Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Trauer (Symbolbild).
19.253×

Unglück
Bei Abfüllarbeiten in Futtersilo verschüttet: Mann (35) nach Unfall verstorben

Am Montag ist ein 35-jähriger Mann bei Abfüllarbeiten in einem Futtersilo in Kempten verschüttet worden. Wie die Polizei mitteilt verstarb der Mann noch am selben Abend im Krankenhaus.  Der 35-Jährige wollte gegen 09:45 Uhr mit einem Kollegen an einem Silo eines Gewerbebetriebs Säcke mit Futtermittel befüllen. Dabei bildete sich im Silo ein Hohlraum. Um den Hohlraum zu beseitigen, stieg der Mann ins Silo. Das Futtermittel im Silo löste sich dabei und verschüttete den 35-Jährigen...

  • Kempten
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.823×

Über Alkoholverbot aufgeklärt
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Polizei mit Gegenständen beworfen

Am Freitag ist es gegen 20:00 Uhr zu einem Übergriff einer Personengruppe auf Mitarbeiter der Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Kempten gekommen. Nach Angaben der Polizei überprüften die ehrenamtliche Helfer eine größere Personengruppe am Illerufer. Als die Helfer die Gruppe über das geltende Alkoholverbot aufklärten, wurden sie beleidigt und mit Gegenständen beworfen. Getroffen wurde zum Glück niemand. Nach dem Einsatz von Pfefferspray flüchtete ein Großteil der Gruppe. Vier...

  • Kempten
  • 10.08.20
"Movie Money": Falscher Geldschein.
6.821× 3 2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Symbolbild
3.773× 5 1

Razzien in ganz Deutschland
Hasskommentare nach Lübcke-Mord: Auch Wohnungen im Allgäu durchsucht

Nach Hasskommentaren - im Zusammenhang mit dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke - hat die Polizei am Donnerstag in ganz Deutschland Durchsuchungen durchgeführt, auch im Allgäu. Laut einer Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft München und des Bayerischen Landeskriminalamtes, handelte es sich dabei Razzien bei zwei Beschuldigte aus Kempten und dem Oberallgäu.  Insgesamt ermitteln die Behörden gegen sieben Personen aus Bayern. Bundesweit richten sich die...

  • Kempten
  • 04.06.20
Festnahme (Symbolbild)
1.241× 1

Ermittlungserfolg
In Kemptener Wettbüro eingebrochen: Polizei nimmt Verdächtigen (35) fest

Nach dem Einbruch in ein Wettbüro, bei dem zwei Tresore gestohlen und Automaten aufgebrochen wurden, nahm die Kripo nun einen Tatverdächtigen fest. Gegen ihn existierte bereits ein Haftbefehl, weswegen er sich nun im Gefängnis befindet. Begonnen hatten die kriminalpolizeilichen Ermittlungen Anfang Februar 2020, nachdem eine Mitarbeiterin eines Wettbüros „Im Allmey“ den Einbruch bemerkt hatte. Der bislang unbekannte Täter hatte damals ein Fenster aufgehebelt und gelangte so ins Gebäudeinnere....

  • Kempten
  • 02.06.20
Eine Aussprache zwischen zwei Männern an einer Tankstelle in Kempten endete in einer Körperverletzung (Symbolbild).
973×

Faustschlag
Aussprache zweier Männer beim Tanken in Kempten endet mit Körperverletzung

Eine Aussprache zwischen einem 24-jährigen aus Dietenheim und einem 22-jährigen aus Bad Tölz an einer Tankstelle in Ursulasried endete in einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 24-Jährige seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht schlug. Dieser erlitt eine Fraktur und musste zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Kempten. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kempten
  • 17.05.20
Symbolbild.
3.399×

Ermittlungen
Raubdelikt-Verdacht in Kempten: Drei Männer vorläufig festgenommen

Ein 31-Jähriger Mann aus Kempten soll am Mittwochnachmittag in seiner Wohnung beraubt und dabei leicht verletzt worden sein. Das erklärte der Kemptener gegenüber der Polizei. Der 31-Jährige rief gegen 17:25 Uhr die Polizei, die Tatverdächtigen wären flüchtig. Als die Beamten vor Ort eintrafen gab der Kemptener an, von drei Männern beraubt worden zu sein. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei schließlich alle drei Männer vorläufig fest. Nach Angaben des 31-Jährigen...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild
1.136×

Durch biometrische Foto-Recherche überführt
Kemptener Polizei ermittelt Geldwechsel-Betrügerin (28)

Im Februar 2020 gelang es einer bislang unbekannten Täterin in einem Markt für Tierbedarf 100 Euro zu erbeuten, indem sie während des Bezahlvorgangs die Kassiererin ablenkte. Die Polizei Kempten konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen eine 28-jährige Osteuropäerin ermitteln. Die Tatverdächtige wurde bei dem Geldwechseltrick von einer Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Durch einen Abgleich mit der biometrischen Lichtbildrecherche beim Bayerischen Landeskriminalamt konnte sie...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild.
7.305×

Betrugsmasche
Polizei Kempten warnt vor Abo-Falle

Die Polizei Kempten hat Ermittlungen wegen Betrugs gegen eine bisher unbekannte Täterschaft im Zusammenhang mit einer sogenannten Abo-Falle aufgenommen. Eine Anzeigeerstatterin hatte im September 2019 an einer Online-Umfrage eins scheinbaren Drogeriemarktes teilgenommen und gab hierbei ihre telefonische Erreichbarkeit an. Jetzt bekam die Geschädigte einen Anruf der „Gewinnverteilzentrale Hamburg“. Hierbei hätte sie aufgrund der Gewinnfinanzierung durch Sponsoren ein Zeitungs-Abo abschließen...

  • Kempten
  • 07.04.20
Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt.
5.240× 1 1 3 Bilder

Nach Ermittlungen
Polizei stellt über 500 Gramm Amphetamin und Schlagstock in Sonthofen sicher

Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen der Kripo Kempten, bei denen der Lieferant des Sonthofers aus Hessen identifiziert werden konnte. Die hessische Polizei leitete daraufhin ein eigenständiges Verfahren gegen den Lieferanten ein. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Lieferant dem 35-Jährigen Ende 2019 zwei Mal...

  • Sonthofen
  • 31.03.20
Symbolbild Briefwahl.
10.119×

Stichwahl
Verdacht der Wahlfälschung: Kripo ermittelt gegen einen Lindauer Stadtrat

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Sonntag, 29. März, ein Ermittlungsverfahren gegen einen Lindauer Stadtrat wegen des Verdachts der Wahlfälschung und der falschen Versicherung an Eides statt eingeleitet. Er wird verdächtigt, sich Briefwahlunterlagen eines Wahlberechtigten für die Stichwahl zur Wahl des Lindauer Oberbürgermeisters beschafft zu haben. Anstelle des Wahlberechtigten und unter Angabe falscher Tatsachen soll er die Unterlagen ausgefüllt und abgegeben haben, erklärt die...

  • Lindau
  • 30.03.20
Telfefonbetrug (Symbolbild)
4.085×

Ermittlung
Betrugsversuche in Kempten: Falscher Polizeibeamter und vermeintliche Gewinnspielfirma

Am Montagabend, gegen 20:45 Uhr, kam es wiederholt zu einem Betrugsversuch durch sogenannte Falsche Polizeibeamte. Die bisher unbekannte Täterschaft hatte gegen 20.45 Uhr eine 86-jährige Kemptenerin angerufen und erzählt, dass es in der Nähe einen Einbruch gegeben hätte. Dadurch wären jetzt auch die Vermögenswerte der 86-Jährigen gefährdet. Die 86-Jährige durchschaute den Betrugsversuch und kontaktierte die richtige Polizei. Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen zum versuchten...

  • Kempten
  • 03.03.20
Symbolbild.
8.698× 4

Ermittlung
Hochschule Kempten: Mann soll Studentinnen auf der Toilette gefilmt haben

Mit seinem Handy soll ein Mann Studentinnen auf der Toilette der Hochschule Kempten gefilmt haben. Die Polizei sucht nach dem mutmaßlichen Täter. Wie Polizeisprecher Holger Stabik gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärt, gebe es einen vagen Tatverdacht. Der erste Vorfall soll sich bereits Mitte Dezember ereignet haben. Sechs Fälle sollen der Hochschulleitung laut Präsident Professor Dr. Wolfgang Hauke bekannt sein. Die betroffenen Frauen hätten erklärt, dass ein Mann ein Handy unter die...

  • Kempten
  • 03.03.20
Die Bundespolizei hat über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt.
5.481× 2 Bilder

Durchsuchung
Schwarzfahrer (43) im Zug nach Kempten: Polizei beschlagnahmt halbes Kilo Marihuana

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag über ein halbes Kilogramm Marihuana bei einem Zugreisenden beschlagnahmt. Der 43-jährige Mann war zunächst einem Zugbegleiter aufgefallen, weil er weder ein Ticket, noch einen Ausweis bei einer Fahrscheinkontrolle auf der Strecke zwischen Ulm und Kempten vorweisen konnte. Weil der mutmaßliche Schwarzfahrer keine Dokumente bei sich hatte, nahmen ihn die Beamten zur Feststellung seiner Personalien in die Diensträume am Bahnhof mit. Bereits auf dem...

  • Kempten
  • 20.01.20
Symbolbild.
14.688×

Drama
Lebensgefährtin (79) in Kempten erschlagen: Mann (66) nimmt sich anschließend das Leben

Zwei Menschen sind am Montagabend tot in einer Kemptener Wohnung gefunden worden. Ein Angehöriger hatte die beiden entdeckt und die Polizei informiert. Die Ermittlungen laufen.  Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei soll der 66-jährige Mann seine langjährige Partnerin umgebracht haben. Die Obduktion der verstorbenen 79-jährigen Frau ergab, dass der Mann sie von hinten mittels roher Gewalt mit einem harten Gegenstand getötet hat. Anschließend hat er sich selbst das Leben...

  • Kempten
  • 12.12.19
Symbolbild.
3.536×

Leicht verletzt
Betrunkener E-Bike-Fahrer (59) verursacht Unfall in Kempten

Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer Ersthelfer konnte auf der besagten Straße einen am Boden liegenden Fahrradfahrer feststellen, welcher laut Aussage zunächst nicht ansprechbar war. Daraufhin wurden der Rettungsdienst sowie die Verkehrspolizeiinspektion Kempten zur Unfallstelle hinzugerufen. Bei dem mittlerweile wieder ansprechbaren, leicht verletzten Verunfallten,...

  • Kempten
  • 08.12.19
Polizei (Symbolbild)
753×

Ermittlungserfolg
Rollerdiebstahl in Kempten aufgeklärt: Täter (42) hatte versucht sieben Roller kurzzuschließen

In der Nacht vom 24.06.2019 auf den 25.06.2019 hatte der 42-jähriger Täter in einer Tiefgarage im Freudental in Kempten am Bahnhof versucht, insgesamt sieben Roller kurzzuschließen. Laut Polizei gelang es ihm letztendlich, einen Roller zu klauen.   Am folgenden Tag fuhr der Mann mit dem geklauten Roller im Bereich Starnberg in eine Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme verständige ein Zeuge die Polizei. Daraufhin flüchtete der 42-Jährige auf dem Roller. Die Polizei konnte durch weitere...

  • Kempten
  • 05.12.19
Der 29-jährige Ostallgäuer hatte Drogen im Darknet bestellt.
3.322×

Staatsanwaltschaft
Kripo Kempten ermittelt: Ostallgäuer (29) hat Drogen im Darknet gekauft

Ein 29-Jähriger aus dem Ostallgäu hat mehrere Päckchen Drogen im Darknet bestellt. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Päckchen sowie weitere Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt. Nach Angaben der Polizei fiel Mitarbeitern eines Paketdienstleisters in Neu-Ulm das stark riechende Drogen-Päckchen im Juli dieses Jahres auf. Auf gerichtliche Anordnung öffnete die Polizei das Paket. Darin befanden sich dreihundert Gramm Marihuana. Ein an den gleichen Empfänger...

  • Kempten
  • 25.11.19
Symbolbild.
10.977×

Gewaltverbrechen
Frau (54) tot in Kemptener Wohnung gefunden: Polizei nimmt Sohn (32) als dringenden Tatverdächtigen fest

Eine 54-jährige Frau ist am Samstagabend tot in ihrer Kemptener Wohnung aufgefunden worden. Die Verletzungen deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Polizei hat den 32-jährigen Sohn der Frau als dringenden Tatverdächtigen festgenommen.  Wiederbelebung scheiterte Der 32-jährige Mann rief am Samstagabend selbst die Polizei und teilte mit, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit seiner Mutter gekommen sei. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes die...

  • Kempten
  • 03.11.19
Symbolbild.
3.405×

Alkohol
Nach Abweisung: Kemptner (20) schlägt zwei Menschen ins Gesicht

Am Freitagabend hat ein betrunkener 20-Jähriger in Kempten einer jungen Frau und ihrem Begleiter nach einer Abweisung ins Gesicht geschlagen.  Gegen 22:00 Uhr wollte der 20-jährige Kemptner einer 19-Jährigen eine Rose schenken. Der Begleiter der Frau stellte sich dazwischen. Die Frau nahm die Rose nicht an. Daraufhin schlug der 20-Jährige den beiden jeweils mit einem Schlag ins Gesicht. Die Polizei konnte den Tathergang beobachten und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

  • Kempten
  • 26.10.19
Die Polizei erhielt einen Hinweis zum Standort des gestohlenen Wagens. (Symbolbild)
3.261× 1

Zeugenhinweis
Auto-Diebstahl durch falsche Polizeibeamte: Fahrzeug nahe Sulzberg gefunden

Das Auto, das am Sonntag von falschen Polizeibeamten in einem Gewerbepark in Sulzberg gestohlen wurde, konnte am Montagabend sichergestellt werden. Die Polizei erhielt einen Zeugenhinweis, nach dem der gesuchte Wagen nahe Sulzberg-See abgestellt sei. Eine Überprüfung ergab schließlich, dass es sich tatsächlich um das Auto des 49-jährigen Geschädigten handelt. Allerdings wies der Wagen Unfallspuren an der vorderen Fahrerseite auf. Den Schlüssel fanden die Beamten in der Nähe des Autos. Das...

  • Kempten
  • 03.09.19
Die drei Männer stehen im Verdacht, falsch getankten Sprit in der Iller entsorgt zu haben.
3.667×

Ermittlungen
Auto falsch betankt: Männer sollen Sprit in der Iller in Kempten entsorgt haben

Drei Männer stehen im Verdacht, die Iller am Freitagabend im Bereich Rosenau mit abgelassenem Sprit verunreinigt zu haben. Das Auto wurde im Zuge der Ermittlungen sichergestellt. Im Bereich Rosenau soll zunächst starker Benzingeruch wahrgenommen worden sein. Auf Höhe der Füssener Straße / Lenzfrieder Straße stellten die Beamten ebenfalls einen Ölfilm auf der Iller fest. Bei der Ursachensuche stieß die Polizei auf drei Männer im Alter von 32, 33 und 52 Jahren. Sie sollen ersten Ermittlungen...

  • Kempten
  • 02.09.19
Symbolbild.
4.076×

Gericht
Prozessauftakt am Donnerstag in Kempten: Mann (22) misshandelt und tötet Säugling

Ein 22-jähriger Kaufbeurer ist unter anderem wegen Mordes angeklagt: Der Mann soll im August 2018 seinen acht Monate alten Sohn so schwer misshandelt haben, dass dieser an seinen Verletzungen starb. Am Donnerstag, 01. August 2019, muss sich der Mann vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Das alleinige Sorgerecht für den Säugling hatte die Mutter, die schon zum Tatzeitpunkt vom Vater des Kindes getrennt war. Sie hatte ihn an jenem Abend wohl gebeten, wenige Stunden auf das gemeinsame...

  • Kempten
  • 31.07.19
Symbolbild.
5.573×

Ermittlungserfolg
Raubüberfall auf Kemptener Tankstelle nach zwei Jahren geklärt

Am 27. Februar 2017 überfiel eine maskierte und mit Messer bewaffnete Frau kurz vor 3:30 Uhr eine Tankstelle am Schumacherring in Kempten. Sie konnte zunächst unerkannt entkommen. Zwei Jahre später hat die Polizei eine Tatverdächtige ermittelt.  Die umfangreichen Ermittlungen ergaben damals zwar zahlreiche Hinweise, konnten aber die Tat nicht aufklären.  Am 20. April 2019 kam es bei einem Paar aus dem Landkreis Biberach zu einem Streit mit gegenseitiger häuslicher Gewalt. Bei diesen...

  • Kempten
  • 14.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ