Entstehen

Beiträge zum Thema Entstehen

Anno 1985: Oberbürgermeister Rudolf Krause (am Mikrofon) spricht zur Eröffnung des Christkindlmarkts, Reporter Gerhard Bromberger berichtet für die Neue Welle Ostallgäu. Georg Ried (rechts) umrahmt mit seinen Bläsern die Eröffnung musikalisch. Aus dieser Gruppe entsteht später seine Formation „Blechragu"
522×

Geschichte
So entstand der Kaufbeurer Weihnachtsmarkt

Seit vielen Jahren wird der Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in den Wochen vor dem Fest zum Treffpunkt der Kaufbeurer. Der Budenzauber hat Geschichte. Bereits nach dem Zweiten Weltkrieg fanden sich jeweils an Wochenenden im Advent einige Hütten entlang des Hafenmarktes und der Münzhalde, wie sich Toni Heider an seine Kindheit erinnert. „Dort gab es vieles, auch Weihnachtliches“, erzählt der Stadtführer, dessen Elternhaus am Hafenmarkt steht. Diese Tradition muss dann aber auch bald wieder...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.18
233×

Entstehungsgeschichte
Afrika, Nahost, Europa: Der Mensch breitet sich auch im Allgäu aus

Zwar ist Kempten eine der ältesten, wenn nicht sogar die älteste, Stadt Deutschlands. Doch die Wiege der Menschheit ist ganz woanders zu finden. Die liegt, da sind sich die Forscher heute nach langer Diskussion weitgehend einig, im Osten Afrikas, wo Vorfahren des Menschen bereits vor über drei Millionen Jahren aufrecht durch die Steppe wandern. Von dort aus machen sich die Vorgänger des modernen Menschen auf, um die Welt und damit auch das Allgäu zu besiedeln. Den Grundstein für den...

  • Kempten
  • 16.11.15
126×

Entstehungsgeschichte
Als die Dinosaurier im heutigen Allgäu herrschten

Vor 100.000 000 Jahren: Die Alpen falten sich bereits auf und unsere Breiten sind tropisch Ein Tyrannosaurus rex stapft durch tropischen Urwald. Die Welt steht im krassen Kontrast zur Lebensrealität der frühen Menschen. Vor 100 Millionen Jahren befinden wir uns in der Kreidezeit, der Hauptepoche der Dinosaurier. Ein Tyrannosaurus rex stapft durch tropischen Urwald. Die Welt steht im krassen Kontrast zur Lebensrealität der frühen Menschen. Vor 100 Millionen Jahren befinden wir uns in der...

  • Obergünzburg
  • 16.11.15
99×

Entstehungsgeschichte
Die Entstehung der Erde

Feuer und Eis ermöglichen Leben Als Haufen Weltraumschutt kreist die Erde anfangs wenig einladend um die Sonne. Dabei kracht sie immer wieder mit kleineren Brocken zusammen, die sie in sich aufnimmt. Passend ist daher der Name Hadaikum für diese Zeit. Sie reicht vom Ursprung des Planeten vor gut viereinhalb Milliarden Jahren über die folgenden 800 Millionen Jahre. Der Name leitet sich von der griechischen Unterwelt Hades ab. Mit zunehmender Masse entwickelt die Erde eine Atmosphäre aus...

  • Kempten
  • 16.11.15
19×

Bauen
Wiggensbacher Ortsteil Westenried wird immer größer

Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, entsteht dort ein Baugebiet nach dem anderen. 'Am Sonnenhang' und 'An der Burgwiese' sind schon fertig, beziehungsweise im Entstehen, ein weiteres Bebauungsplanverfahren für ein anderes Gebiet läuft bereits. Fazit der neuen Gebiete: Eine neue Zufahrt nach Wiggensbach muss ebenfalls gebaut werden - bereits jetzt hat der Verkehr auf der Verbindungsstraße zwischen Westenried und Wiggensbach so zugenommmen, dass es zu Problemen im Kreuzungsbereich...

  • Altusried
  • 15.01.14
281×

Ludwig II.
Sabin Tambrea gibt im Füssener Alpenfilmtheater Einblicke in die Entstehung von Ludwig II

'Filmkönig' gewährt Audienz Der rote Teppich war am Eingang des Füssener Alpenfilmtheaters für Sabin Tambrea, Hauptdarsteller des neuen Films 'Ludwig II.' ausgerollt. Er, der im Internet schon kurz nach der Premiere als 'Filmkönig' bezeichnet wird, betrat am Samstag mit Kinobetreiber Lars Doppler unter Jubel der 160 Besucher den Filmsaal. Sympathisch und locker ging er auf die Fragen ein, die von verschiedenen Zuschauern heraussprudelten. Die Bemerkung eines Filmgastes dürfte ihn besonders...

  • Füssen
  • 03.01.13

Statik
Hildegardplatz - Ingenieur sieht durch Tiefgaragenbau keine Gefahr für St. Lorenz

Risse an Basilika entstanden durch Gewölbe und sind bereits fast 120 Jahre alt «Da», sagt Professor Dr.Karl G. Schütz und zeigt auf eine schmiedeeiserne Stange, die in einem Holzbalken verankert ist: «Solche Zugbänder wurden bereits in der Entstehungszeit eingebaut. Aber mit dem Holz war das nicht stabil genug.» An diesem späten Vormittag ist Schütz zum x-ten Mal hinauf gestiegen, bis unters Dach der Basilika. Dort lässt sich am besten erklären, wie die Risse an der Westfassade entstanden sind....

  • Kempten
  • 02.04.11
20×

Pflegeheim
Pflegezentrum für 7,7 Millionen Euro entsteht in Füssen

Reichlich Geld nimmt das Rote Kreuz in die Hand, um das in die Jahre gekommene Alten- und Pflegeheim St. Martin im Füssener Westen zu ersetzen: 7,7 Millionen Euro wird das neue Seniorenzentrum kosten, für das nun der Spatenstich erfolgte. Voraussichtlich Anfang 2012 können die Bewohner des Altenheims St. Martin sowie des Bürgerspitals in Füssen in das neue «Pflegeheim der vierten Generation» umziehen. Beim Spatenstich wies die Vorsitzende des Ostallgäuer Kreisverbandes des Roten Kreuzes,...

  • Füssen
  • 03.03.11
49×

Bauvorhaben
Feuerwehrhaus und Wertstoffhof in Unterthingau im Entstehen

Gestern 1,2 Millionen Euro teures Projekt gestartet Ein Großprojekt mit Gesamtkosten von 1,2 Millionen Euro startete gestern in der Marktgemeinde Unterthingau: Zum Baubeginn von Feuerwehrhaus und Wertstoffhof bezeichnete es Unterthingaus Bürgermeister Wolfgang Schramm als Glücksfall, beide Vorhaben nun gleichzeitig bauen zu können. Die Kosten für den Wertstoffhof (420000 Euro) übernehme hierbei der für Abfallentsorgung zuständige Landkreis. Beide Gebäude werden auf einer Wiese außerhalb von...

  • Marktoberdorf
  • 03.03.11

Planung
Zwischen sieben Kommunen soll ein interkommunales Gewerbegebiet entstehen

Gemeinschaftsprojekt nimmt Formen an Es zieht was auf in den Gemeinderäten im Unterallgäu. Einen Vorgeschmack darauf machten die Mitglieder des Türkheimer Rates, die stundenlang tagten. Den Löwenanteil nahm dabei - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - ein Thema ein, das in den nächsten Wochen ebenso großen Platz in vielen anderen Ratssitzungen einnehmen dürfte: ein interkommunales Gewerbegebiet. Im konkreten Fall ging es in Türkheim um ein Gewerbegebiet, an dem insgesamt bis zu sieben...

  • Buchloe
  • 01.03.11
267× 2 Bilder

Grundstückskauf
Weg für Entwicklung von Betzigau frei

Am Ortskern können bald neue Bauplätze entstehen Seit 17 Jahren bereits zeigt die Gemeinde Betzigau Interesse an einer großen freien Grünfläche zwischen dem Ortskern und den Baugebieten «Betzigau-Ost» und «Am Lexgraben». In diesen Tagen einigten sich Grundbesitzer und Gemeinde. «Damit ist der Weg frei für neue städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten», meinte Bürgermeister Roland Helfrich erfreut. Damit könne die Gemeinde in absehbarer Zeit in zentraler, innerörtlicher Lage jungen Familien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.11
30×

Fasnachtsabende
Stadtbrunnen in Marktoberdorf ein Dauerbrenner

Jedes Jahr entsteht eine neue Kulisse - Ein tatkräftiges Team - Bühnentechnik mit neuem Leiter Eifrig beugen sich alle über den Ablaufplan. Wann wird welche Kulisse gebraucht? Was kommt danach? Kann man die Rückseite gleich für die nächste Nummer nehmen? Jedes Jahr wird für die Oberdorfer Fasnacht ein neues Bühnenbild gestaltet. Die alten Stellwände werden wieder weiß und es wird neu darüber gemalt. «Einzig der Stadtbrunnen kommt jedes Jahr zum Einsatz. Das ist halt ein Dauerbrenner», lacht...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.11
97×

Fasnachtsabende
Stadtbrunnen in Marktoberdorf ein Dauerbrenner

Jedes Jahr entsteht eine neue Kulisse - Ein tatkräftiges Team - Bühnentechnik mit neuem Leiter Eifrig beugen sich alle über den Ablaufplan. Wann wird welche Kulisse gebraucht? Was kommt danach? Kann man die Rückseite gleich für die nächste Nummer nehmen? Jedes Jahr wird für die Oberdorfer Fasnacht ein neues Bühnenbild gestaltet. Die alten Stellwände werden wieder weiß und es wird neu darüber gemalt. «Einzig der Stadtbrunnen kommt jedes Jahr zum Einsatz. Das ist halt ein Dauerbrenner», lacht...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.11
16×

Kurzzeitpflege
Mehr Plätze in Heimen

In Heimenkirch sollen sechs bis acht Plätze entstehen - Runder Tisch mit Landrat Elmar Stegmann in Lindau Mehr Plätze in Pflege- und Altenheimen sollen den Bedarf für die Kurzzeitpflege im Landkreis decken - das ist das Ergebnis eines rundes Tisches gestern im Landratsamt in Lindau. Landrat Elmar Stegmann hat sich zusammen 23 Vertretern der beiden Krankenhäuser sowie von ambulanten und stationären Pflegediensten und -einrichtungen mit dem Thema Kurzzeitpflege auseinandergesetzt. Hintergrund ist...

  • Lindau
  • 09.02.11
22×

Gr Lengenwang
Lengenwanger Projekt für Wanderwege läuft - Hinweisschilder für Hundehalter

Kleeblatt im Entstehen Nach Afghanistan ist der Gemeinderat Lengenwang in seiner jüngsten Sitzung «gereist». Dorthin hatte die Gemeinde im Dezember 2010 ein Ortsschild geschickt. Dafür bedankten sich die am Hindukusch stationierten nun in einem Brief. Außerdem ging es quasi per Zeitreise ins Jahr 2009: Zum damaligen Haushalten hatte der Rechnungs- und Prüfungsausschuss «nichts zu beanstanden», vermeldete Ausschussmitglied Karl Schneider. Die Jahresrechnung 2009 nahm der Gemeinderat einstimmig...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.11
38×

Wohnbebauung
Alte Jugendherberge wird abgerissen

An der Saarlandstraße sollen neue Eigenheime entstehen Seit rund einem halben Jahrhundert steht sie oben auf dem Drumlin - in den nächsten Tagen nun sollen die Bagger anrollen: Die alte Jugendherberge, die seit 2003 leer steht, wird abgerissen. Wie Thomas Wirth vom gleichnamigen Immobilienbüro erklärt, sind auf dem Grundstück neue Eigenheime geplant. Wie mehrfach berichtet, befanden sich Gebäude und das etwa 6000 Quadratmeter große Gelände mit bestem Bergblick bislang im Besitz des...

  • Kempten
  • 18.01.11
38×

Bauausschuss
Gemeinschaftsgrabanlage auf Bergfriedhof

83 Ruhestätten entstehen - Feld soll sich harmonisch in bestehende Anlage einfügen - Treuhänder kümmert sich um Grabpflege - Über die Gestaltung entscheidet der Lindenberger Stadtrat 83 Gräber werden auf dem Lindenberger Bergfriedhof in einer Gemeinschaftsgrabanlage entstehen. Kunden müssen sich dort nicht mehr um die Grabpflege kümmern. Einen Entwurf des Lindenberger Büros bs für die Gestaltung des Grabfeldes hießen die Räte bei einer Gegenstimme für gut. Eine nötige Änderung der...

  • Kempten
  • 18.01.11
40×

Bauausschuss
Moderner Wohnpark soll im Momm-Viertel entstehen

Stadt gibt einstimmig grünes Licht Ein Wohnpark mit bis zu 36 Wohneinheiten soll auf einer bislang brachliegenden Wiese südöstlich der alten Momm-Villa in Kaufbeuren entstehen. Eine entsprechende Bauvoranfrage des Investors Acredo-Bau (Buchloe) beschied der Kaufbeurer Bauausschuss einstimmig positiv. Acredo-Geschäftsführer Gerhard Schlichtherle betont, dass er mit dieser Idee bereits seit gut drei Jahren beschäftigt ist. Das Areal liege idyllisch und sei zugleich altstadtnah. Er möchte mit dem...

  • Kempten
  • 15.01.11
485×

Gewerbeansiedlung
Vier Ingenieure unter einem Dach

IT-Werkstatt in Maierhöfen - Zehn Arbeitsplätze entstanden - Schönen Platz in Allgäuer Landschaft gesucht Ein Standort mit Bezug zur Allgäuer Landschaft sollte es sein. Genau den haben vier Ingenieure in Maierhöfen gefunden - und sich deshalb in der Argentalgemeinde mit ihrer «IT-Werkstatt» angesiedelt. In einem markanten Neubau im Gewerbegebiet «Am Gehrenbach» sind die selbstständigen Ingenieure seit September untergebracht und haben von hier freien Blick über Wiesen, Wälder sowie Iberg und...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10

Bauantrag
Ladengeschäft ja - aber nur mit Tiefgarage

Schwangauer Ausschuss billigt nur unter Auflagen - Auch Fußweg soll entstehen Die Pläne eines Bauherrn, der an der König-Ludwig-Straße/Ecke Alemannenweg ein Ladengeschäft errichten will, hat der Schwangauer Bauausschuss zwar einstimmig abgesegnet - billigen will das Gremium den Neubau aber nur unter zwei Bedingungen, die dem Beschluss beigefügt wurden: Ein Teil der Stellplätze soll in der Tiefgarage untergebracht sein. Der Antragsteller soll auch einen Fußweg bauen, der entlang des Grundstücks...

  • Füssen
  • 07.12.10
21×

Soziales
37 Pflegeplätze für Blaichach

Für 3,7 Millionen Euro soll ein Seniorenwohnheim entstehen - die Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd ist der Investor, die Sonthofer Spitalstiftung der Partner 37 Pflegeplätze in ebenso vielen Einbett-Zimmern soll es haben und rund 3,7 Millionen Euro kosten - im März beginnt der Bau des ersten Seniorenwohnheims in Blaichach (Oberer Weg). Als Investor engagiert sich die Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd: Sie kauft das Haus schlüsselfertig von der «Wohnbau Maier GmbH» und vermietet es dann. Partner und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.10

Bildung
Arbeit hinter den Kulissen

Im nächsten Jahr entsteht ein Bildungsbericht für den Landkreis - Frauen-Quartett nimmt «Lernen vor Ort» ins Visier Vier Frauen rücken die Bildung in den Fokus: Sie sind das Team des Projekts «Lernen vor Ort», das seit knapp einem Jahr im Landkreis Lindau alles rund ums Thema Bildung ins Visier nimmt. Es soll im nächsten Jahr erstmals einen Bildungsbericht für den Landkreis geben. «Nach einem Jahr Projektlaufzeit stehen wir jetzt an einem wichtigen Meilenstein.» Davon ist...

  • Lindau
  • 26.11.10
10×

Bauausschuss
Parkhaus Süd wird abgerissen

Als Zwischenlösung entstehen 125 ebenerdige Plätze Die Entscheidung fiel den Mitgliedern des Bauausschusses sichtlich nicht leicht, doch zum Schluss blieb ihnen nichts anderes übrig, als grünes Licht für den Abbruch des Parkhauses Süd mit seinen 450 Stellplätzen zu geben. Und zwar einstimmig. Das erst 1984 errichtete Gebäude ist nämlich vor allem durch den Einfluss von Streusalz völlig marode. Stahl und Beton sind stark angegriffen. Das Parkhaus kann nach Angaben des beauftragten Statikers...

  • Kempten
  • 12.11.10

Projekt
Riesige Kaninchenmast in kleinem Dorf

Großes Projekt in einem kleinen Dorf im württembergischen Allgäu: Im 150-Seelen-Ort Ottmannshofen bei Leutkirch entsteht die größte Kaninchenmast Deutschlands. 3000 bis 4000 Tiere werden dort ständig gehalten werden. «Es gibt bisher kein vergleichbares Projekt im Land», ist sich Bauherr Roland Bareth (48) sicher. Ende des Jahres soll der Betrieb aufgenommen werden.

  • Kempten
  • 04.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ