Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

Kräftig investiert hat die Stadt Immenstadt in den vergangenen Jahren in Neubau und Sanierung von Kanälen. Deshalb müssen die Bürger jetzt höhere Gebühren zahlen.
952×

Kalkulation
Immenstadt erhöht kräftig die Gebühren für Wasser und Abwasser

Viele Immenstädter erhalten derzeit die neue Kalkulation ihrer Abwasser- und Wassergebühren. Und meist sind sie erst mal verwundert, manche sogar richtig sauer. „Wir sollen künftig 140 Euro mehr als im vergangenen Jahr zahlen. Und haben gerade mal vier Kubik mehr Wasser verbraucht. Das gibt’s doch nicht“, schüttelt Jürgen Kaiser den Kopf. Was ihm vor allem fehlt, ist die Erläuterung, warum die Preise so stark gestiegen sind. Die liefert Franziska Lorenz, kaufmännische Leiterin der Stadtwerke,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.19
58×

Versorgung
Lindenberger Stadtwerke erhöhen den Wasserpreis

Die Lindenberger Stadtwerke erhöhen den Wasserpreis. Er steigt zum 1. Januar um etwa 25 Prozent. Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt macht das 4,24 Euro im Monat aus. Grund sind nach Angaben des Unternehmens hohe Investitionen. Geschäftsführer Markus Mischke bezeichnet sie als 'notwendigen Schritt, um die hohe Qualität des Wassers zu sichern'. Die Stadtwerke versorgen 2.300 Kunden in Lindenberg mit Wasser. Die Stadtwerke investieren regelmäßig in ihr Leitungsnetz. In den beiden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.17
70×

Gebühren
Röthenbacher müssen mehr fürs Wasser zahlen

Die Röthenbacher Haushalte müssen ab 1. Januar mehr Geld für ihr Wasser bezahlen. Der Gemeinderat hat die Erhöhung des Wasserpreises von derzeit 95 Cent auf künftig 1,20 Euro pro Kubikmeter beschlossen. Im Raum stand sogar eine noch größere Erhöhung: Statt der beschlossenen 25 wären 40 Cent notwendig gewesen, um nicht nur ein künftiges Defizit zu verhindern, sondern auch jenen Fehlbetrag auszugleichen, der in den letzten vier Jahren entstanden ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 02.12.15
174×

Trockenheit
Angezapfter Wasserspeicher: Pegel des Rottachspeichers fast unverändert

849,49 Meter über Null. Das ist der derzeitige Pegelstand des Rottachsees. Nur minimal unter dem Normalstand von 850 Metern, obwohl seit einer Woche Wasser abläuft, um den Wasserstand der Iller zu erhöhen. Auch einige Bäche liegen fast trocken, beispielsweise die Wertach bei der Sebastianskapelle im gleichnamigen Dorf. 'Aber das liegt alles im Rahmen. Die Bäche erholen sich schon wieder von selbst', sagt Karl Schindele, Leiter des in Kempten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 11.11.15
174×

Versorgung
Wasser kostet in Biessenhofen bald doppelt so viel

Nach 20 Jahren muss der Wasserpreis in der Gemeinde Biessenhofen deutlich erhöht werden, um in der Wasserversorgung kostendeckend zu werden. Außerdem stehen große Investitionen an, die über Beiträge aber auch über die Gebühren finanziert werden. Die letzte Erhöhung der Gebührensatzung in der Trinkwasserversorgung fand im Jahr 1995 statt, erinnerte Bürgermeister Wolfgang Eurisch in der Gemeinderatssitzung. Der momentan gültige Wasserpreis von 0,56 Euro netto pro Kubikmeter musste somit dringend...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.14
18×

Erhöhung
Trinkwasser wird deutlich teurer

Sanierung der Versorgung belastet Wildpoldsrieder Die Bürger von Wildpoldsried müssen ab 1. Januar für die Lieferung von Trinkwasser durch die Gemeinde tiefer in ihr Portemonnaie greifen. Der Preis pro Kubikmeter erhöht sich von 80 Cent auf künftig 95 Cent, die Grundgebühr verdreifacht sich von 20 Euro auf 60 Euro jährlich. In seiner jüngsten Sitzung plädierte der Gemeinderat einstimmig für diesen Vorschlag. Unumgänglich sei die Sanierung der Wasserversorgung mit neuen Brunnen in den...

  • Kempten
  • 08.12.10
20×

Kalkulation
Wasser wird wieder teurer

Stadt Buchloe will Gebühren auf 75 Cent pro Kubikmeter erhöhen - Kostspielige Investitionen stehen an 32 Jahre lang blieben die Buchloer von einer Erhöhung des Wasserpreises verschont und zahlten 62 Cent für den Kubikmeter Trinkwasser. Zu Beginn des Jahres 2009 wurden die Gebühren erstmals auf 67 Cent erhöht. Zum 1. Januar 2011 soll das Wasser nun noch einmal teurer werden. Die Stadt plant, den Preis pro Kubikmeter auf 75 Cent festzulegen. Der Werksausschuss gab bereits grünes Licht, nun muss...

  • Buchloe
  • 22.11.10
24×

Gebühren
Pfrontener Trinkwasser wird 15 Cent teurer

Pfrontener Trinkwasser wird teurer. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die Gebühr zum Jahreswechsel um 15 Cent auf 1,20 Euro netto pro Kubikmeter anzuheben. Er folgte damit der Empfehlung des Finanzausschusses. Zuletzt war die Gebühr zum 1. Januar 2008 ebenfalls um 15 Cent angehoben worden. Grund für die Anhebung seien steigende Betriebskosten bei sinkendem Verbrauch, so Kämmerin Brigitte Antretter. Sie halte die Gebührenerhöhung für «notwendig, angemessen und tragbar» angesichts des großen...

  • Kempten
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ