsche soll laut Polizei für eine Vielzahl von Einbrüchen in Wohnungen, Kindergärten und mittelständische Unternehmen verantwortlich sein . Anfang 2019 ist der aus Nordrhein-Westfalen stammende Mann demnach nach Memmingen gezogen. Im August begann seine Einbruchsserie. Zu dieser Zeit bemerkte die Polizei, dass die Zahl der Einbrüche in Privat- und Gewerbeobjekte im...

  • Memmingen
  • 30.01.20
  • 5.170× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Technischer Defekt führt zu Brand in Legauer Nahrungsmittelbetrieb

+++ Update: 29. Januar, 15:12 Uhr +++ Die Ursache für den Brand in dem Legauer Nahrungsmittelbetrieb steht fest: Ein technischer Defekt. Laut Polizei könne eine Brandstiftung ausgeschlossen werden. Zwischen vier und sechs Beschäftigte befanden sich gegen 21:00 Uhr in dem Bereich des Betriebs, in dem später der Feuer ausbrach. Die Anlage zur Nahrungsmittelverarbeitung war in Brand geraten, woraufhin die Arbeiter die Feuerwehr riefen. Verletzt wurde, wie berichtet, niemand. Nach Angaben...

  • Legau
  • 29.01.20
  • 4.825× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

SUV
Mit Bargeld bezahlt: Memminger (38) wird bei Auto-Kauf betrogen

Ein 38-jähriger Memminger ist beim Kauf seines neuen Autos betrogen worden. Laut Polizei könnte der Fall Teil einer größeren Betrugsserie sein. Der 38-Jährige wollte am Dienstag, 21.01, seinen neu gekauften SUV der Marke Porsche bei der Zulassungsstelle anmelden. Diese erkannte anhand der vorgelegten Dokumente, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt und rief die Polizei. Der Mann war über eine Internet-Plattform auf das nur wenige Monate alte Auto aufmerksam geworden. In einer...

  • Memmingen
  • 23.01.20
  • 11.365× gelesen
Polizei
Messerangriff (Symbolbild)

Familienstreit
Versuchter Mord in Mindelheim? Mann (83) soll auf Neffen (58) eingestochen haben

Es soll in letzter Zeit immer wieder Streit gegeben haben zwischen Onkel und Neffe, die im selben Haus in Mindelheim wohnen. Grund: Ausstehende Mietzahlungen vom Neffen an den Onkel. Am Dienstag ist der Streit offenbar eskaliert, und das nicht zum ersten Mal, wie aus dem Polizeibericht hervorgeht. Demnach hatte der demenzkranke Onkel seinem Neffen bereits am Wochenende mit einer Holzlatte eine Platzwunde am Kopf zugefügt. Am Dienstag dann soll der Mann mit einem Küchenmesser bewaffnet auf...

  • Mindelheim
  • 22.01.20
  • 4.944× gelesen
Polizei
Feuerwehreinsatz in Weißenhorn (Symbolbild).

Feuer
Christbaum-Brand in Weißenhorn: Sieben Personen erleiden Rauchgasvergiftung - 50.000 Euro Schaden

Am Dienstag, 24.12, ist gegen 20:35 Uhr in einem Einfamilienhaus in Weißenhorn ein Brand ausgebrochen. Laut des Bayersichen Rundfunkes haben Ermittlungen der Polizei ergeben, dass der Christbaum Feuer fing und somit Auslöser für den Brand war. Sieben Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung, zwei davon noch zusätzliche Brandverletzungen, so die Polizei. Demnach bestand jedoch keine Lebensgefahr. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Als der Brand ausbrach...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 25.12.19
  • 2.943× gelesen
Polizei
Knapp eine halbe Tonne Kokain in Bananenkisten in Neu-Ulm

500 Kilo Rauschgift
Kokainfund in Neu-Ulm: Sechs Festnahmen, einer auf der Flucht

Ein Mitarbeiter eines Früchte-Großhandels brachte die Polizei auf die Spur: Knapp eine halbe Tonne Kokain in Bananenkisten haben die Beamten am Freitag in Neu-Ulm sichergestellt. Die "Empfänger" der Lieferung, insgesamt sieben Personen, wollten das Kokain in der Nacht von Samstag auf Sonntag abholen. Sechs von ihnen hat die Polizei festgenommen, einer konnte flüchten. Der Mitarbeiter des Großhandels hatte die übliche Qualitätskontrolle der Ware durchgeführt. Dabei waren ihm verdächtige...

  • Memmingen
  • 17.12.19
  • 4.711× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Drei Überfälle in zwei Wochen: Ist ein Serienräuber in Memmingen unterwegs?

+++Update am 27. November, 16:35+++ Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Eritreer (25) mit Wohnsitz in Memmingen. Bezugsmeldung: In Memmingen sind in den letzten zwei Wochen vermutlich insgesamt drei Menschen ausgeraubt worden. Laut Allgäuer Zeitung überprüft die Polizei jetzt, ob es derselbe Täter war. Zuletzt wurde am Dienstag, 26.11.2019, auf dem Alten Friedhof in Memmingen ein 33-Jähriger ausgeraubt. Der Mann lief gegen 20 Uhr mit seinem...

  • Memmingen
  • 28.11.19
  • 2.921× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mann (33) will in Moldawien Zigaretten kaufen und landet in Bad Wörishofen

Die Polizei hat am Montagmorgen einen hilf- und orientierungslosen Mann in Bad Wörishofen aufgegriffen. Eine Anwohnerin hatte die Beamten alarmiert, weil sich der Mann auf ihrem Grundstück aufhielt und eine Schneeschaufel in der Hand hielt. Zunächst war die Identität der Person völlig unklar. Aufgrund der Sprache schien der Mann jedoch aus Osteuropa zu stammen, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Auch ein Dolmetscher konnte die Situation nicht aufklären. Erst eine Notärztin konnte nach...

  • Bad Wörishofen
  • 27.11.19
  • 9.147× gelesen
Polizei
Symbolbild.
2 Bilder

Aktenzeichen XY... ungelöst
Fahndungsaufruf nach Flucht aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg im September: 3.000 Euro Belohnung

Die Kriminalpolizei fahndet weiter nach den beiden Insassen des Bezirkskrankenhauses Günzburg, die im September geflohen sind. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Belohnung von 3.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Darüber hinaus wird ein Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ am Mittwoch Abend (13.11.2019, 20:15 Uhr) erfolgen. Folgende Fragen stellt die Kriminalpolizei Neu-Ulm an die Bevölkerung: Wer hat die beiden Männer nach der Tat gesehen?Wer...

  • Babenhausen
  • 12.11.19
  • 7.410× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Ermittlung
Jugendliche verursachen Sachschaden mit Baustellenwalze in Memmingen

Am Sonntag, den 10.11.2019, hat eine Gruppe Jugendlicher in Memmingen mit einer Baustellenwalze einen Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht. Die Polizei konnte die Jugendlichen (13-15 Jahre) wenig später festnehmen. Laut Polizei wird gegen die Gruppe jetzt wegen Sachbeschädigung und unerlaubtem Gebrauch eines Fahrzeugs ermittelt. Zunächst war die Polizei noch davon ausgegangen, dass der Schlüssel frei zugänglich herumlag. Jetzt stellte sich heraus, dass die Jugendlichen in einen...

  • Memmingen
  • 12.11.19
  • 1.919× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Brand
Bad Wörishofen: Zwei Autos brennen in Parkhaus aus - 55.000 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen sind in einem Parkhaus in Bad Wörishofen zwei Autos komplett ausgebrannt, ein weiteres wurde beschädigt. Während des Brandes war keine Person im Gebäude. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 55.000 Euro. Ob noch weitere Fahrzeuge durch die starke Rauchentwicklung im gesamten Parkhaus beschädigt wurden, ist derzeit noch unklar. Außerdem konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden und ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen. Kurz vor dem Brand...

  • Bad Wörishofen
  • 11.11.19
  • 3.675× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlungen
Unbekannter soll Kinder in Bad Wörishofen angesprochen und mit Katzenbabys gelockt haben

Am Montag und Dienstag, 04. und 05. November, sollen mehrere Kinder im Bereich der Grund- und Mittelschule Bad Wörishofen von einem noch unbekannten Mann angesprochen worden sein. Laut Aussagen der Kinder, die zwischen sieben und zehn Jahre alt sind, habe er ihnen Katzenbabys zeigen wollen. Die Kinder sind auf dieses Angebot nicht eingegangen und haben zuhause ihren Eltern von dem Unbekannten erzählt. Der Mann wird als schlank und zwischen 40 und 50 Jahre alt beschrieben. Er trug dunkle...

  • Bad Wörishofen
  • 06.11.19
  • 3.176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020