Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

31×

Natur
Aufklärungsaktion in Weiler-Simmerberg: Hundetüten richtig entsorgen

Sie finden sich zunehmend an Wegesrändern und auf Wiesen: Volle Hundebeutel. Das ist für die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg Anlass, gemeinsam mit Landwirten und Hundebesitzern eine Aufklärungsaktion zu starten. 'Hundetüten gehören nicht in die Natur, sondern müssen richtig entsorgt werden', appelliert Ordnungsamtsleiter Friedhold Schneider an Hundehalter. Die Marktgemeinde hat in den vergangenen Jahren in Sachen Hundetoiletten aufgerüstet. 30 Robidog-Stationen gibt es mittlerweile, an denen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.03.17
52×

Umweltsünder
Unbekannter entsorgt Problemmüll im Westallgäu illegal

Zwischen Mitte September und Anfang November 2015 wurde an verschiedenen Parkplätzen im Westallgäu illegal Problemmüll entsorgt. Insgesamt handelt es sich um 13 Stück 25-Liter-Kanister des Estrichvergütungsmittels 'Thermoval' ZE 30. Die Kanister wurden in drei Fällen an der B308 Höhe Oberreute Langenried und in einem Fall an der Staatsstraße 2002 am Parkplatz Ruhlandser Tobel jeweils in Fahrtrichtung Lindau abgestellt. Die Kanister mussten von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Lindenberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.15
50×

Entsorgung
Müllsünder in Gemeinde Weiler-Simmerberg unterwegs

Der Gemeinde Weiler-Simmerberg, dass Müllsünder ihren Abfall immer wieder an den 17 Wertstoffinseln im Gemeindegebiet entsorgen. Der Müll komme nicht nur aus dem Westallgäu, sondern sogar aus Österreich. Wie die Gemeinde informiert, gehört Restmüll in die Hausmülltonne. Die Wertstoffinseln sind nur für Wiederverwertbares. Wer erwischt wird, muss mit bis zu 500 Euro Strafe rechnen. Oft gelingt es den Mitarbeitern vom Bauhof Müllsünder über ihren Müll herauszufinden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.14

Forderung
Hundehalterin erzwingt zusätzliches Hundeklo

Kot im Mülleimer eines Gemeinderates entsorgt Auf unmissverständliche Weise hatte eine Hundehalterin in den letzten Wochen ihrer Forderung nach einem zusätzlichen Hundeklo im Bereich Göritz (Opfenbach) Nachdruck verliehen. Sie entledigte sich des Hundekots, in dem sie ihn in den Mülleimer des Gemeinderats und stellvertretenden Bürgermeisters Helmut Forster warf. Von ihm darauf angesprochen, erklärte die Hundehalterin, das so lange tun zu wollen, bis weitere Hundeklos aufgestellt werden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ