Energiewende

Beiträge zum Thema Energiewende

Fast die Hälfte des Stromverbrauchs in Bayerisch-Schwaben wird durch Erneuerbare Energien gedeckt
306×

Energiewende
Unternehmen aus Schwaben investieren trotz Corona in den Klimaschutz

Trotz Corona-Krise halten die Unternehmen weiter an ihren Plänen fest, in Energiewende und Klimaschutz zu investieren. Das zeigt das "Energiewende-Barometer" der IHK-Organisation deutlich. An der bundesweiten Umfrage haben sich auch Mitgliedsunternehmen der IHK Schwaben beteiligt. Obwohl die Folgen der Corona-Maßnahmen viele Unternehmen schwer getroffen haben, sehen 56 Prozent der Befragten aus Produktion, Handel und Dienstleistungen keine Beeinträchtigung für ihre Klimaschutzvorhaben. Für...

  • 17.12.20
822×

Energie
Bei Baisweil wird ein Windrad gebaut

Ende vergangenen Jahres wurde die Anlage genehmigt, noch in diesem Monat sollen die Bauarbeiten beginnen: Auf einer Anhöhe zwischen Baisweil und dem Ortsteil Lauchdorf entsteht dann ein 180 Meter hohes Windrad. Es erhitzt die Gemüter in dem Ort. Denn für manche Bürger kommt der Beginn der Arbeiten abrupt. Sie kritisieren unter anderem fehlende Informationen von Seiten der Gemeinde. Bereits ein paar Jahre ist es her, dass es erste Planungen für den Bau von Windrädern in Baisweil gab. Von sechs...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.17
91×

Strom
Die Auswirkung der Energie-Wende für Strom-Versorger am Beispiel der Lechwerke im Unterallgäu

Die Energie-Zukunft ist grün, dezentral und digital. Das sagt Norbert Schürmann, Mitglied im Vorstand der Lechwerke (LEW) mit Hauptsitz in Augsburg und einem Verbreitungsgebiet in Schwaben, das Memmingen und das Unterallgäu umfasst und bis ins nördliche Ober- und Unterallgäu reicht. Im Allgäuer Teil des LEW-Netzes erreicht der aus erneuerbaren Energien eingespeiste Strom bereits einen Anteil von 68 Prozent am Stromverbrauch. Und dieser Anteil wird in Zukunft noch steigen, ist sich Schürmann...

  • Memmingen
  • 01.02.17
84×

Energiewende
Streit um das Wasserkraftwerk Älpele in Bad Hindelang geht weiter

Viel diskutiert und gestritten wurde im Oberallgäu: über die Idee, das Wasserkraftwerk 'Älpele' in Bad Hindelang zu bauen. Das Landratsamt hat nun die überarbeiteten Pläne rechtlich überprüft. Und Landrat Anton Klotz hat daraufhin entschieden: Das Projekt im Bereich der Eisenbreche im Hintersteiner Tal wird genehmigt. Damit geht der Streit in die nächste Runde: Der Bund Naturschutz kündigte an, . "Obwohl naturschutzrechtliche Gründe der Errichtung des Wasserkraftwerks entgegenstehen, werten wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.15
19×

Energiewende
Energiegipfel Allgäu mit Bundesumweltminister Peter Altmaier heute in Wilpoldsried

Beim Energiegipfel Allgäu heute in Wildpoldsried wird hoher Besuch erwartet. Bundesumweltminister Peter Altmaier wird zusammen mit Staatssekretär Gerd Müller von der CSU und weiteren Gästen über die Umsetzung der Energiewende diskutieren. Beginn des Energiegipfels Allgäu ist um 20 Uhr im Kultiviert in Wildpoldsried. Neben Müller und Altmaier werden auch weitere Experten in Bezug auf die Energiewende zugegen sein.

  • Kempten
  • 21.08.13
16×

Energie
Experten: Stromversorgung im Ostallgäu gesichert

Vertreter von Energieanbietern erlaäutern Landrat Fleschhut, dass die Unternehmen auf die Energiewende gut vorbereitet sind Trotz der Energiewende müssen sich die Ostallgäuer keine Sorgen um ihre Stromversorgung machen. Dies versicherten Vertreter der regionalen Energieversorger bei einem Gespräch mit Landrat Johann Fleschhut. Nicht zuletzt bestehe 'dank der hervorragenden Anbindung des Landkreises an das Höchstspannungsnetz' beste Versorgungssicherheit. Fleschhut hatte sich bei dem Gespräch im...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.13

Energiewende
Energiewende im Fokus: EU-Kommissar Günther Oettinger bringt europäische Sicht nach Memmingen

Sonne, Wind und Wasser? Oder doch Kohle, Gas und Öl? Oder vielleicht beides? Egal wie, die Alternativen zu Atom müssen her, 2022 wird das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet. Bei der Energiewende wird derzeit aber eher über den Netzausbau debattiert als über die Energieformen der Zukunft an sich. Da trifft es sich ganz gut, dass der EU Kommissar für Energie zu Besuch in Memmingen war. Günther Oettinger warf dabei einen europäischen Blick auf die Zukunft unserer...

  • Kempten
  • 23.01.13

Allgäu
Energiewende große Herausforderung für das Allgäu

Das Voranbringen der Energiewende wird das Allgäu auch in diesem Jahr beschäftigen. Die Region habe diesbezüglich bereits die Weichen in die richtige Richtung gelenkt, dennoch bleibe dieses Thema auch heuer eine große Herausforderung, so Anton Klotz, stellvertretender Landrat auf Nachfrage vom neuen RSA-Radio. Bis Mitte des Jahrzehnts 2020 soll die Energiewende im Allgäu einen großen Schritt nach vorne machen und 70 Prozent des in der Region Oberallgäu/Kempten verbrauchten Stroms aus...

  • Kempten
  • 15.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ