Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

40×

Entsorgung
Grüne Säcke: Genauso viel Gegner wie Befürworter in AZ-Umfrage in Marktoberdorf

Unentschieden lautet das Ergebnis einer Umfrage unter AZ-Lesern in Marktoberdorf und dem mittleren Ostallgäu zum System der Entsorgung von Plastikmüll. In den Zuschriften sprachen sich genauso viele Leser für die Beibehaltung des Bringsystems im Ostallgäu aus wie für eine Umstellung auf ein Holsystem für Wertstoffe. Diejenigen, die für eine Abschaffung des Bringsystems sind, argumentieren mit der Verkehrsbelastung, der Schwierigkeit für Senioren, die Wertstoffe zu entsorgen sowie der nicht...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.17
40×

Müll
Viel Trubel auf dem Marktoberdorfer Wertstoffhof nach den Feiertagen

Viele Marktoberdorfer bringen momentan ihre Weihnachtsbäume, Raketenreste oder Geschenkeverpackungen auf den Wertstoffhof in der Schwabenstraße. Mitarbeiterin Elisabeth Straub hilft beim Sortieren: 'Nach den Feiertagen ist hier schon brutal viel los', sagt sie. So manch einer nutzt die Zeit auch, um das Elternhaus über die Feiertage zu entrümpeln. Dementsprechend landen auch so manche Raritäten wie ein altes Telefaxgerät in den Containern. Die Abgabe von einem Beutel Restmüll kostet 2,50 Euro -...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.17
23×

Müllentsorgung
Mobile Sammlung von Problemstoffen im Ostallgäu

Für die umweltgerechte Entsorgung von Problemabfällen organisiert das Landratsamt in den kommenden Wochen wieder eine mobile Sammlung. Das Problemstoffmobil macht bei seiner Herbstsammlung in allen Ostallgäuer Gemeinden Station. Entgegen genommen werden haushaltsübliche Mengen an Abbeiz- und Lösemitteln, Chemikalien aus dem Hobbybereich (z.B. Fotochemikalien, Experimentierkästen), flüssige Farben und Lacke, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Putz-,...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.14
51×

Abfallentsorgung
Problemstoffmobil ab dem 20. September 2013 wieder im Ostallgäu unterwegs

Die einzelnen Termine und Standorte sind im Abfuhrkalender und auf der Homepage des Landkreises unter www.ostallgaeu.de/abfallwirtschaft veröffentlicht. Um eine fachgerechte Entsorgung zu ermöglichen, sollten die Problemabfälle nur in Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Liter Volumen abgegeben werden. Chemikalien, Farben, Lacke, Holzschutz- oder Pflanzenschutzmittel, Batterien, quecksilberhaltige Produkte und ähnliche Problemstoffe sollten nicht über einen längeren Zeitraum im...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.13
56×

Umwelt
Straßenbauamt Kempten baut die Papierkörbe an Bundesstraßen im Allgäu ab

Weniger Abfalleimer führen zu weniger Entsorgungskosten Verwundert war ein Leser der Allgäuer Zeitung, als er nach einer Pause auf dem Parkplatz auf der B12 bei Jengen etwas Müll entsorgen wollte. 'Es gibt dort keine Papierkörbe', berichtet der Leser. Das Staatliche Bauamt in Kempten, das für die Bundes- und Staatsstraßen im Allgäu zuständig ist, erklärt, warum: "Anfang der 90er Jahre hatten wir ein massives Müllproblem an den Bundesstraßen. Die Papierkörbe waren voll und rundherum lag überall...

  • Marktoberdorf
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ