Ermittlung

Beiträge zum Thema Ermittlung

30×

Reparaturarbeiten
Schaden nach Einbruch in Lechbrucker Kirche höher als zuerst angenommen

Die Reparaturarbeiten der Schäden, die unbekannte Einbrecher an der katholischen Kirche in Lechbruck anrichteten, verursachen nach der Meinung von Handwerkern und Fachleuten wesentlich höhere Kosten als vorerst gedacht. gegenüber der Allgäuer Zeitung. Die bisherigen Ermittlungen führten bis heute noch zu keinen Ergebnissen. 'Den Schaden hatten wir zunächst auf etwa 3000 Euro geschätzt. Nun sagt man uns, dass dieser Betrag bei weitem nicht ausreicht', erzählt Hollmann. Dazu kommt, dass sich die...

  • Füssen
  • 06.11.13
45× 5 Bilder

Spurensuche
Großbrände in Roßhaupten und Kaufbeuren: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Die Ermittler suchen einen Unbekannten, der Ende September in einem Sägewerk in Roßhaupten (Kreis Ostallgäu) ein Feuer gelegt haben soll. Eine heiße Spur gibt es bislang nicht. Ein Zeuge meldete der Polizei allerdings, am Tatort eine auffällige Person gesehen zu haben. Der Mann war mit einem langen, bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze bekleidet. Auch die Ermittlungen nach dem Brand in der Kaufbeurer Kultdisko 'Melodrom' am vergangenen Samstag laufen weiter – wenngleich...

  • Füssen
  • 18.10.13
52× 6 Bilder

Zeugenaufruf
Großbrand in Roßhaupten: Polizei geht von Brandstiftung aus

Die Kripo Kempten geht im Fall des Großbrandes eines Sägewerks am Samstagabend von einer Brandlegung aus. Am Samstagabend war es zwischen Roßhaupten und Lechbruck bei einem Holzverarbeitungsbetrieb zu einem Großbrand gekommen. Bei der Polizei ging die Meldung gegen 21.40 Uhr ein. Der Schaden beträgt etwa 10 Millionen Euro. Hierunter fallen in etwa fünf Millionen Euro an Gebäudeschaden und rund fünf Millionen Euro Schaden am Inventar, sprich den hochwertigen Maschinen und dem Material selbst....

  • Füssen
  • 25.09.13
61× 5 Bilder

Feuer
Update: Brandursache in Roßhauptener Sägewerk noch unklar

Bislang konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren. Am Samstag, 21.09.2013, war an einem , der nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 10.000.000 Euro verursachte. Drei Lagerhallen mit hochwertigen Maschinen sowie ein Silo brannten komplett nieder. Noch steht die Brandursache nicht fest. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen. Der hohe Zerstörungsgrad der weiträumigen Brandstelle sowie die immer wieder aufflammenden Glutherde bereiten...

  • Füssen
  • 24.09.13
24×

Gewalt
Polizei sucht weiterhin nach mutmaßlichem Vergewaltiger in Pfronten

Die Vergewaltigung einer jungen Frau nach einem Diskobesuch in Pfronten ist weiter ungeklärt. Die Polizei sucht mit Hochdruck nach dem Täter und einer möglichen Zeugin, die zur Tatzeit mit ihrem Hund in der Nähe unterwegs war. Das 24-jährige Opfer ist am vergangenen Donnerstag in den frühen Morgenstunden von einer Disko nach Hause gelaufen. Ein Mann folgte ihr. Er holte sie ein, griff sie an und zerrte sie auf die Wiese. Der Mann ging nach Angaben der Polizei sehr brutal vor. Weitere...

  • Füssen
  • 22.08.13
60×

Zeugenaufruf
Unbekannter entsorgt Munition bei Wertstoffcontainer in Pfronten

Ein unbekannter Täter hat in den letzten Tagen bei den Glascontainern im Quellenweg in Pfronten-Steinach einen Plastikeimer mit 400 Bundeswehr Platzpatronen, Kaliber 7,62, entsorgt. Der Eimer voll Munition wurde einfach neben die Glascontianer hingestellt. Ein aufmerksamer Finder verständigte die Polizeibeamten in Pfronten, welche dann die Patronen in Verwahrung nahmen. Hinweise auf den "Entsorger" der Patronen werden von der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000 erbeten.

  • Füssen
  • 21.06.13
32×

Neuschwanstein
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter von Schloss Neuschwanstein

Schwarze Kassen im Märchenschloss? Bis die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten abgeschlossen sind, werden voraussichtlich noch vier Wochen vergehen. Dennoch verdichtet sich schon jetzt der Eindruck, dass an Vorwürfen, die seit Ende 2012 gegen einige Mitarbeiter auf Schloss NeuschwansteinDass am Schloss immer wieder Bauhofmaterial spurlos verschwunden sei, wird dabei noch als Klein-Delikt gewertet. Deutlich mehr Kopfzerbrechen bereitet den Verantwortlichen, dass offenbar immer...

  • Füssen
  • 21.03.13
25×

Hohenschwangau
Veruntreuung auf Schloss Neuschwanstein - Sonderführungen nicht abgerechnet

Wegen Veruntreuung von Honorargeldern ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten jetzt gegen drei Mitarbeiter von Schloss Neuschwanstein. Dr. Thomas Rainer, Pressesprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung bestätigte, dass es zu Unregelmäßigkeiten bei Abrechnungen von Schlossführungen gegeben hat. Mitarbeiter sollen Sonderführungen angeboten und die Einnahmen dann selbst eingesteckt haben. Der neue Verwalter von Schloss Neuschwanstein Hubert Nikol deckte die Missstände auf. Das Klima zwischen...

  • Füssen
  • 05.02.13
79× 8 Bilder

Schwangau
Pferdekutschen-Unfall: Polizeiliche Ermittlungen abgeschlossen

Drei Monate nach einem folgenschweren Pferdekutschen-Unfall beim Schloss Neuschwanstein sind die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen. Nach Polizeiangaben werde nun die zuständige Staatsanwaltschaft in Kempten übernehmen. Die Staatsanwaltschaft werde prüfen, ob gegen den verantwortlichen Kutscher Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung erhoben wird. Wie berichtet war Anfang Oktober vergangenen Jahres unterhalb von Schloss Neuschwanstein die Pferde einer mit sieben Touristen besetzten...

  • Füssen
  • 08.01.13
28×

Pfronten
Einmietbetrügerinnen in Pfronten

Die Polizei Pfronten warnt vor zwei Einmietbetrügerinnen. Die beiden Frauen verschwanden am 17. Dezember spurlos aus einem Hotel in Tannheim/Tirol und hinterließen eine größere offene Rechnung. Im Rahmen der Ermittlungen der Polizei wurde bekannt, dass eine der Frauen betrügerisch einen Kaufvertrag über ein Haus im Wert von 300.000 Euro einging. Bei den Frauen handelt es sich vermutlich um eine Mutter von 71 Jahren mit ihrer Tochter im Alter von 36 Jahren.

  • Füssen
  • 20.12.12
22×

Füssen
Unbekannte legen bei Füssen Steine auf Gleise

Bundespolizei warnt eindringlich vor Gefahren Unbekannte haben am Samstag (17. November) auf der Bahnstrecke in Füssen mehrere Steine und Gesteinsbrocken auf die Gleise gelegt. Die Bundespolizei warnt eindringlich: Derartige Hindernisse im Bahnverkehr zu bereiten, ist gefährlich und strafbar! Die Täter deponierten am Nachmittag zwischen 15:45 und 18:10 Uhr Steine auf dem parallel zur Mariahilfer Straße verlaufenden Gleiskörper. Auf einer Gesamtlänge von 500 Metern waren zwischen den...

  • Füssen
  • 19.11.12
17×

Mobbing und finanzielle Unregelmäßigkeiten im Schloss Neuschwanstein

Auf Schloss Neuschwanstein sorgen Gerüchte für Ärger. Demnach soll es dort Mobbing und finanzielle Unregelmäßigkeiten geben. Bernd Schreiber, Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung geht diesen Gerüchten laut einer aktuellen Pressemitteilung jetzt nach. Laut Schreiber seien die erforderlichen Maßnahmen bereits eingeleitet und erste Konsequenzen gezogen worden. Beispielsweise seien beim zuständigen Landesamt für Steuern bereits disziplinarrechtliche Vorermittlungen eingeleitet worden. Auch...

  • Füssen
  • 13.09.12
58×

Tote
Identität von Frauenleiche bei Pfronten-Meilingen nach halbem Jahr geklärt

Die Kriminalpolizei Kempten hat die Identität einer bereits im Februar neben einem Stadel in Pfronten-Meilingen (Ostallgäu) aufgefundenen toten Frau geklärt. Der Fall konnte über das Bundeskriminalamt und Interpol mit einem Vermisstenfall in der Slowakei in Verbindung gebracht werden. Weitere Ermittlungen bestätigten jetzt, dass es sich bei der Toten um eine 52-jährige Frau handelt, die in dem osteuropäischen Land seit Mai 2011 vermisst wird. Wo sich die Slowakin von Mai 2011 bis Februar 2012...

  • Füssen
  • 22.08.12
61×

Pfronten
Brand und Explosion einer Gaststätte in Pfronten

Heute (16.05.2012) am frühen Morgen gegen 02:55 Uhr entdeckte die Besatzung eines Rettungswagens in Pfronten, Allgäuer Strasse 37 einen Feuerschein im ersten Lokal des ersten Obergeschosses. Die alarmierte Feuerwehr Pfronten konnten den Brand schnell löschen. Die ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Memmingen ergaben, dass es offensichtlich kurz vor den Feststellungen zuvor zu einer Explosion gekommen war. Alle Fensterscheiben des Obergeschosses waren zerstört. Eine nicht tragende...

  • Füssen
  • 16.05.12
14×

Füssen
Parkettboden von Baustelle in Füssen gestohlen

Ein unbekannter Täter hat fünf bereits geöffnete und zur Verlegung bereit gelegte Packungen Parkettboden namens 'Eiche geölt' im Wert von 600 Euro von einer Baustelle in Füssen gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Diebstahl bereits zwischen Montag und Dienstag vergangener Woche. Der Geschädigte erstattete allerdings erst jetzt Anzeige, nachdem er sicher war, dass es sich um keine Verwechslung handelte.

  • Füssen
  • 14.05.12
50× 2 Bilder

Pfronten
Einbruch in Glaserei in Pfronten

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht in eine Glaserei in Pfronten eingebrochen und hat mehrere hundert Euro gestohlen. Laut Polizei hat der Täter die Eingangstür aufgebrochen und die Registerkasse entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Pfronten entgegen.

  • Füssen
  • 11.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ