Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

 16×

Sport
Vereine in Kempten und Oberallgäu werden für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Zum zweiten Mal nach 2012 werde die 'Sterne des Sports' im Oberallgäu und in Kempten an Vereine vergeben, die sich besonders im Breitensport engagieren. Die Größe eines Sportvereins spielt keine Rolle. Wichtig ist lediglich, dass mit der Bewerbung eines der folgenden Themenfelder abgedeckt wird: Unterstützung des Nachwuchses, Seniorensport, Ehrenamtsförderung , Integration, Umweltschutz, Leistungsmotivation und Prävention. Bewerbungen sind bis spätestens 15. Juli 2014 an die Raiffeisenbank...

  • Kempten
  • 04.07.14
 72×   10 Bilder

Show
Junge Turner zeigen in Füssen ihr Können

Wer es kontrastreich mag, ist bei der 'Turnschau' der TSG Füssen zwei Stunden lang gut unterhalten worden. Nach einer Tanz-Show, bei der man sich im Weidach wie in einem Club auf Ibiza fühlte, waren es die kleinen Talente des TSV Hopferau-Eisenberg, die für ihr Können am Boden und an den Geräten Beifall ernteten. Die Halle war proppenvoll, die Stimmung gut. Abteilungsleiter Jörg Börner stellte die großen und heranwachsenden Gäste der Füssener Turn- und Sportgemeinde vor. Er führte wie ein...

  • Füssen
  • 26.05.14
 317×

Preis
Kaufbeurer Jörg-Lederer-Schule erhält Umweltpreis für Schülerengagement

Die Jörg-Lederer-Schule in Kaufbeuren erhält den städtischen Umweltpreis 2013 für die Umgestaltung ihres Pausenhofes. Mit dem Preis soll das Engagement der Schüler, Lehrer, Ehrenamtlichen, Vereine und Schulleitung gewürdigt werden, die einen Spiel- und Bewegungsplatz geschaffen haben, der sowohl Sinneswahrnehmung als auch Freizeitgestaltung ermöglicht. Der Preis ist mit einer Summe von 2.000 Euro dotiert. Christoph Dr. Greifenhagen erhält eine Anerkennung für sein Lebenswerk. Er engagiert sich...

  • Kempten
  • 19.05.14

Ehrenamt
Für andere da sein: Blaulichtempfang für Ehrenamtliche Helfer in Lindau würdigt freiwilliges Engagement

100 Millionen Menschen in Europa, fast jeder Dritte in Deutschland - ehrenamtliche Helfer sind aus unserer Gesellschaft nicht weg zu denken. Auch nicht aus den Rettungsorganisationen. Ob beim Roten Kreuz, der Feuerwehr oder dem THW: hier ist man auf den Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiter angewiesen. Für sie gab es in Lindau jetzt einen besonderen Empfang - dazu hatte sich auch ein Ehrengast angekündigt.

  • Lindau
  • 25.03.14
 15×

Tierschutz
Unbekannte zerstören mehrfach Hinweisschilder zur Krötenwanderung in Altusried

Freiwillige Helfer kämpfen für Kröten Autofahrer kennen das: Im Scheinwerferlicht sitzt plötzlich eine fette Kröte mitten auf der Straße. Und der Autofahrer fängt an zu beten, die Kröte möge sich rechtzeitig durch einen beherzten Sprung an den Straßenrand retten. Quasi unter die Sprungbeine greifen Kröten, Fröschen und Molchen regelmäßig freiwillige Helfer: Entlang von Straßen stellen sie Plastikzäune auf und graben Eimer ein, um die Tiere dort zu sammeln und sicher über die Straße und zu...

  • Kempten
  • 21.03.14

Hilfsorganisation
Hilfe für die Ukraine: humedica weitet Engagement in Kiew aus

Es ist ein Thema, das die Schlagzeilen der letzten Wochen beherrscht: die Krise in der Ukraine. Letzter Stand: die Halbinsel Krim soll russisch werden. Beim Referendum am Sonntag hatten sich 97 Prozent der Teilnehmer für eine Angliederung der Halbinsel an Russland ausgesprochen. Vorausgegangen war im Februar der Sturz der Regierung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der politische Umbruch hat natürlich auch Auswirkungen auf die Menschen. Und da kommt die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica...

  • Kempten
  • 18.03.14
 12×

Einsatz
Über 1.000 Preise für Engagierte

Das Unternehmen dm will ehrenamtliches Engagement mit Sozialinitiative würdigen Der dm-Drogerie-Markt startet mit 'Helfer Herzen – Der dm-Preis für Engagement' bereits seine dritte Sozialinitiative. Menschen, die sich ehrenamtlich einsetzen, werden dabei mit mehr als 1.000 regionalen und nationalen Preisen für ihr Engagement gewürdigt. Das Unternehmen stellt dafür mehr als eine Million Euro Preisgeld zur Verfügung. Gemeinsam mit dem UNESCO-Kommission soll auf ehrenamtliches Engagement in...

  • Kempten
  • 13.03.14
 101×

Initiative
Kempten-Thingers ist kein sozialer Brennpunkt mehr

Treffpunkt Bürgertreff Thingers ist am Freitag Vormittag für deutsche und russische Bürger angesagt. Die einen kommen zum Singkreis, der (wie man stolz erzählt) schon Auftritte im Altenheim gemeistert hat, die anderen treffen sich zum Kartenspiel. Genau das, sagt Stadtteilmanagerin Ruth Haupt, sei Sinn und Zweck: Spaß haben, miteinander reden. Entstanden im Rahmen des Projekts 'Soziale Stadt' gilt der Bürgertreff in Thingers mit seinen Angeboten als das Integrationszentrum überhaupt. Lange...

  • Kempten
  • 10.03.14

Veranstaltung
Wir sind alle Traumfrauen: Aufruf für mehr Frauen in der Politik

Wer Politik mitgestalten möchte, der kommt an Wahlen nicht vorbei. Seit Ende des ersten Weltkriegs dürfen Frauen das aktive und passive Wahlrecht wahrnehmen. Vorher war das Männersache. Allerdings sind Frauen in der Politik immer noch eher spärlich gesät, vor allem auf Kommunalebene sind sie stark in der Minderheit. So sind zum Beispiel bundesweit laut Statistik nur 14 Prozent der Stadtoberhäupter weiblich. Bei einer Veranstaltung in Oberstaufen sollten die Frauen nun ermutigt werden, sich...

  • Oberstaufen
  • 03.03.14
 34×

Engagement
Zahl der ehrenamtlichen Helfer in Füssener Altenheim geht zurück

Ursula Havermann ist eine der Letzten – eine der letzten Ehrenamtlichen, die sich im Seniorenheim St. Michael in Füssen um die alten Menschen kümmern. Sie verteilt die Extrazuwendungen, die sich das Personal zeitlich schon länger nicht mehr leisten kann. Ursula Havermann möchte die Situation für die Senioren und das Personal verbessern. Deshalb engagiert sich die Rentnerin seit fast fünf Jahren ehrenamtlich in St. Michael. Einmal in der Woche liest sie den Heimbewohnern vor, singt für sie oder...

  • Füssen
  • 24.02.14
 15×

Initiative
Lindauer Landrat dankt Ministerpräsident Seehofer für Engagement

Nach einem Gespräch im September 2012 hat das Bayerische Kabinett eine Finanzierung des Umbaus der Inselhalle in Höhe von 25 Millionen Euro beschlossen. Damit ist die weitere Austragung der Nobelpreisträgertagung gesichert. Wegen der Nachwuchssorgen der Firma Hochschule Kempten die Fachrichtung Fahrer-Assistenz-Systeme als Stiftungsprofessur eingerichtet.

  • Lindau
  • 11.02.14
 734×

Gesundheit
Jürgen Groll ist neuer Leiter der Fachklinik Hirtenstein in Bolsterlang

Zum 1. Januar 2014 konnte die Stelle des Klinikleiters der Fachklinik Hirtenstein neu besetzt werden. Mit Dr. Jürgen Groll übernimmt ein erfahrener Fachmann die Leitung der Fachklinik des Katholischen Männerfürsorgevereins München e.V. (KMFV). Die Einführung von Dr. Groll findet am 24. Januar 2014 um 11 Uhr statt. Zum Jahresbeginn hat der KMFV die Leitungsposition der Fachklinik Hirtenstein neu vergeben. Mit Dr. Jürgen Groll konnte die Stelle, nach einer temporären Vakanz, adäquat besetzt...

  • Oberstdorf
  • 17.01.14

Meistgelesene Beiträge

 18×

Betreuung
Westallgäuer Bürger unterstützen Asylbewerber

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland nimmt zu. Und auch im Westallgäu sind in den vergangenen Wochen immer wieder Menschen angekommen, die hier auf ein sicheres, menschenwürdiges Leben hoffen. Seit Mitte Oktober waren es insgesamt 57 Frauen, Männer und Kinder. Was neu ist im Landkreis: Die Flüchtlinge werden nicht gemeinsam in Heimen untergebracht. Stattdessen haben sie Bleibe in Lindenberg, Röthenbach, Mellatz, Scheffau und Lindau gefunden, und zwar in Wohnungen, die das Landratsamt...

  • Lindau
  • 27.12.13
 346×

Nachruf
Tod von Dolf Rabus: Schmerzlicher Verlust für Marktoberdorf

Dolf Rabus war ein Botschafter der Stadt Marktoberdorf. Einen großen Klang hatte sein Name in der internationalen Chorwelt. Nach schwerer Krankheit ist er am Mittwoch im Alter von 67 Jahren in Memmingen gestorben. 'Sein Tod ist ein schmerzlicher Verlust für Marktoberdorf', sagt Bürgermeister Werner Himmer. Er sei Initiator, Motor und Ideengeber für die Pfingstfestivals Internationaler Kammerchorwettbewerb (seit 1989) und Musica Sacra International (seit 1992) gewesen, deren künstlerischer...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.13
 8×

Engagement
Johanniter im Allgäu feiern Internationalen Tag des Ehrenamtes

Mit dem heutigen Internationalen Tag des Ehrenamtes soll das freiwillige Engagement gefördert werden. Auch die Arbeit der Johanniter Unfallhilfe wäre ohne die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer nicht denkbar. Allein bei den Johannitern im Allgäu engagieren sich rund 300 Männer und Frauen für das Gemeinwohl  in ihrer Freizeit und ohne Bezahlung. Der Internationale Tag des Ehrenamts wurde 1985 von der UN mit Wirkung ab 1986 beschlossen. In Deutschland ersetzt er den Tag des...

  • Kempten
  • 05.12.13
 24×

Auszeichnung
Leutkircher Bahnhof erhält den Deutschen Bürgerpreis

Der Deutsche Bürgerpreis fand in diesem Jahr unter dem Schwerpunktthema 'Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten' statt. Mit dem Preis wird herausragendes Engagement von Personen und Projekten geehrt, die die Mitmachkultur leben und dabei Hand in Hand mit Kommunen und anderen Engagierten die Lebensqualität vor Ort verbessern. In der Kategorie "Engagierte Unternehmer" wurde der Leutkircher Unternehmer Christian Skrodzki ausgezeichnet. Er verwandelte das ausrangierte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
 34×

Ehrung
Bundesverdienstkreuz für Humedica-Geschäftsführer aus Kaufbeuren

Humedica Geschäftsführer Wolfgang Groß erhält das Bundesverdienstkreuz. Das hat die Stadt Kaufbeuren bekanntgegeben. Wolfgang Groß erhält die höchste Deutsche Ehrung für sein jahrelanges und intensives Engagement bei der Katastrophenhilfe und in unzähligen humanitären Einsätzen. Die Verleihung findet morgen um 10 Uhr im Staatsministerium für Arbeit und Soziales in München statt. Das Bundesverdienstkreuz wird für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder...

  • Kempten
  • 21.11.13
 10×

Sozialbeirat
Freiwillige Zuschüsse: Landkreis Lindau hilft vor allem der Familienpflege

Große Sprünge machen kann der Landkreis Lindau mit seinen Finanzen nicht. Doch soziales Engagement hält Landrat Elmar Stegmann für wichtig. Und eine kleine Anerkennung dafür auch. Die gibt der Kreis in diesem Jahr in Form von gut 32 000 Euro an freiwilligen Zuschüssen. Der größte Brocken davon geht mit 10 000 Euro an die Familienpflegestation. Deren stetige Finanznöte sind seit längerem Thema. Eine Auflistung über die freiwilligen Zuschüsse des Landkreises Lindau finden Sie in Der Westallgäuer...

  • Lindau
  • 21.10.13
 18×

Ehrung
Bischof ehrt Kemptens Oberbürgermeister

Der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa hat zahlreiche Allgäuer Persönlichkeiten für ihr Engagement in Kirche und Gesellschaft ausgezeichnet. Unter den Geehrten waren der ehemalige Staatsminister Josef Miller und Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer. Miller erhielt den Gregoriusorden, Netzer den Silvesterorden des Bistums. 'Sie haben sich stets durch ihren überzeugten Glauben im politischen Denken und Handeln leiten lassen', heißt es in der Laudatio.

  • Kempten
  • 14.10.13
 11×

Engagement
Stadt Kaufbeuren verleiht Ehrenamtskarten an Bürger

Mit der Ehrenamtskarte würdigt die Stadt den Einsatz der vielen ehrenamtlich engagierten Bürger. Verbunden mit der Karte sind Vergünstigungen bei zahlreichen Einrichtungen im Freistaat Bayern. Am Wochenende wurde die Bayerische Ehrenamtskarte erstmalig an engagierte Bürger ausgegeben. Im Rahmen des Marktplatz der Freiwilligen Agentur 'Knotenpunkt' haben unter anderem Fußballverantwortliche oder Ehrenamtlichtätige im Isergebirgsmuseum diese Vorteilskarte erhalten.

  • Kempten
  • 08.10.13
 16×

Hauptausschuss
Buchloe unterstützt Arbeit des Freundeskreises Asyl mit 2.000 Euro

Die Stadt Buchloe stellt sich klar hinter die Arbeit des Freundeskreises Asyl. Quer durch alle Fraktionen lobten die Stadträte dabei die 'engagierte und bewundernswerte Arbeit des Freundeskreises'. Und sie beließen es nicht bei warmen, freundlichen Worten: Die Räte beschlossen einstimmig, den Freundeskreis mit 2.000 Euro zu unterstützen. Nachdem im Januar die ersten Asylbewerber in Buchloe eingetroffen waren, habe sich der Freundeskreis recht schnell nach einem ökumenischen Treffen gebildet -...

  • Buchloe
  • 04.10.13
 44×

Jugendaktion
72-Stunden-Aktion: Jugendliche aus dem Allgäu engagieren sich für den guten Zweck

Im Rahmen der Aktion '72 Stunden - Uns schickt der Himmel' stellten am Wochenende Jugendliche aus ganz Deutschland innerhalb von drei Tagen Projekte auf die Beine, die anderen zugutekommen. Im Gebiet Kempten-Oberallgäu-Westallgäu beteiligten sich 29 Gruppen mit 722 Leuten. Sie gaben Vollgas - und präsentierten am Schluss Erstaunliches. Es ist Samstagvormittag, gegen 10.30 Uhr in Durach. Gerade einmal gute 40 Stunden sind vergangen, seit für die Aktion des Bunds der Katholischen Jugend (BDKJ)...

  • Kempten
  • 17.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ