Energie

Beiträge zum Thema Energie

133×

Energie
Stehen im Fuchstal bald sieben Windräder?

Drei weitere Windräder möchte die Gemeinde Fuchstal auf ihrem Gebiet errichten. Damit befasst sich der Gemeinderat am Donnerstag ab 20 Uhr im Rathaussaal in Leeder in öffentlicher Sitzung. Im Jahr 2016 waren in dem als Kingholz bezeichneten Teil des Staatsforstes an der südwestlichen Landkreisgrenze bereits vier Anlagen gebaut worden, die im Vorjahr mit knapp 28 Millionen Kilowattstunden deutlich mehr Strom als erwartet produziert hatten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
65×

Projekte
Landkreis Ostallgäu will mit vereinten Kräften das Klima schützen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. p>Wie schafft man es als Gemeinde, den Energieverbrauch von Rathaus, Schule, Kindergarten oder Mehrzweckhalle zu senken? Und: Wie ermittelt man möglichst einfach den Verbrauch dieser gemeindeeigenen Gebäude? Das sind...

  • Füssen
  • 31.01.18
44×

Projekt
Mehr Ostallgäuer Bürger sollen eine Energieberatung machen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. Ein Thema sind Energieberatungen. Nur 13 von 45 Ostallgäuer Gemeinden bieten ihren Bürgern vor Ort derzeit eine kostenlose Energieberatung durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) an, in Marktoberdorf zum...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.18
19×

Wohnen
Angenehmes Wohnen mit Holz

Holzhäuser sind energieeffizient und schaffen ein natürliches Wohnklima Steht die kalte Jahreszeit vor der Tür, setzen in Bayern 41 Prozent der Menschen auf eine Öl-Zentralheizung, damit es in ihren Häusern und Wohnungen angenehm warm wird. Intensives Heizen bringt zwar Wärme, doch leidet darunter das Raumklima. Bei einer niedrigen Heizleistung bieten Holzhäuser das ganze Jahr über eine angenehme und gleichbleibende Temperatur. Im Vergleich zu herkömmlichen Baustoffen senken Holzhäuser somit...

  • Füssen
  • 29.11.17
131×

Energieversorgung
Verwaltungsgericht stoppt Bau von Windrädern bei Apfeltrang

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat den Bau von drei bereits genehmigten Windrädern oberhalb von Apfeltrang vorerst gestoppt. Unter anderem hatte die Gemeinde Ruderatshofen gegen die Anlagen geklagt. Sie bemängelt, dass die Standorte der Anlagen zu nah an Wohnsiedlungen liegen würden. Sie befürchtet dadurch, dass die Anwohner durch Schattenwurf oder Lärm belastet werden. In der Verhandlung wollte das Gericht die Frage klären, ob die genehmigten Anlagen noch dem ursprünglich geplanten Anlagentyp...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
88×

Kosten
Zusatzgebühren treiben den Strompreis in Füssen in die Höhe

Wer in Füssen versucht, eine Alternative zum Stromanbieter Elektrizitätswerke Reutte (EWR) zu finden, steht vor einer schwer lösbaren Aufgabe. Oft kommt von einigen deutschen Stromkonzernen eine Abweisung – wie bei Michael Eckert, Leser der Allgäuer Zeitung. Begründung: Der Wohnsitz liege im österreichischen Versorgungsgebiet, was einen hohen administrativen Zusatzaufwand mit sich bringt und die Energie deshalb aus wirtschaftlichen Gründen nicht geliefert werden könne. Ein weiterer Punkt, den...

  • Füssen
  • 05.09.17
100×

Windenergie
Windradprojekt in Waal: Drittes Rad wird in Betrieb genommen

Drei Jahre nach der Absichtserklärung, dass in Waal drei Windkrafträder gebaut werden sollen, ist die Ankündigung in die Tat umgesetzt: Nachdem zwei der Anlagen im März 2016 in Betrieb genommen wurden, soll das dritte Rad jetzt folgen. 'Wir hoffen, dass es diese Woche seine erste Kilowattstunde einspeist', erklärt Franz-Xaver Gebath. Der Waaler hat zusammen mit Wolfgang Michalke die drei 196 Meter hohen Anlagen projektiert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 30.08.17
46×

Widerstand
Initiative Apfeltrang-windradfrei möchte einen Verein gründen

Die Diskussion um die drei bereits genehmigten Windkraftanlagen oberhalb von Apfeltrang geht in eine neue Runde. Bei einer Informationsveranstaltung verkündeten Mitglieder der Inititative 'Apfeltrang-windradfrei', dass sie im September einen Verein gründen wollen. 'Damit sind wir einfach besser aufgestellt', sagt Richard Kroha, der als Anwohner direkt von den geplanten Anlagen betroffen ist. Zwei Klagen, vom Landesbund für Vogelschutz und der Gemeinde Ruderatshofen, sind gegen die Anlagen beim...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
829×

Energie
Bei Baisweil wird ein Windrad gebaut

Ende vergangenen Jahres wurde die Anlage genehmigt, noch in diesem Monat sollen die Bauarbeiten beginnen: Auf einer Anhöhe zwischen Baisweil und dem Ortsteil Lauchdorf entsteht dann ein 180 Meter hohes Windrad. Es erhitzt die Gemüter in dem Ort. Denn für manche Bürger kommt der Beginn der Arbeiten abrupt. Sie kritisieren unter anderem fehlende Informationen von Seiten der Gemeinde. Bereits ein paar Jahre ist es her, dass es erste Planungen für den Bau von Windrädern in Baisweil gab. Von sechs...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.17
315×

Energie
VWEW-Energie Kaufbeuren sucht Partner – und löst Unruhe aus

Der hart umkämpfte Energiemarkt ist in Bewegung. Viele Versorger suchen ihr Heil in Kooperationen und Fusionen. Trotz guter Bilanzzahlen schaut auch das heimische Stromunternehmen VWEW-Energie nach Partnern. Dass neuerdings Erdgas Schwaben zu den Kandidaten gehört, löst in Kreisen der 100-köpfigen Belegschaft Unruhe aus. Warum die Beschäftigten ein ungutes Gefühl haben, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 31.05.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kaufbeuren
  • 30.05.17
22×

Messe
Jugend, Sport, Energie und Bauen

Regionalmesse 'WIR' in Füssen am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Mai, im Bundesleistungszentrum Die 'WIR' in Füssen, die zum siebten Mal stattfindet, hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des regionalen Wirtschaftslebens etabliert. Am Wochenende, 20. und 21. Mai, präsentieren sich Unternehmen und Vereine von 10 bis 18 Uhr. Von Automobil, Bau und Renovierung, Handwerk, Einrichtung und Design bis hin zu Gesundheit, Freizeit und Sport: Über 100 Aussteller sind im Bundesleistungszentrum Füssen...

  • Füssen
  • 17.05.17
39×

Verbrauch
Marktoberdorfer Energiemanagement geht nach vier Jahren zu Ende

Vier Jahre lang hat die Stadt Marktoberdorf den Energieverbrauch in städtischen Gebäuden unter die Lupe genommen. Obwohl die Nutzflächen wegen der steigenden Nachmittagsbetreuung immer größer wurden, ging der Wärmeverbauch in den Kitas und Schulen in den vergangenen Jahren um 44 Prozent zurück. Das berichtete Theo Karmann, dessen Energieagentur die Auswertungen vornahm. Außerdem hat die Stadt laut Abschlussbericht zwischen 2013 und 2015 55 Prozent CO2 eingespart. Großes Lob erhielt der...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.16
18×

Umwelt
Buchloer Bahnhof ist der erste in Bayerisch-Schwaben mit einer Geothermie-Anlage

Erneuerbare Energien sind in. Auch die Deutsche Bahn springt auf diesen Zug auf. Das Unternehmen mit dem roten Logo will grüner werden. So soll bis zum Jahr 2020 der Ökostromanteil bei 45 Prozent liegen, wie in einer Broschüre des Unternehmens zu lesen ist. Der Umbau des Buchloer Bahnhofs ist Teil dieses Vorhabens: 80 Prozent der Heizungsenergie wird dort durch eine Geothermie-Anlage gewonnen. Bei der Technik wird das Grundwasser als Energielieferant angezapft. Der Bahnhof ist laut Aussage der...

  • Buchloe
  • 07.12.16
676×

Brennpunkt Energie
Das erste Allgäuer Pelletwerk in Ruderatshofen

Der Winter steht vor der Tür – und damit die erste Pellet-Saison für die Firma 'Brennpunkt Energie' in Ruderatshofen, die nach Firmenangaben seit März 'das erste und einzige Pelletwerk im Allgäu' betreibt. Ihre Produkte verkauft sie unter der geschützten Marke 'Allgäu Pellets'. Damit will sie eine Marktlücke schließen in der Region, laut Brennpunkt-Vertriebsleiter Volker Keck eine der stabilsten Nachfrage-Gegenden für Holzbrennstoffe. Heizen mit Holz hat im Allgäu, einer traditionellen...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.16
50×

Messe
Viele Besucher bei den 3. Bau- und Energietagen im Modeon in Marktoberdorf

Von der Bohrung bis zur Dämmung Zu den ersten Messebesuchern gehörte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Sie wollte sich bei den Bau- und Energietagen im Modeon selbst ein Bild machen von den neuesten Möglichkeiten, Energie zu sparen. So wie Zinnecker taten dies am Wochenende zahlreiche Besucher. Und so ging der Wunsch von Martin Sambale in Erfüllung. Der Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (Eza), neben Kreis und Stadt Marktoberdorf einer der Veranstalter, hatte auf reges...

  • Marktoberdorf
  • 14.11.16
80×

Messe
Bau- und Energietage dieses Jahr wieder in Marktoberdorf

Am 12. und 13. November finden die 3. Bau- und Energietage Ostallgäu im Marktoberdorfer Modeon statt. 45 Aussteller präsentieren ihre Dienstleistungen und Produkte fürs energieoptimierte Bauen und Sanieren. Veranstalter sind der Landkreis Ostallgäu, die Stadt Marktoberdorf sowie das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza). Rund 50 Vorträge stehen auf dem Programm, in denen von der Erdwärmepumpe bis zur Dachdämmung alles zwischen Fundament und Giebel eines zeitgemäßen Effizienzhauses beleuchtet...

  • Marktoberdorf
  • 27.10.16
32×

Energiekarawane
Auftaktveranstaltungen fürs Sparen in Leeder und Unterdießen

Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit setzte sich in Leeder die Energiekarawane in Bewegung. Symbolisch geschah dies mit einem Umzug, den der Fuchstaler Bürgermeister Erwin Karg, sein Stellvertreter Martin Brennauer und Verwaltungsmitarbeiterin Johanna Dachs mit je einem Lama an der Hand anführten. Zur Verfügung gestellt hatte die Tiere mit dem Namen Uwe, Sandro und Li die Familie Leiner vom Weldener Hof. Begonnen hatte die Auftaktveranstaltung vor dem Hofgartenhaus. In seiner Ansprache...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.16
40×

Umrüstung
Stöttwanger Gemeinderat setzt auf LED-Straßenbeleuchtung

Der Stöttwanger Gemeinderat möchte Energie sparen: Helfen soll dabei ein Vertrag mit den Lechwerken (LEW) über neue Leuchtmitteltausch LED-Technik in der örtlichen Straßenbeleuchtung. Bürgermeister Christian Schlegel stellte dem Rat einen Achtjahresvertrag der LEW vor, in dem der Stromanbieter der Gemeinde anbietet, für einen jährlichen Festbetrag von etwa 6.000 Euro während der Vertragslaufzeit nahezu alle Straßenlampen bei dem fälligen Leuchtmitteltausch auf LED umzurüsten. Der Elektromeister...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.16
33×

Energie
Untrasried setzt auf sparsame Laternen

Möglichst bald soll nach Wunsch des Untrasrieder Gemeinderats die gemeindliche Straßenbeleuchtung in Untrasried und Hopferbach erneuert werden. Nach dem Austausch der Leuchtmittel beträgt der Anteil der quecksilberhaltigen HQL-Lampen nur noch knapp ein Prozent, der Anteil der Natriumverdampflampen sinkt sogar auf Null. Hingegen steigt ab der Sanierung der Anteil der sparsamen LED-Lampen auf fast 60 Prozent an. Diese können nachts auch noch etwas gedimmt werden, was eine zusätzliche...

  • Obergünzburg
  • 05.06.16
291×

Energie
Neue Pläne für Geothermie-Bohrfeld in Mauerstetten

Etliche Millionen Euro und viel Arbeit hat das Unternehmen Exorka in das Geothermie-Bohrfeld zwischen Kaufbeuren und Mauerstetten (Ostallgäu) gesteckt. Bohrtürme wurden aufgestellt, zwei Löcher bis in eine Tiefe von knapp 4.000 Metern vorangetrieben, unüberschaubar viele Daten gesammelt. Ausreichend heißes Tiefenwasser zur Energiegewinnung sprudelte freilich nie. Zum Schluss sollte ein Forschungsprojekt daraus werden, ein hoch umstrittenes freilich. Das Ergebnis dieses gewaltigen Aufwands ist...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.16
29×

Strom
Protest-Sturm hat sich gelegt: Fünf Jahre nach der Energiewende stehen fünf Windräder bei Buchloe

Vor fünf Jahren kam es zur Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima. Die Bundesregierung beschloss deshalb die Energiewende - weg von der Atomkraft. Stattdessen sollte erneuerbare Energie gefördert werden. Das bekräftigte die bayerische Landesregierung mit einem eigenen Energiekonzept. Doch das kam nicht überall gut an: In vielen Gemeinden wurden potenzielle Windkraftanlagen kritisch gesehen, es kam zu Protesten, Bürgerinitiativen und Klagen. Doch inzwischen hat sich die Lage weitgehend...

  • Buchloe
  • 31.03.16
75×

Gemeinderat
Firma Brennpunkt Energie will mit öffentlichem Probebetrieb Bedenken der Bürger von Ruderatshofen ausräumen

Asche ist nicht gleich Asche. Mit detaillierten Informationen erläuterte bei der Ruderatshofener Gemeinderatssitzung ein Vertreter der Firma Brennpunkt Energie, wie die Rest-Asche, die bei der Biomasse-Befeuerung im Ortsteil Geisenhofen entsteht, behandelt werden soll. Eine öffentliche Probe-Demonstration soll Gemeinderat wie Bevölkerung die Angst vor Luftverschmutzung bei der Bearbeitung nehmen. Diese Angst trieb 17 interessierte Bürger zur Ratssitzung. Das sprengte fast den kleinen...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.16
28×

Bilanz
Windräder bei Lamerdingen übertreffen Erwartungen der Betreiber

Die beiden Anlagen erzeugen im ersten Betriebsjahr mehr als 11,5 Millionen Kilowattstunden Vor gut einem Jahr gingen im November und Dezember 2014 die beiden Windenergieanlagen (WEA) in der Gemeinde Lamerdingen mit einer Nennleistung von jeweils 2,4 Megawatt ans Netz. Und das erste Betriebsjahr war ein voller Erfolg. Dies vermeldet jetzt der Betreiber, die Bürgerwind Lamerdingen GmbH & Co. KG, in einer Pressemitteilung. Im vergangenen Jahr wurde trotz zahlreicher Arbeiten zum Betriebsstart,...

  • Buchloe
  • 12.01.16
30×

Stromerzeugung
Photovoltaik lohnt sich für die Gemeinde Pfronten

Sogar jetzt im Spätherbst deckt die Gemeinde Pfronten ein Drittel des Strombedarfs des Rathauses mit Photovoltaik selbst. Das gab sie jetzt in einer ersten Bilanz der neuen Anlage auf dem Dach der Gerätehalle des Bauhofs bekannt. Als dessen undichte Dachhaut erneuert werden sollte, überzeugte das Energieteam der Gemeinde, dem alle drei Bürgermeister angehören, den Gemeinderat, dort eine Photovoltaikanlage mit hoher Eigenstromnutzung zu installieren. Ende September ging die Anlage ans Netz und...

  • Füssen
  • 27.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ