Energie

Beiträge zum Thema Energie

Transformator-Transport
654×

Energie
Modernisierung des Buchloer Umspannwerks schreitet voran

Ein Transformator ist schon da, der zweite folgt Der Strom kam und kommt in der Region aus der Steckdose. Dazu trägt auch das Umspannwerk Buchloe der LEW Verteilnetz (LVN) bei, obwohl das gerade umfassend für etwa sieben Millionen Euro modernisiert wird. Schon im Sommer 2018 begannen die Arbeiten (wir berichteten). Inzwischen ist bereits einiges geschehen. Ein Transformator wurde ausgetauscht, der zweite folgt in Kürze. „Die Transformatoren bilden das Herzstück des Umspannwerks: Sie wandeln die...

  • Buchloe
  • 25.04.19
Einige Musiker der Kapelle Sulzschneid lichtete Pascal Rohé ab. Sie haben ihren Proberaum im sanierten und energetisch ertüchtigten Vereinsheim. Das wiederum soll eine werbende Rolle für eine Broschüre und den Internetauftritt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie spielen.
527×

Werbekampagne
Marktoberdorfer werben für Klimaziele des Bundesministeriums

1,5 Millionen Euro hat die Stadt Marktoberdorf in die Sanierung und vor allem in energetische Maßnahmen ins Vereinsheim in Sulzschneid gesteckt. Nun wird das Haus Teil einer Werbekampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Es gilt als Beispiel, wie man Gebäude bei laufendem Betrieb rundum ertüchtigen kann. Ziel ist es, Kommunen, Firmen, aber auch Privatleute auf die Klimaziele der Bundesregierung und die vielfältigen Fördermöglichkeiten hinzuweisen. Das Vereinsheim ist das...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.18
368×

Wasserkraft
Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in Sanierung in Lechbruck

Das Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in die Erneuerung des Laufwasserkraftwerks in Lechbruck am See (Ostallgäu) – mit naturnaher Fischaufstiegshilfe und neuem Restwasserkraftwerk. Bereits 1903 ging das AÜW Wasserkraftwerk in Lechbruck in Betrieb und wurde in den Jahren 1938 und 1958 ausgebaut. Jetzt werden drei baugleiche Turbinen, die seit 40 Jahren in Betrieb sind, mitsamt den Generatoren ausgebaut, erneuert und eins zu eins wieder eingebaut, sagt Walter Feßler,...

  • Kempten
  • 23.08.17
58×

Messe
3. Oberallgäuer Handwerk-Bau-Energie Messe am 5./6. November

Alles rund um das Bauen Die dritte Auflage der Messe 'Oberallgäuer Handwerk-Bau-Energie' startet am Samstag/Sonntag, 5./6. November, in Sonthofen. Im Haus Oberallgäu sowie einem Messezelt auf dem Marktanger dreht sich an diesen Tagen alles rund um die Themen Immobilienkauf, Finanzierung, Neubau, Renovierung, Sanierung, Innenausbau, Energie und Gartengestaltung. Vom schlüsselfertigen Neubau bis zur energieeffiziente Sanierung eines Altbaus, sind Fachbetriebe auf der Messe präsent. Im Fokus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.16
250×

Auszeichnung
Wolfgang Gruber erhält Innovationspreis für energetische Sanierung seiner Schreinerei in Durach

Unterm rohen Dach war früher das Holzlager. Für Furnier wenig geeignet, weil es dort zu warm war. Eine Ölheizung versorgte das Haus Baujahr 1970. Schreiner Wolfgang Gruber packte die Sanierung des Betriebs umfassend an. Die Mühen wurden jetzt belohnt mit dem Innovationspreis im bayerischen Schreinerhandwerk. Mit 1.000 Euro ist der 3. Platz in der Kategorie bis zehn Mitarbeiter dotiert. 'Vorausdenken – nachhaltig handeln' lautete heuer das Thema. Wie Wolfgang Gruber die Sanierung...

  • Kempten
  • 16.09.16
33×

Energie
Untrasried setzt auf sparsame Laternen

Möglichst bald soll nach Wunsch des Untrasrieder Gemeinderats die gemeindliche Straßenbeleuchtung in Untrasried und Hopferbach erneuert werden. Nach dem Austausch der Leuchtmittel beträgt der Anteil der quecksilberhaltigen HQL-Lampen nur noch knapp ein Prozent, der Anteil der Natriumverdampflampen sinkt sogar auf Null. Hingegen steigt ab der Sanierung der Anteil der sparsamen LED-Lampen auf fast 60 Prozent an. Diese können nachts auch noch etwas gedimmt werden, was eine zusätzliche...

  • Obergünzburg
  • 05.06.16
43×

Umwelt
Wettbewerb: Allgäuer Sanierungshelden gesucht

Die Allgäuer Zeitung und das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) suchen die 'Allgäuer Sanierungshelden'. Der Wettbewerb ist soeben gestartet worden. Bis 29. Februar können Hausbesitzer ihre ganz persönliche Umbau-Geschichte einreichen. Für die besten Storys gibt es Geldpreise im Wert von insgesamt 3.000 Euro. Gesucht werden Geschichten rund um die Sanierung der eigenen vier Wände, Erinnerungen an die Sanierungszeit oder Anekdoten zu neu entstandenen Lieblingsplätzen. Haben die Eigentümer...

  • Kempten
  • 03.02.16
25×

Zuschüsse
Zuckerl für Allgäuer Bauherren: Das 10.000-Häuser-Programm für Energieeinsparung läuft am 15. September an

Bis zu 40.000 Euro Fördergeld pro Projekt können Bauherren ab Mitte September beim Freistaat beantragen. Dann startet das so genannte 10.000-Häuser-Programm der bayerischen Staatsregierung. 'Das 10.000-Häuser-Programm ist ein gutes Signal', sagt Martin Sambale, Geschäftsführer des Energiezentrums Allgäu (Eza). 'Davon werden nicht nur Häuslebauer und Hauseigentümer im Allgäu, sondern auch die örtlichen Handwerksbetriebe und Planer kräftig profitieren.' Architekt Alexander Müller vom...

  • Kempten
  • 10.09.15
44×

Energieverbrauch
Klimaschutz-Experte der Verwaltungsgemeinschaft empfiehlt dem Marktrat Obergünzburg, Heizungen zu sanieren

Beim Klimaschutz will der Markt Obergünzburg Vorreiter sein. Langfristig helfe ein kommunales Energie- und Gebäudemanagement zudem, Geld zu sparen und Investitionen besser zu steuern, sagte Roman Rotter, Klimaschutzmanager der Verwaltungsgemeinschaft Obergünzburg. In der jüngsten Sitzung des Marktrates stellte er seinen aktuellen Tätigkeitsbericht vor und gab Einblick in einen Energiebericht der gemeindeeigenen Liegenschaften. "Der Sanierungsbedarf wird sich in den nächsten Jahren aufgrund des...

  • Obergünzburg
  • 05.06.15
12×

Energiesparen
Saubere Lösung: Neue Fenster senken Energieverbrauch

Abhilfe schafft ein Austausch Die Kosten für Heizung und Energieverbrauch kennen seit Jahren nur noch eine Richtung: Nach oben. Den meisten Hausbesitzern ist deshalb längst klar, dass etwas unternommen werden muss. Sehr beruhigend: Für die energetische Modernisierung des älteren Eigenheims ist nicht gleich ein 'Rundumschlag' von Nöten. Schon Einzelmaßnahmen helfen – vor allem beim Sparen und dem Umweltschutz. Der größte Effekt lässt sich nachweislich mit dem Austausch veralteter durch moderne...

  • 08.10.14

Sanieren
Ein guter Zug Schornsteinsanierung

Schutz vor Kondenswasser, Säuren, eindringendem Regen- oder Schmelzwasser Dach, Putz oder Dämmung: Auch ein Haus kommt mit der Zeit in die Jahre und erfordert die eine oder andere kleine oder größere Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahme. Am besten noch bevor ein Schaden entsteht. Rechtzeitig zu modernisieren bedeutet also auch, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen. So saniert man das Dach im Frühling und den Keller im Herbst. Im Hinblick auf die nächste Heizperiode kann auch eine...

  • 08.10.14
29×

Energie
Sonthofer Hausbesitzer berichten von Erfahrungen mit Sanierungen

Lohnt sich eine Sanierung der eigenen vier Wände? Mancher befürchtet schwierige Planung, fragliche Rentabilität, Schmutz und Bauschäden. Über ihre Erfahrungen mit einer Sanierung berichten Sonthofer Hausbesitzer am Samstag, 12. Juli. Sie lassen dazu sogar von 14 bis 17 Uhr ihre energetisch modernisierten Wohngebäude besichtigen. Die Ausgangslage der beteiligten Hausbesitzer war laut Mitteilung aus dem Sonthofer Rathaus unterschiedlich: Einerseits boten fällige Renovierungsarbeiten Gelegenheit,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.14
18×

Messe
18. Allgäuer Altbautage am Wochenende in Kempten

Hausbesitzer berichten vor Ort Die 15. Allgäuer Altbautage finden am Samstag/Sonntag, 8./9. März, jeweils von 9.30 bis 17 Uhr, in der Hochschule in Kempten statt. Auf die Besucher warten 80 Aussteller, Live-Sanierungen, 100 Vorträge, Energieberatung und eine Kinderbetreuung. Hausbesitzer, die ihr Gebäude bereits energetisch saniert haben, werden den Besuchern der Allgäuer Altbautagen dabei von ihren Erfahrungen berichten. Das ist eine von mehreren Neuerungen, bei der größten Informationsbörse...

  • Kempten
  • 06.03.14
21×

Erneuerbare Energie
Stadt Marktoberdorf fördert Umweltmaßnahmen der Bürger

40 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020, kompletter Umstieg bei der Stromerzeugung auf erneuerbare Energien, 40 Prozent weniger Wärmeverbrauch: Das sind nur einige Ziele, die in der Energie- und Umweltleitlinie der Stadt Marktoberdorf festgeschrieben sind. Einstimmt hat der Umweltausschuss das Werk verabschiedet. Es ist ein Resultat mehrerer Bürger- und Expertenrunden im Rahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes. Bürgermeister Werner Himmer riet, alle drei Jahre zu überprüfen, ob...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.13
26×

Premiere
Erste Bau- und Energietage Ostallgäu in Marktoberdorf

Die Bürger stärker in das energieoptimierte Bauen und Sanieren einbinden - das ist das Ziel der ersten Bau- und Energietage Ostallgäu in Marktoberdorf. Die Stadt, der Landkreis und das Umweltzentrum Allgäu wollen mit der Messe neue Akzente beim Thema Klimaschutz setzen. Handwerksbetriebe und Architekten präsentieren ihre Produkte und Dienstleistung rund um energieeffizientes Bauen. Los geht's heute um 9 Uhr im Modeon in Marktoberdorf. Am Wochenende sind die Bau- und Energietage Ostallgäu...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.13
28×

Sanieren
1. Bau- und Energietage in Marktoberdorf zum Thema Sanierung

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt mein Haus zu sanieren? Was muss ich bei einem Neubau beachten, wenn das Haus möglichst wenig Energie verbrauchen soll? Gibt es Förderungen für das energieeffiziente Bauen oder Sanieren? Welche Handwerksbetriebe, Planer oder Architekten aus der Region kennen sich mit solchen Themen aus? Antworten auf all diese Fragen geben Experten am 16. und 17. November auf den '1. Bau- und Energietagen Ostallgäu' in Marktoberdorf. Den ganzen Bericht >>Haus sanieren, Klima...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.13
37×

Sanierung
Dämmen lohnt sich: Mehrausgaben amortisieren sich in weniger als zehn Jahren

Hausbesitzer rechnen vor: 'Dämmen lohnt sich sehr wohl' Als kürzlich die Meldung kursierte, eine energetische Gebäudesanierung würde sich nicht rentieren, konnten Manfred und Andrea Förstle nur darüber lächeln. 'Dämmen lohnt sich sehr wohl', weiß das Kemptener Ehepaar aus eigener Erfahrung. 'In finanzieller Hinsicht, aber auch weil das Wohnklima danach ein ganz anderes ist.' 5.000 Liter Heizöl betrug vor dem Umbau der Energieverbrauch. 'Ein Wahnssinn', sagt Manfred Förstle und schüttelt den...

  • Kempten
  • 23.05.13
22×

Grüne Energie
Grüne wollen Kampagne zur energetischen Sanierung

Der Landkreis solle ein bürgernahes Konzept starten, das die energetische Gebäudesanierung deutlich voranbringt, beantragten die Grünen im Kreistag. Die Idee: Berater sollen Hausbesitzern vor Ort die Möglichkeiten aufzeigen – kostenlos. Gemeinden und Landkreis sollen das Angebot halbe-halbe finanzieren, als Ergänzung zu bestehenden Beratungen. Wie wichtig die Gebäudesanierung ist, zeigt laut der Grünen, dass fast 40 Prozent des Endenergieverbrauchs in Strom, Warmwasser und Heizung von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.12
16×

Kempten
eza-Vortrag in Kempten zum Thema Energiesparen

Der eza-Energieberater Gerhard Schmid hält heute einen Vortrag zum Thema Energiesparen. Dabei wird er über das Wärmemessverfahren sprechen, welches aufzeigt, wo im Gebäude undichte Stellen sind und wo eine Sanierung nötig ist. Der Vortrag findet heute Abend im AÜW Infocenter in Kempten statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldung: Telefon 0831 / 2521-450 oder per E-Mail an http://stadtsaege@auew.de

  • Kempten
  • 07.02.12

Allgäu
KfW hebt Förderung an

Die Förderbank KfW hat zum 1. Januar die Förderbedingungen für Haussanierungen verbessert. Das gab das Energie- und Umweltzentrum Allgäu bekannt. So wurden die Zuschüsse aller Förderstufen um 2,5 Prozent erhöht. So werden auch Einzelmaßnahmen jetzt mit bis zu 3750 Euro gefördert. Ein Plus von 1250 Euro. Und auch bei der Baubegleitung für komplexe Sanierungen wurde die Bemessungsgrenze auf 8000 Euro verdoppelt. http://www.eza.euWeitere Tipps zum Energiesparen gibt es auch im Internet unter...

  • Kempten
  • 12.01.12
19× 2 Bilder

Projekt
Stadt Lindenberg und Bund investieren 850 000 Euro in die Grundschule

Zweckmäßige Sanierung und 'ein wenig Luxus' – Ein Drittel weniger Energiekosten 'Wollt ihr wissen, wann man Feste feiern kann? Wenn der Umbau vorbei ist!', sangen die Grundschüler zu Beginn. Mancher von ihnen kennt die Lindenberger Grundschule nur als Baustelle, denn anderthalb Jahre lang wurde das Gebäude energetisch saniert. Der Abschluss der Arbeiten wurde jetzt mit Eltern, Lehrern und Stadträten gefeiert. Investiert wurden 850 000 Euro. 375 000 Euro erhielt die Stadt als...

  • Kempten
  • 28.11.11
19×

Investition
Weitnauer Schulhaus modernisiert

In energetische Sanierung und Brandschutzmaßnahmen wurden 500.000 Euro gesteckt - Insgesamt 271 Schüler, aber nur noch 16 Fünftklässler Knapp eine halbe Million Euro ist in die Sanierung der Grund- und Mittelschule Weitnau gesteckt worden. Auch bezüglich des Brandschutzes wurde das Gebäude auf den neuesten Stand gebracht, informierte Architekt Thomas Müller den Gemeinderat vor der jüngsten Sitzung an Ort und Stelle. Die umfangreichen Baumaßnahmen wurden im Rahmen des Konjunkturpaketes II von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.11
44×

Oy-Mittelberg
Grundschule Oy-Mittelberg wird energetisch saniert

Für 2,3 Millionen Euro wird die Grundschule in Oy-Mittelberg derzeit energetisch saniert. Unter anderem werden Fenster- Lüftungs- und Brandschutzarbeiten vorgenommen. Für die Sanierung erhält die Gemeinde aus Bundesmitteln in Höhe von 60.000 Euro und vom Freistaat 525.000 Euro. Bis zum Schulbeginn Mitte September sollen alle Räume wieder benutzbar sein.

  • Kempten
  • 17.08.11
16× 2 Bilder

Allgäu
Bewerbungen für klimaneutrale Gebäude bei der Deutschen Energie- Agentur GmbH gestartet

Die Bewerbungen für das Modellvorhaben 'Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus' sind gestartet. Dabei können sich allgäuer Bauherren, Planer und Architekten mit ihrem Bau- und Sanierungsvorhaben bewerben. Die Bewerbungen gehen bei der Deutschen Energie- Agentur GmbH ein. Regionaler Partner ist das energie- und umweltzentrum allgäu. Gesucht werden 40 Ein- und Mehrfamilienhäuser. Diese sollen zeigen, wie ein nahezu klimaneutraler Gebäudestand erreicht werden kann. Die Modellprojekte profitieren dann...

  • Kempten
  • 09.06.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ