Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Die Polizei ermittelt nach mehreren "Corona-Spaziergängen" in Ravensburg. (Symbolbild)
1.248× 1

Nicht angemeldet
"Corona-Spaziergänge" in Ravensburg: Zwischenbilanz zu polizeilichen Ermittlungen

Beginnend ab dem 13.12.2021 haben in den zurückliegenden Wochen im Innenstadtbereich von Ravensburg mehrfach sogenannte "Corona-Spaziergänge" stattgefunden, die faktisch Versammlungscharakter hatten und - entgegen der Behauptung, "spontan" zu sein - einen hohen Organisationsgrad gezeigt haben. Die Versammlungen waren grundsätzlich nicht angemeldet, ebenso gaben sich in keinem Fall Versammlungsleiter eigenverantwortlich zur erkennen. Die Vorgaben des Versammlungsrechts für Aufzüge unter freiem...

  • Ravensburg
  • 07.01.22
In Ravensburg hat ein Exhibitionist in einem Linienbus sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. (Symbolbild)
990×

Zeugen gesucht
Polizei sucht Exhibitionist aus Linienbus in Ravensburg

Die Polizei sucht einen Exhibitionisten, der am Mittwoch gegen 21 Uhr in einem Linienbus in Ravensburg sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hat. Der Unbekannte hatte sich in einem Bus der Linie 3 einer 25-Jährigen gegenüber gesetzt. Laut Polizei begann er dann zunächst im Sitzen, dann im Stehen, sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Obwohl die Frau den Unbekannten ansprach, hörte dieser damit nicht auf. Die 25-Jährige beschreibt den Mann folgendermaßen: Er war zwischen 50 und 60 Jahre...

  • Ravensburg
  • 23.12.21
Im Bereich des Polizeipräsidiums Ravensburg haben am Montagabend 3.500 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. (Symbolbild)
2.806× 19

Erste Ermittlungserfolge
Bußgeld und Anzeigen nach unerlaubter Corona-Demo in Ravensburg

Nach einer unerlaubten Corona-Demonstration am Montag in Ravensburg, an der etwa 2.000 Teilnehmer die Hauptverkehrsader der Stadt blockiert hatten, teilt die Polizei erste Ermittlungserfolge mit. Die Beamten filmten während des Aufzug. Diese Aufnahmen wurden inzwischen zum Teil ausgewertet. 20 Demonstranten identifiziertNach Angaben der Polizei konnten 20 Demonstranten bereits identifiziert werden. Sie müssen mit einem Bußgeld von bis zu 500 Euro rechnen. Eine 55-Jährige steht im Verdacht,...

  • Ravensburg
  • 23.12.21
Ein Taucher hat bei einem Tauchgang seine Gruppe verloren und konnten nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
9.156×

Kontakt zur Tauchgruppe verloren
Taucher in Überlingen am Bodensee in 50 Meter Tiefe tot aufgefunden

Am frühen Samstagnachmittag ist es beim Tauchplatz Tennisplätze in Überlingen am Bodensee zu einem tödlichen Tauchunfall gekommen. Eine Gruppe mit sechs Tauchern führte dort einen gemeinsamen Tauchgang durch. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein 56-jähriger Taucher aus Reutlingen den Kontakt zur Tauchgruppe. Andere Tauchgruppe findet den 56-JährigenEine andere, unbeteiligte Tauchgruppe fand den 56-Jährigen einige Zeit später leblos in einer Tiefe von ca. 50 Metern. An Land konnte durch...

  • Ravensburg
  • 05.12.21
Ein 17-Jähriger hat in Ravensburg einen 21-Jährigen mit einem Messer attackiert. (Symbolbild)
1.025× 1

Ravensburg
Mann mit Messer attackiert: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen nach Messerattacke

Nachdem ein 21 Jahre alter Mann am Freitagabend in der Schützenstraße in Ravensburg mit einem Messer angegriffen wurde, ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen versuchten Totschlags. Tatverdächtiger droht 21-JährigemNach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei war der 21-Jährige mit seinem späteren 17-jährigen Angreifer bereits im Vorfeld in einem Jugendhaus in Ravensburg aneinandergeraten. Der 17-jährige Syrer hatte dem 21-Jährigen gedroht. Kurze Zeit später hielt er ihn mit einer Gruppe...

  • Ravensburg
  • 02.09.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.892× 6

Polizei sucht mehrere Personen
Mehrere Schnittverletzungen: Mann (21) in Ravensburg Opfer von Messer-Angriff

Ein 21-jähriger Mann wurde am Freitagabend in Ravensburg Opfer eines Messerangriffs. Laut Polizei erlitt der Mann mehrere Schnittverletzungen, er musste im Krankenhaus notversorgt werden. Augenzeugen haben demnach beobachtet, wie ein weißes Auto neben dem Mann hielt. Mehrere Personen stiegen aus und haben den jungen Mann angriffen. Anschließend entfernte sich das Auto mit den Tätern. Zeugen leisten Erste HilfeZeugen kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Verletzten. Die...

  • Ravensburg
  • 28.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ