Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

25×

Kosten
Kindergartenbeiträge in Buchloe werden erhöht

Die monatlichen Beiträge für die Kindergärten und Kindertagesstätten in Buchloe werden zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im September deutlich angehoben. In einem Treffen mit dem entsprechenden Arbeitskreis des Stadtrates wurde dies Vertretern der Elternbeiräte aller Einrichtungen in der vergangenen Woche erstmals mitgeteilt. Am 9. und 11. Februar sind nun alle Eltern zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, in der Bürgermeister Josef Schweinberger 'um Verständnis werben will', wie...

  • Buchloe
  • 27.01.15
42×

Gebühren
Tiefgaragenparken wird in Marktoberdorf deutlich teurer

In den städtischen Tiefgaragen von Marktoberdorf wird das Parken deutlich teurer. Der Satz für Tagparker steigt ab Januar von 19 auf knapp 42 Euro pro Monat. Das ist eine Erhöhung um 119 Prozent. Wer seinen Wagen Tag und Nacht in den Tiefgaragen unter dem Rathaus oder im Zentrum abstellt, muss künftig 50 statt 27 Euro berappen. Dies hat der Finanzausschuss einstimmig beschlossen. Manchem Stadtrat ging die Erhöhung nicht weit genug. Deshalb wurde eine weitere Anhebung für 2016 angedacht. Die...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.14
208×

Geld
Markt Oberstaufen erhöht die Hundesteuer

Im Vergleich mit Nachbargemeinden liege die Steuer in Oberstaufen moderat, erklärte Bürgermeister Martin Beckel im Gemeinderat. Man habe sie auch lange nicht mehr erhöht. Alleine für den Betrieb Hundetoiletten gebe die Gemeinde jährlich 14 000 Euro aus. Dazu müssen Neuanschaffungen finanziert werden. Über die Hundesteuer nimmt die Gemeinde rund 20 000 Euro ein. Mit der jetzt beschlossenen Erhöhung werden rund 5 000 Euro mehr. Die Gebühren sind gestaffelt: Für den ersten Hund zahlt man künftig...

  • Oberstaufen
  • 17.11.14
61×

Bestattungen
Stadt Kaufbeuren erhöht Friedhofsgebühren

'Spürbar verändert' hat sich laut Standesamtsleiter Mathias Müller in den vergangenen Jahren die Benutzung der Kaufbeurer Friedhöfe. Waren 2009 noch 7.300 Grabstellen belegt, sind es derzeit nur noch 6.800. Das liegt vor allem daran, dass die klassischen Erdbestattungen immer mehr zurück gehen. Gefragt sind dagegen Urnengräber in verschiedenen Formen. Als besonders beliebt erweist sich der Urnenbaum. Die Veränderungen führen allerdings dazu, dass die Friedhofsgebühren neu kalkuliert und erhöht...

  • Kempten
  • 10.11.14
174×

Versorgung
Wasser kostet in Biessenhofen bald doppelt so viel

Nach 20 Jahren muss der Wasserpreis in der Gemeinde Biessenhofen deutlich erhöht werden, um in der Wasserversorgung kostendeckend zu werden. Außerdem stehen große Investitionen an, die über Beiträge aber auch über die Gebühren finanziert werden. Die letzte Erhöhung der Gebührensatzung in der Trinkwasserversorgung fand im Jahr 1995 statt, erinnerte Bürgermeister Wolfgang Eurisch in der Gemeinderatssitzung. Der momentan gültige Wasserpreis von 0,56 Euro netto pro Kubikmeter musste somit dringend...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.14
107×

Mietwohnungen
Quadratmeterpreis in Kempten erreicht knapp zehn Euro im Luxussegment

In der Rosenau ist es kürzlich geschehen: Knapp zehn Euro zahlt dort ein Mieter für jeden Quadratmeter seiner Wohnung - neue Spitze in Kempten. Ein Einzelfall? Ja, sagen Ingrid Vornberger vom Mieterverein und Eberhard Ernst vom Vermieterverein Haus und Grund. Doch es ist ein Ja mit Aber, denn: Generell steigen die Mietpreise in Kempten weiter. Zwar wohl nicht mehr so stark wie vor einiger Zeit, dennoch bleibe die Lage angespannt. Wie steht es um den Mietmarkt in der Stadt? Einen Überblick über...

  • Kempten
  • 17.10.14
66×

Entscheidung
Immenstadt beschließt Erhöhung des Kurbeitrags ab Januar 2015

Ob Unterkunft, Essen, Freizeitgestaltung oder Einkauf – Urlauber lassen in der Region viel Geld liegen. Und davon will die Stadt Immenstadt künftig mehr abhaben. Mehrheitlich beschloss der Stadtrat, Kur- und Fremdenverkehrsbeitrag sowie das Bettenzehnerl zu erhöhen. Und das jeweils bereits ab 1. Januar 2015. Der Vorschlag des Tourismusvereins, bei Kurbeitrag und Bettenzehnerl noch ein Jahr zu warten, fand kein Gehör. Die Vermieter argumentierten, die Preise für 2015 seien bereits kalkuliert und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.08.14
161×

Gebührenerhöhung
Parken in Immenstadt wird teurer

Die Menschen in Immenstadt müssen ab Oktober deutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn sie städtische Parkplätze nutzen. Schon vor Monaten beschloss der Stadtrat grundsätzlich, die Preise deutlich anzuheben. Jetzt folgen Taten. Ab Oktober steigen viele, aber nicht alle Parkgebühren. Die halbe Freistunde, die Menschen beim Einkauf, Arztbesuch oder anderen kurzen Erledigungen schätzen, bleibt bestehen. Und in der Tiefgarage am Bahnhof parkt auf Anregung von Thomas Wurmbäck (CSU) mancher künftig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14
15×

Kosten
Mehr zahlen fürs Busfahren: Preise im ÖPNV im Oberallgäu steigen ab August

Busfahren im Oberallgäu wird teurer. Im Schnitt dreieinhalb Prozent müssen die Fahrgäste ab August mehr zahlen. Die Preiserhöhung betrifft Schüler und Azubis genauso wie Erwachsene. In Kempten wird über eine Erhöhung ab September diskutiert. Mehr über die steigenden Busfahr-Preise erfahren Sie in der Samstags-Ausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 25.07.14
28×

Nahverkehr
Busunternehmer im Ostallgäu erhöhen Preise

Zum 1. August 2014 erhöhen die Busunternehmer des Ostallgäus und der Stadt Kaufbeuren moderat die Preise. Dies ist für den Busverkehr die erste Erhöhung seit 2012 und für den AST-Verkehr seit 2006. Im Durchschnitt erhöhen sich die Ticketpreise für den Bus um etwa 3 Prozent, bei AST-Fahrten wird jede Fahrt etwa um 50 Cent teurer. Zudem werden zum 1. August die Beförderungsbestimmungen in den beiden Tarifgebieten des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren harmonisiert. Das bedeutet, dass...

  • Marktoberdorf
  • 14.07.14
13×

Gebühren
Marktoberdorfer Musikschüler müssen für Unterricht mehr zahlen

In seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode beschloss der Finanzausschuss des Stadtrates, die Gebühren für die Nutzung der städtischen Sing- und Musikschule ab dem neuen Schuljahr um durchschnittlich vier Prozent zu erhöhen. Zuvor hatte Kultur- und Hauptamtsleiter Rupert Filser dargelegt, dass die Stadt diese Gebühren in kürzeren Abständen anpasse. Die letzte Anpassung sei zum 1. September 2011 erfolgt. Inzwischen seien Löhne und Gehälter in den Jahren 2012 bis 2014 aber um gut neun...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.14
225×

Finanzen
Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim erhöht Sitzungsgelder um 49 Prozent

Warmer Geldregen für Sparkassen-Verwaltungsräte Die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim hat im Jahr 2012 die Bezüge für Verwaltungsräte um 49 Prozent angehoben. 2011 erhielten die 15 Räte in Summe noch 120.000 Euro. Im Jahr 2013 wurden dann insgesamt 179.000 Euro bezahlt. Die Sparkasse begründete dies mit deutlich gestiegenem Aufwand für die Gremiumsmitglieder wegen 'zunehmend regulatorischer Anforderungen'. Auch seien die Bezüge in den Jahren 2002 bis 2011 nicht erhöht worden. Die aus 24...

  • Mindelheim
  • 25.05.14
34×

Finanzen
Stadt Immenstadt erhöht Steuern

Die Stadt Immenstadt erhöht die Gewerbe- und Grundsteuern – schon für dieses Jahr: Ein erster Schritt in einem umfangreichen Paket, mit dem die Oberallgäuer Stadt ihre finanzielle Lage verbessern will. In weiteren Schritten sollen Parkgebühren, Fremdenverkehrs- und Kurbeitrag und Zweitwohnungssteuer ebenfalls steigen. Außerdem will die Stadt Personalkosten sparen und bei den freiwilligen Leistungen streichen. Dazu findet am 3. Juni, um 19 Uhr, in der Hofgarten-Stadthalle eine...

  • Kempten
  • 23.05.14
20×

Gebührenerhöhungen
Sonthofen will Steuern und Gebühren nicht erhöhen

Gebührenerhöhungen brauchen die Sonthofer kommendes Jahr nicht zu fürchten. Denn der vom Stadtrat einmütig beschlossene Haushaltsplan sieht nicht vor, die Bürger stärker zur Kasse zu bitten. Abwasserpreis, Gewerbe- und Grundsteuer bleiben beispielsweise unverändert. Die Stadt will 2014 etliche Millionen in Hochwasserschutz, Schulen, Kindergärten und Straßen investieren, zudem aber mit dem Schuldenabbau anfangen. Die Schulden im städtischen Etat betragen aktuell rund 38 Millionen Euro; bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.13
52× 12 Bilder

Preiserhöhung
Stadt erhöht bei Eröffnung Tarife im Kaufbeurer Eisstadion

Stadt dreht an der Preisschraube Die Stadt als neue Eigentümerin des Kaufbeurer Eisstadions justiert vor der Wiedereröffnung der Arena die Tarife für den öffentlichen Lauf. Die schlechte Nachricht: Für ESVK-Mitglieder gibt es künftig keine Vergünstigungen mehr. Die gute Botschaft: Die Eintrittspreise bleiben ansonsten weitgehend, wie sie sind. Dafür sprach sich der Verwaltungsausschuss aus. Zudem kündigte die Stadt an, das Eislaufangebot attraktiver machen zu wollen. Hintergrund der...

  • Kempten
  • 12.10.13
72×

Wahlkampf
CSU-Generalsekretär Dobrindt besucht Memminger Firma Berger

Absage an höhere Steuern Die Firma Berger ist einer der weltweit größten Hersteller von Präzisionsdreh- und Frästeilen, sie liefert unter anderem der Automobil-Industrie zu. Doch auch so erfolgreiche Unternehmen können nicht alle Faktoren bestimmen, die ihre Marktposition beeinflussen. Als CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt gestern das Memminger Berger-Werk besuchte, brachten Firmengründer Alois Berger, Karin Berger-Haggenmiller und Oswald Berger einige dieser Themen zur Sprache: Da ging es...

  • Kempten
  • 24.08.13
82×

Wohnungsmarkt
Mieten in Kempten dürfen innerhalb von drei Jahren nur um 15 Prozent steigen

Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen gilt seit 01. August 2013 auch für die Stadt Kempten Seit 01. Mai 2013 gibt es ein neues Mietrecht. Dabei hat der Freistaat Bayern die Verordnungsermächtigung des § 558 Abs. 3 BGB wahrgenommen und eine Verordnung zur Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen erlassen. Damit kann in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen von derzeit 20 Prozent auf 15 Prozent gesenkt werden. Hinweis: Bei dieser Meldung...

  • Kempten
  • 07.08.13
149×

Senioren- und Pflegeheim
Bürgerstift in Memmingen erhöht Kosten zum 1. September

Ab dem 1. September 2013 sollen die sogenannten Heimentgelte wiederum angehoben werden. Diesen Beschluss fasste der I. Senat des Stadtrates (Finanz- und Wirtschaftsausschuss) bei seiner jüngsten Sitzung. Nach einer ausführlichen Diskussion, die engagiert, aber sachlich geführt worden war, kam bei der Abstimmung die einzige Gegenstimme von Alexander Abt (ÖDP). Walter Link (Leiter des Bürgerstifts) hatte den Mitgliedern des Senats vor der Abstimmung ausführlich erläutert, warum die erneute...

  • Kempten
  • 22.07.13
20×

Bahn
Bahnsteig Sulzberg-Ried wird erhöht

Der Bahnsteig am Bahnhof Sulzberg-Ried wird erhöht. Das Bahnsteigniveau dort liegt 50 cm niedriger als die Wagen der Bahn. Aus diesem Grund wurde Anfang Juni die Erhöhung beschlossen. Um weitere Details der Umbaumaßnahmen zu besprechen, ist heute der Leiter des Regionalbereiches Süd der DB München, Günther Pichler vor. Zu dem Gespräch eingeladen sind auch einige Abgeordnete des Land- und Bundestags aus dem Landkreis Oberallgäu.

  • Kempten
  • 28.06.13
25×

Steuer
Keine Erhöhung der Grundsteuer in Blaichach

Die Grundsteuern A und B in Blaichach werden vorerst nicht erhöht. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, entschied sich der Gemeinderat mit einer Mehrheit dafür, die Steuern nicht zu erhöhen , obwohl das Gemeindebudget eher klein ist. Zuvor hatte Bürgermeister Otto Steiger eine Erhöhung der Steuern um 15 Prozent gefordert. Hätte sich die Steuererhöhung durchgesetzt, wären die Mehreinnahmen in den Straßenbau geflossen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.13
81× 15 Bilder

Tuberkulose
Tbc: Landrat Kaiser fordert bei Frühjahrshegeschau in Fischen höhere Abschussziele für Rotwild

Jäger kritisieren fehlendes Konzept der Behörden Bereits am Eingang des Kurhauses Fiskina wurde klar, dass es vor dem Hintergrund der Tuberkulose-Problematik bei der Frühjahrshegeschau in Fischen viel Diskussionsbedarf geben würde: Landrat Gebhard Kaiser forderte die Jäger auf, ihren Teil zur Seuchenbekämpfung beizutragen. Zwar lobte er das 'hervorragende Ergebnis' der Oberallgäuer Jäger bei der Erfüllung der Abschusspläne, aber das Tbc-Problem beim Wild sei noch nicht gelöst. Der Landrat...

  • Oberstdorf
  • 08.04.13
15×

Allgäu
Liftpreise im Allgäu steigen um drei Prozent

Für die Wintersportler wird die kommende Saison etwas teurer. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, steigen die Kosten der Liftpreise in einigen Gebieten um rund drei Prozent. Für die erhöhten Preise ist den Sportlern aber einiges geboten. So sorgen verbesserte Beschneiungsanlagen zum Beispiel in den Gebieten Fellhorn/Kanzelwand für hundertprozentige Schneesicherheit. Ab dem 24. Februar können Kinder an den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal sonntags kostenlos fahren. Auch gibt es...

  • Kempten
  • 18.12.12

Allgäu
Positive Entwicklung auf dem Allgäuer Ausbildungsmarkt

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich die Anzahl der Ausbildungsangebote um zehn Prozent erhöht. Horst Holas, stellvertretender der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, ist mit der Bilanz zum Ausbildungsmarkt 2011/2012 zufrieden. Es seien nur 50 Bewerber ohne Ausbildungsplatz zum Stichtag gemeldet worden. Auffällig ist das satte Plus auf Seiten der Ausbildungsstellen. Grund dafür sei die demografische Entwicklung. Immer weniger junge Menschen werden in den nächsten Jahren für eine...

  • Kempten
  • 05.11.12
20×

Gemeinderat
Rieden will Gebühren erhöhen - auch Abwasser soll teurer werden

Elternbeiträge werden erhöht Die Begeisterung über die Beitrags- und Gebührenerhöhungen, die der Riedener Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung diskutiert hat, dürfte sich bei den Bürgern in Grenzen halten. Da hilft es auch wenig, wenn die höheren Kosten für Kindergärten und -krippen sowie Abwasser nicht allein aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung unumgänglich sind, sondern sehr deutlich auch von vorgesetzten Dienststellen gefordert werden – ohne dass sich die Gemeinde dagegen...

  • Füssen
  • 25.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ