Energie

Beiträge zum Thema Energie

Lokales

Gebäude-Check
Wie Hausbesitzer ihren Verbrauch senken können: Energieberater gibt in Heimertingen Tipps

Als Christian Wiest den Kellerraum betritt, fällt sein Blick sofort auf eine orangefarbene Öl-Heizungsanlage. 'Die rechte Pumpe muss ausgetauscht werden, die Rohre sollten isoliert werden und der Heizkessel ist nicht mehr zeitgemäß', lautet das Fazit des Energieberaters. Positiver fällt seine Bilanz hingegen in der Waschküche aus. Dort steht eine fünf Jahre alte Luftwärmepumpe für die Aufbereitung von Warmwasser, die Hausbesitzer Gerald Klein anstelle eines normalen Elektrokessels einbauen...

  • Memmingen
  • 01.02.18
  • 50× gelesen
Lokales

Projekte
Landkreis Ostallgäu will mit vereinten Kräften das Klima schützen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. p>Wie schafft man es als Gemeinde, den Energieverbrauch von Rathaus, Schule, Kindergarten oder Mehrzweckhalle zu senken? Und: Wie ermittelt man möglichst einfach den Verbrauch dieser gemeindeeigenen Gebäude? Das sind...

  • Füssen
  • 31.01.18
  • 55× gelesen
Lokales

Energie
Erster Großbatteriespeicher im Allgäu

Die Allgäuer Kraftwerke GmbH Sonthofen hat zusammen mit den Partnern Allgäuer Überlandwerk GmbH (AÜW) und Enesto GmbH aus Argenbühl (württembergischen Allgäu) die Projektgesellschaft Allgäu-Speicher GmbH & Co. KG gegründet. Die Gesellschaft übernimmt den Betrieb des ersten Großbatteriespeichers im Allgäu, der seit Kurzem in Bruck bei Bad Hindelang (Oberallgäu) steht. Die Investitionssumme beträgt 1,2 Millionen Euro. 'Der Ausbau von Stromspeichern ist ein wesentlicher, aber bisher...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.18
  • 463× gelesen
Lokales

Projekt
Mehr Ostallgäuer Bürger sollen eine Energieberatung machen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. Ein Thema sind Energieberatungen. Nur 13 von 45 Ostallgäuer Gemeinden bieten ihren Bürgern vor Ort derzeit eine kostenlose Energieberatung durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) an, in Marktoberdorf zum...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.18
  • 34× gelesen
Lokales
16 Bilder

Energie
Massiver Stromausfall im Oberallgäu: 20.000 Haushalte für 45 Minuten ohne Strom

Im südlichen Oberallgäu ist Montagabend der Strom ausgefallen. Nach Angaben des Stromversorgers AÜW waren rund 20.000 Haushalten in Immenstadt, Sonthofen, Fischen, Oberstdorf und dem Kleinwalsertal betroffen. Der Strom war gegen 18:36 Uhr ausgefallen. Zwischen Immenstadt und Oberstaufen sind mehrere Bäume umgestürzt und auf eine Hochspannungsleitung gefallen. Schnee und Regen der letzten Tage hatten die Last auf den Bäumen so schwer gemacht, dass sie dem nicht mehr standhalten konnten. Ein...

  • Oberstdorf
  • 18.12.17
  • 543× gelesen
Lokales

Ernährung
Enthalten Bonbons ohne Zucker weniger Kalorien?

Wer zuckerfreie Bonbons kauft in der Hoffnung, damit Kalorien einzusparen, sollte sich die Nahrwertangaben genau ansehen. Denn ihr Energiegehalt ist oft vergleichbar hoch wie bei zuckerhaltigen Bonbons. Die Angabe 'ohne Zucker' oder 'zuckerfrei' bedeutet, dass das beworbene Produkt maximal 0,5 Gramm Zucker pro 100 Gramm oder 100 Milliliter enthalten darf, so Heidrun Schubert, Ernahrungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. 'Eine Vorgabe zum Kaloriengehalt gibt es dagegen nicht.' Bei...

  • Kempten
  • 01.12.17
  • 35× gelesen
Lokales

Wohnen
Angenehmes Wohnen mit Holz

Holzhäuser sind energieeffizient und schaffen ein natürliches Wohnklima Steht die kalte Jahreszeit vor der Tür, setzen in Bayern 41 Prozent der Menschen auf eine Öl-Zentralheizung, damit es in ihren Häusern und Wohnungen angenehm warm wird. Intensives Heizen bringt zwar Wärme, doch leidet darunter das Raumklima. Bei einer niedrigen Heizleistung bieten Holzhäuser das ganze Jahr über eine angenehme und gleichbleibende Temperatur. Im Vergleich zu herkömmlichen Baustoffen senken Holzhäuser somit...

  • Füssen
  • 29.11.17
  • 10× gelesen
Lokales

Agenda 2030
Wie können die globalen Ziele der Agenda 2030 im Landkreis Lindau umgesetzt werden?

Mit dieser Frage setzten sich in Lindenberg der Landkreis Lindau auseinander. In der Agenda 2030 geht es um die Entwicklung der Welt. 193 Staaten haben das Dokument mit ehrgeizigen Punkte wie 'keine Armut' und 'kein Hunger' 2014 unterschrieben. Thema Bildung: Schüler im Landkreis sollen nach der Vorstellung der Teilnehmer künftig noch stärker für die Themen weltweiter Hunger und Energieverbrauch sensibilisiert werden. Weitere Ideen sind ein fairer Pausenverkauf und fair hergestellte Fußbälle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.17
  • 16× gelesen
Lokales

Energie
Arbeiter bauen Freileitung in Lindenberg ab

Da bleibt in diesen Tagen wohl so mancher Spaziergänger stehen und beobachtet die Männer, die auf den Starkstrommasten bei Lindenberg klettern und dort am Werk sind. Sie bauen die Freileitung ab. Die Kabel und Masten werden nicht mehr benötigt. Der Strom zwischen Weiler und Biesenberg fließt inzwischen unterirdisch durch Erdkabel, erklärt Thomas Wohlgenannt, der bei der Vorarlberger Energienetze GmbH für die Freileitungen zuständig ist. Zugegeben, es sehe spektakulär und gefährlich aus, wenn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.17
  • 180× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Kommunen und Schulen im Unterallgäu sollen von Recyclingpapier überzeugt werden

Wer Recyclingpapier verwendet, spart Energie und schont die Umwelt. Deshalb wollen die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt und der Bund Naturschutz im Unterallgäu Lust auf Umweltschutzpapier machen. Dazu sollen Kommunen und Schulen, die noch herkömmliches Papier nutzen, in den kommenden Wochen kostenlos Recyclingpapier zum Testen erhalten. Ziel ist es, diese von den Vorteilen der umweltfreundlichen Alternative zu überzeugen und zur Umstellung darauf zu bewegen. 'Nahezu jeder zweite...

  • Memmingen
  • 14.11.17
  • 18× gelesen
Lokales

Energieversorgung
Verwaltungsgericht stoppt Bau von Windrädern bei Apfeltrang

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat den Bau von drei bereits genehmigten Windrädern oberhalb von Apfeltrang vorerst gestoppt. Unter anderem hatte die Gemeinde Ruderatshofen gegen die Anlagen geklagt. Sie bemängelt, dass die Standorte der Anlagen zu nah an Wohnsiedlungen liegen würden. Sie befürchtet dadurch, dass die Anwohner durch Schattenwurf oder Lärm belastet werden. In der Verhandlung wollte das Gericht die Frage klären, ob die genehmigten Anlagen noch dem ursprünglich geplanten...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
  • 98× gelesen
Lokales

Erfolgsgeschichte
Die Firma Sunbrush aus Lachen ist mit der Reinigung von Photovoltaik-Anlagen weltweit erfolgreich

Sonnenkollektoren haben hierzulande schon viele Häuser auf dem Dach. Große Photovoltaik-Anlagen stehen zudem neben Autobahnen, in ehemaligen Kiesgruben sowie in Steppen und Wüsten auf dem ganzen Globus. Was aber tun, wenn die Module der oft mehrere Fußballfelder großen Solarparks verschmutzen und deshalb eine schlechtere Leistung erbringen? Mit dem Putzlappen die einzelnen Elemente säubern? Ein unmögliches Unterfangen! Eine saubere Lösung bietet da Franz Ehleuter, der Chef des...

  • Lachen
  • 21.09.17
  • 730× gelesen
Lokales

Kosten
Zusatzgebühren treiben den Strompreis in Füssen in die Höhe

Wer in Füssen versucht, eine Alternative zum Stromanbieter Elektrizitätswerke Reutte (EWR) zu finden, steht vor einer schwer lösbaren Aufgabe. Oft kommt von einigen deutschen Stromkonzernen eine Abweisung – wie bei Michael Eckert, Leser der Allgäuer Zeitung. Begründung: Der Wohnsitz liege im österreichischen Versorgungsgebiet, was einen hohen administrativen Zusatzaufwand mit sich bringt und die Energie deshalb aus wirtschaftlichen Gründen nicht geliefert werden könne. Ein weiterer Punkt, den...

  • Füssen
  • 05.09.17
  • 37× gelesen
Lokales

Windenergie
Windradprojekt in Waal: Drittes Rad wird in Betrieb genommen

Drei Jahre nach der Absichtserklärung, dass in Waal drei Windkrafträder gebaut werden sollen, ist die Ankündigung in die Tat umgesetzt: Nachdem zwei der Anlagen im März 2016 in Betrieb genommen wurden, soll das dritte Rad jetzt folgen. 'Wir hoffen, dass es diese Woche seine erste Kilowattstunde einspeist', erklärt Franz-Xaver Gebath. Der Waaler hat zusammen mit Wolfgang Michalke die drei 196 Meter hohen Anlagen projektiert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Buchloe
  • 30.08.17
  • 62× gelesen
Lokales

Widerstand
Initiative Apfeltrang-windradfrei möchte einen Verein gründen

Die Diskussion um die drei bereits genehmigten Windkraftanlagen oberhalb von Apfeltrang geht in eine neue Runde. Bei einer Informationsveranstaltung verkündeten Mitglieder der Inititative 'Apfeltrang-windradfrei', dass sie im September einen Verein gründen wollen. 'Damit sind wir einfach besser aufgestellt', sagt Richard Kroha, der als Anwohner direkt von den geplanten Anlagen betroffen ist. Zwei Klagen, vom Landesbund für Vogelschutz und der Gemeinde Ruderatshofen, sind gegen die Anlagen...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
  • 35× gelesen
Lokales

Wasserkraft
Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in Sanierung in Lechbruck

Das Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in die Erneuerung des Laufwasserkraftwerks in Lechbruck am See (Ostallgäu) – mit naturnaher Fischaufstiegshilfe und neuem Restwasserkraftwerk. Bereits 1903 ging das AÜW Wasserkraftwerk in Lechbruck in Betrieb und wurde in den Jahren 1938 und 1958 ausgebaut. Jetzt werden drei baugleiche Turbinen, die seit 40 Jahren in Betrieb sind, mitsamt den Generatoren ausgebaut, erneuert und eins zu eins wieder eingebaut, sagt Walter Feßler,...

  • Kempten
  • 23.08.17
  • 244× gelesen
Lokales

Energie
Bei Baisweil wird ein Windrad gebaut

Ende vergangenen Jahres wurde die Anlage genehmigt, noch in diesem Monat sollen die Bauarbeiten beginnen: Auf einer Anhöhe zwischen Baisweil und dem Ortsteil Lauchdorf entsteht dann ein 180 Meter hohes Windrad. Es erhitzt die Gemüter in dem Ort. Denn für manche Bürger kommt der Beginn der Arbeiten abrupt. Sie kritisieren unter anderem fehlende Informationen von Seiten der Gemeinde. Bereits ein paar Jahre ist es her, dass es erste Planungen für den Bau von Windrädern in Baisweil gab. Von sechs...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.17
  • 531× gelesen
Lokales

Drohnen-Rätsel
Wo bin ich? Folge 25

Mitten im Grünen, in der Nähe eine vielbefahrene Straße quer durch das Allgäu und ein Energiedorf - erraten Sie, wo unsere Drohne dieses Mal gestiegen ist?

  • Kempten
  • 07.07.17
  • 114× gelesen
Lokales

Energie
VWEW-Energie Kaufbeuren sucht Partner – und löst Unruhe aus

Der hart umkämpfte Energiemarkt ist in Bewegung. Viele Versorger suchen ihr Heil in Kooperationen und Fusionen. Trotz guter Bilanzzahlen schaut auch das heimische Stromunternehmen VWEW-Energie nach Partnern. Dass neuerdings Erdgas Schwaben zu den Kandidaten gehört, löst in Kreisen der 100-köpfigen Belegschaft Unruhe aus. Warum die Beschäftigten ein ungutes Gefühl haben, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 31.05.2017. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Kaufbeuren
  • 30.05.17
  • 297× gelesen
Lokales

Messe
Jugend, Sport, Energie und Bauen

Regionalmesse 'WIR' in Füssen am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Mai, im Bundesleistungszentrum Die 'WIR' in Füssen, die zum siebten Mal stattfindet, hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des regionalen Wirtschaftslebens etabliert. Am Wochenende, 20. und 21. Mai, präsentieren sich Unternehmen und Vereine von 10 bis 18 Uhr. Von Automobil, Bau und Renovierung, Handwerk, Einrichtung und Design bis hin zu Gesundheit, Freizeit und Sport: Über 100 Aussteller sind im Bundesleistungszentrum Füssen...

  • Füssen
  • 17.05.17
  • 17× gelesen
Lokales

Energie
Kraftwerke knipsen in Sonthofen 3.000 Kunden den Strom aus

Die Allgäuer Kraftwerke schalten an den kommenden beiden Sonntagen – 23. und 30. April – nach und nach insgesamt 3.000 Kunden in Sonthofen den Strom aus – aber nicht für lange. Die Zwangsunterbrechung soll jeweils nur fünf bis 15 Minuten dauern. Grund ist eine Umstellung des Leitungsnetzes von 10.000 auf 20.000 Volt. Die Spannungserhöhung soll die Versorgungssicherheit erhöhen und zugleich physikalisch bedingte Stromverluste im Netz verringern. Die betroffenen Haushalte und Betriebe sollten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.17
  • 119× gelesen
Lokales

Energie
Gewinn der Memminger Stadtwerke sinkt

Die Memminger Stadtwerke rechnen heuer mit weniger Gewinn als im Vorjahr. So wird das Plus voraussichtlich von 2,7 auf knapp 2,1 Millionen Euro sinken. Im Jahr 2015 hatten die Stadtwerke ebenfalls einen Gewinn von rund 2,1 Millionen Euro verzeichnet. Das berichtete Werkleiter Peter Domaschke bei der Vorstellung des Wirtschaftsplans in der jüngsten Stadtratssitzung. Das Ergebnis der Stadtwerke setzt sich aus folgenden vier Sparten zusammen: Gas- und Wasserversorgung sowie Parkhäuser und...

  • Memmingen
  • 20.03.17
  • 23× gelesen
Lokales

Strom
Das Allgäuer Überlandwerk beteiligt sich erneut mit über sechs Millionen Euro an einem Windpark in der Nordsee

Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) beteiligt sich mit 6,35 Millionen Euro an einem weiteren Windpark vor der Nordseeinsel Borkum. 800 Millionen Euro kostet der 'Trianel Windpark Borkum II'. Das AÜW hat mit seiner Investition einen Anteil von 2,3 Prozent am Gesamtprojekt. 'Rein rechnerisch erzeugen wir damit 18,5 Millionen Kilowattstunden regenerativ erzeugten Strom, was dem Verbrauch von 5 300 Haushalten entspricht', sagt Michael Lucke, Geschäftsführer des AÜW. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 03.03.17
  • 33× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Siemens beteiligt sich an Tochter-Unternehmen des Allgäuer Überlandwerkes (AÜW)

Der Technologiekonzern Siemens übernimmt 49 Prozent der Anteile des AÜW-Tochterunternehmens Egrid Applications & Consulting GmbH. Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) ist ein regionaler Energieversorger für das südliche Schwaben mit Sitz in Kempten. Bei dem Gemeinschaftsunternehmen von Egrid und Siemens dreht sich laut AÜW alles um den intelligenten Netzausbau – mit der zentralen Frage, wie erneuerbare Energien sinnvoll in die Stromverteilnetze eingespeist werden können. Die Energiezufuhr aus Wind-,...

  • Kempten
  • 25.02.17
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020