Erkrankung

Beiträge zum Thema Erkrankung

Am Drive-In-Schalter des Landratsamts können Patienten, die ein Ticket vom Gesundheitsamt erhalten haben, unkompliziert einen Abstrich abgeben und müssen dazu ihr Auto nicht verlassen. Die Mitarbeiter sind vor Ansteckung bestmöglich geschützt.
13.881×

Coronavirus
19 bestätigte Corona-Fälle im Unterallgäu: Drive-In-Schalter nur mit gültigem Ticket anfahren

Inzwischen gibt es im Unterallgäu 19 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Wie aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Unterallgäu hervorgeht, wird ein Senior, Ende 60, zurzeit isoliert in der Klinik in Mindelheim behandelt. Dr. Ludwig Walters, Leiter des Gesundheitsamts am Landratsamt Unterallgäu sagt, dass die Krankheit in den meisten Fällen mild verlaufe. Um die Risikogruppe, wie beispielsweise ältere Menschen, Schwangere und Menschen mit...

  • Mindelheim
  • 17.03.20
Hygiene gegen Viren: Händewaschen
8.271×

Coronavirus Unterallgäu
Wegen Verdacht auf Corona: Mindelheimer Grundschulklasse bleibt aus Sicherheitsgründen daheim

Update: Dienstag, 10. März 2020:  Bis jetzt gab es noch keinen einzigen Fall des Corona-Viruses im Unterallgäu. Wegen eines Verdachtsfall, wird jetzt eine 3. Klasse der Mindelheimer Grundschule aus Sicherheitsgründen für zwei Tage zu Hause bleiben. Wie Sylvia Rustler auf Anfrage von all-in.de mitteilt handelt es sich bei dem Verdachtsfall um ein an Husten erkranktes Kind. Demnach habe das Kind erst kürzlich zusammen mit der Familie Urlaub in Südtirol gemacht. Jetzt werden alle...

  • Mindelheim
  • 10.03.20
24× 2 Bilder

Gesundheit
Noroviren - Wieder neue Krankheitsfälle im Unterallgäu

Die Zahl der Brechdurchfall-Erkrankungen nimmt nicht ab: Über das Faschingswochenende wurden dem Unterallgäuer Gesundheitsamt neue Krankheitsfälle gemeldet. Betroffen sind aktuell eine Kindertagesstätte und eine Reha-Einrichtung. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu in einer aktuellen Pressemitteilung mit. Welche Kindertagesstätte und welche Reha-Einrichtung von der aktuellen Krankheitswelle betroffen sind, sagt das Landratsamt nicht. Auch um welchen Krankheitserreger es sich handelt, ist...

  • Mindelheim
  • 21.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ