Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

309×

Abgabe
Besitzer von Zweitwohnungen müssen in Oberstaufen mehr zahlen: Steuer steigt um bis zu 173 Prozent

Die Gemeinde reagiert damit auf eine Ankündigung des Freistaats, die viele Kommunen trifft Der Marktgemeinderat Oberstaufen hat eine Erhöhung der Zweitwohnungssteuer beschlossen. Die Kommune hofft dadurch auf Mehreinnahmen von 300.000 Euro und somit auf insgesamt 1,2 Millionen Euro pro Jahr. Für die Besitzer der Immobilien bedeutet das, dass sie ab 2016 bis zu 3.200 Euro jährlich an die Marktgemeinde bezahlen müssen. Bislang lag der Höchstsatz bei 1.170 Euro. Die meisten Betroffenen müssen...

  • Oberstaufen
  • 14.12.15
208×

Geld
Markt Oberstaufen erhöht die Hundesteuer

Im Vergleich mit Nachbargemeinden liege die Steuer in Oberstaufen moderat, erklärte Bürgermeister Martin Beckel im Gemeinderat. Man habe sie auch lange nicht mehr erhöht. Alleine für den Betrieb Hundetoiletten gebe die Gemeinde jährlich 14 000 Euro aus. Dazu müssen Neuanschaffungen finanziert werden. Über die Hundesteuer nimmt die Gemeinde rund 20 000 Euro ein. Mit der jetzt beschlossenen Erhöhung werden rund 5 000 Euro mehr. Die Gebühren sind gestaffelt: Für den ersten Hund zahlt man künftig...

  • Oberstaufen
  • 17.11.14
90×

Diskussion
Den Ruf von Oberstaufen-Plus wahren

Viele Gastgeber wollen, dass das Pauschal-Angebot so umfangreich bleibt, wie es ist – Erhöhung der Umlage denkbar 'Wenn wir alle an einem Strang ziehen, dann kommen wir auch weiter.' Elisabeth Schmid betreibt mit ihrem Mann Werner das Gästehaus Schmid in Oberstaufen. In Sachen Oberstaufen-Plus, dem All-inclusive-Paket für Gäste samt Skipass, könne es nur weitergehen, wenn das Angebot so bleibt, wie es ist, ist Schmid überzeugt. Bei der nichtöffentlichen Besprechung der vertraglich am...

  • Oberstaufen
  • 08.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ