Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

15×

Teure Strompreise im Allgäu

Die Erhöhung der Ökostrom Umlage führt im kommenden Jahr auch in Kempten zu höheren Strompreisen. 5,28 Cent kostet die Kilowattstunde demnächst mehr. Laut Dieter Nutz, dem Vertriebsleiter des Energiehändlers Präg in Kempten, können Haushalte trotzdem gezielt ihren Stromverbrauch und damit auch Kosten reduzieren. So könne schon mit konsequentem Ausschalten des Computers oder mit dem Entfernen ungenutzter Ladegeräte Geld gespart werden.

  • Kempten
  • 24.10.12
262× 2 Bilder

Eintritt
Stadt Kempten hebt die Eintrittspreise für Museen nach 13 Jahren an

Finanzausschuss stimmt einhellig zu Wenn Behördenvertreter von 'Anpassen' bei Preisen sprechen, meinen sie meist 'Erhöhen'. So jetzt auch der Kulturamtsleiter Dr. Gerhard Weber: Im Finanzausschuss der Stadt Kempten stellte er die 'moderate Erhöhung' des Eintritts für das Allgäu Museum, den Marstall und den Archäologischen Park Cambodunum (APC) vor. So steigt der Eintrittspreis für einen Erwachsenen im Allgäu Museum von 2,50 auf 4 Euro und im APC von drei auf ebenfalls vier Euro. Einstimmig...

  • Kempten
  • 02.10.12
41×

Urlaub
Mehr Urlaub im Öffentlichen Dienst

'Drei Tage mehr Urlaub, das ist natürlich eine tolle Entscheidung.' So bewertet die 23-jährige Simone Prucha vom Einwohnermeldeamt Marktoberdorf das Urteil des Bundesarbeitsgerichtes, demzufolge jüngere Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst nun genauso viel Urlaub haben sollen wie ältere. Damit soll die Diskriminierung jüngerer Mitarbeiter verhindert werden. Einheitliche Regelungen gibt es in der freien Wirtschaft zum Teil bereits. So haben laut Thomas Hübner von der Firma Hübner in Marktoberdorf...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.12
751×

Schwangau
Schwangau erhöht Kurtaxe

Der Kurbeitrag der Gemeinde Schwangau wird bald um 25 Cent auf 1,70 Euro erhöht, das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung beschlossen. Ein Grund für die Erhöhung ist die geplante kostenlose Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs. Mit 9:5 Stimmen stimmten die Räte der Erhöhung zu. Kritisch sahen sie dagegen die elektronische Gästekarte. Hier gebe es noch Probleme mit den Schnittstellen für die Datenübertragung.

  • Füssen
  • 16.05.12
33× 2 Bilder

Kindertagesstätte
Gemeinderat Weiler-Simmerberg ist gegen eine Erhöhung der Kindertagesstättengebühren

Gebühren bleiben unverändert Alle 149 Plätze in der Kindertagesstätte St. Blasius in Weiler sind belegt – doch die Gemeinde wird die Gebühren trotz ihrer angespannten finanziellen Situation nicht verändern. Nachdem im Zuge der Haushaltsberatungen im Hauptausschuss darüber gesprochen worden war, angesichts der gestiegenen Lohnkosten und des immensen Defizits die monatlichen Gebühren für Kindergarten und Kinderkrippe anzuheben, hat sich nun der Gemeinderat mit diesem Thema beschäftigt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.12
25×

Renten
Wie Seniorenvertreter und Senioren in Kempten die Erhöhung der Rente um 2,18 Prozent sehen

'Das reicht nicht' In Jubel brechen die Vertreter von Organisationen, die viel mit Rentnern zu tun haben, nicht aus: Eine angekündigte Rentenerhöhung im Westen von 2,18 Prozent und im Osten von 2,26 löst keine Begeisterungsstürme aus. 'Aber was sollen wir machen, Demos bringen wohl nicht viel', meint Karl Maria Ortwein, Ortsvorsitzender des VdK Kempten. Für den Sozialverband hatte schon Bundesvorsitzende Ulrike Mascher bedauert, dass die Rentenanpassung die Kaufkraftverluste nicht wettmacht:...

  • Kempten
  • 14.03.12
90×

Diskussion
Den Ruf von Oberstaufen-Plus wahren

Viele Gastgeber wollen, dass das Pauschal-Angebot so umfangreich bleibt, wie es ist – Erhöhung der Umlage denkbar 'Wenn wir alle an einem Strang ziehen, dann kommen wir auch weiter.' Elisabeth Schmid betreibt mit ihrem Mann Werner das Gästehaus Schmid in Oberstaufen. In Sachen Oberstaufen-Plus, dem All-inclusive-Paket für Gäste samt Skipass, könne es nur weitergehen, wenn das Angebot so bleibt, wie es ist, ist Schmid überzeugt. Bei der nichtöffentlichen Besprechung der vertraglich am...

  • Oberstaufen
  • 08.02.12
333×

Bilanz
SC Ofterschwang erhöht Jahresbeitrag und ändert die Satzung

Vorstand muss jetzt Haushaltsplan erstellen Der SC Ofterschwang erhöhte auf der Jahresversammlung den Mitgliedsbeitrag und überarbeitete die Satzung. Sie verpflichtet unter anderem den Vorstand, einen Haushaltsplan für das neue Vereinsjahr aufzustellen und diesen in der Hauptversammlung genehmigen zu lassen. Außerdem stellte Vorsitzender Wolfgang Häberle in seinem Rückblick die vielfältigen Aufgaben des Vereins dar und bedankte sich bei allen, die durch viel Eigeninitiative das Vereinsleben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.12
11×

Wohnungen
Die Mieten steigen

Teilweise seit 2004 nicht mehr erhöht worden Die GKWG hat heuer die Mieten erhöht. Einen 'Zusammenhang mit den Verlusten aus dem Bauträgergeschäft bestehe aber 'nicht', betont der Aufsichtsratsvorsitzende Elmar Stegmann. Die GKWG besitzt mehr als 1000 Wohnungen im Landkreis. 300 davon sind öffentlich gefördert worden. Bei ihnen hat die GKWG die Preise zum 1. Oktober um drei bis vier Prozent erhöht. Gesetzlich möglich gewesen wäre eine Erhöhung schon zum 1. Januar, erklärt Geschäftsführer Thomas...

  • Kempten
  • 22.10.11

Ticker
Für moderate Anhebung der Mieten von Stiftungsgebäuden

Für eine Reihe von Stiftungswohnungen, die von der Stadt Kaufbeuren verwaltet werden, stehen Wärmedämmungen an. Dabei handelt es sich um Wohnblocks in der Neugablonzer Hüttenstraße, der Kaufbeurer Kelsstraße und im Hochstadtweg, ebenfalls Kaufbeuren. Wie jüngst im Kaufbeurer Verwaltungsausschuss vorgetragen wurde, könnten die anfallenden Kosten jährlich in einem bestimmten Rahmen auf die Mieter umgelegt werden. Das würde beispielsweise in der Hüttenstraße die Preise um 21 Cent pro Quadratmeter...

  • Kempten
  • 15.09.11
48×

Parkgebühren
Parkhäuser: Gebühren sollen steigen

In zwei Parkhäusern Kaufbeurens könnte es zu einer Erhöhung der Gebühren kommen. Die se waren in den Parkhäusern Süd und Central (mittlerweile: «Am Kunsthaus») seit dem Jahr 2004 unverändert geblieben. Beide Einrichtungen fahren allerdings inzwischen ein jährliches Defizit von 700000 Euro ein.Deshalb wurde nun von einem Vertreter der Stadtverwaltung dem Verwaltungsausschuss eine Erhöhung vorgeschlagen. Dieser sieht beispielsweise vor, dass völlig gebührenfreie Parkminuten an den Samstagen...

  • Kaufbeuren
  • 11.06.11
23×

Tarif
Taxifahren wird ab Oktober teurer

Unternehmen begründen Erhöhung mit gestiegenen Kosten Höhere Nebenkosten, höhere Sprit- und Ölpreise, höhere Anschaffungskosten für die Fahrzeuge und höhere Preise der Taxiunternehmen aus dem Oberallgäu, die bei einem Grundtarif von 3,30 Euro liegen würden: Damit begründet Horst Rang, Vorstand der Taxi-Funk eG Kempten, was jetzt im Ordnungsausschuss behandelt wurde: Die Anhebung der Taxitarife ab Oktober. Der Ausschuss stimmte den Änderungen (Infokasten) zu. Abgelehnt wurde ein Grundtarif für...

  • Kempten
  • 17.05.11
17×

Stadtrat
Höhere Hundesteuer vorerst vom Tisch

Beschluss über Anhebung vertagt - Soziale Härtefälle abfedern Bei der geplanten Erhöhung der Hundesteuer hat der Stadtrat - im übertragenen Sinne - den Schweif eingezogen. Nach kurzer Debatte wurde das Thema vertagt. Die Kommunalpolitiker wollen zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich darüber sprechen und mögliche soziale Härtefälle abfedern. Im Finanzausschuss war die Erhöhung noch mehr oder minder durchgewunken worden. Sie sollte die Einnahmen aus der Hundesteuer von jährlich 26000 auf 38000...

  • Füssen
  • 10.05.11
15×

Bürgerversammlung
Bürgermeister kündigt höhere Abwassergebühr an

Die schwierige Wirtschaftslage belastet auch den Gemeindehaushalt in Ingenried, klagte Bürgermeister Xaver Fichtl bei der Bürgerversammlung. So fehle ein Betrag von 60000 Euro im Haushaltsplan. Denn die Kreisumlage stieg um über 20000 Euro, gleichzeitig sank der Einkommensteueranteil um etwa 40000 Euro. Diese Beträge fehlten zum Ausgleich des Haushaltes. Kreditaufnahmen sind laut Fichtl im laufenden Jahr nicht vorgesehen, die Gemeinde kann trotzdem rund 74000 Euro an Schulden tilgen. Die...

  • Kempten
  • 02.05.11
21×

Ortshauptversammlung
CSU Füssen-Hopfen-Weißensee soll weiblicher werden

Vorsitzender Beyer will in Füssen keine reine Männerpartei - Debatte um mögliche Erhöhung des Kurbeitrags Ein Seitenhieb auf die Kurtaxe, ein echter Wahlmarathon und natürlich die Umgehung: Breit gefächert waren die Themen bei der Ortshauptversammlung der CSU Füssen-Hopfen-Weißensee. Und es gab einen Auftrag: «Wir müssen was tun, um nicht zur reinen Männerpartei zu werden», forderte Vorsitzender Dr. Hans-Martin Beyer mit Blick darauf, dass gerade einmal ein Viertel der Mitglieder weiblich ist....

  • Füssen
  • 08.03.11
82×

Tierhaltung
Stadt Wangen erhöht Hundesteuer von 66 auf 84 Euro

Teure Hundesteuer «Ich finde das eine Unverschämtheit», sagt Annemarie Hanel. Die 47-Jährige aus Primisweiler ist eine von mehreren Bürgern, die sich über die Erhöhung der Hundesteuer ärgern. «Bei zwei, drei Euro sagt ja keiner was», schimpft Hanel. Aber eine Erhöhung um 27 Prozent, «das ist saftig». Wangens Stadtkämmerer Stefan Schrode verteidigt die Erhöhung: Die Steuer sei seit zehn Jahren nicht mehr angehoben worden. Der Gemeinderat der Stadt Wangen hat im November beschlossen, die...

  • Kempten
  • 23.02.11
1.035× 2 Bilder

Marktanger-Tiefgarage
Viele Dauerparker sollen mehr zahlen

Sonthofen will Gebühren ab April erhöhen - Mitarbeiter sollen auf Parkplatz des Landratsamtes wechseln Dauerparker in der Sonthofer Marktanger-Tiefgarage will die Stadt großteils stärker zur Kasse bitten - und das schon ab April. Das hat der Wirtschaftsausschuss jetzt einstimmig dem Stadtrat empfohlen, der am Dienstag endgültig entscheidet. Nachtparker stark betroffen Am stärksten fällt die Erhöhung demnach für Nachtparker aus, die ihr Fahrzeug zwischen 18 Uhr abends und 9 Uhr morgens in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.11
20×

Haushaltsentwurf
Hergatz will Steuern erhöhen

Bürgermeister Uwe Giebl stellt Eckdaten vor - Diskutiert wird nicht öffentlich im Haupt- und Finanzausschuss Die Gemeinde Hergatz will die Steuern erhöhen. Das geht aus der ersten Fassung des Haushaltsentwurfs hervor, zu dem Bürgermeister Uwe Giebl dem Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung Anmerkungen vorgetragen hat. Dieser war in der nicht-öffentlichen Haupt- und Finanzausschusssitzung Ende Januar vorbereitet worden. Der größte Ausgabenposten ist nach jetzigem Stand die energetische...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.11
43×

Anpassung
Das Brennholz wird teurer

Jengen erhöht Preise für Rohstoff aus dem Gemeindewald Im Jahr 2006 hat die Gemeinde Jengen zum letzten Mal die Preise für Brennholz aus dem gemeindlichen Wald festgelegt. Seitdem sei der marktübliche Holzpreis aber gestiegen, erklärte Bürgermeister Franz Hauck bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Und so beschloss das Gremium neue Preise, die ab sofort gültig sind. 28 Euro kostete das Ster Fichtenholz bislang, bereits aufbereitet und am Wegrand zur Abholung bereitgestellt. Selbstwerber,...

  • Buchloe
  • 16.02.11
35×

Haushaltsberatung
Landkreis fordert mehr Geld von den Gemeinden

Landrat und Kämmerer schlagen vor, die Kreisumlage um 1,5 Punkte zu erhöhen Die Kreisräte treten in diesen Tagen voll in die Haushaltsberatung ein. Der Ergebnishaushalt hat im Entwurf ein Volumen von 93,6 Millionen Euro (Erträge) und 92,6 Millionen (Aufwendungen). Zur Finanzierung werden die Gemeinden stärker als in den Vorjahren zur Kasse gebeten. Grund dafür ist auch, dass 2013 für den Gymnasiumsbau in Buchloe 21,9 Millionen Euro fällig werden. Vorher wollen Landrat Johann Fleschhut und...

  • Marktoberdorf
  • 08.02.11
11×

Kreisumlage
CSU will Erhöhung um maximal 1,5 Prozentpunkte

Haushalt: Diskussion über Kreisumlage Die CSU/JWU-Kreistagsfraktion fordert im Rahmen der Haushaltsberatungen bei der Erhöhung der Kreisumlage nicht über 1,5 Punkte hinauszugehen, «um nicht auf Kosten der Städte und Gemeinden den Schuldenabbau im Haushalt des Landkreises zu betreiben», heißt es in einer Presseerklärung. Wie berichtet war in der Sitzung des Kreisausschusses Mitte Januar von einer Erhöhung um zwei Prozentpunkte die Rede gewesen. Wichtigste Eckpunkte sind für die CSU/JWU nach...

  • Kempten
  • 04.02.11
33×

Kulturausschuss
Sonthofen will mehr Geld für Kunst ausgeben

Ankaufssumme für Kunstausstellung «Die Südliche» erhöht Bei der Kunstausstellung «Die Südliche» will die Stadt Sonthofen zumindest teilweise mehr oder teurere Kunstwerke einkaufen als bisher. Der Kulturausschuss beschloss, dass Bürgermeister Hubert Buhl, Kulturreferentin Gertrude Goldner und die Verwaltung künftig bis zu 5000 Euro ausgeben dürfen. Zugleich erhielt die Verwaltung den Auftrag, sich Gedanken zu machen, wie man heimische Künstler noch fördern könne. Denkbar wäre zum Beispiel ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.11
22×

Tierisch
Für Hundedreck in Erzwingungshaft?

Stadt hat die Zahl der Tütenspender erhöht - Uneinsichtigen Hundehaltern droht Verwarnung, Bußgeld, sogar Erzwingungshaft Oft hing es nicht lange: An einem halben Dutzend Stellen hat ein Lindenberger Bürger ein Plakat «Weg mit der Schweinerei» aufgehängt, um damit gegen Hundedreck auf Geh- und Wanderwegen zu protestieren. Er will das Plakat auch als Aufforderung an die Stadt verstanden wissen, etwas gegen uneinsichtige Hundehalter zu tun. Die Verwaltung ihrerseits geht das Problem nach eigenem...

  • Kempten
  • 19.01.11
25×

Judohalle
Ärger wegen gestiegener Kosten

Planungsbüro räumt Fehler ein - Stadt erhöht Zuschuss Eigentlich hatte der Kaufbeurer Bauausschuss dem Turnverein 1858 Kaufbeuren bereits einen Zuschuss in Höhe von 45000 Euro gewährt, damit dieser an die bestehende Judohalle des Vereins (beim Jakob-Brucker-Gymnasium) einen Anbau für Umkleideräume mit Duschen und Toiletten verwirklichen kann. Laut Planungsbüro Dobler war das Vorhaben mit 163000 Euro kalkuliert. Letztlich wurde der Bau - er ist fast fertig gestellt - aber rund 75000 Euro teurer....

  • Kempten
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ