Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Unmengen an Plastikmüll landen auf unseren Wertstoffhöfen. (Symbolbild)
3.201× 1 1

Umweltfreundlicher
6 Tipps, mit denen Sie Ihren Plastikmüll reduzieren können

Auf der ganzen Welt werden jedes Jahr rund 400 Millionen Tonnen Plastik produziert. Ein viel zu großer Teil davon landet im Meer - auch in der Nord- und Ostsee. Einer der etwas gegen die immense Plastikmasse im Meer tun will, ist der niederländische Erfinder Boyan Slat. Mit seinem Projekt "The Ocean Cleanup" will er die Ozeane vom Plastik befreien. Dazu hat er eine riesige Maschine entwickelt, die den Müll im Meer einsammeln soll. Aber auch Sie zuhause können mit ein paar kleinen Umstellungen...

  • Kempten
  • 06.11.20
Die drei Männer stehen im Verdacht, falsch getankten Sprit in der Iller entsorgt zu haben.
3.676×

Ermittlungen
Auto falsch betankt: Männer sollen Sprit in der Iller in Kempten entsorgt haben

Drei Männer stehen im Verdacht, die Iller am Freitagabend im Bereich Rosenau mit abgelassenem Sprit verunreinigt zu haben. Das Auto wurde im Zuge der Ermittlungen sichergestellt. Im Bereich Rosenau soll zunächst starker Benzingeruch wahrgenommen worden sein. Auf Höhe der Füssener Straße / Lenzfrieder Straße stellten die Beamten ebenfalls einen Ölfilm auf der Iller fest. Bei der Ursachensuche stieß die Polizei auf drei Männer im Alter von 32, 33 und 52 Jahren. Sie sollen ersten Ermittlungen nach...

  • Kempten
  • 02.09.19
Im Juli können Problemabfälle im Unterallgäu wieder beim Schadstoffmobil abgegeben werden.
757×

Problemabfälle loswerden
Das Schadstoffmobil fährt bald wieder die Gemeinden im Unterallgäu an

Unterallgäu (ex). Das Schadstoffmobil fährt vom 8. bis 13. Juli wieder die Gemeinden im Landkreis Unterallgäu an. Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises: Die Schadstoffe sollten in ihren ursprünglichen Gefäßen bleiben und nicht zusammengeschüttet werden. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen möglicher Rückfragen...

  • Memmingen
  • 02.07.19
163×

Umweltverschmutzung
Wer hat Müll im Buxheimer Wald abgelagert?

Ein Jäger stieß am Donnerstag im Waldgebiet bei Westerhart auf diversen Müll, den dort jemand unerlaubt entsorgt hat. Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und ist zuversichtlich, den Verursacher zu ermitteln. Eine Anzeige beim Landratsamt Unterallgäu wird vorgelegt. Bei dem Müll handelt es sich um alte Elektrogeräte, Plastik und Großkartonagen. Wer etwas in diesem Zusammenhang beobachtet hat, der soll sich bitte bei der Polizei Memmingen melden.

  • Memmingen
  • 14.07.17
77×

Umweltverschmutzung
Ärger wegen Asbest-Entsorgung in Obergünzburg

Wegen des Verdachts eines möglicherweise unsachgemäßen Abbaus von Dachplatten aus asbesthaltigem und potenziell krebserregendem Eternit hat sich ein Mann vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten müssen. Dem Ehemann der Chefin der Abbruch-Firma, der bei den Arbeiten im Mai 2015 vor Ort war, wurde unerlaubter Umgang mit Abfallstoffen vorgeworfen. Der 48-Jährige hatte zunächst gegen einen Strafbefehl über 2400 Euro Einspruch erhoben. Schon beim ersten Prozesstermin im Juli 2016 hatte er die...

  • Obergünzburg
  • 21.04.17
93×

Umweltverschmutzung
Unbekannter entsorgt Kanister mit Benzin und Öl im Wald bei Sigmarszell: Zeugen gesucht

Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Lindau eine umweltgefährdende Abfallbeseitigung in Bösenreutin gemeldet. Ein Spaziergänger hatte im Waldgebiet der Bösenreutiner Steig, gegenüber der Müllumladestation Lindau, drei mit Benzin und Altöl entsorgte Kanister aufgefunden. Der illegal abgelagerte Abfall wurde durch eine Verwertungsfirma fachmännisch entsorgt. Gegen den noch unbekannten Täter wurden Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Lindau eingeleitet. Hinweise bitte an die...

  • Lindau
  • 02.02.17
457×

Umweltschutz
Geiger saniert größte Altlast Österreichs: Umfangreichster Einzelauftrag für die Oberstdorfer Firmengruppe

Entsorgung einer Aluminiumschlacken-Deponie in Wiener Neustadt dauert bis 2024 Die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf (Oberallgäu) hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft den Auftrag zur Sanierung der größten Altlast Österreichs gewonnen. In Wiener Neustadt im Bundesland Niederösterreich kann somit eine als gefährlich eingestufte Aluminiumschlackendeponie endlich beseitigt werden. Den Zuschlag für das Projekt hat Geiger gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmen durch ein innovatives...

  • Oberstdorf
  • 02.02.17
336×

Umwelt
Ostallgäu: Bioabfälle richtig entsorgen

Landratsamt informiert: In jedem Haushalt fallen jährlich große Mengen an Biomüll an, die richtig entsorgt werden müssen Ob Filter von Kaffee und Tee, Schalen von Gemüse, Obst, Eiern oder Nüssen, gekochte oder ungekochte Speisereste, welke Blumen, Laub oder Rasenschnitt – in jedem Haushalt gibt es Bioabfälle. Laut Gesetz ist jedermann verpflichtet, seinen Bioabfall von anderen Abfällen zu trennen. Fremdstoffe wie Plastiktüten oder Steine haben in der Biotonne nichts zu suchen. Für die...

  • Füssen
  • 12.10.16
248×

Abfallentsorgung
Umweltskandal an der Grenze zum Allgäu: Lustenauer Recycling-Firma vergräbt 1.400 Tonnen Müll

Kunststoffreste, Batterien, Straßenkehricht, Restmüll – alles illegal vergraben auf einem Firmengelände. Das Lustenauer Recycling-Unternehmen Häusle steht im Zentrum eines Umweltskandals. Offenbar wurde über Jahre hinweg tonnenweise Müll deponiert, anstatt ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. Geschäftsführer Thomas Habermann, seit Dezember vergangenen Jahres im Amt, will mittlerweile auch eine Beeinträchtigung des Grundwassers nicht ausschließen. Die Firma Häusle hat ihren Sitz im Vorarlberger...

  • Kempten
  • 30.03.16
82×

Bußgeld
Schrottauto auf Kemptener Parkplatz: Etwa 100 Mal im Jahr gibt es Verfahren wegen Müllentsorgung im Oberallgäu

Das signalrote Siegel klebt links auf der Windschutzscheibe, darauf die Frist: 18. April, ein Montag. Danach wird das Auto entsorgt. Seit knapp einem Jahr steht es nun auf einem Parkplatz am Kemptener Göhlenbach, beschäftigt Umweltamt und Polizei und wirft eine Frage auf: Was tun mit illegalem Müll und Schrottautos auf öffentlichen Parkplätzen? Im Oberallgäu beispielsweise gibt es deshalb jährlich etwa 100 Bußgeldverfahren. Mehr zum Rätsel um das herrenlose Auto in Kempten und die Folgen bei...

  • Kempten
  • 21.03.16
22×

Abfall
Illegale Müllentsorgung im Oberallgäu: Polizei schnappt die Umweltsünder häufig

Zehn Säcke voller Hausmüll und Unrat hat dieser Tage eine 33-Jährige in Sonthofen entsorgt – einfach neben eine Wertstoffinsel gestellt. Für die Polizei praktisch: Im Abfall fanden sich die Personalien der Frau. Was nicht wirklich clever klingt, ist kein Einzelfall. Immer wieder entsorgen Umweltignoranten ihren Dreck illegal, hinterlassen aber Hinweise auf ihre Person. Für die Polizei ist es zwar keine sonderliche appetitliche Aufgabe, solchen Müll auf Hinweise wie alte Briefumschläge zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.16
23×

Ermittlungen
70 Altreifen bei Seeg illegal entsorgt: Polizei bittet um Zeugenhinweise

An einem Stadel im Bereich des Ortsteils Kirchthal wurden ca. 70 Altreifen illegal entsorgt. Die verschiedenen Reifen (Pkw- und Kleintransporterreifen) müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dort abgeladen worden sein. Da es sich um eine größere Menge von Reifen handelt, geht die Polizei Füssen von einem Verursacher aus, der haupt- oder nebengewerblich mit Reifen handelt oder zumindest den Wechseldienst anbietet. Für die Ermittlung des Verursachers erbittet die Polizei Füssen die...

  • Füssen
  • 13.02.16
52×

Umweltsünder
Unbekannter entsorgt Problemmüll im Westallgäu illegal

Zwischen Mitte September und Anfang November 2015 wurde an verschiedenen Parkplätzen im Westallgäu illegal Problemmüll entsorgt. Insgesamt handelt es sich um 13 Stück 25-Liter-Kanister des Estrichvergütungsmittels 'Thermoval' ZE 30. Die Kanister wurden in drei Fällen an der B308 Höhe Oberreute Langenried und in einem Fall an der Staatsstraße 2002 am Parkplatz Ruhlandser Tobel jeweils in Fahrtrichtung Lindau abgestellt. Die Kanister mussten von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Lindenberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.15
187×

Mülltrennung
Viele Biotonnen im Unterallgäu werden falsch befüllt

Gefäße überprüft - Keine kompostierbaren Kunststofftüten hineingeben Ein Großteil der Biomülltonnen im Landkreis Unterallgäu ist falsch befüllt. Das wurde bei einer Überprüfung der Gefäße im September und Oktober festgestellt. Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mitteilt, waren verschiedene Abfälle enthalten, die nicht in die Biotonne gehören. Zum Beispiel wurden in vielen Tonnen Kunststofftüten gefunden. 'Diese dürfen generell nicht für die Biotonne verwendet werden.'...

  • Mindelheim
  • 04.11.15
43× 2 Bilder

Abfall
Müllsünder verschmutzen die Umwelt in Memmingen

Geht’s um unbequemen Müll, macht manch einer in Memmingen kurzen Prozess: Anstatt ihn korrekt zu entsorgen, laden Müllsünder ihren Abfall wild rund um die Wertstoffinseln ab. 'Das ist ein Bild, das sich mir regelmäßig bietet', ärgert sich MZ-Leserin Roswitha Litzka. Auch Raimund Rau, Leiter des Amts für Technischen Umweltschutz der Stadt, kennt die Problematik. Insgesamt verzeichnet er in den vergangenen Jahren aber einen positiven Trend – und verweist auf entsprechende Schritte seitens...

  • Kempten
  • 05.02.15
511×

Umwelt
Wenn der Christbaum ausgedient hat - Landratsamt gibt Tipps zur richtigen Entsorgung

Wenn der Christbaum im warmen Wohnzimmer nach und nach immer mehr Nadeln verliert, stellt sich jedes Jahr wieder die Frage, wie man ihn am besten entsorgt. 'Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten', sagt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. "Eines gilt dabei immer: Der Christbaum muss vollständig abdekoriert sein. Das gelte besonders für Lametta oder Kunstschnee. Hier einige Tipps zur richtigen Entsorgung: Die einfachste Lösung ist es, den Baum bei der...

  • Kempten
  • 02.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ