Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

435×

Ermittlungen
Zeugen des schweren Verkehrsunfalls auf der B472 bei Marktoberdorf gesucht

Am Montag kam es auf der B 472 zwischen Marktoberdorf und Schongau zu einem schweren Verkehrsunfall. Nachträgliche Zeugenvernehmungen ergaben, dass die in Richtung Marktoberdorf fahrende 19-jährige Autofahrerin zunächst einen Streifanstoß mit einem in Richtung Schongau fahrenden Lkw oder Sattelzug, mit grauem Planenaufbau, hatte. Im Anschluss geriet das Fahrzeug der 19-jährigen ins Schleudern und kollidierte dann mit dem entgegenkommenden Kleintransporter, . Der in Richtung Schongau fahrende,...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.17
68×

Alkohol
Polizei muss aggressiven und betrunkenen Mann (29) in Spielhalle in Marktoberdorf fesseln

Zu einem Hausfriedensbruch kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 02.00 Uhr in einer Spielhalle in der Nordstraße. Ein betrunkener 29-Jähriger pöbelte andere Gäste an und weigerte sich anschließend die Spielhalle zu verlassen. Auch als der Mann durch die eingetroffene Polizeistreife aus der Spielhalle verbracht wurde, gab er sich weiterhin aggressiv und wollte die Spielhalle erneut betreten. Daraufhin wurde der Mann gefesselt und in Gewahrsam genommen. Auf der Polizeidienststelle...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.17
231× 20 Bilder

Ursache
Ermittlungen zum Brand in Pforzen

Am vergangenen Mittwoch kam es zu einem Brand eines Wohnhauses in Pforzen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben nun, dass der Hausbewohner mittels eines Bunsenbrenners Unkraut vernichtete. Dabei geriet zunächst die Beplankung eines Freisitzes in Brand. Im weiteren Verlauf griff das über. Nach ersten groben Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindestens 250.000 Euro. Das Anwesen ist derzeit nicht bewohnbar.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
292× 5 Bilder

Ermittlung
Unfall zwischen LKW-Fahrer (34) und junger Radfahrerin (10) in Kaufbeuren

In der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren kam es zu einem Unfall zwischen einem LKW und einer Schülerin auf einem Fahrrad. Ein LKW kam von einer benachbarten Baustelle und wollte nach rechts auf die Mindelheimer Straße auffahren. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine Schülerin aus der Marienschule den Gehweg der Mindelheimer Straße in entgegengesetzter Richtung. Im Kreuzungsbereich zwischen Baustellenausfahrt und Gehweg kam es dann zur Kollision zwischen Radfahrer und LKW. Der 34-jährige LKW-Fahrer...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.17
215×

Kriminalität
Polizei entdeckt mehrere Drogen-Verstecke mit 500 Gramm Marihuana und Haschisch von Drogendealer (22) aus dem Allgäu

Im Sommer 2016 kam die Polizeiinspektion Augsburg Süd einem 19-Jährigen aus dem Landkreis Augsburg auf die Spur, der im Wittelbacher Park in Göggingen mit Drogen erwischt worden war. Im Zuge der weiteren polizeilichen Maßnahmen konnten bei ihm unter anderem rund 150 Gramm Amphetamin sichergestellt werden. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Polizei zudem insgesamt noch sechs anderweitig mit Drogengeschäften involvierte Beschuldigte ermitteln. Darunter befand sich ein 22-Jähriger aus dem Bereich...

  • Buchloe
  • 22.03.17
653× 7 Bilder

Ermittlungen
Nach Fund einer Wasserleiche am Bachtelsee in Biessenhofen: Tote Frau (73) identifiziert

Gegen 14:20 Uhr am Mittwochnachmittag wurde in Biessenhofen am Bachtelsee eine leblose Person gefunden. Laut Polizei wurde die Wasserleiche auf Höhe der Pumpstation im Bachtelsee entdeckt. Die Feuerwehr konnte die Person nur noch tot bergen. Die Identifikation der Leiche ist mittlerweile abgeschlossen. Es handelt sich dabei um eine 73-jährige Frau aus dem Landkreis Ostallgäu. Sie war wohl zum Angeln an den See gekommen. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Todesursache steht...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.17
99×

Ermittlungen gegen Landwirt
Bahnschranke senkt sich auf Traktorgespann: Zug muss bei Lengenwanger Bahnübergang halten

Am Samstagnachmittag gegen 14:30 Uhr befuhr ein 58-Jähriger aus Lengenwang die Bahnhofstraße in Lengenwang. Der Mann wollte mit seinem Traktor und einem Anhänger den Bahnübergang überqueren. Der Mann fuhr trotz rotem Blinklicht über den Bahnübergang. Weil sein Traktorgespann zu lang war, kam er nicht mehr rechtzeitig vor dem Schließen der Schranken mit seinem Anhänger aus dem Gleisbereich. Die Schranke senkte sich auf den Anhänger. Deshalb musste er auf dem Gleisbereich stehen bleiben. Der aus...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.17
23×

Kriminalität
Auf Weg zu Party in Füssen festgenommen: Mann (31) schreit Sieg-Heil

Eine Gruppe feiernder Männer aus dem südlichen Ostallgäu wollte am Abend des 18.02.2017 die 'Ü-30-Party' im Festspielhaus in Füssen besuchen. Auf dem Weg dorthin rief einer der Männer mehrfach 'Sieg-Heil'. Eine unbeteiligte Frau hörte dies und informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln nun gegen einen 31-Jährigen, der wegen gleichartiger Delikte bislang noch nicht aufgefallen war, wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

  • Füssen
  • 20.02.17
44×

Fahndungserfolg
Nach sexueller Belästigung in Buchloe: Täter (27) gefasst

Wie bereits berichtet erkundigte sich am Donnerstag, den 02.02.2017, in der Alexander-Moksel-Straße in Buchloe ein zunächst unbekannter Autofahrer bei einer Fußgängerin nach der Fahrtstrecke nach Türkheim. Während des Gesprächs Anschließend flüchtete er. Die Geschädigte konnte sich ein Teilkennzeichen merken. Kurze Zeit später meldete sich ein junger aufmerksamer Polizeibeamter der Polizeiinspektion Dießen. Er hatte in der polizeilichen Lagemeldung von dem Vorfall erfahren. Kurioserweise fiel...

  • Buchloe
  • 10.02.17
41×

Fahrerflucht
Landwirt (53) touchiert mit seinem Traktor ein Auto bei Bad Wörishofen und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 53-jähriger Landwirt mit seiner Zugmaschine die Staatsstraße in östlicher Richtung durch Forsthofen bei Bad Wörishofen. Nach dem Ortsausgang wollte ihn eine 36-jährige Autofahrerin überholen und befand sich im Überholvorgang. Als sie sich mit ihrem Auto auf Höhe der Zugmaschine und des Anhängers befand, geriet dieser leicht auf die linke Fahrbahnseite, und hierbei touchierte der Anhänger den Wagen, wobei der rechte Außenspiegel abgerissen wurde. Der Landwirt...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.17
303×

Ärger
Wird Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka bei Facebook gemobbt?

Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka wittert eine Intrige gegen sich. Unbekannte melden seine Facebook-Seite immer wieder als Fälschung. Stecken Stadträte dahinter? Der Bürgermeister von Bad Wörishofen, der größten Stadt im Unterallgäu, hat Ärger mit seinem Facebook-Auftritt – jetzt ermittelt sogar die Polizei. Unter dem Namen 'Bürgermeister Paul Gruschka' teilt Bad Wörishofens Rathauschef Fotos und Texte mit seinen Lesern. Nun allerdings hat Facebook seine Seite schon zweimal kurzzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.17
37×

Fahndung
Betrugsmasche falsche Polizeibeamte auch im Unter- und Ostallgäu – Wer kennt diesen Mann?

Die Kripo führt zurzeit ein Ermittlungsverfahren gegen bislang unbekannte Trickbetrüger, die vermutlich in mehreren Regionen aufgetreten sind. Die Ermittler veröffentlichen jetzt ein Phantombild. Wer kennt diesen Mann? Sachverhalt/Fahndungsgrund In der 2. Kalenderwoche 2017 wurden mehrere Senioren angerufen, wobei sich die Anrufer als Polizeibeamte ausgaben. In diesen Gesprächen wurde die Festnahme von Einbrechern vorgegaukelt, bei denen ein Zettel mit Name und Anschrift der Angerufenen...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.17
31×

Zeugenaufruf
Telefonmast bei Röthenbach umgefahren: Polizei sucht Unfallverursacher

In der vergangenen Woche wurde auf der Staatsstraße 2001 im Bereich zwischen Steinegaden und Röthenbach ein Telefonmast umgefahren. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen müsste es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen VW Golf III handeln. Dieser müsste deutliche Beschädigungen aufweisen. Die Polizei in Lindenberg bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 08381/9201-0.

  • Kaufbeuren
  • 21.10.16
15×

Ermittlung
Ladendieb (53) aus Kaufbeuren wird in München festgenommen

Bereits am 28.07.2016 ereignete sich in einem Verbrauchermarkt in der Kaufbeurer Straße ein Diebstahl von Zigaretten im Wert von fast 3.000 Euro. Ein bis dato unbekannter Täter entwendete eine Kiste mit 47 Stangen Zigaretten, welche zu diesem Zeitpunkt unbeaufsichtigt in dem Kassenbereich stand. Eine Aufmerksame Mitarbeiterin sowie der Filialleiter konnten der Polizei Kaufbeuren ein Kennzeichen, des vermeintlichen Ladendiebs, mitteilen. Die Polizei Kaufbeuren leitete daraufhin...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.16
48×

Insolvenzverfahren
Festspielhaus Füssen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Im Insolvenzverfahren um das Festspielhaus Füssen gibt es einen weiteren Akt: Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung aufgenommen. Ein Sprecher der Behörde sagte jedoch nicht, gegen wen sich die Ermittlungen richten. Es ist auch nicht klar, wodurch sie ausgelöst wurden. Der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Marco Liebler aus München, wollte sich zu dem Ermittlungsverfahren ebenfalls nicht äußern. Es ist Routine, dass Gerichte bei der...

  • Füssen
  • 20.10.16
39×

Ermittlung
Ungebetener Gast versucht auf Party in Ummenhofen 200 Euro zu stehlen

Ein ungebetener Gast erschien am Samstagabend bei einer Geburtstagsfeier im Ummenhofener Lagerhaus. Der 41-Jährige wurde dabei erwischt, wie er mit einer übergroßen Bierflasche verschwinden wollte, die als Sammelbehälter für Geldgeschenke an das 50-jährige Geburtstagskind verwendet worden war. Dem betrunkenen Mann wurde die Flasche mit über 200 Euro Inhalt abgenommen und er des Festes verwiesen. Im Anschluss stellten mehrere Gäste fest, dass ihr geparkt abgestelltes Auto zerkratzt worden war....

  • Buchloe
  • 10.10.16
99×

Schule
Drohung gegen Mitschüler: Polizei ermittelt gegen jungen Flüchtling (14) in Biessenhofen

Weil ein 14-jähriger Schüler während einer Unterrichtspause in der Mittelschule eine Drohung ausgesprochen hatte, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Junge äußerte zum derzeitigen Kenntnisstand im Laufe der Woche gegenüber Mitschülern, dass er zur Waffe greifen werde, sollte er Deutschland verlassen müssen. Diese Aussage erreichte Teile der Elternschaft, die sich heute besorgt an die Schulleitung wandten. Die verständigte Marktoberdorfer Polizei befragte den jugendlichen Flüchtling, der...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.16
31×

Ermittlung
Unbekannte springen nachts in Bad Wörishofen vor Auto und zwingen Fahrerin anzuhalten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, sprangen zwei bisher unbekannte Fußgänger auf der Maximilian-Philipp-Straße vor ein fahrendes Auto und zwangen die Fahrerin so stehen zu bleiben. Das Motiv der beiden Männer ist bisher unklar. In dem Wagen befanden sich die 33-Jährige Fahrerin und ein Beifahrer. Die beiden bisher unbekannten Personen waren zuvor offensichtlich zu Fuß unterwegs und sprangen plötzlich auf die Fahrbahn. Nachdem die Frau anhalten musste, versuchten sie die...

  • Buchloe
  • 23.09.16
37×

Diebstahl
Autohaus zum zweiten Mal betroffen: Unbekannte stehlen in Buchloe Autos und Fahrzeugteile

In der Nacht zum Dienstag wurden vom Gelände eines Autohauses in Buchloe in der Amberger Straße zwei zum Verkauf stehende, gebrauchte Autos entwendet. Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um einen Opel Insignia und einen Opel Mokka. Aus drei weiteren abgestellten Autos wurden Airbags und Scheinwerfer ausgebaut und mitgenommen. Vor einem halben Jahr waren vom Gelände des gleichen Autohauses schon einmal ein Opel Insignia und weitere Fahrzeugteile entwendet worden. Die Kriminalpolizei...

  • Buchloe
  • 20.09.16
32×

Ermittlung
Mann (42) in Bad Wörishofen von drei Unbekannten verfolgt und verletzt

Am Dienstagmorgen, gegen 1 Uhr, wurde ein 42-jähriger Fußgänger, in Bad Wörishofen von drei unbekannten Männern verfolgt und leicht verletzt. Der Fußgänger war auf der Irsinger Straße auf dem Heimweg. Offenbar lauerten die Unbekannten dem 42-jährigen Mann am Bahnhof auf, als er mit einem Bus dort eintraf. Sie folgten ihm einige hundert Meter und griffen ihn an, als er sich allein auf Höhe einer zu dieser Zeit geschlossenen Gaststätte befand. Der 42-Jährige versuchte zu flüchten, wurde aber von...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.16
182×

Ermittlungen
Schmierereien im Kaufbeurer Jordanpark: Stadt setzt Belohnung aus

Unbekannte haben im Sommer den Monopteros im Kaufbeurer Jordanpark beschmiert. Mit schwarzer Farbe schrieben die Täter Wörter wie beispielsweise 'Schland' oder 'Opfa' auf das Bauwerk. Die Stadt Kaufbeuren hat jetzt eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt, um Hinweise auf die Täter zu erhalten. Erst im vergangenen Jahr hatte die Stadt Kaufbeuren den Monopteros im Jordanpark anlässlich des 125-jährigen Parkjubiläums umfassend saniert. Nur wenige Monate später haben Unbekannte den von Säulen...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
527×

Fremdenverkehrsabgabe
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bürgermeister Klaus Holetschek eingestellt: Bad Wörishofer Stadträte zoffen weiter

Doch die Wogen im Stadtrat glätten sich nicht. Das liegt vor allem an einer Person Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat am Montag auf ihrer Homepage bestätigt, dass das Ermittlungsverfahren gegen den CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Altbürgermeister von Bad Wörishofen eingestellt worden ist. Die Anklagebehörde hatte wegen des Verdachts der Untreue im Zusammenhang mit der Erhebung von Fremdenverkehrsbeiträgen bei den Thermen-Gesellschaften recherchiert. "Die Ermittlungen, im Zuge...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.16
49×

Alkohol
Nach zwölf Stunden Fahrt immer noch über ein Promille: Busfahrer fährt volltrunken von Mannheim nach Füssen

Die Polizei hat in Füssen einen 50 Jahre alten Busfahrer aus dem Verkehr gezogen, der offensichtlich stundenlang betrunken mit 25 Fahrgästen von Mannheim nach Füssen unterwegs gewesen war. Aufgeflogen war der Fall, weil der Chauffeur aus Ungarn seinen Bus vor einem Füssener Hotel ungünstig abgestellt hatte. Polizeibeamte baten ihn, das Fahrzeug umzuparken. Dabei nahmen sie bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann hatte noch über ein Promille intus.  In Mannheim...

  • Füssen
  • 28.08.16
32×

Zeugenaufruf
Bienenvolk in Pfronten vergiftet

Wie der Polizei Pfronten erst jetzt bekannt wurde, ist in der Zeit von 13. bis 15. August in Pfronten-Steinach, in der Nähe des Skizentrums, ein komplettes Bienenvolk vernichtet worden. Unterhalb des Bienenstockes war das Gras braun verfärbt, sodass die Polizei derzeit von einer vorsätzlichen Vergiftung des Volkes ausgeht. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Das Vergiften eines Bienenvolkes stellt eine Sachbeschädigung dar und wird strafrechtlich verfolgt. Um Hinweise über den...

  • Füssen
  • 26.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ