Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Christbaum (Symbolbild)
6.134×

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
Auf dem Frankenrieder Friedhof bleibt alles beim Alten – zumindest, was die Grüngutentsorgung betrifft.
82×

Gemeinderat
Es bleibt bei zwei Bio-Tonnen am Frankenrieder Friedhof

Es bleibt dabei: Auf dem Friedhof in Frankenried wird es keinen Grüngut-Container geben. Das entschied der Mauerstettener Gemeinderat am Donnerstag mit deutlicher Mehrheit. Er hält zwei Bio-Tonnen für ausreichend. Auch dem Vorschlag eines Gemeinderats, wenigstens während besonderer Aktionen, wie dem Abräumen der Gräber vor und nach dem Winter oder zur Hauptpflanzzeit, für ein bis zwei Wochen einen kleineren Bio-Container aufzustellen, wollte das Gremium nicht folgen. Mehr über das Thema...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.18
779×

Entsorgung
Kaufbeurer Biomüll kommt in die Box

In einer geschlossenen Box mit Luftabsaugung und Biofilter will die Firma Dorr künftig den Biomüll auf ihrem Gelände im Kaufbeurer Gewerbegebiet Hart lagern. Sowohl das Unternehmen als auch die Stadt hoffen, dass es danach weniger stinkt. Immer wieder hatten sich Nachbarn über unerträglichen Geruch beschwert und damit auch die Stadträte auf den Plan gerufen. In der Sitzung des Bauausschusses erläuterte Baureferent Helge Carl die derzeitige Situation und die geplante Erweiterung des Betriebs....

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
93×

Befragung
Wertstoffe bringen oder abholen lassen? Ab Montag sind die Ostallgäuer Bürger gefragt

Wollen die Bürger im Landkreis Ostallgäu leere Kunststoffverpackungen wie bisher zum Wertstoffhof bringen oder lieber von zu Hause abholen lassen? Wie zufrieden sind die Ostallgäuer mit den Entsorgungsmöglichkeiten im Landkreis? Antworten darauf soll eine repräsentative Bürgerbefragung ergeben, die der Landkreis nun startet. Ab Montag, 19. Februar, ruft deshalb ein Meinungsinstitut aus Mainz rund 1000 Haushalte im Ostallgäu an. Bereits seit einigen Jahrzehnten gehört das Trennen von Abfällen zu...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.18
294×

Entsorgung
Was man mit dem alten Christbaum in Kaufbeuren alles machen kann

Ohne Christbaum wäre die Weihnachtszeit nur halb so schön. Aber spätestens im neuen Jahr, wenn die Festtage vorbei sind, kommt die Frage auf: Wohin mit dem alten Baum? Christbäume sind nicht nur in der Weihnachtszeit schön anzusehen, sondern auch danach noch nützlich. Im Garten können sie gehäckselt, als Dekoration im Beet dienen oder Pflanzen vor Frost schützen. Auch Tiere profitieren von den Zweigen, die als Unterschlupf oder Nahrungsquelle dienen. Was man noch alles mit den ausgedienten...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.17
80×

Entsorgung
Abwasserpreis steigt in Röthenbach um 112 Euro

Der Abwasserpreis in Röthenbach steigt: Ab dem 1. Januar müssen Einleiter statt bislang 2,13 künftig 2,80 Euro pro Kubikmeter bezahlen – ein Plus von über 31 Prozent. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Er hofft damit auf Mehreinnahmen in Höhe von rund 47.000 Euro. Einen zusätzlichen Grundpreis lehnten die Ratsmitglieder hingegen ab. Für die Röthenbacher gab es in den letzten 20 Jahren eine Konstante: den Abwasserpreis. In den letzten 22 Jahren hat er sich gerade einmal um knapp...

  • Kaufbeuren
  • 16.12.16
141×

Entsorgung
Schadstoffmobil fährt Gemeinden im Unterallgäu an

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 13. bis 18. Oktober, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.14

Nach Großbrand
Bayerisches Wertstoffzentrum in Pforzen bietet Informationsveranstaltung nach Großbrand

Einladung an die Bürger Das Bayerische Wertstoffzentrum (BWZ), in dem es in der vergangenen Woche gebrannt hat, möchte alle interessierten Bürger am kommenden Donnerstag, 12. April, um 17 Uhr auf das Werksgelände zu einer Informationsstunde einladen. Das teilte BWZ-Geschäftsführer Uwe Höch mit. Ihm geht es darum, offene Fragen nach dem Großfeuer zu beantworten. Wie berichtet, waren viele Bürger besorgt darüber gewesen, dass bei dem Brand giftige Stoffe aufgetreten sein könnten. Das konnte...

  • Kaufbeuren
  • 07.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ