Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

Lokales

Allgäu
Tödlicher Motorradunfall bei Rettenbach Thema bei Aktenzeichen XY ungelöst

Der tödliche Motorradunfall von Markt Rettenbach ist am Abend Thema in der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY ... ungelöst. Die Ermittler der sogenannten Soko Ölfleck erhoffen sich von der Sendung neue Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Wie berichtet war ein 37-jähriger Motorradfahrer Mitte April zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren auf einer Ölspur ins Schleudern geraten und dabei tödlich verunglückt. Die Sendung sehen Sie heute um 20:15 Uhr im ZDF.

  • Kempten
  • 24.08.11
  • 25× gelesen
Lokales

Kempten
Unbekannte legen Nachtbus lahm

Bislang unbekannte Täter haben einen Nachtbus der Allgäuer Festwoche zerlegt und damit komplett lahmgelegt. Wie die Polizei erst heute mitteilt, ereignete sich der Vorfall bereits am Samstag gegen 0.30 Uhr. Die Unbekannten rissen die Plastikabdeckung des Sicherheitskastens heraus und nahmen eine Sicherung nach der anderen heraus. Dadurch fielen dann nacheinander der Tacho, das Licht und die Start-Stopp-Automatik aus. Die 180 Fahrgäste des Busses mussten in Waltenhofen aus- und in einen...

  • Kempten
  • 23.08.11
  • 7× gelesen
Lokales

Kriminalität
Bankraub wird meist aufgeklärt - Im Trunkelsberger Fall tappt die Polizei aber noch im Dunkeln

Die Freude über die Beute ist in der Regel nur von kurzer Dauer: Die meisten Bankräuber werden nach Angaben des Landeskriminalamtes geschnappt. Der Täter, der im Mai einen Raubüberfall auf die Sparkassen-Filiale in Trunkelsberg verübt hatte, ist dagegen noch auf freiem Fuß. Derzeit gebe es auch keine heiße Spur, so ein Vertreter der Memminger Kriminalpolizei. Bei der Planung eines Banküberfalls spielt die Lage des Kreditinstituts bei vielen Tätern eine wichtige Rolle. Hier gehe es etwa um einen...

  • Kempten
  • 22.08.11
  • 59× gelesen
Lokales

Reifen
Autoreifen macht sich selbstständig: Unfall

Ein nicht alltäglicher Unfall hat sich am Mittwoch in Sonthofen ereignet. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden-Württemberg musste mit ansehen, wie sich an seinem Fahrzeug das komplette linke Vorderrad löste und anschließend in einen geparkten Pkw rollte. Durch den Aufprall wurde das Auto nicht unerheblich beschädigt. Warum sich das Rad löste, muss im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen geklärt werden. Das Verursacherfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.11
  • 19× gelesen
Lokales

Ermittlung
Bei Zimmerbrand in Wohnhaus schwerst verletzt

Im Gebäude konnte die Feuerwehr, die mit 24 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz war, jedoch kein Feuer mehr feststellen. Die Feuerwehrleute weckten die übrigen Bewohner und betreuten sie, bis weitere Rettungsdienstkräfte eintrafen. Das völlig verqualmte Haus wurde anschließend mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit. Über die Ursache des Brandes gibt es bislang keine Erkenntnisse. Die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Kempten
  • 22.07.11
  • 4× gelesen
Lokales

Markt Rettenbach
Ermittlungsgruppe Ölfleck bittet Bevölkerung um Hinweise

Im Fall um den getöteten Motorradfahrer bei Markt Rettenbach bittet die Ermittlungsgruppe 'Ölfleck' jetzt erneut die Bevölkerung um Hilfe. Die Frage der Beamten lautet: 'Wo wurde in der Vergangenheit schon einmal Motorenöl in Gasflaschen umgefüllt, gelagert oder transportiert?' Mitte April war ein 37-jähriger Motorradfahrer bei Markt Rettenbach auf einer Öl-Spur ins Schleudern geraten und tödlich verunglückt. Auch nach einer Wohnungsdurchsuchung bei einem 20jährigen Oberallgäuer hat die...

  • Kempten
  • 13.07.11
  • 10× gelesen
Lokales

Lindau
Rund 250.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand in Lindau

Nach einem Dachstuhlbrand in Lindau im Langenweg am frühen Nachmittag muss die Polizei nach ersten Erkenntnissen von fahrlässiger Brandstiftung ausgehen. Bei der Renovierung der Hausfassade wurden Pflanzenrückstände mit einem Bunsenbrenner abgebrannt. Hierbei kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand zu einer Entzündung des Dachstuhls und dem folgenden Vollbrand. Der Schaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen hat die...

  • Kempten
  • 12.07.11
  • 6× gelesen
Lokales

Wangen
Ursache für spektakulären Unfall auf A96 weiter unklar

Die Ursache nach dem spektakulären Unfall gestern auf der A96 bei Wangen ist noch immer nicht geklärt. Die Polizei Ravensburg geht derzeit von einem persönlichen Fahrfehler des Lastwagenfahrers aus. Die Auswertung der digitalen Kontrollgeräte hat ergeben, dass es zu keiner Geschwindigkeitsüberschreitung gekommen ist. Einer der Bauarbeiter schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 185.000 Euro geschätzt. Wie berichtet war am vergangenen Nachmittag ein Sattelzug auf...

  • Kempten
  • 12.07.11
  • 15× gelesen
Lokales

Markt Rettenbach
Erste Wohnungsdurchsuchungen nach Ölanschlag auf Motorradfahrer

Nach dem tödlichen Ölanschlag auf einem Motorradfahrer bei Markt Rettenbach hat die Polizei jetzt zwei Wohungen untersucht. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, sei dabei aber nichts gefunden worden. Das Augenmerk der Sondererkommission richte sich jetzt auf zwei Autofahrer, die zur Tatzeit in der Nähe gesehen wurden. Mitte April war ein 37-jähriger mit seinem Motorrad auf einer Ölspur ausgerutscht und tödlich verunglückt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt mittelweile wegen Mordes.

  • Kempten
  • 12.07.11
  • 7× gelesen
Lokales

Bolsterlang
Unfallhergang nach tödlichem Traktorunfall in Bolsterlang wird untersucht

Nach dem tödlichen Traktorunfall im südlichen Oberallgäu werden jetzt Luftaufnahmen mit Hilfe eines Hubschraubers angefertigt. Auch ein Sachverständiger ist weiter vor Ort um sich den Unfallort bei Tageslicht zu betrachten. Wie berichtet fuhren am späten Nachmittag ein 69-jähriger und seine 68-jährige Begleiterin auf einem Wirtschaftsweg von der Bergstation der Bolsterlanger Hörnerbahn ins Tal. In einer scharfen Rechtskurve kam der Mann nach links von der Straße ab. Der Traktor stürzte samt...

  • Kempten
  • 07.07.11
  • 79× gelesen
Lokales

Kempten
Nach Hotelbrand sucht Polizei die Brandursache

Die Kemptener Kriminalpolizei will am Vormittag die Ursache für einen Hotelbrand in der vergangenen Nacht in Kempten-Steufzgen ermitteln. Dort war in der Nacht in der Konditorei im Keller eines Hotelrestaurants ein Feuer ausgebrochen und der Keller komplett ausgebrannt. 48 Hotelgäste mussten vorsorglich evakuiert und vom Rettungsdienst betreut werden. Die Beamten der Kriminalpolizei können den Keller derzeit noch nicht betreten. Daher können zum jetzigen Zeitpunkt weder Aussagen über die...

  • Kempten
  • 05.07.11
  • 4× gelesen
Lokales

Kempten
Nach tödlichem Verkehrsunfall werden jetzt Gutachten erstellt

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Kempten mit einer 17-jährigen werden jetzt Gutachten am LKW und dem Fahrrad erstellt. Weiter wird der Unfallhergang rekonstruiert. Der LKW-Fahrer wird voraussichtlich in den nächsten Tagen vernommen. Heute Vormittag wurde mit der Obduktion der 17-jährigen begonnen. Wie berichtet fuhr die 17-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Rad auf der Zeppelinstraße. Auf der Überführung über die A7 stürzte die 17-jährige und geriet dabei unter einen Lastzug, der ebenfalls...

  • Kempten
  • 20.06.11
  • 9× gelesen
Lokales

Markt Rettenbach
Immer noch keine heiße Spur nach tödlichem Motorradunfall

An rund 90 Spuren und Hinweisen arbeitet aktuell die Ermittlungsgruppe Öl-Fleck nach dem tödlichen Motorradunfall von Markt Rettenbach. Dies gab Polizeisprecher Alexander Resch auf RSA Anfrage bekannt. Die Beamten würden nach wie vor mit Hochdruck an der Klärung des Falles arbeiten, eine heiße Spur gäbe es aber noch nicht, so Resch weiter. Wie Berichtet war ein Motorradfahrer im April zwischen Rettenbach und Ottobeuren auf einer Öl-Spur ins Schleudern geraten und ums Leben gekommen. Die Polizei...

  • Kempten
  • 09.05.11
  • 1× gelesen
Lokales
3 Bilder

Ermittlungen
Tödlicher Ölfleck: Kommt der Täter aus der Region?

Polizei vermutet, dass Ortskundiger verantwortlich für Anschlag auf Motorradfahrer ist - 100 Spuren und Hinweise Der erste Schock nach der schrecklichen Nachricht ist gewichen, doch geblieben sind Trauer und Wut. «Es war so ein gemeiner, so ein sinnloser Anschlag, der nun eine Ehefrau und zwei Kinder ohne ihren Mann und Vater lässt», sagt Alfons Weber, der Bürgermeister der Unterallgäuer Gemeinde Markt Rettenbach. Auch über eine Woche nach dem Tod des 37-jährigen Familienvaters ist Weber die...

  • Mindelheim
  • 27.04.11
  • 46× gelesen
Lokales

P-schläger
Geschlagen und auf Opfer getreten: Täter ermittelt

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist Sonntagnacht in Marktoberdorf auf dem Marktplatz zusammengeschlagen worden (wir berichteten). Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Der alkoholisierte Jugendliche war laut Polizei von einem 19-Jährigen gezielt angegangen worden. Er traktierte sein Opfer, das er kannte, mit Faustschlägen und trat den Jugendlichen, als dieser bereits am Boden lag. Umstehende, darunter Freunde des 19-Jährigen, schritten nicht ein und wollten auch gegenüber den...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.11
  • 10× gelesen
Lokales

Mafia
Entscheidender Schlag gegen die Russenmafia

39 Beschuldigte in Haft, fünf Kilo Heroin sichergestellt - Staatsanwaltschaft Kempten leitet bayernweite Ermittlungen In den bisher aufwendigsten Ermittlungen gegen die im Freistaat operierende Russenmafia ist den Ermittlern ein entscheidender Schlag gelungen. Insgesamt 39 Tatverdächtige wurden bislang inhaftiert und knapp fünf Kilo Heroin sichergestellt, teilten die Staatsanwaltschaft Kempten und das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) mit. Die Zerschlagung der kriminellen Vereinigung von...

  • Kempten
  • 09.04.11
  • 82× gelesen
Lokales
2 Bilder

Feuer
Nächtlicher Brand an der Big Box

Flammen aus Container greifen auf Tagungsgebäude über - Kriminalpolizei ermittelt Was bei der Alarmierung für die Feuerwehr noch wie eine Routinesache klang, entwickelte sich in kurzer Zeit schell zum Großeinsatz. In der Nacht auf Samstag ist an der Big Box Allgäu ein Container in Brand geraten. Das Feuer griff auf das Gebäude im hinteren Teil der Veranstaltungshalle entlang der Tierzuchtstraße über. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde...

  • Kempten
  • 14.03.11
  • 25× gelesen
Lokales

Feuerwehrautos
Kommunen planen Klage gegen Hersteller von Feuerwehrautos

Mehrere Orte aus dem Landkreis Lindau von Preisabsprachen betroffen - Schadenshöhe wird derzeit ermittelt Viele Städte und Gemeinden in Deutschland sollen über Jahre hinweg völlig überteuerte Feuerwehrautos gekauft haben. Das lag nicht etwa an unzureichenden Ausschreibungen durch die Kommunen, sondern an einem Kartell von namhaften Herstellern. Gegen drei der führenden Hersteller von Löschfahrzeugen hat das Bundeskartellamt bereits hohe Bußgelder von 20,5 Millionen Euro verhängt, gegen eine...

  • Lindau
  • 14.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Experte: Kampfjets wohl schuld an lautem Rums

Polizei hat Nachforschungen zu mysteriösem Geräusch Anfang Januar eingestellt Kampfjets - aber nicht zwangsläufig im Überschallflug - dürften das knallende Geräusch ausgelöst haben, das kürzlich Menschen im Ober- und Ostallgäu in Aufregung versetzt hat. Wie berichtet hatte es im Bereich Kempten und Kaufbeuren vier Mal ordentlich gerumst. Die Polizei schließt laut dem Sprecher des Präsidiums Schwaben Süd/West, Sven-Oliver Klinke, den Einschlag oder das Zerplatzen eines Meteoriten...

  • Kempten
  • 25.01.11
  • 12× gelesen
Lokales

Video
Kind heimlich gefilmt: Video im Internet

Ermittlungen gegen mehrere Jugendliche Mehrere Jugendliche aus dem Raum Kaufbeuren haben einen zehnjährigen Buben heimlich mit dem Handy gefilmt und das Video auf einer für jedermann zugänglichen Internet-Videoplattform eingestellt. Das Video war bereits im Sommer letzten Jahres erstellt worden. Als die Eltern des Zehnjährigen jetzt davon erfuhren, erstatteten sie Anzeige. Gegen die Hobbyfilmer wurden Ermittlungen wegen Beleidigung und Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz eingeleitet.

  • Kempten
  • 20.01.11
  • 72× gelesen
Lokales

Gespräch
Mord auf dem Sportplatz

Tatort-Kommissarin Ulrike Folkerts ermittelt demnächst im Fußballer-Milieu und setzt sich im richtigen Leben für die Frauen-WM im eigenen Land ein - Zu Besuch im Allgäu Wer weiß, vielleicht lässt sich Frau Tatort-Kommissarin ja demnächst im Allgäu nieder. Für jene Art zu leben, wie sich das Lena Odenthal, pardon, Ulrike Folkerts wünscht, gibt es jedenfalls in dieser Gegend genügend geeignete Flecken. Abseits des Großstadtlärms, in intakter Natur, dort, wo man bedenkenlos all das anbauen kann,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.12.10
  • 71× gelesen
Lokales

Kf Mord
Mordverdacht: Ermittlungen dauern an

Nach dem Fund der Leiche eines 26-jährigen Aussiedlers in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren-Neugablonz am vergangenen Freitag dauerten die Ermittlungen gestern weiter an. Wie berichtet, sitzen wegen Mordverdachts bereits zwei Russlanddeutsche in Untersuchungshaft. Nach Informationen unserer Zeitung hatten sich in der Nacht zum Freitag mehrere Russlanddeutsche in der Wohnung aufgehalten. Vermutlich war es dann zum Streit gekommen, bei dem der 26-Jährige verletzt worden war. Von den anderen...

  • Kempten
  • 08.12.10
  • 21× gelesen
Lokales

Mautaler
Mautaler: Gewinner ermittelt

Gestern Abend war die erste Ziehung Wer in den vergangenen Wochen beim Einkauf in der Memminger Innenstadt eifrig Mautaler gesammelt hat, aufgepasst: Gestern sind die ersten Gewinner der Aktion, die vor vielen Jahren von der Werbegemeinschaft Junge Altstadt ins Leben gerufen wurde, ermittelt worden. Die elfjährige Glücksfee Sabrina Geiger und Christian Hörcher von der Werbegemeinschaft zogen aus der Lostrommel die weinroten Mautaler. Der erste Hauptpreis, ein Speedbike der Marke Scott, fiel...

  • Kempten
  • 07.12.10
  • 12× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Mordverdacht: Zwei 25-Jährige in Untersuchungshaft

Männer sollen 26 Jahre alten Kaufbeurer getötet haben - Motiv noch unklar Nach dem Tod eines 26-jährigen Kaufbeurers (wir berichteten) sitzen nun zwei 25 Jahre alte Männer wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Dies teilte die Polizei gestern mit. Am Freitagmorgen waren die Beamten über den Todesfall in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren informiert worden. Aufgrund der unklaren Todesursache hatte die Staatsanwaltschaft Kempten eine Obduktion angeordnet. Nach Angaben der Polizei ergab...

  • Kempten
  • 07.12.10
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019