Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

„Wenn ich etwas gefunden habe, will ich es nicht für mich behalten“: Dieter Spindler erforscht seit Jahrzehnten die Geschichte seines Heimatorts Babenhausen.
 172×

Auszeichnung
Babenhausener erhält Silberdistel für besonderes Engagement in der Heimatforschung

Über Babenhausen thront das Fuggerschloss. Park, Ahnensaal, Zehentstadel: Es ist ein Schatz für Historiker wie Dieter Spindler. Heimatforscher nennen ihn die Babenhauser. Denn Spindler, der im November seinen 80. Geburtstag feiert, ergründete die Geschichte der Unterallgäuer Marktgemeinde wie wohl kein anderer. Er veröffentlichte etliche Bücher, führte tausende Menschen durch den Ort, fasziniert mit Geschichten über die Vergangenheit. „Es ist fast schon eine selbst gestellte Aufgabe für...

  • Babenhausen
  • 28.09.19
Seit über drei Jahrzehnten sind Marie-Luise und ihr Ehemann Franz Bischoffberger für Kinder und Familien in Lindenberg da. Auf Basis einer Hausaufgabenbetreuung bauten sie ein umfangreiches Angebot auf.
 466×

Auszeichnung
Unterstützung des Kinderschutzbundes in Lindenberg: Silberdistel für besonderes Engagement verliehen

Geduldig beobachtet Marie-Luise Bischoffberger, wie das blonde Mädchen die Fäden ihres Webteppichs verknotet. Dann hilft sie mit sicheren Handgriffen, das Prachtstück zu vollenden, während 200 Buben und Mädchen in der „Spielestadt“ für ordentlich Lärm sorgen. Mit Kindern zu werkeln ist für die 72-Jährige Freude und Routine zugleich. Seit es das Ferienprogramm des Kinderschutzbunds Lindenberg gibt, ist sie dabei – in diesem Jahr zum letzten Mal. 35 Jahre lang haben Marie-Luise Bischoffberger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.08.19
Die 24-jährige Madita Lang aus Marktoberdorf wurde mit der Silberdistel ausgezeichnet.
 907×

Ehrenamt
Marktoberdorferin erhält Silberdistel für besonderes Engagement bei der Wasserwacht

Die Marktoberdorferin Madita Lang ist mit der Silberdistel unserer Zeitung ausgezeichnet worden. Die 24-Jährige engagiert sich seit 16 Jahren in vielen Funktionen bei der Wasserwacht: Sie ist Jugendleiterin in Marktoberdorf und Mitglied einer Ostallgäuer Schnelleinsatzgruppe, die landkreisweit bei Notfällen im Wasser alarmiert wird. Zudem macht sie im Sommer Wachdienste an den Seen, ist als Ausbilderin tätig und seit knapp zwei Jahren stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand der...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.19
Drei Männer aus Stötten wurden ausgezeichnet, weil sie einer Frau das Leben retteten.
 1.562×

Zivilcourage
Drei Lebensretter aus Stötten ausgezeichnet

Mit der Bayerischen Rettungsmedaille für Erwin Hindelang sowie der Christophorus-Medaille für Markus Hindelang und Reinhard Pohl hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder drei Männer aus Stötten ausgezeichnet, die nach einem Unfall nicht gafften, sondern anpackten. Nur so glückte es, einer 82 Jahre alten Frau das Leben zu retten. Sie hatte im August vergangenen Jahres kurz vor dem Ortseingang an der Geltnachbrücke die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Er rutschte eine Böschung hinab und...

  • Stötten am Auerberg
  • 08.05.18
Irene Pfeffer (mitte links) und Gabriela Menninger (mitte rechts) wurden in Sonthofen für ihr couragiertes Handeln ausgezeichnet. Der Leiter der Polizei Sonthofen Armin Hölzler (rechts) und sein Stellvertreter PHK Islar (links) überreichten ihnen die Auszeichnung.
 1.756×

Courage
Kuratorium Sicheres Allgäu: Sonthofer Polizei ehrt nachträglich zwei Frauen

Das Kuratorium Sicheres Allgäu e.V. hat Anfang März zwölf Männer und Frauen im Allgäuer Medienzentrum geehrt. Sie alle haben durch ihr mutiges Handeln anderen Menschen geholfen oder Straftaten verhindert. Zwei von ihnen waren verhindert und konnten nicht zur offiziellen Veranstaltung kommen: Gabriela Menninger und Irene Pfeffer. In Rahmen einer kleinen Feier überreichte der Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen, Armin Hölzler, den beiden stellvertretend die Auszeichnung für ihr couragiertes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.18
 71×

Auszeichnung
Unterallgäuer Landrat übergibt Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

'Menschen wie Sie sind Grundpfeiler unserer Gesellschaft.' Dieses Fazit zog Landrat Hans-Joachim Weirather, als er Susanne Herz aus Buxheim, Konrad Kleiner und Dr. Herrmann Landherr, beide aus Mindelheim, das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten verlieh. Susanne Herz arbeitet seit 1996 im Vorstand der Lebenshilfe Memmingen-Unterallgäu mit und ist seit Dezember 2001 stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Landrat Weirather stellte besonders ihren Einsatz für das Café Klatschmohn heraus...

  • Memmingen
  • 13.02.18
 143×

Engagement
Stadt Füssen zeichnet Erika Henne mit dem Ehrenzeichen aus

Über viele Jahre hinweg hat sich Erika Henne beim FC Füssen engagiert, war von 1992 bis 2017 Schatzmeisterin und leitete zudem drei Jahre lang als Vorsitzende die Geschicke des Fußballclubs. Dieses Engagement würdigte die Stadt Füssen nun: Bürgermeister Paul Iacob überreichte das Ehrenzeichen der Stadt am Donnerstagabend beim traditionellen Neujahrsessen des Stadtrates im Festspielhaus. Was Erika Henne zu ihrer Auszeichnung sagt und wie der Rückblick von Festspielhaus-Inhaber Manfred Rietzler...

  • Füssen
  • 02.02.18
 122×

Engagement
Rieden am Forggensee zeichnet Touristiker der ersten Stunde (82) mit Goldener Bürgermedaille aus

Von 1963 bis zum heutigen Tag setzt sich Franz Schrade als Vorstandsmitglied im Tourismusverein für die Gemeinde Rieden am Forggensee ein. 'Der Geehrte hat sich im Tourismus stets eingebracht, wo Not am Mann war – und das ohne viel Aufhebens', sagte Bürgermeister Max Streif, als er den heute 82-Jährigen mit der Goldenen Bürgermedaille auszeichnete. Zusammen mit einem ebenfalls ehrenamtlich tätigen Team legte Schrade in früheren Jahren bereits die Basis für Fuß- und Fahrwege – heute existiert...

  • Füssen
  • 16.08.17
 177×

Engagement
Ute Philipp-Zwerger aus Nesselwang ist Familienbegleiterin

Oft macht Ute Philipp-Zwerger Märchen wie das vom Wolf und den sieben Geißlein zum Teil ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Wenn sie Kindern vorliest, kommen da schon mal besondere Fragen auf: Was passiert mit dem Wolf, nachdem er mit dem Bauch voller Steine in den Brunnen stürzt und ertrinkt? Als Familienbegleiterin findet die Nesselwangerin darauf Antworten. Sie widmet sich schwer kranken Kindern, bevor deren Leben zu Ende geht, und unterstützt die Eltern und Geschwister auch in der Zeit danach....

  • Oy-Mittelberg
  • 23.09.16
 69×

Auszeichnung
Sonthofen vergibt zwei Goldene Ehrennadeln

Nach fünfjähriger Pause hat die Stadt Sonthofen heuer gleich zwei 'Goldene Ehrennadeln' für Verdienste um Stadt und Gemeinwohl vergeben. Ausgezeichnet wurden in der jüngsten Ratssitzung die langjährigen Stadträte Wolfgang Deppe (74) und der gleichaltrige Rudolf Gropper. Die Ehrennadel wird seit 1987 vergeben; bislang erhielten sie nur 20 Bürger. Architekt Wolfgang Deppe engagierte sich 24 Jahre lang im Stadtrat und in vielen wichtigen Ausschüssen. Rudolf Gropper ist seit 51 Jahren verheiratet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.14
 45×

Silberdistel
Ingrid Menzel aus Marktoberdorf erhält Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Der Herbst ist vorbei, die letzten Silberdisteln längst verblüht. Ein besonderes Exemplar aber ziert seit gestern das Wohnzimmer von Ingrid Menzel: die Silberdistel der Allgäuer Zeitung. Diese handgefertigte Arbeit eines Silberschmieds bekam sie für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen. Denn seit 36 Jahren ist sie in Marktoberdorf Schulweghelferin. Es sei ein Preis für diejenigen, die mit wenigen Worten und vielen Taten andere unterstützen, stellte Markus Raffler als...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
 10×

Ehrung
Ein Herz für die Helfer im Allgäu - Drogeriemarktkette vergibt Preis für ehrenamtliches Engagement

'Helferherzen': So heißt eine Aktion der dm-Drogeriemarktkette. Damit zeichnet das Unternehmen, das bundesweit 1.500 Filialen betreibt (im Allgäu neun), Menschen und Organisationen aus, die ein besonderes bürgerschaftliches Engagement zeigen. Die Preisverleihung für das Allgäu fand in der dm-Filiale im Kemptener 'Forum Allgäu' statt. 'Wir wollen mit dieser Aktion die Kunden auf jene Menschen aufmerksam machen, die Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen', sagte Ulrich Brenner,...

  • Kempten
  • 18.09.14

Meistgelesene Beiträge

 16×

Sport
Vereine in Kempten und Oberallgäu werden für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Zum zweiten Mal nach 2012 werde die 'Sterne des Sports' im Oberallgäu und in Kempten an Vereine vergeben, die sich besonders im Breitensport engagieren. Die Größe eines Sportvereins spielt keine Rolle. Wichtig ist lediglich, dass mit der Bewerbung eines der folgenden Themenfelder abgedeckt wird: Unterstützung des Nachwuchses, Seniorensport, Ehrenamtsförderung , Integration, Umweltschutz, Leistungsmotivation und Prävention. Bewerbungen sind bis spätestens 15. Juli 2014 an die Raiffeisenbank...

  • Kempten
  • 04.07.14
 24×

Auszeichnung
Leutkircher Bahnhof erhält den Deutschen Bürgerpreis

Der Deutsche Bürgerpreis fand in diesem Jahr unter dem Schwerpunktthema 'Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten' statt. Mit dem Preis wird herausragendes Engagement von Personen und Projekten geehrt, die die Mitmachkultur leben und dabei Hand in Hand mit Kommunen und anderen Engagierten die Lebensqualität vor Ort verbessern. In der Kategorie "Engagierte Unternehmer" wurde der Leutkircher Unternehmer Christian Skrodzki ausgezeichnet. Er verwandelte das ausrangierte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
 17×

Auszeichnung
Ehrenmitglied des SC Lindenberg für sein langjähriges Engagement im Verein geehrt

DFB-Sonderpreis für Franz Höpfl Mit dem Sonderpreis des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) für herausragende ehrenamtliche Leistungen im Verein wurde Franz Höpfl, Ehrenmitglied und Ehrenspielführer des SC Lindenberg, beim Ehrenamtstag 2012 des Bayerischen Fußballverbandes, Bezirk Schwaben, in der Paartalhalle in Kissing geehrt. In festlichem Rahmen, eingeleitet durch eine analytische und motivierende Festansprache von Verbandsehrenamtsreferent Hermann Güller, ehrten die drei...

  • Kempten
  • 01.12.12
 44×

Ausgezeichnet
Blaichacher Bürgermeister Otto Steiger ehrt 16 Menschen für ihr Engagement

'Das Rückgrat des Ortes' – Bürgermedaille für Hans Natterer Bis an die runde Eintausendermarke reicht die Zahl der Ehrenamtlichen in Blaichach laut Bürgermeister Otto Steiger. Angesichts einer Einwohnerzahl, die knapp das Sechsfache beträgt, stelle das eine beachtliche Quote dar – und einen guten Grund, zum dritten Mal den 'Ehrenamtstag' zu feiern. Im Namen der Gemeinde sprach Steiger allen Ehrenamtlichen Dank und Anerkennung für ihren Einsatz aus: "Sie sind das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.12
 12×

Ehrung
19 Buchloer für ehrenamtliches Engagement mit Dankurkunden ausgezeichnet

'Unverzichtbar für unsere Stadt' Neben Ansprachen standen beim Neujahrsempfang 19 Buchloer Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt, die für ihr Engagement mit der 'Dankurkunde für besondere Verdienste im Ehrenamt' der Stadt Buchloe ausgezeichnet wurden. Bürgermeister Josef Schweinberger bezeichnete deren Einsatz als "aktive, gelebte Nächstenliebe". Denn seit Jahren setzten sie sich freiwillig für andere und das Allgemeinwohl ein. Damit, so das Stadtoberhaupt, "haben Sie viel...

  • Buchloe
  • 16.01.12
 14×

Ehrenamt
Engagement von Ehrenamtlichen wird mit kostenlosen Freizeitangeboten gewürdigt

«Der Staat müsste Milliarden ausgeben» Rund 750 Frauen und Männer aus dem Oberallgäu und 300 Personen aus Kempten setzen sich ehrenamtlich für das Wohl ihrer Mitbürger ein. Jetzt hat der stellvertretende Landrat Anton Klotz die engagierten Bürger aus Immenstadt und Oberstaufen nach Thalkirchdorf eingeladen, um ihnen, assistiert von den Vize-Bürgermeistern Thomas Wurmbäck (Immenstadt) und Renate Specht (Oberstaufen) im Thaler Festsaal als Dank und Anerkennung Ehrenamtskarten zu überreichen. Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.11
 13×

Verleihung
Verleihung des Ostallgäuer Ehrenpreises 2011

Landkreis würdigt bürgerliches Engagement mit dem Ehrenpreis - Erstmals werden auch drei Teams ausgezeichnet Beeindruckt von der «geballten Kraft des Ehrenamtes» zeigte sich Landrat Johann Fleschhut bei der Verleihung des Ostallgäuer Ehrenpreises 2011 im großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Vor rund 150 Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Politik erhielten sieben Einzelpersonen und erstmals auch drei Teams die Auszeichnung für ihr beispielhaftes bürgerliches Engagement. Auch in diesem Jahr...

  • Marktoberdorf
  • 08.04.11
 8×

Auszeichnung
SpVgg Kaufbeuren erhält als Sieger des DFB-Preises einen neuen Transporter

Integrationsarbeit zahlt sich aus - Belohnt wurden Engagement und strategische Herangehensweise Ein Galaabend unter Fußballpromis wie beispielsweise Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff, eine Auszeichnung und ein neuer Mercedes-Benz Vito für den Verein: Der Ausflug von Verantwortlichen der SpVgg Kaufbeuren nach Düsseldorf hat sich richtig gelohnt. Der Fußballverein, in dessen Jugendabteilung 30 bis 40 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund haben, landete beim «DFB und...

  • Kempten
  • 30.03.11
 25×   2 Bilder

Auszeichnung
Die Marktgemeinde würdigt großes Engagement zweier Bürger

Goldene Nessel für Wegemacher Was wäre die Marktgemeinde ohne ihre Wanderwege? Um deren Unterhalt kümmern sich seit Jahren «freiwillig und ohne persönlichen Vorteil» die beiden neuen Träger der «Goldenen Nessel», wie Bürgermeister Franz Erhart in seiner Laudatio betonte. Beim traditionellen Neujahrsempfang verlieh er gestern die Auszeichnung an Peter Heel und Willi Brandl. Der eine hat den maroden Weg von Maria Trost zur Kappeler Alpe instand gesetzt, der andere sorgt sich seit vielen Jahren um...

  • Oy-Mittelberg
  • 07.01.11
 140×

Auszeichnung
Mit seiner Mannschaft den Ruderclub wieder auf flotten Kurs gebracht

Vorsitzender Joachim Maier erhält in München die Ehrenamtsmedaille von Sport-Staatssekretär Dr. Marcel Huber - «Für herausragendes Engagement» gewürdigt Dieses Schreiben aus München, das Joachim Maier aus dem Briefkasten fischte, trug einen offiziellen Absender. «Ich wusste von nichts. So war ich erst einmal überrascht von der Post aus dem Staatsministerium für Unterricht und Kunst in Bayern», erinnert sich der Vorsitzende des Ruderclubs Forggensee-Füssen. Eine freundliche Einladung war der...

  • Füssen
  • 11.12.10
 52×

Orden
Hohe Auszeichnung für früheren Bürgermeister

Josef Köberles großes Engagement mit Bundesverdienstkreuz am Bande gewürdigt «Eine Anerkennung Ihres engagierten außergewöhnlichen Einsatzes» - Mit diesen Worten hat gestern Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer gestern im Bayerischen Finanzministerium in München dem früheren Nesselwanger Bürgermeister Josef Köberle das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Wie Pschierer in seiner Laudatio sagte, hat sich Köberle bereits nach seiner ersten Wahl in den Marktgemeinderat 1972 über das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ