Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

 476×

Muss bald kürzertreten
Fürchtet um sein Lebenswerk: Oberstdorfer Pfarrer Franz Neumair sammelte 26 Jahre lang für Waisenhaus in Brasilien

In den 26 Jahren, seit er das Waisenhaus in Niteroi nahe der brasilianischen Millionenstadt Rio de Janeiro gegründet hat, hat der 86-Jährige viele schöne Geschichten erlebt. Sie handeln von Kindern, die es geschafft haben, Mädchen und Buben, die dem Elend entkommen sind, die einen Beruf gefunden oder studiert haben. Über 1.500 Kinder haben in dem Waisenhaus im Laufe der Jahre eine Zuflucht gefunden. 'Wir haben versucht, unseren Schützlingen eine schöne Kindheit zu geben. Denn die ersten Jahre...

  • Oberstdorf
  • 24.12.15
 18×

Engagement
Kempten ausgewählt für Modellprojekt zur Migration

Als eine von zwei Kommunen bayernweit ist Kempten in ein neues Modellprojekt eingebunden. Ziel ist, in Deutschland lebende Menschen aus anderen Ländern besser in die Gesellschaft einzubinden. Neben dem Austausch und der Vernetzung von Migranten und deren Organisationen geht es auch darum, deren Engagement in der neuen Heimat zu fördern. Die Stadt Kempten und das Haus International sind dabei federführend. Der Freistaat bezuschusst die Initiative mit 22.000 Euro. Neben Kempten wurde noch der...

  • Kempten
  • 24.11.15
 109×

Engagement
Jugendhaus in Lindenberg will an seinem Ruf arbeiten

'Das Jugendhaus hat einen Ruf und sicher keinen guten Ruf. Aber wir arbeiten daran, dass sich das ändert', sagte Diplom-Sozialpädagoge Michael Fischer. Er legte im Lindenberger Stadtrat den jährlichen Bericht des Jugendhaus-Leitungsteams vor. Wochentags kommen zwischen 20 und 25, freitags bis zu 35 Besucher ins Jugendhaus. Dort fanden im vergangenen Jahr Konzerte, ein Breakdance- und ein Musikbandwettbewerb, aber auch Partys, ein Graffiti-Workshop und Treffen einer Tanzgruppe statt. Was im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.11.15
 57×

Versammlung
Flüchtlingssituation stellt BRK-Bereitschaft auch in Buchloe vor Herausforderungen

Robert Brunner zu neuem Leiter gewählt. Alois Kappacher bleibt Stellvertreter Die Rot-Kreuz-Bereitschaft Buchloe hat einen neuen Bereitschaftsleiter: Einstimmig wurde der 37-jährige Robert Brunner aus Buchloe zum Nachfolger von Manfred Nieser gewählt. Nieser war aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Brunner führt die Bereitschaft zusammen mit dem bisherigen Stellvertreter Alois Kappacher. In seiner ersten Ansprache als neuer Bereitschaftsleiter in Buchloe hat Brunner...

  • Buchloe
  • 17.11.15
 19×

Engagement
Wegen Verwechslung: Bösartige Anrufer verfolgen Pfrontener Helferkreis-Vorsitzende

Von bösartigen, teils deutlich ausländerfeindlichen und beleidigenden Anrufen wird seit einiger Zeit die Vorsitzende des Pfrontener Helferkreises für verunglückte Reisende und Touristen, Christine Seider, verfolgt. Grund ist eine Verwechslung: die Anrufer halten sie für eine Ansprechpartnerin des Helferkreises für Asylbewerber und geben in teils deutlichen Worten ihr Unverständnis darüber kund, dass sie sich 'für so etwas' hergebe. Seider, der jegliches Verständnis für die Anrufer fehlt, wie...

  • Füssen
  • 11.11.15
 37×

Hilfsbereitschaft
Verschenken statt Wegwerfen: Arbeiterwohlfahrt Buchloe veranstaltet Schenk-Tag

'Es gibt nichts geschenkt!' oder 'Umsonst ist der Tod' – jeder kennt solche Sprüche, die verdeutlichen sollen, dass es in der heutigen Gesellschaft nichts mehr ohne Gegenleistung gibt. Doch wie im berühmten gallischen Dorf gibt es auch hier Menschen, die sich gegen diese Einstellung wehren und Anderen selbstlos zur Seite stehen. Zu diesen gehören auch die Mitarbeiter, die sich in der Arbeiterwohlfahrt oder kurz AWO engagieren. Mit der jüngsten Aktion zeigte der Buchloer Ortsverband, dass es...

  • Buchloe
  • 09.11.15
 202×   2 Bilder

Steckkreuz
Memminger Andreas Land erhält höchstes Feuerwehr-Ehrenzeichen für Engagement in der bayerischen Jugendarbeit

Andreas Land ist mit der höchsten Auszeichnung geehrt worden, die ein Feuerwehrmann bekommen kann: Dem 47-jährigen Memminger wurde für sein langjähriges großes Engagement in der Jugendarbeit das Steckkreuz der bayerischen Feuerwehren verliehen. 'Wir sind sehr stolz auf Sie', betonte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei einer Feierstunde im Rathaus und gratulierte dem stellvertretenden Leiter des städtischen Amts für Brand- und Katastrophenschutz sehr herzlich. 'Durch Ihr Engagement auf...

  • Kempten
  • 13.10.15
 339×

Hilfe
Dr. Nina Blersch (32) aus Kempten will sich in Nepal engagieren: Sie übernachtet im Zelt und finanziert alles aus eigener Tasche

Dr. Nina Blersch aus Kempten will sich dort engagieren, wo Hilfe gebraucht wird - in Nepal. Dort will sie zehn Tage lang am Operationstisch stehen und jenen helfen, die unter den Folgen des schweren Erdbebens zu leiden haben. Die 32-Jährige, die als Anästhesistin in der Schweiz arbeitet, möchte nämlich neben ihrer normalen Krankenhaus-Arbeit noch etwas anderes tun. 'Es war schon länger mein Wunsch, ehrenamtlich zu helfen', sagt Nina Blersch. Als im April und Mai zwei schwere Erdbeben Nepal...

  • Kempten
  • 03.09.15
 32×

Sprachvermittler gesucht
Ehrenamtliche engagieren sich an Schulen für Nicht-Muttersprachler in Kempten

Ende Juli fand bereits das dritte Treffen mit den ehrenamtlichen Sprachvermittlern des Projekts 'Kempten vermittelt Sprache' statt. Das zu Beginn des Jahres von der Stadt Kempten ins Leben gerufene Projekt wird im Kemptener Osten von insgesamt elf ehrenamtlichen – sogenannten Sprachvermittlern – durchgeführt. Die Ehrenamtlichen sind an den Grund- und Mittelschulen (Grundschule auf dem Lindenberg, Mittelschule auf dem Lindenberg, Konrad-Adenauer-Volksschule Lenzfried und der...

  • Kempten
  • 26.08.15
 81×

Hilfe
Soziales Engagement: Bernhard Kuisle aus Kaufbeuren hilft Asylbewerbern, ihre kaputten Fahrräder zu reparieren

Eine unscheinbare Steintreppe führt hinunter in die kleine Werkstatt, die mit Drahteseln zugestellt ist. Mit ölverschmierten Händen arbeitet Bernhard Kuisle zusammen mit zwei Asylbewerbern an einem der Fahrräder. Seit rund einem halben Jahr hilft der Rentner zweimal in der Woche, ihre kaputten Vehikel wieder instand zu setzen. Der ehemalige Mathelehrer sah es für wichtig an, die Asylbewerber aktiv zu unterstützen. Als Mitglied des Allgemeinen Deutschen Fahrrad–Clubs sprach ihn...

  • Kempten
  • 29.07.15
 23×

Engagement
Kulturverein nicht zu stoppen: Mitglieder wollen in Buchloe etwas bewegen

Ein Kinderkulturfest mit Gemüsetheater, Ausstellungen und Workshops, weitere Bauernmarktkonzerte, Theatergruppen und Theatertage, ein Projekt für Lebensmittelretter und vieles mehr planen die Mitglieder von 'Kultur in Buchloe'. 'Es scheint, als ob viele nur darauf gewartet haben, sich zu engagieren', sagt die frischgebackene Vereinsvorsitzende Lisa Schneider. Neben den 52 Gründungsmitglieder sind mittlerweile schon über 40 weitere Buchloer für den Kulturverein an verschiedensten Projekten...

  • Buchloe
  • 09.06.15
 32×

Asyl
Westallgäuer wollen, dass Flüchtlinge bleiben

In Weiler im Westallgäu machen sich Frauen und Männer für die Flüchtlinge stark. Nachdem drei Syrern die Rückführung nach Italien droht, setzen sie alle Hebel in Bewegung, um dies zu verhindern. Denn die jungen Männer, die seit einem halben Jahr in Weiler leben, sind bereits bestens integriert. Sie können nach einem halben Jahr in Deutschland erstaunlich gut Deutsch, bewähren sich in Praktika, im Fußballverein und bei Sozialdiensten im Seniorenheim und haben richtige Freundschaften mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.04.15

Meistgelesene Beiträge

 195×

Nachfolgersuche
Lindenberger Schwimmer stehen ohne Abteilungsleiter da

Die Schwimmer des TV Lindenberg schlagen Alarm: Seitdem die erst kurz zuvor gewählte Abteilungsleiterin Barbara Kunter im November überraschend weggezogen ist, steht die 100 Mitglieder starke Abteilung ohne Führungsspitze da. Die verbliebenen Vorstandsmitglieder teilen sich die Arbeit, sehen das aber nicht als Dauerlösung. "Es fehlt der Kopf, der das Team koordiniert und neue Ideen entwickelt", sagt Pirmin Buchhaupt, der die Leitung derzeit kommissarisch inne hat. Auf der Suche nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.04.15
 34×

Flüchtlinge
Brite und Amerikaner helfen dabei, Asylbewerbern in Füssen Deutsch beizubringen

Unter den ehrenamtlichen Helfern, die Asylbewerbern in Füssen Deutsch beizubringen, sind auch ein Brite und ein US-Amerikaner: Colin Jackson und David Bentley. Beide leben aber schon länger im Füssener Land. Dank engagierter Mitglieder der syrisch-orthodoxen Gemeinde funktioniert die Verständigung auch mit Flüchtlingen, die nur Arabisch sprechen. Eine Thema ist derzeit auch, die Gäste mobil zu machen. Wie Ingrid Stubbe, die Sprecherin des Arbeitskreises Asyl erklärt, bräuchte man dazu noch...

  • Füssen
  • 22.04.15
 26×

Projekt
Jugendliche setzen sich für Bau eines Grillplatzes in Füssen ein

Begeistert hat der Füssener Bauausschuss auf ein Projekt von Jugendlichen reagiert: Elfklässler des Gymnasiums Füssen setzen sich in ihrem Projekt-Seminar Sozialkunde für den Bau eines offiziellen Grillplatzes am Forggensee ein. 'Einfach toll, ich bin begeistert', meinten nicht nur Uschi Lax (CSU) und Lothar Schaffrath (SPD) unisono zu deren Engagement. Auch Bürgermeister Paul Iacob (SPD) sicherte den Schülern die Unterstützung der Stadt zu, damit der Grillplatz im Juli eröffnet werden kann....

  • Füssen
  • 05.03.15
 69×

Auszeichnung
Sonthofen vergibt zwei Goldene Ehrennadeln

Nach fünfjähriger Pause hat die Stadt Sonthofen heuer gleich zwei 'Goldene Ehrennadeln' für Verdienste um Stadt und Gemeinwohl vergeben. Ausgezeichnet wurden in der jüngsten Ratssitzung die langjährigen Stadträte Wolfgang Deppe (74) und der gleichaltrige Rudolf Gropper. Die Ehrennadel wird seit 1987 vergeben; bislang erhielten sie nur 20 Bürger. Architekt Wolfgang Deppe engagierte sich 24 Jahre lang im Stadtrat und in vielen wichtigen Ausschüssen. Rudolf Gropper ist seit 51 Jahren verheiratet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.14
 45×

Silberdistel
Ingrid Menzel aus Marktoberdorf erhält Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Der Herbst ist vorbei, die letzten Silberdisteln längst verblüht. Ein besonderes Exemplar aber ziert seit gestern das Wohnzimmer von Ingrid Menzel: die Silberdistel der Allgäuer Zeitung. Diese handgefertigte Arbeit eines Silberschmieds bekam sie für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen. Denn seit 36 Jahren ist sie in Marktoberdorf Schulweghelferin. Es sei ein Preis für diejenigen, die mit wenigen Worten und vielen Taten andere unterstützen, stellte Markus Raffler als...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
 13×

Asylpolitik
Marktoberdorfer Grüne fordern mehr asylpolitisches Engagement der Stadt

Einen Dringlichkeitsantrag zur Suche nach weiteren Flüchtlingsunterkünften hat die Grünen-Fraktion im Marktoberdorfer Stadtrat gestellt. Die Stadt solle dem Landkreis dabei behilflich sein und prüfen, wo im Stadtgebiet zusätzlich Flüchtlinge untergebracht werden können. 96 Menschen aus Kriegsgebieten haben bisher in drei Unterkünften Zuflucht gefunden. Damit beherberge die Stadt rund 25 Prozent der Flüchtlinge im Landkreis, erklärte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Er verwies zudem auf die...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.14
 12×

Bauarbeiten
Renovierung der Buchloer Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt nimmt Gestalt an

Dank Spenden und dem Einsatz von Freiwilligen wird die Finanzierung der laufenden Renovierung der Buchloer Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt immer solider. Bei der ersten Sitzung des Pfarrgemeinderates nach der Sommerpause berichtete Kirchenpfleger Karl Kutter, dass schon etwa 100.000 Euro durch die Patenschaftsaktion eingegangen sind. Dabei übernehmen Gemeindemitglieder die Patenschaft für ein Kirchenkunstwerk und sichern so dessen Restaurierung. Weitere finanzielle Entlastung entstand durch den...

  • Buchloe
  • 10.10.14
 49×   3 Bilder

Altusried/Ottobeuren
Förderkreis der Begegnung mit Christen des Ostens e.V. mit Sitz in Altusried feiert 25 Jahre Jubiläum

Der Allgäuer 'Förderkreis der Begegnung mit Christen des Ostens e.V.' mit Sitz in Altusried begeht heuer sein 25-jähriges Bestehen in der Benediktiner­abtei Ottobeuren. Der Förderverein ist die einzige ökumenische Gruppierung in Süddeutschland, die über all die Jahre im engen Kontakt mit der ­russisch-orthodoxen ­Kirche konkrete Schritte zur Einheit umsetzt. Dabei ging es beispielsweise um den Austausch von Chören und eine gezielte Mitwirkung beim Aufbau von Klöstern in der Diözese...

  • Altusried
  • 08.10.14
 10×

Ehrung
Ein Herz für die Helfer im Allgäu - Drogeriemarktkette vergibt Preis für ehrenamtliches Engagement

'Helferherzen': So heißt eine Aktion der dm-Drogeriemarktkette. Damit zeichnet das Unternehmen, das bundesweit 1.500 Filialen betreibt (im Allgäu neun), Menschen und Organisationen aus, die ein besonderes bürgerschaftliches Engagement zeigen. Die Preisverleihung für das Allgäu fand in der dm-Filiale im Kemptener 'Forum Allgäu' statt. 'Wir wollen mit dieser Aktion die Kunden auf jene Menschen aufmerksam machen, die Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen', sagte Ulrich Brenner,...

  • Kempten
  • 18.09.14
 31×

Auszeichnung
Preisverleihung für ehrenamtliches Engagement im Allgäu

Sechs Ehrenamtliche aus der Region erhalten einen Preis Sechs Ehrenamtliche werden stellvertretend für eine weitaus größere Zahl von Menschen mit dem 'dm-Preis für Engagement' der Initiative Helfer Herzen im Allgäu gewürdigt. Als Anerkennung erhalten sie unter anderem eine von der Karlsruher Künstlerin Hannelore Langhans gestaltete Skulptur. Die Mitglieder der Jury, darunter der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser sowie Thomas Blodau vom Landesbund für Vogelschutz, sichteten 48 Anmeldungen aus...

  • Memmingen
  • 07.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ