Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Im Zeitraum zwischen Donnerstag und Samstag hat ein Unbekannter Kanister mit Altöl und Malerutensilien in einem Waldstück bei Betzigau entsorgt. Glücklicherweise geriet das Altöl nicht ins Erdreich. (Symbolbild)
687×

Altölkanister und Malerbedarf
Unbekannter entsorgt Müll in Waldgebiet bei Betzigau

In der Zeit zwischen Donnerstag und Samstag hat jemand in einem kleinen Waldstück nahe Betzigau mehrere Kanister mit Altöl und verschiedene Malerutensilien unerlaubt entsorgt. Das Waldstück grenzt an die Auffahrt auf die A7, Anschlussstelle Betzigau. Kanister hielten dichtAus den Kanistern gelangte glücklicherweise kein Altöl ins Erdreich. Hinweise auf den Verursacher konnten vor Ort nicht festgestellt werden. Entsprechende Hinweise werden bei der Polizei Kempten unter 0831/99090...

  • Betzigau
  • 15.05.22
Mehrere Müllsäcke wurden im Trinkwasserschutzgebiet illegal entsorgt. (Symbolbild)
2.150×

Zeugenaufruf!
Wiederholte illegale Müllentsorgung im Trinkwasserschutzgebiet

Vermutlich am Samstag in den frühen Abendstunden wurden zum wiederholten Mal, Abfälle auf einem Grundstück in der Bussenstraße 175 in Mengen im Landkreis Sigmaringen abgelegt. Entsorgt wurden mehrere Müllsäcke mit verschiedenen Abfällen (Pflanzenreste, Gemüsereste, Windeln, etc.). Nur durch glückliche Umstände gelangte der Müll nicht ins Trinkwasser. Das Grundstück in der Bussenstraße ist ein Biotop und Trinkwasserschutzgebiet. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau...

  • 19.04.22
Unbekannte haben einen Kanister mit Altöl im Wald versteckt. (Symbolbild)
2.577×

Unter Ästen versteckt
Unbekannter entsorgt 60 Liter Altöl in Wald bei Bad Wörishofen

Im Zeitraum von Anfang März bis zum 20. März haben Unbekannte in einem Waldstück bei Bad Wörishofen ein Kanister mit Altöl entsorgt. In dem bis zum Rand gefüllten grünen Kanister, der zwischen Altensteig und Schöneschach versteckt war, befanden sich 60 Liter Altöl.  Gezielt verstecktDie Unbekannten hatten den Kanister der Polizei zufolge gezielt unter den Ästen eines Baumes versteckt. Die Polizei Bad Wörishofen sucht jetzt Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können. Diese werden...

  • Bad Wörishofen
  • 29.03.22
Am Montag wurden im Laufe des Tages von einem bislang unbekannten Zeugen 16 Altreifen mit aufgeschnittener Reifenflanke vor der Grüngutentsorungsstelle Niederhaus aufgestapelt.
905×

16 Altreifen
Reifen in Lindau illegal entsorgt: Polizei sucht Zeugen

Am Montag, 28.02.2022 wurden im Laufe des Tages von einem bislang unbekannten Zeugen 16 Altreifen mit aufgeschnittener Reifenflanke vor der Grüngutentsorungsstelle Niederhaus aufgestapelt. Wie bislang ermittelt werden konnte, wurden die Reifen zuvor illegal in einem bislang noch unbekannten Zeitraum in einer Wiese im hinteren Bereich der Entsorgungsstelle abgelegt. Ein gleichgelagerter Fall wurde bereits am vergangenen Mittwoch, 23.02.2022 festgestellt. Die Polizeiinspektion Lindau bittet...

  • Lindau
  • 02.03.22
Nachrichten
407×

Christbaum richtig entsorgen
ZAK in Kempten gibt Tipps

Die Weihnachtszeit ist jetzt vorbei. Manche Allgäuer haben ihren Christbaum nur bis Heilige Drei Könige am 6. Januar, andere bis an Maria Lichtmess am 2. Februar. In vielen Orten im Allgäu gibt es Sammelaktionen. Mann stellt seinen Christbaum einfach an die Straße – dort wird der Baum dann abgeholt. Wenn man solche Aktionen aber verpasst – wie entsorgt man dann am besten seinen Christbaum, der ausgedient hat? Reporterin Lisa Hauger hat beim Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten...

  • Kempten
  • 20.01.22
In Lindau werden Christbäume kostenlos entsorgt. (Symbolbild)
406×

Alle Jahre wieder
Stadt Lindau entsorgt Christbäume

So schön er auch an Weihnachten funkelt und glitzert, irgendwann beginnt er zu nadeln: Der Christbaum. Wie in den Vorjahren bieten die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau GTL auch heuer an, die Christbäume kostenlos zu entsorgen. Dazu müssen sie lediglich rechtzeitig an den Sammelstellen abgeliefert werden. Die Sammelaktion für die Lindauerinnen und Lindauer findet am Mittwoch, den 12. Januar 2022 statt. Folgende Sammelstellen werden dafür errichtetauf der Insel: Jahnturnhalle Richtung Kleiner...

  • Lindau
  • 03.01.22
Gelbe Säcke können wegen Engpässen momentan nicht wie sonst verteilt werden. (Symbolbild)
2.434×

Wegen Versorgungsschwierigkeiten
Jährliche Verteilung von gelben Säcken in Kaufbeuren aktuell nicht möglich

Das Entsorgungsunternehmen, das die gelben Säcke nicht nur abholt, sondern auch die neuen verteilt hat mitgeteilt, dass die derzeitige internationale Rohstoffkrise zu erheblichen Versorgungsschwierigkeiten der Hersteller der Gelben Säcke führt. Eigentlich jedes Jahr GrundverteilungNormalerweise stände in Kaufbeuren in diesem Zeitraum die jährliche Grundverteilung an. Diese ist aktuell nicht möglich. Ein Nachholtermin ist bisher nicht festgelegt und leider auch kein zeitlicher Rahmen in Aussicht...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.21
In aussortierten Handys und Smartphones sind teure Rohstoffe enthalten.
396×

Millionen ausrangierte Geräte
Verkaufen oder Spenden? Wohin mit dem alten Smartphone?

Viele Millionen ausrangierte Handys und Smartphones liegen in Deutschland einfach herum. So wird man die Altgeräte sinnvoll los. Die Schätzungen gehen zwar weit auseinander, aber darin, dass in Deutschland mehr als 100 Millionen Handys in Schubladen, Kellern und Umzugskisten liegen, stimmen sie überein. Summiert man die darin enthaltenen Rohstoffe auf, kommt schnell eine ganze Menge an Zinn, Kupfer, Nickel und Co. zusammen. Wer sein Altgerät der Kreislaufwirtschaft zurückgibt, tut damit der...

  • 17.11.21
Ein 73-Jähriger hat über Jahre hinweg Urin über sein Dachfenster entsorgt. (Symbolbild)
26.799× 2

Anwohnerin hat ihn beobachtet
Mann (73) entsorgt in Memmingen jahrelang Urin über das Dachfenster

Am Mittwoch hat in Memmingen eine Anwohnerin beobachtet, wie ein 73-jähriger Mann Urin aus seinem Dachfenster geschüttet hat. Sie rief daraufhin die Polizei. Vor Ort nahmen die Beamten deutlichen Uringeruch wahr. Unterhalb des besagten Fensters hatte sich bereits deutlicher Urinstein gebildet.  Begründung des Manns: Gehbehindert und zu bequemDie Polizisten stellten den Verursacher schnell fest. Der 73-jährige Mann zeigte sich einsichtig. Er begründete sein Handeln  damit, dass er einerseits...

  • Memmingen
  • 07.10.21
Ein Unbekannter hat einen Kühlschrank in einem Wald zwischen Oberostendorf und Lengenfeld entsorgt. (Symbolbild) (Symbolbild)
3.850×

Polizei sucht Zeugen
Dreiste Müllablagerung - Wer schmeißt einen alten Kühlschrank einfach in den Wald?

Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Buchloe eine illegale Müllablagerung zwischen Oberostendorf und Lengenfeld mitgeteilt. Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum zwischen 26.08.2021 und 30.08.2021 einen Kühlschrank in einem Waldstück entsorgt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0. Die Polizei weist darauf hin, dass Elektrogroßgeräte kostenlos beispielsweise bei Wertstoffhöfen, teilweise auch direkt beim Handel, zurückgegeben werden können.

  • Oberostendorf
  • 03.09.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.347× 1

Unsachgemäße Entsorgung
Altfett "auf der ganzen Straße" verteilt: E-Bike-Fahrer (69) stürzt in Füssen

Am Montagmittag wurde durch einen 48-jährigen Lkw-Fahrer einer Entsorgungsfirma eine Altfetttonne unsachgemäß entsorgt und auf der inneren Kemptener Straße im Bereich eines Drogeriemarktes ausgewaschen. Da sich Wasser und Altfett schlecht miteinander vertragen und weitere Pkw über die Verunreinigung fuhren, verteilte sich das Fett auf der ganzen Straße und die Fahrbahn glich einer "Eisbahn". Der Lastkraftwagenfahrer kümmerte sich nicht weiter darum und war sich der Tragweite seines Handelns...

  • Füssen
  • 28.07.21
Ein 27-jähriger Mann hat am Dienstagabend seinen Hausmüll auf einem Parkplatz auf der BAB7 entsorgt. (Symbolbild)
8.724×

10 bis 15 Müllsäcke
Mann (27) entsorgt seinen Hausmüll auf einem Parkplatz in Memmingen

Dienstagabend hat ein Mann zwischen zehn bis fünfzehn Müllsäcke auf dem Parkplatz Buxachtal-Ost auf der BAB7 entsorgt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann vor Ort von einem Verkehrsteilnehmer dabei gesehen, wie er Müllsäcke aus seinem Auto neben den aufgestellten Mülltonnen entsorgte. 27-Jähriger entsorgt seinen Hausmüll auf dem Parkplatz Bei dem Müll handelt es sich laut Polizei hauptsächlich um Hausmüll. Die Beamten konnten den Betroffenen über die Fahrzeughalterin ermitteln. Der...

  • Memmingen
  • 10.03.21
15 Tüten Müll wurden hinter dem Eisstadtion in Buchloe illegal hinterlassen (Symbolbild)
3.360×

Illegale Müllentsorgung
15 Müllsäcke hinter Eisstadion in Buchloe entdeckt - Münchner Paar verdächtigt

Am Eisstadion in der Kerchensteiner Straße in Buchloe haben Beamte 15 Säcke mit Restmüll aufgefunden. In einem der Säcke fanden die Beamten den Namen eines Paares aus München. Das Paar ist laut Polizei gerade dabei, nach Buchloe umzuziehen. Gegen das Paar legen die Polizisten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige dem Landratsamt vor. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn jemand das Abladen beobachtet hat, wird er gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Buchloe in Verbindung zu setzen. Windeln im Wald...

  • Buchloe
  • 05.03.21
Nach Weihnachten stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Christbaum?
606×

Weihnachten vorbei
So entsorgen Sie Ihren Christbaum im Unterallgäu

Wenn der Christbaum nach Weihnachten zu nadeln anfängt, stellt sich die Frage, wie dieser am besten entsorgt werden kann. Die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu betont, wichtig sei zunächst: "Der Baum muss vollständig abdekoriert werden." Angenommen werden Christbäume dann bei den Kompostieranlagen in Babenhausen, Bad Grönenbach/Wolfertschwenden, Bad Wörishofen, Buxheim, Mindelheim und Türkheim. Auch bei den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer in Boos, Breitenbrunn,...

  • Mindelheim
  • 29.12.20
Ölverschmutzung (Symbolbild).
646×

Zeugenaufruf
Unbekannter entsorgt illegal Heizöl über Kanalisation in Kaltental

Ein Gemeindemitarbeiter stellte Montagnachmittag an der Kläranlage in Blonhofen fest, dass über die Kanalisation offensichtlich illegal Heizöl entsorgt wurde. Das Heizöl sammelte sich in einem Auffangbehälter. Die legale Entsorgung und die mit hohen Kosten verbundene Spezialreinigung muss nun durch eine Fachfirma durchgeführt werden. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Verursacher. Eventuell wurde das Heizöl nach dem Wechsel oder der Reinigung eines Öltanks in die Kanalisation eingeleitet....

  • Kaltental
  • 17.11.20
Unmengen an Plastikmüll landen auf unseren Wertstoffhöfen. (Symbolbild)
3.226× 1

Umweltfreundlicher
6 Tipps, mit denen Sie Ihren Plastikmüll reduzieren können

Auf der ganzen Welt werden jedes Jahr rund 400 Millionen Tonnen Plastik produziert. Ein viel zu großer Teil davon landet im Meer - auch in der Nord- und Ostsee. Einer der etwas gegen die immense Plastikmasse im Meer tun will, ist der niederländische Erfinder Boyan Slat. Mit seinem Projekt "The Ocean Cleanup" will er die Ozeane vom Plastik befreien. Dazu hat er eine riesige Maschine entwickelt, die den Müll im Meer einsammeln soll. Aber auch Sie zuhause können mit ein paar kleinen Umstellungen...

  • Kempten
  • 06.11.20
In allen Anlagen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden (Symbolbild).
491×

Abfallentsorgung nicht vom Lockdown betroffen
Wertstoffhöfe haben regulär geöffnet

Die Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und die Umladestation Breitenbrunn haben regulär geöffnet. Wie die Kommunale Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mitteilt, sind die Anlagen nicht vom Lockdown betroffen. Keine Schließung geplantDer Ansturm auf die Wertstoffhöfe ist laut der Abfallwirtschaftsberatung momentan enorm. Das liege zum einen an den Gartenabfällen, die aktuell entsorgt werden. „Zum anderen wollen viele Bürger aus Angst vor Schließungen noch schnell ihre Wertstoffe entsorgen“,...

  • Breitenbrunn
  • 04.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.717×

Knochen eines größeren Tieres
Unbekannter entsorgt schon wieder Knochenreste im Wald bei Nesselwang

Erneut hat ein unbekannter Täter einen Sack voll Knochenreste, diese scheinbar von einem größeren Tier stammen, neben der Kreisstraße OAL 23 an der Rückholzersteige im Wald illegal entsorgt. Der Plastiksack wurde am Mittwoch von einem Radfahrer entdeckt und der Polizei mitgeteilt. Bereits vor einem Monat wurde an der gleichen Stelle dort schon mal Tierkochen illegal entsorgt. Der Markt Nesselwang wurde mit der Beseitigung der Knochen beauftragt. Hinweise zu den Verursacher bitte an die Polizei...

  • Nesselwang
  • 23.07.20
Den Riesen-Bärenklau sollte man nicht ungeschützt berühren, sonst drohen schwere Hautschäden.
1.439×

Hautverbrennungen und Hautreizungen
Der Riesen-Bärenklau im Unterallgäu: eine nicht ungefährliche Pflanze

Der Riesen-Bärenklau verbreitet sich sehr schnell im Unterallgäu. Immer mehr Pflanzen sind zu sehen, doch die Pflanze hat es in sich. Der Unterallgäuer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege Markus Orf warnt deshalb eindringlich vor dem Kontakt mit der Riesen-Bärenklau-Pflanze, auch bekannt als Herkulesstaude.  Rötungen, Juckreiz, Blasen und schwere Verbrennungen Die Pflanze kann bis zu fünf Meter hoch werden und sieht mit ihren weißen Blüten sehr beeindruckend aus. Der Kontakt mit...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
Die Anträge auf Sperrmüllabholung im Landkreis Unterallgäu sind deutlich gestiegen. (Symbolbild)
1.475×

Sperrmüll
In Corona-Zeiten entrümpeln Unterallgäuer mehr

Ausgefallene Urlaube, weniger gesellschaftliche Aktivitäten und mehr Zeit im eigenen Heim - die Corona-Pandemie sorgt für viele negative Einschränkungen im alltäglichen Leben. Wenn man seinen Optimismus allerdings nicht ganz verliert, dann kann man dem Ganzen auch etwas Positives abgewinnen: Viele packen beispielsweise lang aufgeschobene Heimprojekte endlich an.  Ein Beispiel dafür: Die Allgäuer entrümpeln verstärkt ihre Keller, Dachböden und Garagen. Bemerkbar macht sich das auch bei der...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
Symbolbild.
1.345×

Coronavirus
So entsorgt man eventuell belastete Abfälle aus Privathaushalten richtig

Alle Abfälle aus Privathaushalten, die mit dem Corona-Virus behaftet sein können, müssen gut verpackt über den Restmüll entsorgt werden. "Sie müssen über den Restmüll entsorgt werden, auch wenn sie normalerweise in die Gelbe Tonne oder in die Altpapiertonne gehören - wie zum Beispiel Joghurtbecher", sagt Johanna Schuster von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises. Wichtig sei laut den Empfehlungen des Landesamts für Umwelt, dass die Abfälle in stabile, reißfeste Säcke verpackt und...

  • Mindelheim
  • 06.04.20
Wertstoffhof in Ottobeuren
7.597×

Entsorgung
Einzelne Wertstoffhöfe im Unterallgäu öffnen eingeschränkt wieder

Einzelne Wertstoffhöfe beziehungsweise Kompostierungsanlagen im Unterallgäu werden diese Woche wieder eingeschränkt geöffnet. „Wir bitten eindringlich darum, dieses Angebot nur in wirklich dringenden Fällen zu nutzen und die vorgeschriebenen Mindestabstände untereinander einzuhalten“, appelliert der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises, Edgar Putz, an die Bürger. Er weist darauf hin, dass nur die genannten Wertstoffe abgegeben werden können. Zudem werde es zu längeren...

  • Mindelheim
  • 30.03.20
Symbolbild.
12.477×

Missverständnis
Mann sammelt Müll in Unterthingauer Wäldern und wird illegaler Entsorgung beschuldigt

Ein Missverständnis zwischen zwei Männern musste die Polizei in Unterthingau am Donnerstagmittag klären. Der Besitzer eines Feldstadels informierte die Beamten, weil ein Unbekannter dort Müll lagerte. Der Besitzer ging davon aus, dass der fremde Mann den Müll in seinem Stadel illegal entsorgen wollte.  Wie sich später herausstellte, war aber das Gegenteil der Fall. Der Mann habe in umliegenden Wäldern weggeworfenen Müll gesammelt, um ihn später ordnungsgemäß zu entsorgen und etwas für die...

  • Unterthingau
  • 03.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ