Erholung

Beiträge zum Thema Erholung

Wo derzeit noch ein Kran an der historischen Eisenbahnbrücke steht, will die Gemeinde Kronburg mit Flussbausteinen, einem Tisch und Bänkchen eine Ruhezone für Besucher anlegen und einen weiteren Illerzugang schaffen.
620×

Gute Aussichten
Ruhezone und ein weiterer Illerzugang in Illerbeuren

Nach einem Badestrand an der Iller bekommt das Gewässer bei Illerbeuren nun einen zweiten Zugang – direkt an der inzwischen nahezu fertig sanierten historischen Eisenbahnbrücke: Einstimmig beschloss der Kronburger Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung, für das Vorhaben die entsprechenden Mittel bereitzustellen. Bürgermeister Hermann Gromer rechnet hierfür mit Kosten von etwa 6.000 Euro. Wenn der Kran der Brückensanierung entfernt sei, bleibe eine 250 Quadratmeter große, gekieste und...

  • Memmingen
  • 26.10.18

Anzeige
Fit für Ottobeuren - Das Freizeitmagazin mit großem Veranstaltungskalender

Über 1.250 Jahre benediktinische Tradition und 250 Jahre barocke Basilika, ein Grund zum Feiern, zum Innehalten und Besinnen. Fit für Ottobeuren, fit für ein umfangreiches Programm, fit fürs Leben! Zum 6. Mal führt Sie die Gemeinschaftsbroschüre mit Bad Grönenbach übersichtlich, informativ und unterhaltsam durch alle wichtigen Freizeitangebote in und um unsere Orte. Ottobeuren ist 'Allgäu für die Sinne'; wird für Sie in diesem Heft erlebbar. Blättern und schmökern Sie sich durch ein buntes...

  • Memmingen
  • 04.04.16
37×

Vorhaben
Buxheim will Naherholungsgebiet aufwerten

Die Gemeinde Buxheim will das Naherholungsgebiet rund um den Weiher weiter verbessern. Allerdings existieren für dieses Vorhaben noch keine konkreten Pläne. Bürgermeister Werner Birkle schlug dem Gemeinderat deshalb vor, Ideen von vier Planungsbüros für eine Weiterentwicklung des Areals einzuholen. Nach Angaben des Rathauschefs wären für das Vorhaben beachtliche Zuschüsse möglich. Birkle rechnet mit einem Investitionsvolumen von über zwei Millionen Euro rund um den Weiher. Bürgermeister und...

  • Memmingen
  • 17.09.15
922×

Natur
Badespaß statt Baggerschaufeln: Baggersee in Aitrach soll 2017 zum Naherholungsgebiet werden

Die Umsetzung einer Idee, die Aitrachs Bürgermeister Thomas Kellenberger vor seiner Wahl im Jahr 2007 bekannt gab, nämlich die Verwirklichung eines Badesees am Ortsrand von Aitrach, rückt näher. Im Jahr 2016 soll der Kiesabbau dort abgeschlossen sein. Der See soll dann ein Jahr später als Naherholungsgebiet in ein mit bereits zwei Baggerseen bestehendes Naturschutzgebiet eingebunden werden. Mehr über den aktuellen Zustand des Geländes und Informationen über die anstehenden...

  • Memmingen
  • 29.10.14
388×

Tourismus
Iller-Erlebnissteg bei Legau: Projekt ein Gewinn für die Region?

An dem geplanten Steg über die Iller samt Aussichtsplattform bei Legau scheiden sich die Geister. Die Befürworter des Projekts 'Flussraum Iller' weisen unter anderem darauf hin, dass die Iller damit besser zugänglich gemacht wird und als Erlebnis- und Erholungsraum stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Kritiker befürchten dagegen beispielsweise, dass durch eine touristische Erschließung der Erholungswert verloren geht und geschützte Vogelarten wie Eisvogel oder Uhu bedroht sind. Ist...

  • Memmingen
  • 10.01.14
21×

Beschluss
Buxheimer Gemeinderäte billigen Vorentwurf zu neuem Flächennutzungsplan

Es sei auch sinnvoll, einen Abstand zwischen Wohnen und Gewerbe einzuhalten, um Probleme, zum Beispiel Lärmbelästigung, gar nicht erst aufkommen zu lassen, sagte die Dritte Bürgermeisterin Claudia Berg, die durch die Sitzung führte. Im neuen Plan ist eine erhebliche Erweiterung des Gewerbegebiets vorgesehen. Dadurch seien insgesamt gut dreißig Hektar verfügbar. Ohne entsprechenden Bebauungsplan sind diese Flächen derzeit allerdings nur landwirtschaftlich nutzbar. Wie auf der Sitzung deutlich...

  • Memmingen
  • 22.07.11
24×

Agrartag
Milchmarkt im Aufwärtstrend

Referenten sprechen in Westerheim von guter Ausgangsposition und Erholung «Landwirtschaft fasst wieder Tritt» war der 8. Unterallgäuer Agrartag überschrieben, der gestern mit mehr als 300 Besuchern - darunter Landrat Hans-Joachim Weirather und der CSU-Landtagsabgeordnete Josef Miller - in Westerheim stattgefunden hat. Mit Blick auf den Milchpreis sprach Mitorganisator und Geschäftsführer der Raiffeisen-Ware Unterallgäu Willi Schalk von einem «historischen Preistief» in den vergangenen zwei...

  • Memmingen
  • 04.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ