Erholung

Beiträge zum Thema Erholung

Sauna im Wellnessbereich eines Hotels: Auch in Oberallgäuer Wellness-Hotels bald wieder möglich?
4.400× 1

Bald wieder Sauna?
Oberallgäuer Landrätin will Wellnessbereiche in Hotels wieder zulassen

Wellness-Hotels: ein wichtiger Tourismus-Zweig im Allgäu. Die Corona-Beschränkungen machen es den Hotels allerdings momentan schwer, sich am Markt durchzusetzen. Wellness, Sauna, Schwimmbad: Vieles unterliegt strengen Vorschriften und Verboten. Nach § 11 der 5. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) sind derartige Einrichtungen momentan geschlossen. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller denkt jetzt über Möglichkeiten nach, wie Hotels im Landkreis ihre...

  • Sonthofen
  • 15.06.20
Umweltminister Thorsten Glauber (2.v.l.) bei einem Ortstermin am Bachtelweiher.
1.519×

Sanierung
Bachtelweiher in Kempten soll wieder Badequalität haben

Der Bachtelweiher in Kempten soll bald wieder ein attraktives Naherholgungsgebiet mit Badequalität sein. Laut Allgäuer Zeitung soll es dafür auch eine Finanzspritze aus München geben. Bei einem Ortstermin am Sonntag soll Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) einen Zuschuss in Höhe von 350.000 Euro zugesagt haben. Zunächst müssten allerdings noch einige rechtliche Dinge geklärt werden.  Glauber wolle sich nun mit der Regierung von Schwaben und dem Wasserwirtschaftsamt zusammensetzen,...

  • Kempten
  • 10.02.20
Archivbild: Etwa 1,5 Millionen Besucher kommen jährlich ins Schloss Neuschwanstein. Den Vorschlag des Ostallgäuer Grünen-Kreisrats Hubert Endhardt, das Schloss einen Tag pro Woche zu schließen, lehnt die zuständige Verwaltung ab.
5.711×

Forderung
Schließung für einen Tag pro Woche: Königsschlösser sollen sich von Besuchern erholen

Dem bayerischen Heimatministerium fehlt der Mut, sagt der Ostallgäuer Grünen-Kreisrat Hubert Endhardt. Er hatte das Ministerium aufgefordert, darüber nachzudenken, die Königsschlösser Neuschwanstein und Linderhof (Oberbayern) an einem Tag in der Woche zu schließen. Endhardt wünscht sich die Einführung eines „Königstages“, damit sich die Schlösser von den Besuchern „erholen“ können. Hermann Auer vom bayerischen Heimatministerium glaubt nicht, dass dies den gewünschten Effekt brächte: Dann...

  • Füssen
  • 25.06.19
Wo derzeit noch ein Kran an der historischen Eisenbahnbrücke steht, will die Gemeinde Kronburg mit Flussbausteinen, einem Tisch und Bänkchen eine Ruhezone für Besucher anlegen und einen weiteren Illerzugang schaffen.
571×

Gute Aussichten
Ruhezone und ein weiterer Illerzugang in Illerbeuren

Nach einem Badestrand an der Iller bekommt das Gewässer bei Illerbeuren nun einen zweiten Zugang – direkt an der inzwischen nahezu fertig sanierten historischen Eisenbahnbrücke: Einstimmig beschloss der Kronburger Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung, für das Vorhaben die entsprechenden Mittel bereitzustellen. Bürgermeister Hermann Gromer rechnet hierfür mit Kosten von etwa 6.000 Euro. Wenn der Kran der Brückensanierung entfernt sei, bleibe eine 250 Quadratmeter große, gekieste und...

  • Memmingen
  • 26.10.18
Rund um den Buxheimer Weiher plant die Gemeinde ein neues Konzept für das Naherholungsgebiet.
1.102×

Naherholungsgebiet
Buxheimer Weiher soll umgestaltet werden

Umsäumt von Bäumen liegt der Buxheimer Weiher westlich von Memmingen still und ruhig da. Still ist es zuletzt auch um die Naherholungspläne der Gemeinde geworden, schließlich gibt es diese schon seit mehr als zwei Jahren. Nun will der Gemeinderat sich aber wieder schwerpunktmäßig damit beschäftigen, wie das Areal um den Weiher gestaltet werden soll. Ziel ist es bei dem heimischen Naherholungsgebiet, die Geschichte der Seen und die ihrer Begründer, der Kartäuser, ins Bewusstsein der Menschen...

  • Buxheim
  • 25.10.18
539×

Naherholung
Kemptener Bachtelweiher soll aufgewertet werden

Seitdem auf der Ludwigshöhe immer mehr gebaut wird, bekommt auch der Bachelweiher an Bedeutung. Er ist nicht nur ein beliebtes Naherholungsgebiet für den Kemptener Osten, sondern vor allem im Sommer beliebt zum Baden. Doch immer öfters muss der Badebetrieb eingestellt werden. Bereits vor einem Jahr sollte deshalb ein Runder Tisch Bachtelweiher nach Lösungen suchen, wie das Gebiet und der Weiher aufgewertet werden können. Warum sich nichts getan hat, was zu tun ist und wie das gehen soll,...

  • Kempten
  • 11.09.17
139×

Naherholung
Kemptener Stadtweiher: Schandfleck oder Schmuckstück?

'Für die Stadt ist der Stadtweiher eine Schande'. Das sagt ein Rentner, der fast jeden Tag um den See läuft. Er findet es schön dort, aber es werde sich zu wenig gekümmert. Senior Wolfgang Rocke ist anderer Meinung. Er genießt die Natur und wüsste nicht, was man ändern sollte. Also: Für die einen Schandfleck, für die anderen Schmuckstück. Aus Sicht der Verwaltung wird der Weiher regelmäßig kontrolliert und gepflegt. Ein weiteres Problem: die Wasservögel. Der Kemptener Heinz Pichler glaubt,...

  • Kempten
  • 24.08.17
125×

Ferienjob
Für viele Kaufbeurer Schüler heißt es in den Ferien: Arbeit statt Erholung

Für viele Schüler und Studenten sind die Ferien zur Entspannung da. Andere nutzen die Zeit, um Geld zu verdienen. Speziell für diese wenigen Wochen im Jahr bieten etliche Unternehmen Ferienjobs an. Einen offiizellen Stellenmarkt für diese gibt es allerdings nicht. Auch die Agentur für Arbeit vermittelt diese Art befristeter Stellen nicht mehr. Wie Interessierte trotzdem an einen Ferienjob kommen können, lesen in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.17

Anzeige
Fit für Ottobeuren - Das Freizeitmagazin mit großem Veranstaltungskalender

Über 1.250 Jahre benediktinische Tradition und 250 Jahre barocke Basilika, ein Grund zum Feiern, zum Innehalten und Besinnen. Fit für Ottobeuren, fit für ein umfangreiches Programm, fit fürs Leben! Zum 6. Mal führt Sie die Gemeinschaftsbroschüre mit Bad Grönenbach übersichtlich, informativ und unterhaltsam durch alle wichtigen Freizeitangebote in und um unsere Orte. Ottobeuren ist 'Allgäu für die Sinne'; wird für Sie in diesem Heft erlebbar. Blättern und schmökern Sie sich durch ein buntes...

  • Memmingen
  • 04.04.16
441×

Baumaßnahme
Erholungsstätte Langau bei Steingaden wird für zehn Millionen Euro saniert

Geschäftsführer Peter Barbian ist stolz darauf, was sich in der Tagungs- und Erholungsstätte Langau entwickelt hat und derzeit noch geleistet wird. Immerhin besuchen gut 7.500 Gäste pro Jahr die Einrichtung bei Steingaden mit 125 Betten – ein Drittel der Gäste sind Menschen mit Behinderung. Das Haupthaus wird derzeit für etwa zehn Millionen Euro saniert, eine Blockhütte zur Unterbringung von Selbstversorgern wurde vor kurzem eingeweiht. 'Unsere Zielgruppe sind eigentlich alle Menschen', sagt...

  • Füssen
  • 29.03.16
20×

Winterdienst
Erholungswege werden in Marktoberdorf erst zum Schluss gestreut

Gut eingepackt, festes Schuhwerk, stabile Stöcke: So ausgerüstet lässt es sich ohne Gefahr durch die Marktoberdorfer Allee spazieren. Der Winterdienst auf diesem Stück war Thema im Stadtrat, nachdem Stadtrat Werner Moll (Stadtteile aktiv) erfahren hatte, dass dort eine Frau bei Glätte gestürzt war. Erst die Straßen und ganz zum Schluss – falls den Bauhofmitarbeitern überhaupt die Zeit bleibt – die Wege zur Erholung: So sei die Reihenfolge beim Winterdienst, antwortete Bauamtsleiter...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.16
33×

Vorhaben
Buxheim will Naherholungsgebiet aufwerten

Die Gemeinde Buxheim will das Naherholungsgebiet rund um den Weiher weiter verbessern. Allerdings existieren für dieses Vorhaben noch keine konkreten Pläne. Bürgermeister Werner Birkle schlug dem Gemeinderat deshalb vor, Ideen von vier Planungsbüros für eine Weiterentwicklung des Areals einzuholen. Nach Angaben des Rathauschefs wären für das Vorhaben beachtliche Zuschüsse möglich. Birkle rechnet mit einem Investitionsvolumen von über zwei Millionen Euro rund um den Weiher. Bürgermeister und...

  • Memmingen
  • 17.09.15
222×

Sanierung
Große Pläne für den Kaufbeurer Jordan-Park

Fest am Tag des offenen Denkmals Von Anfang an sollte der Jordanpark den Menschen zur Erholung dienen. Der Bürgerpark entstand 1890, als mit der Industrialisierung immer mehr Arbeiter in Häusern ohne Garten lebten. Er verbindet im Stil eines Englischen Gartens den Bahnhof mit der Altstadt. Die Stadt möchte die unter Denkmalschutz stehende Grünanlage den Kaufbeurern wieder bewusster machen. Deshalb findet zum Geburtstag am Tag des offenen Denkmals (13. September) ein Fest statt. Zudem ist eine...

  • Kempten
  • 10.08.15
43×

Kirche
Viele evangelische Pfarrer kümmern sich um Gästeseelsorge im Füssener Land

Urlaub bedeutet Erholung für Körper und Seele. Um die Seele will sich die 'Evangelische Gästeseelsorge im Königswinkel' mit schwedischer und Berliner Unterstützung kümmern. Gästeseelsorger Pfarrer Andreas Lay aus Pfronten stellte jetzt die Seelsorge-Angebote vor. Besonders freut sich Lay darüber: Erstmals ist bis 10. August ein Seelsorger aus Schweden als Gästepfarrer in Pfronten, nämlich Leif Nordlander aus Vara. Der 61-jährige Nordlander ist Dekan der schwedischen Kirche. Er bringt seine...

  • Füssen
  • 15.07.15
22×

Wasser
Störfall: Kläranlage Hergatz erhohlt sich langsam

Nach dem schweren Störfall vergangene Woche erholt sich die biologische Reinigungsstufe im Klärwerk Hergatz allmählich. Der Zustand der Leiblach, in der einzelne tote Fisch sowie tote Krebse und Kleinstlebewesen gefunden wurden, ist laut Wasserwirtschaftsamt Kempten unverändert. Die Fachleute gehen davon aus, dass es kein größeres Fischsterben geben wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 03.07.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.07.15
14× 2 Bilder

Urlaub
Einen Kurztrip genießen – ein bebilderter Reiseführer macht es möglich

Verlockung zum Glücklichsein An Spaniens 'Weißer Küste' einen wunderbaren 'Seelen-Smoothy' genießen kann man mit dem neuen bebilderten Reiseführer 'mein hin und weg'. Einen Kurztrip nach Alicante. Ich spürte: Du musst unbedingt mal raus aus deinem Alltag, hinein in eine Umgebung, in der du dich entspannen und wieder neue Energie tanken kannst, mein heilsamer Entschluss: Etwas ganz anderes sehen und Schönes erleben. – Aber wie und wo? Bei meiner Suche fand ich im Internet 'mein hin und...

  • Kempten
  • 04.03.15
851×

Natur
Badespaß statt Baggerschaufeln: Baggersee in Aitrach soll 2017 zum Naherholungsgebiet werden

Die Umsetzung einer Idee, die Aitrachs Bürgermeister Thomas Kellenberger vor seiner Wahl im Jahr 2007 bekannt gab, nämlich die Verwirklichung eines Badesees am Ortsrand von Aitrach, rückt näher. Im Jahr 2016 soll der Kiesabbau dort abgeschlossen sein. Der See soll dann ein Jahr später als Naherholungsgebiet in ein mit bereits zwei Baggerseen bestehendes Naturschutzgebiet eingebunden werden. Mehr über den aktuellen Zustand des Geländes und Informationen über die anstehenden...

  • Memmingen
  • 29.10.14
196×

Kinderfreizeit
Mittelalterliche Stadtranderholung für Kinder in Kaufbeuren

Die Stadtranderholung hat am gestrigen Montag begonnen und bietet 550 Kindern aus Kaufbeuren und Umgebung die Möglichkeit, Hütten zu bauen und zahlreiche Abenteuer zu erleben. Dieses Jahr steht das Ereignis unter dem Motto 'Hüter der Drachenschlucht - Helden ohne Furcht und Tadel'. Auf dem Gelände werden 15 Holzburgen mit Schießscharten und Steinmauern entstehen. Dazu bekommen die Sechs- bis 14-Jährigen eine Schatzkiste, eine Feuerstelle, Ritterfahnen und Drachenköpfe zur Verfügung gestellt,...

  • Kempten
  • 05.08.14
34×

Vereinswechsel
Eishockey-Nationaltorhüter Jochen Reimer aus Mindelheim zurück aus Erholungspause

'Ich habe einfach Abstand gebraucht', erklärt Eishockey-Torhüter Jochen Reimer aus Mindelheim. In den vergangenen Wochen hatte er sich nach Amerika zurückgezogen, suchte dort Ruhe und Erholung. 'Es war eine enttäuschende Saison mit München und am Ende einfach zu viel für mich was die ganzen Gerüchte anging.' Nach drei Jahren in München zieht es ihn zur neuen Saison nach Nürnberg, wo er wieder zusammen mit seinem Bruder Patrick die Schlittschuhe schnürt. Zu den gerne kolportierten Spannungen...

  • Mindelheim
  • 07.05.14
21×

Gartenschau
Die sogenannte Kleine Gartenschau kommt auf nach Lindau

Lindau richtet die kleine Landesgartenschau ' Natur in der Stadt 2021” aus. Die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen hat dafür heute den Zuschlag gegeben. Überzeugt hatte das Konzept von Lindau für eine nachhaltige städtebauliche Weiterentwicklung vor allem im Westen der Insel. Auf jetzigen Parkplatzflächen wird ein neues Stadtquartier entstehen. Freiwerdende Bahnflächen sollen langfristig einer angemessenen neuen Naherholungsnutzung zugeführt werden. Für die...

  • Lindau
  • 21.03.14
19×

Urlaub
Osterurlaub: Oberallgäuer zieht es in die Wärme oder ins Hochgebirge

Ostereiersuche unter Palmen oder im Schnee Ostereier aus dem Schnee pulen? Keine prickelnde Aussicht, sagten sich viele Oberallgäu schon vergangenen Sommer oder Herbst, als sie den Osterurlaub 2014 planten. Da wusste natürlich niemand vom milden Winter und dem frühen Frühling. 'Die Kanaren', ist denn auch die Antwort von Reisebüros in der Region auf die Frage, wo die Oberallgäuer sich zu Ostern bevorzugt vom Alltag erholen. Beliebt sind auch Kreuzfahrten oder - Skitouren im Hochgebirge. Wer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.14
13×

Umfrage
Die schwäbischen Unternehmen stehen wirtschaftlich gut da

Die schwäbische Wirtschaft präsentiert sich in sehr guter Verfassung. Sie profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft und einer erhöhten Nachfrage. Das geht aus der IHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2014 hervor. Die Unternehmer in Schwaben blicken demnach optimistisch in die Zukunft. In fast allen Branchen herrscht diese positive Zukunftsstimmung, nur das Transportgewerbe zeigt sich etwas zurückhaltender. Nicht einmal jedes zehnte Unternehmen geht von einer Verschlechterung der...

  • Kempten
  • 05.02.14
295×

Tourismus
Iller-Erlebnissteg bei Legau: Projekt ein Gewinn für die Region?

An dem geplanten Steg über die Iller samt Aussichtsplattform bei Legau scheiden sich die Geister. Die Befürworter des Projekts 'Flussraum Iller' weisen unter anderem darauf hin, dass die Iller damit besser zugänglich gemacht wird und als Erlebnis- und Erholungsraum stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Kritiker befürchten dagegen beispielsweise, dass durch eine touristische Erschließung der Erholungswert verloren geht und geschützte Vogelarten wie Eisvogel oder Uhu bedroht sind. Ist...

  • Memmingen
  • 10.01.14
24×

Hilfsaktion
Flutopfer aus Sachsen genießen Erholung in Lechbruck

Weit weg vom Wasser Das Wasser hat ihnen ihre Wohnung genommen. Am 5. Juni mussten sie ihr Zuhause verlassen und konnten seitdem dorthin nicht zurückkehren: Karin und Reinhold Leubert aus Heidenau in Sachsen sind zwei von vielen Opfern der Flutkatastrophe im Frühsommer. Nun ist das Ehepaar zu Besuch in Lechbruck und will 'einfach mal abschalten', wie es im Gespräch mit unserer Zeitung erzählt. 140 Vermieter im Füssener Land hatten sich bereit erklärt, den Geschädigten des Hochwassers eine Woche...

  • Füssen
  • 27.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ