Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Ein Unbekannter hat einen Füssener in einer Mail erpresst. (Symbolbild)
2.970×

Betrugsmasche
Er habe ein pikantes Video von ihm: Unbekannter will Füssener erpressen

Ein Unbekannter hat einen 85-jährigen Füssener am Sonntag in einer E-Mail bedroht. Der Erpresser forderte den Mann laut Polizei auf, mehrere hundert Euro über einen Online-Bezahldienst zu überweisen. Sollte er nicht zahlen, würde der Unbekannte ein pikantes Video mit sexuellen Handlungen von ihm an all seine Kontakte weiterleiten und es veröffentlichen. Diese Vorgehensweise ist eine wiederholte, deutschlandweit vorkommende Betrugsmasche. In den allermeisten Fällen existieren solche angeblichen...

  • Füssen
  • 15.06.21
Polizei (Symbolbild)
5.253×

Störung der Totenruhe
Unbekannte beschmieren Friedhofsgrab in Füssen mit Kot

Unbekannte sollen laut Polizei auf einem Friedhof in Füssen einen Grabstein und Teile der Grabdekoration mit Kot beschmiert haben. Der Vorfall ereignete sich demnach zwischen Anfang September 2020 und Anfang März 2021. Dei Polizei hat die Ermittlungen wegen der Störung der Totenruhe aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 08362/9123-0 entgegengenommen.

  • Füssen
  • 16.03.21
Gegen den ehemaligen Füssener Bürgermeister Paul Iacob wird nicht mehr ermittelt. (Archivbild)
2.106×

Verdacht der Untreue
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Füssener Ex-Bürgermeister Paul Iacob ein

Die Staatsanwaltschaft hatte gegen den früheren Füssener Bürgermeister Paul Iacob wegen des Verdachts der Untreue ermittelt. Ende November wurden die Ermittlungen "mangels Tatnachweis" nach einem halben Jahr eingestellt, wie die Staatsanwaltschaft Kempten gegenüber all-in.de erklärt. Ehemaliger Füssener Bürgermeister soll Leasingvertrag eigenhändig verlängert habenIacob soll den Leasingvertrag seines Dienstwagens verlängert haben, ohne diese Entscheidung mit dem Stadtrat abzusprechen. Die...

  • Füssen
  • 04.12.20
Drogenkonsum (Symbolbild)
4.253× 3

Nach monatelangen Ermittlungen
Polizei stellt Kokain in Füssen sicher

Die monatelangen, intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten und der Staatsanwaltschaft Kempten konnten Mitte Mai zum Abschluss gebracht werden. Anfang des Jahres wurde der Kriminalpolizei Kempten bekannt, dass ein 29-jähriger Füssener Amphetamin und Marihuana im Kilobereich aus dem Raum Köln beziehen soll. Aus den Ermittlungen ergaben sich Erkenntnisse, dass eine Tätergruppierung aus drei Personen im Alter von 30, 32 und 33 Jahren ebenfalls Betäubungsmittel in nicht geringer Menge aus...

  • Füssen
  • 15.05.20
Symbolbild.
2.187× 1

Identifizierung
Polizei klärt Serie von Taschendiebstählen rund um Schloss Neuschwanstein auf

Die Polizei hat eine Serie von Taschendiebstählen in Schwangau aufgeklärt und zwei tatverdächtige Frauen ermittelt. Lichtbilder, die ein Zeuge von den beiden Frauen machen konnte, führten die Ermittler zu den 21- und 58-jährigen Verdächtigen mit serbischer und bosnisch-herzegowinischer Staatsangehörigkeit. Eine von ihnen konnte über einen Vergleich von Portraitaufnahmen identifiziert werden. Sie war bereits wegen ähnlicher Fälle unter anderem auch in der Schweiz auffällig geworden, erklärt die...

  • Schwangau
  • 13.12.19
In einer Zelle eingesperrt (Symbolbild)
8.093×

Kontrolle
Fünf unter Mordverdacht stehende Rumänen bei Füssen festgenommen

Am frühen Sonntagmorgen hat die Bundespolizei auf der A7 fünf Männer verhaftet. Die Rumänen im Alter zwischen 17 und 37 Jahren stehen unter dem dringenden Tatverdacht, in Frankreich einen Mord begangen zu haben. Kemptener Bundespolizisten hatten die Männer am Grenztunnel Füssen kontrolliert. Sie waren in einem Auto mit französischer Zulassung unterwegs. Die Männer gaben an, in Italien Urlaub gemacht zu haben und nun auf der Rückreise nach Frankreich zu sein. Bei der Überprüfung stellten die...

  • Füssen
  • 08.07.19
Am Freitagabend wurde in Füssen auf einen Zug geschossen.
7.301×

Ermittlungen
Schuss auf Zug in Füssen: Allgäuer (26) gibt zu: "Habe neue Luftdruckpistole getestet"

„Was, um Himmels Willen, ist denn dort passiert?“ Mit besorgtem Blick schaute eine Anwohnerin am Freitagabend Richtung Bahnhofsgebäude in Füssen. Sie wäre wie viele andere Passanten gerne näher an das Areal herangegangen, um zu erfahren, was los ist – doch ein Großaufgebot an Polizisten ließ niemanden durch. Die Beamten hatten den Bereich rund um den Bahnhof mitten in der Stadt weiträumig abgesperrt. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass es zu einer Schießerei oder Geiselnahme gekommen war....

  • Füssen
  • 08.07.19
Drogen (Symbolbild)
805×

Ermittlungen
Polizisten erwischen Urlauber (18) und Drogendealer kurz nach Drogenverkauf am Füssener Bahnhof

Letzten Donnerstagabend fanden Pfrontener Grenzpolizisten rund zwei Gramm Marihuana bei zwei Männern im Alter von 17 und 18 Jahren am Füssener Bahnhof. Der 18-jährige deutsche Urlauber hatte dem 17-jährigen Somalier das Marihuana erst kurz vorher abgekauft. Bei den Ermittlungen stieß die Polizei auf einen 23-jährigen Nigerianer, der wiederum dem 17-jährigen Dealer das Gras verkauft hatte. Auf Anordnung eines Richters wurde die Wohnung und der Keller der Unterkunft des 23-Jährigen durchsucht....

  • Füssen
  • 31.07.18
Symbolbild Polizei
1.937×

Störung
Ermittlungen nach Kunstflug über Hohenschwangau

Am 06.04.2018 in der Zeit von 12 Uhr bis 13 Uhr wurden viele Touristen und Einheimische Zeugen einer unangemeldeten Kunstflugvorführung über Hohenschwangau. Eine Gruppe aus zwei Sportflugzeugen und einem Hubschrauber drehte unablässig ihre Runden über dem Ort und den Schlössern. Offensichtlich wurden hier Film- und/oder Fotoaufnahmen gemacht, vermutlich im Auftrag eines Energydrink-Herstellers. Inwieweit für diese Flugshow eine Genehmigung vorlag und ob etwaige Auflagen eingehalten wurden,...

  • Füssen
  • 07.04.18
23×

Kriminalität
Auf Weg zu Party in Füssen festgenommen: Mann (31) schreit Sieg-Heil

Eine Gruppe feiernder Männer aus dem südlichen Ostallgäu wollte am Abend des 18.02.2017 die 'Ü-30-Party' im Festspielhaus in Füssen besuchen. Auf dem Weg dorthin rief einer der Männer mehrfach 'Sieg-Heil'. Eine unbeteiligte Frau hörte dies und informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln nun gegen einen 31-Jährigen, der wegen gleichartiger Delikte bislang noch nicht aufgefallen war, wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

  • Füssen
  • 20.02.17
48×

Insolvenzverfahren
Festspielhaus Füssen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Im Insolvenzverfahren um das Festspielhaus Füssen gibt es einen weiteren Akt: Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung aufgenommen. Ein Sprecher der Behörde sagte jedoch nicht, gegen wen sich die Ermittlungen richten. Es ist auch nicht klar, wodurch sie ausgelöst wurden. Der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Marco Liebler aus München, wollte sich zu dem Ermittlungsverfahren ebenfalls nicht äußern. Es ist Routine, dass Gerichte bei der...

  • Füssen
  • 20.10.16
49×

Alkohol
Nach zwölf Stunden Fahrt immer noch über ein Promille: Busfahrer fährt volltrunken von Mannheim nach Füssen

Die Polizei hat in Füssen einen 50 Jahre alten Busfahrer aus dem Verkehr gezogen, der offensichtlich stundenlang betrunken mit 25 Fahrgästen von Mannheim nach Füssen unterwegs gewesen war. Aufgeflogen war der Fall, weil der Chauffeur aus Ungarn seinen Bus vor einem Füssener Hotel ungünstig abgestellt hatte. Polizeibeamte baten ihn, das Fahrzeug umzuparken. Dabei nahmen sie bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann hatte noch über ein Promille intus.  In Mannheim...

  • Füssen
  • 28.08.16
32×

Zeugenaufruf
Bienenvolk in Pfronten vergiftet

Wie der Polizei Pfronten erst jetzt bekannt wurde, ist in der Zeit von 13. bis 15. August in Pfronten-Steinach, in der Nähe des Skizentrums, ein komplettes Bienenvolk vernichtet worden. Unterhalb des Bienenstockes war das Gras braun verfärbt, sodass die Polizei derzeit von einer vorsätzlichen Vergiftung des Volkes ausgeht. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Das Vergiften eines Bienenvolkes stellt eine Sachbeschädigung dar und wird strafrechtlich verfolgt. Um Hinweise über den...

  • Füssen
  • 26.08.16
38×

Serientäter
Opferstockaufbrüche im Ostallgäu geklärt

Im April beschäftigte die Polizei Füssen ein damals unbekannter Opferstockaufbrecher, der zweimal im Gemeindegebiet Halblech und einmal in Füssen zuschlug. In etwa zur gleichen Zeit wurde ein 39-jähriger Wohnsitzloser bei einem Diebstahl in Füssen festgestellt, der aufgrund dieses und anderer bereits begangener Delikte in Haft kam. Nach den geführten Ermittlungen erhärtete sich nun der Verdacht, dass der Dieb auch für die Aufbrüche der Opferstöcke in den Kirchen verantwortlich sein dürfte. Bei...

  • Füssen
  • 04.08.16
151×

Ermittlungen
Bei Hausdurchsuchung in Füssen Drogen und Schusswaffe sichergestellt

Rauschgiftfahnder der Kripo Kempten ermittelten aufgrund des Verdachts des Handel Treibens mit Betäubungsmittel gegen einen 45 Jahre alten Mann aus Füssen. Am Montag, den 25.07.2016 vollzogen die Beamten einen vom Amtsgericht Kempten erlassenen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Tatverdächtigen. Dabei wurden ca. vier Gramm Kokain und eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Zudem besaß der 45-Jährige eine scharfe Schußwaffe mit über 100 Patronen. Die Gegenstände wurden sichergestellt....

  • Füssen
  • 29.07.16
171×

Ermittlungen
Vermisstenfall am Schloss Neuschwanstein: Keine Spur von Ehepaar Chen aus China

Über drei Wochen nach ihrem Verschwinden gibt es weiter keinen Hinweis, wo sich der Mann und die Frau aus China befinden könnten. Am Nachmittag des 2. Juli, einem Samstag, hatten sich Chen Sihong (37) und seine zwei Jahre ältere Frau Chen Xiaoxia von einer Reisegruppe getrennt, mit der sie auf Europatour waren. Anders als die meisten Teilnehmer der Gruppe, nahm das Paar nicht an der offiziellen Schlossführung teil. Bei der Weiterfahrt nach Tirol saßen sie wenig später nicht im Reisebus und noch...

  • Füssen
  • 25.07.16
89×

Feuer
Wohnungsbrand in Pfrontener Sozialunterkunft: Bewohnerin (41) stirbt an Rauchgasvergiftung

Über die Integrierte Leitstelle Allgäu wurde ein Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss der Sozialunterkunft der Gemeinde Pfronten, Sonnenplatz 4, mitgeteilt. Eine Bewohnerin konnte die Brandwohnung nicht mehr rechtzeitig verlassen. Die anderen fünf Bewohner konnten das Gebäude selbst unverletzt verlassen oder von der Feuerwehr gerettet werden. Update 20. Mai: Opfer starb an Rauchgasvergiftung Nach dem Brandfall in der Nacht vom vergangenen Montag auf Donnerstag im Ortsteil Steinach, sind die...

  • Füssen
  • 17.05.16
23×

Anstieg
Kriminalstatistik 2015: Vor allem Gewalttaten nehmen im Füssener Land zu

Die Straftaten im Füssener Land sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Den 1902 Delikten (2014: 1538) steht aber auch eine Aufklärungsquote von 75 Prozent gegenüber. 'Das ist die beste in ganz Schwaben Südwest. Da bin ich sehr stolz drauf', sagte Füssens Polizeichef Edmund Martin, als er mit seinem Stellvertreter Helmut Maucher und dem Pfrontener Dienststellenleiter Wolfgang Hein die Kriminalstatistik 2015 vorstellte. Den Anstieg der Straftaten begründet Martin unter anderem mit...

  • Füssen
  • 04.04.16
32×

Gesundheit
Designerdrogen im Füssener Land: Lebensgefahr und hohe Dunkelziffer

Synthetisch hergestellte Designerdrogen, die einfach übers Internet zu bestellen sind, sind auch im südlichen Ostallgäu der neue Trend in der Rauschgiftszene. 'Die Dunkelziffer ist riesig', sagt der Experte bei der Füssener Polizeiinspektion, der nicht namentlich genannt werden will, um in der Szene weiter ermitteln zu können. Das Schlimme an diesen Drogen: Ihnen werden synthetische Cannabinoide beigemischt, also künstlich hergestelltes Cannabis. Aufgrund ständiger Formelveränderungen werden...

  • Füssen
  • 31.03.16
71×

'Cash-Trapping'
Geldautomaten mit Folie verklebt: Opfer gehen von Fehlfunktion aus und gehen - Füssener Polizei ermittelt

In mehreren Fällen wurden am vergangenen Wochenende Geldausgabeautomaten manipuliert. Es kam bislang zu keinem nennenswerten Schaden. Die Polizei ermittelt. Derzeit ist die Füssener Polizei mit Ermittlungen betraut, in denen insgesamt vier Geldausgabeautomaten so manipuliert wurden, dass angefordertes Geld nicht ausgegeben wird. Beim sogenannten 'Cash-Trapping' wird über den Geldausgabeschachtes des Geldautomaten ein täuschend echter Verschluss geklebt, der innen mit einer Klebefolie versehen...

  • Füssen
  • 30.03.16
31×

Feuerwehreinsatz
Brand auf Balkon in Füssen: Ursache unklar

Aus bislang ungeklärten Gründen ist es in der Nacht zum Ostersonntag gegen 05:45 Uhr zu einem Balkonbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Füssener Innenstadt gekommen. Die Frau, deren Schlafzimmer direkt an den Balkon angrenzt, wurde durch den Brand geweckt und konnte alle anderen Bewohner des Hauses rechtzeitig alarmieren. Verletzt wurde niemand. Die FFW Füssen nahm sich der Sache an und löschte das Feuer. Polizei und Feuerwehr stehen jedoch vor dem Rätsel, wie es zu dem Brand...

  • Füssen
  • 28.03.16
22×

Einreise
Bundespolizei stoppt Schleuser in Füssen: Inder wollten Schnee sehen

Bundespolizisten haben am Mittwoch (24. Februar) auf der A7 zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Inder hatten in ihrem Fahrzeug zwei Landsmänner unerlaubt nach Deutschland gebracht. In den frühen Morgenstunden kontrollierten Kemptener Fahnder auf Höhe Füssen die Insassen eines Autos mit italienischen Kennzeichen. Die vier Männer hatten allesamt keine ausreichenden Einreisepapiere dabei. Wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise und einer Schleusung mussten die Inder den Beamten zur...

  • Füssen
  • 25.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ