Erdrutsch

Beiträge zum Thema Erdrutsch

Deutsche Bahn (Symbolbild)
13.030× 1

Strecke Lindau - Immenstadt
Erdrutsch bei Oberstaufen: Erhebliche Einschränkungen im Zugverkehr

Die Deutsche Bahn informiert auf ihrer Webseite über einen Erdrutsch auf der Strecke Lindau-Immenstadt. Der Streckenabschnitt zwischen Röthenbach und Oberstaufen ist demnach nur eingleisig befahrbar. Der Erdrutsch "schränkt den Zugverkehr auf der Strecke Lindau Hbf - Kempten (Allgäu) Hbf erheblich ein", heißt es seitens der Bahn. Verzögerungen und AusfälleMit Verzögerungen und kurzfristigen Ausfällen ist zu rechnen. Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der...

  • Oberstaufen
  • 13.04.22
In Oberstaufen gab es am Sonntag einen Erdrutsch.
16.252× 2 Bilder

Felsbrocken auf die Straße gerollt
Mitgeteilter Erdrutsch erweist sich als einzelner Stein

+++Update+++ Am Sonntagnachmittag gegen 14:35 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Allgäu bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben ein Erdrutsch im Bereich der Straße "Am Giebel" gemeldet. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Steibis fest, dass lediglich ein etwa 30 Zentimeter großer Felsbrocken vom Hang auf die Straße gerollt war. Der Felsbrocken wurde händisch von der Fahrbahn entfernt. Ein Personen- oder Sachschaden ist nicht...

  • Oberstaufen
  • 30.01.22
Felsrutsch an der A14 südlich von Feldkirch. Die Polizei musste eine Autobahnauffahrt sperren. (Symbolbild)
3.201×

40 bis 50 Kubikmeter
Felssturz in Vorarlberg: Autobahn-Auffahrt mehrere Stunden gesperrt

Am Donnerstagnachmittag hat sich an der A14 bei Frastanz (Vorarlberg) ein Felssturz ereignet. Nach Angaben der Polizei lösten sich in 15 Metern Höhe rund 40 bis 50 Kubikmeter Gestein und stürzten in Richtung der Autobahnauffahrt in Richtung Deutschland. Bei dem abgerutschten Material handelte es sich teilweise auch um größere Felsbrocken. Glücklicherweise landeten das Gestein im Straßenbankett der Auffahrt. Stundenlange Sperrung Die Auffahrt zur A14 musste bis ca. 19:20 Uhr gesperrt werden. Ein...

  • 08.07.21
Am Immenstädter Horn ist es zu einem Erdrutsch gekommen (Symbolbild).
19.492×

Matsch
Erdrutsch am Immenstädter Horn: "Normal für diese Jahreszeit"

Am Immenstädter Horn bei Immenstadt ist es zu einem Erdrutsch gekommen. Laut Krisenmanagement der Stadt Immenstadt liegt kein Krisenfall vor. Es war demnach nur ein kleinerer Erdrutsch an einer Böschung im für diese Jahreszeit normalen Ausmaß. Der Stadtförster kümmert sich jetzt darum. Weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.20
Erdrutsch in Dalaas.
2.467×

Polizei
Erdrutsch im österreichischen Dalaas: Gemeindestraße und mehrere Gärten überschwemmt

Im österreichischen Dalaas (Vorarlberg) kam es am Montagvormittag aufgrund des intensiven und langanhaltenden Regens zu einem Erdrutsch. Nach Angaben der Polizei wurden durch den sieben Meter breiten und zehn Meter langen Erdrutsch die Gemeindestraße und mehrere Gärten überschwemmt. Die Feuerwehr Dalaas konnte ein Ausbreiten der Überschwemmung auf die Landesstraße durch Sandsäcke verhindern. Durch den Erdrutsch wurden laut Polizei weder Personen verletzt noch Sachen beschädigt. Ingesamt waren...

  • Oberstdorf
  • 03.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ