Enkeltrick

Beiträge zum Thema Enkeltrick

Am späteren Mittwochnachmittag hat eine 88-jährige Kemptenerin einen Anruf ihrer angeblichen Enkelin bekommen.  (Symbolbild)
3.729× 2

Vorsicht vor dieser Masche!
Kemptenerin (88) übergibt 26.000 Euro an "Enkelin" - Trickbetrüger aktuell im Allgäu unterwegs

Am späteren Mittwochnachmittag hat eine 88-jährige Kemptenerin einen Anruf ihrer angeblichen Enkelin bekommen. Die Anruferin erzählte, sie hätte einen Verkehrsunfall verschuldet, in dessen Folge ein Mann getötet worden sei. Zur Abwendung einer Haftstrafe müsse die vermeintliche Enkelin eine Kaution in Höhe von 26.000 Euro hinterlegen. Die 88-Jährige fuhr daraufhin mit dem Taxi zur Hausbank, hob dort das Geld ab und übergab es wenig später an eine unbekannte Frau. Erst später wurde die Tat bei...

  • Kempten
  • 14.07.21
Zwei ältere Frauen aus der Nähe von Lindau haben am Montag richtig reagiert. Bei einem Trickbetrüger-Anruf haben sie einfach aufgelegt. (Symbolbild)
3.097×

So leicht geht's nicht!
Ältere Damen aus der Nähe von Lindau fallen nicht auf Trickbetrüger herein

Bei der Lindauer Polizei sind am Montagabend zwei Hinweise über versuchten Trickbetrug eingegangen. Zwei ältere Frauen aus Wasserburg und Weißenberg gaben an, dass sich falsche Polizisten bei ihnen gemeldet hatten.  "Ein geflüchteter Einbrecher ist unterwegs" Laut Polizeibericht versuchten es die Trickbetrüger bei der Frau in Wasserburg mit der Geschichte des geflüchteten Einbrechers aus der Nachbarschaft. Die Frau erkannte die Masche aber sofort und legte einfach wieder auf.  Schockanruf in...

  • Lindau
  • 19.05.21
Enkeltrick in Memmingen "erfolgreich" - fünfstelliger Betrag weg (Symbolbild)
1.067×

Betrüger täuscht Unfall vor
Enkeltrick in Memmingen "erfolgreich" - fünfstelliger Betrag weg

Durch betrügerisches Vortäuschen eines Verwandtschaftsverhältnisses erbeuteten bislang unbekannte Täter die Ersparnisse einer betagten Seniorin. Der FallGestern, am 15.04.2021, gegen 14:30 Uhr, meldete sich der täuschend echt wirkende vermeintliche Schwiegersohn telefonisch bei der Seniorin und bat sie um finanzielle Unterstützung. Der falsche Schwiegersohn gab an, in einen Unfall verwickelt worden zu sein und nun dringend Geld zu benötigen. Die Geschädigte übergab daraufhin einem bislang...

  • Kempten
  • 16.04.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.294× 1

Falsche Polizisten und Enkeltrick
Polizei warnt am Donnerstag vor Trickbetrügern im Allgäu - hier gibt es wichtige Tipps

Am Donnerstag rufen in unserem Bereich Trickbetrüger an und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie warnen vor angeblichen Einbrechern und verlangen die Übergabe von Wertsachen, um sie angeblich in Sicherheit zu bringen. Tipps der Polizei - falsche Polizeibeamte/Bedienstete Die Polizei wird sie niemals über 110 anrufen!Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.Rufen Sie beim geringsten Zweifel...

  • Kempten
  • 15.04.21
Mehrere Versuche von Telefonbetrug im Allgäu (Symbolbild)
2.062×

Falsche Polizisten, Enkeltrick, Gewinnversprechen
Mehrere Fälle von Telefonbetrug im Allgäu

Im Allgäu ist in den letzten Tagen immer wieder zu Betrugs-Anrufen gekommen. Die Vorgehensweisen war dabei unterschiedlich, dass Ziel blieb aber jedesmal dasselbe. Die Täter versuchten, sich Geld oder Wertgegenstände zu erschleichen.  Trickbetrug in Kempten und Oberallgäu Mehrere Hinweise zu möglichen Trickbetrügern gingen am Mittwoch bei der Polizei Kempten ein. Die Täter gaben sich als Mitarbeiter von Microsoft, Heizungsinstallateure, Paketzusteller oder als Unfallopfer aus. Die Anrufer...

  • Kempten
  • 08.04.21
Betrüger zocken ältere Menschen ab. (Symbolbild)
3.444× 1

Üble Geldabzocke
"Tödliche Unfälle": Anrufer verlangen von Allgäuer Senioren fünfstellige Kautions-Summen

In mehreren Fällen gingen in Kempten zwei Betrügerinnen am Mittwoch ganz besonders dreist vor. Per Telefon behaupteten sie, dass Angehörige tödliche Unfälle verursacht hätten. Es seien nun fünfstellige Kautionen fällig, um eine Untersuchungshaft zu vermeiden. Vorwand, dass Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll Unter dem Vorwand, dass die Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll, meldete sich eine unbekannte Anruferin am späten Mittwochvormittag bei...

  • Kempten
  • 26.03.21
Erneut Senior um Geld gebracht (Symbolbild)
2.788× 4

Polizei bittet um Hinweise
Betrug - Senior übergibt fünfstelligen Geldbetrag an falschen "Enkel" in Memmingen

Am Mittwoch den 17.03.2021 gegen 09:50 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Donaustraße ein Enkeltrickbetrug. Ein Senior wurde von einem „falschen Enkel“ auf dem Festnetz angerufen, der Mann übergab später eine fünfstellige Summe an einen Unbekannten. Was ist passiert?Der Senior erhielt einen Anruf, in dem ihm von einem vermeintlichen Enkel eine Notlage vorgespielt wurde. Der unbekannte Anrufer gab an, dass er einen Verkehrsunfall hatte und jetzt Geld benötigen würde. Der Senior willigte in...

  • Memmingen
  • 19.03.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
10.167× 1

"Enkeltrick" fehlgeschlagen
Unbekannte wollen zwei Senioren in Bad Wörishofen um 140.000 Euro betrügen

Vergeblich versuchten am Donnerstag, 20.08.2020, zur Mittagszeit sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Senioren in Bad Wörishofen. Bei einer 79-jährigen Dame meldete sich telefonisch eine männliche Person, welcher sich als ihr Enkel ausgab. Dieser gab an, dass er 100.000 Euro benötigen wurde. Der Dame war die Masche bekannt, weshalb sie angab, nur 1.000 Euro zu haben, worauf der Anrufer dann sofort auflegte. Im zweiten Fall meldete sich eine vermeintliche Enkelin bei einem...

  • Bad Wörishofen
  • 21.08.20
Telefonbetrug (Symbolbild)
4.912×

Polizei
Senior aus Memmingen erkennt Enkeltrick-Masche gerade noch rechtzeitig

"Rate mal, wer hier spricht?" - so oder ähnlich beginnen immer wieder Anrufe bei Bürgerinnen und Bürgern. Es meldet sich ein vermeintlicher Enkel bei Seniorinnen und Senioren und bittet schnell um Bargeld, weil er in einer Notlage stecke. Die Namen und Geschichten sind austauschbar, die Masche dahinter bleibt die gleiche. Durch geschickte Gesprächsführung schaffen es die Betrüger, dem Angerufenen glaubhaft zu machen, dass sich ein Verwandter am anderen Ende der Leitung befinde. So erging es am...

  • Memmingen
  • 15.07.20
502×

Kriminalität
Enkeltrick: Schaden im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 2017 im Millionenbereich

Die Betrugsmaschen „Enkeltrick“ und „Falscher Polizist“ sind besonders hinterhältig, weil die Betrüger die Senioren dabei oft um ihr ganzes Erspartes bringen. „Häufig war es die Altersabsicherung der Menschen. Da geht es um Existenzen“, sagt Anton Peter von der Kriminalpolizei Memmingen. Er und sein Kollege Ralph Müller sind Fachberater für Prävention bei der Kripo Memmingen und halten regelmäßig Vorträge, wie man sich vor der dreisten Telefonabzocke schützen kann. 2017 lag der Schaden im...

  • Memmingen
  • 01.10.18
120×

Enkeltrick
Landgericht Kempten: Zweite Instanz bestätigt Urteil gegen 44-jährigen Polen

Ein 44-jähriger Pole hat im März vergangenen Jahres versucht, eine Seniorin aus Lechbruck (Ostallgäu) mit dem sogenannten Enkeltrick um 15.000 Euro zu prellen. Der Polizei ging der Betrüger ins Netz – dank der 74-Jährigen, die den Anruf durchschaut hatte und daraufhin den Lockvogel spielte. Der Fall wurde gestern erneut vor dem Landgericht Kempten verhandelt, nachdem der Angeklagte und sein Anwalt das Urteil des Amtsgerichts Kempten (dreieinhalb Jahre Haft) angefochten hatten. Doch das...

  • Kempten
  • 16.01.18
26×

Enkeltrick
Trickbetrügerin (19) in Lindau festgenommen

Um 15.000 Euro wäre ein Rentner in Lindau am Donnerstag beinahe betrogen wurden. Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin und die Lindauer Kriminalpolizei verhinderten dies. Eine 19-jährige Frau wurde als dringend tatverdächtig festgenommen. Den Mann erreichten gegen Mittag mehrere Anrufe, in denen sich der Anrufer glaubhaft als Neffe des Seniors ausgab. Durch das selbstsichere Auftreten erschlich sich der Anrufer das Vertrauen des Mannes und veranlasste ihn, bei seiner Hausbank 15.000 Euro...

  • Lindau
  • 28.07.17
36×

Enkeltrick
Betrugsversuch in Seeg: Unbekannte verlangt 14.000 Euro von Rentnerin

Zu einem erneuten sogenannten Enkeltrickbetrug kam es im Dienstbereich der PI Füssen. Die Unbekannte Täterin gab sich hierbei bei einer älteren Dame am Telefon als ihre Enkelin aus, die wegen eines bevorstehenden Wohnungskaufes umgehend finanzielle Hilfe benötigen würde. Durch ihr überzeugendes Auftreten, gelang es der Täterin tatsächlich ihr Opfer dazu zu bringen 14.000 Euro von der Bank abzuheben. Im Anschluss wurde ein Geldübergabetermin vereinbart, zu dem die Täterin jedoch zunächst nicht...

  • Füssen
  • 03.07.17
29×

Enkeltrick
Anrufer gibt sich als als Schwiegervater des Sohnes eines Rettenbergers aus

Am Donnerstag, den 29.06.2017 versuchte eine männliche unbekannte Person durch einen Telefonanruf an Geld zu kommen. Mit den üblichen Floskeln wie 'Weißt du nicht, wer am Telefon ist?' versuchte der Täter an einen Namen der Familie zu kommen. Und so nahm auch hier das Ganze seinen Lauf: 'Bist es du, Georg?' wurde zurückgefragt und schon hatte der Täter einen Namen, der als vertrauenswürdig für die Familie galt. Und der unbekannte Anrufer, den die Angerufenen am Telefon ja nicht sehen konnten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.17
30×

Warnung
Enkeltrickanrufe im südlichen Oberallgäu: Die Polizei gibt Tipps

Heute Mittag erhielt ein Senior aus Rettenberg einen Anruf, der ihn hellhörig werden ließ. Er meldete ihn der Polizei, die darin die sogenannte Enkeltrickmasche erkannte. Es muss mit weiteren Anrufen gerechnet werden. Die Täter kontaktieren gezielt ältere Menschen und begannen mit einer offenen Gesprächsführung wie 'Rate mal wer dran ist?' oder 'Erkennst Du mich nicht!'. Nennt das potentielle Opfer nun einen Namen, so nimmt der Täter diese Rolle an. Häufig wird im Anschluss die Möglichkeit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.06.17
97×

Ermittlungen
Enkeltrickbetrüger (44) in Kaufbeuren auf frischer Tat festgenommen

Am Donnerstag, dem 09. März 2017, gab es in Kaufbeuren und im restlichen Ostallgäu insgesamt sieben erfolglose Anrufe, die auf einen versuchten Enkeltrickbetrug hindeuteten. Mehr Erfolg hatte der Anrufer allem Anschein nach bei einer 73-jährigen Frau aus dem nördlichen Ostallgäu. Er gab sich als ihr Enkel aus und erzählte, dass er eine Wohnung günstig ersteigert hätte und jetzt schnell Bargeld benötigte. Auf die Frage, wieviel Geld er bekommen könnte, bot ihm die Frau 15.000 Euro an. Nach...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.17
50×

Hinweis
Ostallgäuerin verhilft Polizei Kaufbeuren zur Festnahme eines Enkeltrickbetrügers

Das Allgäu befindet sich derzeit sehr stark im Fokus von Trickbetrügern: Es vergeht kaum ein Tag, an dem das Polizeipräsidium in Kempten nicht Fälle der Kategorien Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen vermelden muss. 'Wir hatten 2016 rund 300 Anzeigen aus diesem Bereich, allerdings kommt dazu eine große Dunkelziffer', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Dank des mutigen Vorgehens einer Ostallgäuerin nahm die Polizei in Kaufbeuren einen 44-jährigen Enkeltrickbetrüger fest. Die Frau hatte...

  • Kaufbeuren
  • 21.03.17
29×

Betrugsmasche
Erneute Enkeltrickanrufe in Lindau, Immenstadt und Marktoberdorf: Frau (77) übergibt 40.000 Euro

Am Mittwoch und Donnerstag ist es erneut zu einer Häufung von Enkeltrickanrufen und Anrufen von falschen Polizeibeamten gekommen. Ganz aktuell rufen Täter in Marktoberdorf an. Die Polizei gibt erneut Tipps und Hinweise. Wie bereits berichtet wurden der Polizei im Raum Lindau am Mittwoch, den 08.03.2017 Bei diesen gaben sich die Anrufer als Polizeibeamte aus und erklärten, zwei Einbrecher festgenommen zu haben. Sie behaupteten zudem, einen Zettel gefunden zu haben, auf dem sich die Anschrift der...

  • Lindau
  • 09.03.17
41×

Betrugsversuch am Telefon
Seniorinnen erkennen Enkeltrick und alarmieren Polizei in Kaufbeuren

Am Abend des 03.03.2017 rief eine unbekannte, männliche Person bei einer 97-jährigen Dame an und gab vor, dass er schnell Hilfe bei dem Kauf einer Immobilie braucht. Durch geschickte Wortführung versuchte der Täter das Vertrauen der Dame zu gewinnen. Die Rentnerin erkannte aufgrund unzähliger Beiträge in den Zeitungen den Enkeltrick und alarmierte sofort die Polizei. Bereits am Nachmittag des 03.03.2017 wurden ebenfalls schon zwei Seniorinnen (95 Jahre und 84 Jahre) von einer unbekannten...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.17
22×

Information
Zehn Enkeltrickanrufe in Kempten: Polizei warnt weiterhin und gibt Tipps

Am Freitagnachmittag von 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr gingen mehr als zehn Meldungen über sogenannte 'Enkeltrickanrufe' bei der Kriminalpolizei Kempten ein. Die Anrufer geben sich dabei als vermeintlich lang verschollene Verwandte aus. Sie forderten dann einen hohen fünfstelligen Geldbetrag und wollten das Geld dann abholen. Weiter versicherten die unbekannten Anrufer, dass das Geld am Montag wieder zurückgezahlt wird. Bis zum Freitagnachmittag war der Kripo Kempten kein Fall bekannt, an dem das...

  • Altusried
  • 03.03.17
32×

Betrug
Enkeltrick in Wangen: Alte Frau um Erspartes gebracht

Mehrere tausend Euro haben unbekannte Täter am Mittwoch bei einem Trickbetrug erbeutet. Zuvor hatte sich einer der Unbekannten mehrfach bei der Geschädigten telefonisch gemeldet und sich als Neffe der alten Frau ausgegeben, der dringend Geld zum Kauf einer Immobilie benötige. Nachdem er zunächst vorgegeben hatte, das Geld selbst abzuholen, gab er später vor, im Stau zu stecken und deshalb eine andere Person die Summe abholen werde. Dieser fremde Mann tauchte dann auch bei der Geschädigten auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.17
27×

Betrugsmasche
Polizei Lindau warnt vor aktuellen Enkeltrickanrufen im Stadtgebiet

Am Mittwoch ereigneten sich in Lindau mehrere sogenannte Enkeltrickanrufe. Die Täter kontaktierten gezielt ältere Menschen und gaben sich als nahe Angehörige aus. Die Betrüger erzählten dann über die Möglichkeit, eine Immobilie zu kaufen. Das sei zu sehr günstigen Konditionen möglich, müsse deswegen unter hohem Zeitdruck zum Abschluss gebracht werden. Die Opfer wurden gebeten, mit hohen Bargeldbeträgen zu unterstützen. Bei den Opfern handelte sich um vier Frauen im Alter von 75 bis 91 Jahren....

  • Lindau
  • 08.02.17
29×

Betrug
Enkeltrick im Landkreis Lindau: Betrüger ergaunern hohen Geldbetrag

Neben dem sog. Enkeltrick führen Betrugsdelikte im Zusammenhang mit einem angeblichen Lotteriegewinn regelmäßig zu Strafanzeigen bei der Polizei. Dieses Mal hat es eine 74-jährige Frau aus dem Landkreis Lindau getroffen, die einen Anruf von einem vermeintlichen Mitarbeiter einer Rechtsabteilung mit Sitz in Berlin erhalten hatte. Die Frau, die offenbar tatsächlich einmal an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte, sollte zunächst eine 'Strafgebühr' in fünfstelliger Höhe bezahlen. Nachdem sie das...

  • Lindau
  • 15.11.16
36×

Betrug
Enkeltrickbetrüger in Lindau erschwindeln hohe Bargeldsumme von 85-Jähriger

Immer wieder versuchen sogenannte 'Enkeltrickbetrüger' auch im Landkreis Lindau ihr Glück. In den letzten Monaten waren sie dabei wiederholt erfolglos. Die Polizei hatte immer wieder vor der Masche der Betrüger gewarnt. Gestern Vormittag, Mittwoch, 9. November, aber wurde eine 85-jährige Frau in Lindau um einen hohen Bargeldbetrag betrogen. Die Seniorin wurde von einer Frau angerufen, die sich schließlich erfolgreich als Schwägerin der Angerufenen ausgeben konnte. Ansonsten verlief alles wie...

  • Lindau
  • 10.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ