Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

26×

Beschädigung
Mann (73) lädt Müll in Maisfeld bei Buchloe ab: 270 Euro Schaden

Im Zeitraum vom 19.09.2017 bis zum 25.09.2014 wurden in einem Maisfeld zwischen Buchloe und Dillishausen mehrere Mülltüten mit Glasflaschen und anderem Müll unerlaubt entsorgt, also einfach weggeworfen. Bei der zurzeit stattfindenden Aberntung geriet dieser Müll in einen landwirtschaftlichen Häcksler und verursachte einen Sachschaden von 270 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen konnten ein 73-Jähriger als Verursacher festgestellt werden. Er wird nun beim Landratsamt zur Anzeige gebracht. Außerdem...

  • Buchloe
  • 27.09.17
53×

Pech
Junge Frau (19) entsorgt Müll illegal in Wald bei Jengen und vergisst Kontoauszüge

Bereits im September vergangenen Jahres entsorgte eine zunächst unbekannte Person in einem Privatwald zwischen Beckstetten und Rieden bei Jengen im Ostallgäu unerlaubt mehrere Müllsäcke. Bei einer groben Überprüfung des Inhaltes ergaben sich keine Hinweise auf den Täter. Als die Säcke nun zur Verwertung abgeholt werden sollten, waren sie von Wildtieren aufgerissen worden. Dabei kamen mehrere Kontoauszüge zum Vorschein, die den illegalen Entsorger preisgaben. Es handelte sich um eine...

  • Buchloe
  • 08.02.17
28×

Umwelt
Kampfansage an die Müllsünder in Wiedergeltingen: Verstärkte Polizeikontrollen sollen das Problem lösen

Ein Dorn im Auge ist dem Gemeinderat von Wiedergeltingen die zunehmende Müll- und Schuttablagerung im Bereich der örtlichen Kiesgrube. Und was den Bürgermeister und die Räte besonders ärgert: Dass in und um die Kiesgrube immer wieder Partys gefeiert werden und haufenweise Müll zurückgelassen wird. Zudem wird dort auch häufig und unerlaubt Bauschutt abgeladen. Die Gemeinde will nun mit verstärkten Polizeikontrollen die Umweltsünder zur Vernunft bringen, sprich wegen Ordnungswidrigkeit anzeigen....

  • Buchloe
  • 13.07.15
71×

Polizei
Aufblasbare Puppe illegal zwischen Dillishausen und Lamerdingen entsorgt

Wohl nicht zufrieden mit seiner aufblasbaren Sexpuppe war ein Unbekannter, da er diese im Originalkarton illegal entsorgte. Die Puppe war an einem Wirtschaftsweg zwischen Dillishausen und Lamerdingen, in der Nähe der Bahnlinie abgelegt worden. Zuvor hatte der Täter jedoch den Adressaufkleber vom Karton entfernt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 04.12.14
68×

Kleiderspenden
Aktion Hoffnung entsorgt illegal aufgestellte Sammelbehälter

Über Nacht stand er da - ein Sammelbehälter für Altkleider und Schuhe. Eine Firma hatte ihn ohne Genehmigung auf einem Gewerbegrundstück in Göggingen aufgestellt. Das ist kein Einzelfall. Gewerbliche Sammelunternehmen versuchen, mit Kleiderspenden von Bürgern Geschäfte zu machen. Nun gehen Hilfsorganisationen wie die 'Aktion Hoffnung' in die Gegenoffensive, mit Erfolg. An die 350 ungenehmigt aufgestellte Altkleider-Container hat die Aktion Hoffnung innerhalb von zwei Jahren eingesammelt und...

  • Buchloe
  • 21.08.14
46×

Maschinenring
Maschinenring hilft bei der Entsorgung von Kreuzkraut im Ostallgäu

Kreuzkräuter haben sich in den vergangenen Jahren besonders im südlichen Landkreis rasant ausgebreitet. Besonders für Tiere können die Pflanzen unter Umständen giftig sein. Nach Ansicht der Verantwortlichen im Landratsamt besteht nun dringender Handlungsbedarf. In intensiven Gesprächen fanden Landratsamt und der Maschinenring Ostallgäu nun eine kostengünstige Lösung: Das Unternehmen holt das in Siloballen verpackte Kreuzkraut bei den Landwirten ab und transportiert es zur Vergärungsanlage...

  • Buchloe
  • 21.08.14
19×

Hinweise
Unbekannter entsorgt in Buchloe Müll in der Nachbarschaft

In dem Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag wurden in einem Garten in der Sebastian-Reiter-Straße zwei Müllsäcke entsorgt. Der 72-jährige Hausbesitzer gab der Polizei Buchloe gegenüber an, dass dies schon mehrmals vorgekommen sei. Der Müll wird nun von der Stadt Buchloe entsorgt. Hinweise auf den oder die Täter sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. In einem der Säcke befanden sich gebrauchte Erwachsenenwindeln. Die Polizeiinspektion Buchloe bittet unter Tel. 08241/9690-0 um Hinweise....

  • Buchloe
  • 08.11.13
24×

Zeugenaufruf
Illegale Abfallablagerung mit Verbrennung bei Lamerdingen

Bisher unbekannte Täter lagerten ca. 3qm grüne Heuballenfolienreste ca. 2km nördlich der Eschenlohmühle, neben der Gennach auf einem unbefestigten Gemeindeweg ab, wo sie diese entzündeten. Anhand der Menge ist von einer Zugmaschine mit Anhänger als Tatfahrzeug auszugehen, wobei die Entsorgung der abgelöschten und verschmolzenen Folien ein Mehrfaches an Euro, als die normale Entsorgung über den Maschinenring, kosten dürfte. An der Örtlichkeit war die FFW Dillishausen und Lamerdingen mit 15...

  • Buchloe
  • 27.07.13
213×

Entsorgung
Problemstoffmobil ab 6. Juli im Ostallgäu unterwegs

Ab Samstag, 6. Juli 2013, ist das 'Problemstoffmobil' wieder in Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf, Füssen und Pfronten zur Sommersammlung unterwegs. Im Einzelnen gelten folgende Termine und Standorte: Datum           Standort                    Uhrzeit Sa. 06.07.2013 Obergünzburg  Bauhof 09.00 - 11.00  Sa. 06.07.2013 Buchloe Parkplatz an der...

  • Buchloe
  • 01.07.13
40×

Entsorgung
Passierschein für Bauschutt

Ab 1. September muss die Abgabe von Ziegeln, Fliesen und Fenstern schriftlich dokumentiert werden Bauherren und Heimwerker kennen das Problem: Bei Bauarbeiten fallen viele Abfälle an. Doch wie entsorgt man diesen Bauschutt richtig und möglichst kostengünstig? Im Unterallgäu ist man mit seinem Bauschutt sowohl an den Wertstoffhöfen mit Bauschuttcontainer als auch bei der sogenannten Inertstoffdeponie in Breitenbrunn richtig – entscheidend ist dabei die Menge des Bauschutts. Neu ab 1....

  • Buchloe
  • 25.08.12
40×

Tiere
Tierkadaver unerlaubt in Güllegrube entsorgt

Plastiksäcke mit Tierkadavern haben Unbekannte etwa einen Kilometer nordwestlich von Hausen, bei Buchloe (Ostallgäu), in einer Güllegrube entsorgt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat zwischen 1. und 10. Mai. In den Säcken befanden sich unter anderem Kadaver von Hasen und Schafen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierische Nebenprodukte Beseitigungsgesetz (TierNebG). Hinweise unter Telefon 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 12.05.11
17×

Lesertelefon
Buchloerin beschwert sich über widerrechtlich entsorgte Gartenabfälle

«Alle machen mit» Trotz Frühling und Sonnenstrahlen empfindet eine BZ-Leserin derzeit wenig Freude: Auf ihren Spaziergängen im Buchloer Westen macht sie regelmäßig unliebsame Entdeckungen. Zuerst störten sie lediglich die Gartenabfälle auf noch unbebauten Baugrundstücken, doch nun habe sie auch Rasenschnitt und Grassonden am neu errichteten Wall neben der Meinrad-Spieß-Grundschule gesichtet, berichtete sie der BZ. Regelmäßig würden Personen, die laut Angaben der Buchloerin aus dem benachbarten...

  • Buchloe
  • 12.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ