Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

Vorerst bleibt der Hebesatz der Grundsteuer B in Füssen unverändert. Eine Allianz aus CSU und Freien Wählern lehnte im Stadtrat die geplante Erhöhung ab. Gleichwohl wird die Verwaltung das Thema im nächsten Jahr wieder auf die Tagesordnung setzen.
540×

Finanzen
Füssener Stadtrat stoppt Steuer-Erhöhung

Der Stadtrat stoppt mit 11:9 Stimmen die Steuer-Erhöhung in Füssen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach ist die geplante Erhöhung der Grundsteuer B in Füssen vorerst Geschichte. Die Stadtverwaltung wollte die Hebesätze für die Grundsteuer A (für Flächen der Land- und Forstwirtschaft) und B (für sonstige Grundstücke) seit 2006 erstmalig wieder erhöhen. Der Hebesatz der Grundsteuer B wäre von 415 auf 450 Prozent angestiegen, hätten Stimmen der CSU und der Freien...

  • Füssen
  • 28.11.19
191×

Preiserhöhung
Friedhofsgebühren in Schwangau steigen extrem

Für Diskussionen hat eine zum Teil extreme Erhöhung der Friedhofsgebühren im Schwangauer Gemeinderat gesorgt. Bisher kostete das günstigste Grab mit einer Laufzeit von 20 Jahren 220 Euro, nun sollte der Preis auf 1.020 Euro steigen. 'Das ist eine sehr krasse Erhöhung', sagt Robert Berchtold (Freie Dorfgemeinschaft). Fast bei allen Posten sei der Sprung extrem. 'Da kommt ein Prozentsatz heraus, den ich gar nicht aussprechen will', sagt Klaus Mielich (Freie Wähler). Letztlich einigte sich das...

  • Füssen
  • 03.08.16
640×

Widerspruch
Erhöhung der Zweitwohnsitzsteuer in Füssen ist nicht für alle gleich

Über eine Erhöhung der Zweitwohnungssteuer in Füssen um mehr als 40 Prozent hat sich kürzlich ein Urlauber aus Bielefeld beschwert. Er und seine Frau haben seit 2011 eine Ferienwohnung in Hopfen am See. Für diese zahlten sie bisher 450 Euro Steuer. Seit die Stadt im Dezember 2015 die Satzung für die Zweitwohnungssteuer geändert hat, sind es 634 Euro. Das Ehepaar hat Widerspruch eingelegt, den die Stadt ablehnte. Warum die Änderung der Zweitwohnsitzsteuer-Satzung in Füssen sich nicht für alle...

  • Füssen
  • 13.03.16
20×

Gemeinderat
Rieden will Gebühren erhöhen - auch Abwasser soll teurer werden

Elternbeiträge werden erhöht Die Begeisterung über die Beitrags- und Gebührenerhöhungen, die der Riedener Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung diskutiert hat, dürfte sich bei den Bürgern in Grenzen halten. Da hilft es auch wenig, wenn die höheren Kosten für Kindergärten und -krippen sowie Abwasser nicht allein aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung unumgänglich sind, sondern sehr deutlich auch von vorgesetzten Dienststellen gefordert werden – ohne dass sich die Gemeinde dagegen...

  • Füssen
  • 25.10.12
751×

Schwangau
Schwangau erhöht Kurtaxe

Der Kurbeitrag der Gemeinde Schwangau wird bald um 25 Cent auf 1,70 Euro erhöht, das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung beschlossen. Ein Grund für die Erhöhung ist die geplante kostenlose Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs. Mit 9:5 Stimmen stimmten die Räte der Erhöhung zu. Kritisch sahen sie dagegen die elektronische Gästekarte. Hier gebe es noch Probleme mit den Schnittstellen für die Datenübertragung.

  • Füssen
  • 16.05.12
17×

Stadtrat
Höhere Hundesteuer vorerst vom Tisch

Beschluss über Anhebung vertagt - Soziale Härtefälle abfedern Bei der geplanten Erhöhung der Hundesteuer hat der Stadtrat - im übertragenen Sinne - den Schweif eingezogen. Nach kurzer Debatte wurde das Thema vertagt. Die Kommunalpolitiker wollen zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich darüber sprechen und mögliche soziale Härtefälle abfedern. Im Finanzausschuss war die Erhöhung noch mehr oder minder durchgewunken worden. Sie sollte die Einnahmen aus der Hundesteuer von jährlich 26000 auf 38000...

  • Füssen
  • 10.05.11
21×

Ortshauptversammlung
CSU Füssen-Hopfen-Weißensee soll weiblicher werden

Vorsitzender Beyer will in Füssen keine reine Männerpartei - Debatte um mögliche Erhöhung des Kurbeitrags Ein Seitenhieb auf die Kurtaxe, ein echter Wahlmarathon und natürlich die Umgehung: Breit gefächert waren die Themen bei der Ortshauptversammlung der CSU Füssen-Hopfen-Weißensee. Und es gab einen Auftrag: «Wir müssen was tun, um nicht zur reinen Männerpartei zu werden», forderte Vorsitzender Dr. Hans-Martin Beyer mit Blick darauf, dass gerade einmal ein Viertel der Mitglieder weiblich ist....

  • Füssen
  • 08.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ