Energie

Beiträge zum Thema Energie

26×

Premiere
Erste Bau- und Energietage Ostallgäu in Marktoberdorf

Die Bürger stärker in das energieoptimierte Bauen und Sanieren einbinden - das ist das Ziel der ersten Bau- und Energietage Ostallgäu in Marktoberdorf. Die Stadt, der Landkreis und das Umweltzentrum Allgäu wollen mit der Messe neue Akzente beim Thema Klimaschutz setzen. Handwerksbetriebe und Architekten präsentieren ihre Produkte und Dienstleistung rund um energieeffizientes Bauen. Los geht's heute um 9 Uhr im Modeon in Marktoberdorf. Am Wochenende sind die Bau- und Energietage Ostallgäu...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.13
22×

Stromerzeugung
Ehrgeizige Energie-Ziele in Marktoberdorf

Ohne Windkraft werde der weitere Ausbau regenerativer Energien im Stadtgebiet nicht gelingen. Das betonte Theo Karmann bei der Abschlussveranstaltung zum 'integrierten Klimaschutzkonzept', als er die 'ambitionierten' Klimaschutzziele vorstellte, die seine Energieagentur zusammen mit engagierten Bürgern und Vertretern der Stadt seit Februar erarbeitet hatte. Um die selbst gesteckten Ziele zu erreichen, müssten überdies mindestens 80 Häuser pro Jahr in Marktoberdorf energetisch saniert werden....

  • Marktoberdorf
  • 05.11.13

Klimaschutz
Ehrgeizige Ziele: Klimaschutzkonzept für Marktoberdorf vorgestellt

Energie einsparen und klimaneutral erzeugen - das Thema ist auch in Marktoberdorf hochaktuell. Die Stadt entwickelt dafür seit Februar ein integriertes Klimaschutzkonzept. Wie kann man in Marktoberdorf den Stromverbrauch senken und die CO2-Bilanz verbessern? Darüber haben sich die Verantwortlichen der Stadt gemeinsam mit Experten, Bürgerinnen und Bürgern Gedanken gemacht. Gestern wurden die ersten Ergebnisse der Überlegungen vorgestellt.

  • Marktoberdorf
  • 05.11.13
28×

Sanieren
1. Bau- und Energietage in Marktoberdorf zum Thema Sanierung

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt mein Haus zu sanieren? Was muss ich bei einem Neubau beachten, wenn das Haus möglichst wenig Energie verbrauchen soll? Gibt es Förderungen für das energieeffiziente Bauen oder Sanieren? Welche Handwerksbetriebe, Planer oder Architekten aus der Region kennen sich mit solchen Themen aus? Antworten auf all diese Fragen geben Experten am 16. und 17. November auf den '1. Bau- und Energietagen Ostallgäu' in Marktoberdorf. Den ganzen Bericht >>Haus sanieren, Klima...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.13
32×

Energie
Heizen mit Holz im Ostallgäu im Trend

Wer Statistiken nicht traut, braucht nur einmal durch ein Neubaugebiet zu schlendern. Kaum ein Haus, in das nicht eine Holzheizung, ein Kachelofen oder zumindest ein Schwedenofen eingebaut wird. Ungefähr in jedem dritten Haushalt im Ostallgäu soll mittlerweile ein Holzofen stehen – sagt die Statistik. Das Heizen mit Holz liegt im Trend. Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Marktoberdorf, Thomas Worm, meint sogar: 'Der Brennholzmarkt boomt wie nie zuvor.' Und was sind...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.13

Windenergie
Streit um Windräder: Interessengemeinschaft aus Marktoberdorf fordert neue Planung

Die Energiewende: ein Dauerthema. Wie wird sie vorangetrieben, wer ist für was zuständig und: was müssen Bürger im Namen der Energiewende hinnehmen? Im Marktoberdorfer Ortsteil Rieder gibt es Widerstand gegen einen geplanten Standort für Windkraftanlagen. Eine Interessengemeinschaft aus Rieder will erreichen, dass die Stadt ihre Überlegungen nochmals überdenkt.

  • Marktoberdorf
  • 21.10.13
31×

Umweltausschuss
Marktoberdorf hat noch großes Potential beim Stromsparen

Stadt leistet wichtigen Beitrag zur Energiewende Um ihre Liegenschaften mit Strom und Wärme zu versorgen, musste die Stadt Marktoberdorf im vergangenen Jahr knapp 1,5 Millionen Euro auf den Tisch legen. Das sind sieben Prozent des Haushalts. Während sie in Sachen Wärmeeinsparung ordentlich geklotzt hat, besteht im Bereich Strom noch Einsparpotenzial. Ein Cent mehr, den die Stromlieferer verlangen, bedeutet für die Stadt rund 45.000 Euro Mehrkosten. Zwei Cent sind für nächstes Jahr bereits...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.13
30×

Energie
Widerstand gegen Windkraft in Marktoberdorf wächst

Auch viele Sulzschneider lehnen den geplanten Standort bei Weißen ab Erst Bertoldshofen, dann Rieder, jetzt Sulzschneid: In den Ortsteilen wächst der Widerstand gegen die städtischen Windkraft-Planungen. Neben dem umstrittenen, potenziellen Standort 'Am Hart' rückt dabei nun der sogenannte Suchraum 6b bei Weißen, zwischen Rieder und Sulzschneid, immer mehr in die Kritik. Das wurde bei einer Infoveranstaltung in Sulzschneid deutlich, zu der Ortssprecher Roland Müller eingeladen hatte und zu der...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.13
111×

Energie
Strompreise für acht Kommunen im Ostallgäu auf Traumniveau

Bündelausschreibung des Gemeindetags hilft im Schnitt 42 Prozent beim reinen Energiepreis zu sparen 3,59 Cent für eine Kilowattstunde (kWh) Strom: Viele bayerische Kommunen haben seit kurzem diesen oder einen ähnlich niedrigen Preis in ihrem neuen, über drei Jahre laufenden Stromvertrag stehen - ein Ergebnis der sogenannten Bündelausschreibung des Bayerischen Gemeindetags. Allerdings muss man den Preis relativieren: Es handelt sich um den reinen Energiepreis, also ohne Nutzungsentgelt,...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.13
16×

Energie
Experten: Stromversorgung im Ostallgäu gesichert

Vertreter von Energieanbietern erlaäutern Landrat Fleschhut, dass die Unternehmen auf die Energiewende gut vorbereitet sind Trotz der Energiewende müssen sich die Ostallgäuer keine Sorgen um ihre Stromversorgung machen. Dies versicherten Vertreter der regionalen Energieversorger bei einem Gespräch mit Landrat Johann Fleschhut. Nicht zuletzt bestehe 'dank der hervorragenden Anbindung des Landkreises an das Höchstspannungsnetz' beste Versorgungssicherheit. Fleschhut hatte sich bei dem Gespräch im...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.13
36×

Energie
Höchste Stromversorgungssicherheit im Ostallgäu

Die Ostallgäuer müssen sich trotz der Energiewende keinerlei Sorgen um ihre Stromversorgung machen. Wie die regionalen Energieversorger des Ostallgäus bei einem Gespräch mit Landrat Johann Fleschhut erläuterten, besteht dank der hervorragenden Anbindung des Landkreises an das Höchstspannungsnetz beste Versorgungssicherheit. Landrat Johann Fleschhut hatte sich bei dem Gespräch im Landratsamt nach den Auswirkungen der Energiewende auf die Versorgungssicherheit und Netzstabilität im Ostallgäu...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.13
21×

Klimaschutz
Bürger-Expertenrunde fordert massiven Ausbau erneuerbarer Energien in Marktoberdorf

'Geradezu visionäre Ziele' verabschiedet 120 Prozent ihres Strom- und 25 Prozent ihres Wärmebedarfs sollen die Stadt und ihre Bewohner, sprich alle Haushalte, ebenso Gewerbebetriebe und städtischen Einrichtungen, bis 2020 aus erneuerbaren Energien decken. Das sind zwei der laut Stadtbaumeister Peter Münsch ehrgeizigen, zum Teil 'geradezu visionären Ziele', auf die sich - ausgehend vom Basisjahr 2011 - kürzlich eine Bürger-Expertenrunde zum Klimaschutz im Rathaussaal einigte. An der mit 18...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.13
32×

Entscheidung
Landkreis Ostallgäu legt Windrad-Plan bei Marktoberdorf auf Eis

Plänen der Firma 'Modwind AG', auf dem Höhenrücken 'Am Hart' südlich von Kreen Windräder zu errichten, hat das Landratsamt überraschend eine Absage erteilt. Die Begründung: Das Gebiet liege außerhalb der im rechtsgültigen Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt dargestellten Sonderfläche für Windkraftanlagen. So heißt es im vorläufigen Schreiben von Baujuristin Gudrun Hummel. 'Modwind' hatte zuvor 'immissionsschutzrechtliche Vorbescheide' für den Bau von Windrädern auf dem Höhenrücken beantragt....

  • Marktoberdorf
  • 02.05.13
72×

Umwelt
Klimawandel im Allgäu: Nichts tun, geht nicht

Ein Drittel der Fläche Bangladeschs wird in den nächsten Jahren überflutet sein - Prognosen wie diese treffen im Allgäu oft auf wenig Interesse. Doch sobald auch hier Öl- oder Strompreise steigen, wird der Klimaschutz doch zum heiß diskutierten Thema. Wie sich der Temperaturanstieg im Allgäu auswirken wird und ob Umweltschutzmaßnahmen und Ökosteuern helfen, um gegenzusteuern, damit beschäftigt sich Dr. Hans-Jörg Barth, Bereichsleiter Klimaschutz am Volkshochschule hatte ihn ins...

  • Marktoberdorf
  • 13.03.13
31×

Rathaus
Energetische Sanierung des Bernbeurer Rathauses kommt zu teuer

Gemeinderat Bernbeuren sucht nach weiteren Möglichkeiten Eine komplette energetische Sanierung des Bernbeurer Rathauses sei zwar möglich, aber sehr teuer. Von dieser Feststellung überzeugte sich der Gemeinderat nach Beratungen in der jüngsten Sitzung. Alternative Lösungen wurden beleuchtet, möglicherweise könne man in kleineren Schritten ein befriedigendes Ergebnis erzielen. Um Angebote will sich die Gemeinde nun zeitnah kümmern. Wie Bürgermeister Heimo Schmid berichtete, hätte ein...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.12
15×

Solaranlage
Gemeinde Wald will eine weitere Solaranlage errichten

Nach den Anlagen auf der Schule und dem Wertstoffhof plant die Gemeinde Wald eine dritte Solaranlage: Sie soll auf das Dach vom Pumpenhaus und Gemeindestadel. Laut Gemeinderat Fritz Epple jun. dürfen nur noch 70 Prozent der Anlagenleistung ins Netz eingespeist werden, den Rest muss der Betreiber selbst verbrauchen. Die Gemeinde könne damit beispielsweise eine der Pumpen im Pumpenhaus antreiben. Der Haken bei der Sache sei, dass die neuen Wechselrichter, mit denen das programmiert werden kann,...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.12
45× 2 Bilder

Bilanz
Information an vorderster Stelle bei der MIR-Messe in Marktoberdorf

Vielfältiges Angebot vor allem im Bereich Energie – Aussteller und Besucher zufrieden Als die Verbraucher- und Erlebnismesse 'Miteinander in der Region' ('MIR') in Marktoberdorf gestern Abend nach drei Tagen und dem Ansturm tausender Besucher ihre Pforten schloss, durfte die deutliche Mehrheit der Händler entspannt in den Sitz sinken. Vor allem der Sonntag lief nach ihrer Ansicht ausgezeichnet. "Wenn die Aussteller zufrieden sind, sind wir es auch", zog Messeleiter Markus Graber von der...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.12
32×

MIR
Aussteller-Rekord auf Regional-Messe MIR in Marktoberdorf

175 Anbieter ab morgen in Marktoberdorf – Schwerpunkt Energie Die Erlebnismesse 'Miteinander in der Region' – kurz MIR genannt – hat deutlich an Zugkraft zugelegt. 175 Aussteller präsentieren drei Tage lang ihr Angebot. So viele schlugen noch nie zuvor in Marktoberdorf im Modeon und auf der großen Freifläche rund um das Veranstaltungshaus ihre Stände auf. In Zeiten von Klimawandel und Fukushima bildet der Bereich Energie den Schwerpunkt der Schau, die im jährlichen Wechsel in...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.12
37× 2 Bilder

Messe
Dreitägige MIR eröffnet am Freitag in Marktoberdorf

Marktoberdorf ist mit der Erlebnismesse 'Miteinander in der Region' (MIR) dabei, seinen guten Ruf als Messestandort weiter aufzupolieren. Das belegen laut Messeleiter Markus Graber von Allgäu Event nicht nur die Anfragen der Anbieter, die sich aus immer größerem Umkreis um einen Stand bemühen, sondern auch das Interesse der Medien.

  • Marktoberdorf
  • 20.06.12
26×

Stadtrat
Vorerst nicht noch mehr Solarstrom in Marktoberdorf

Zustimmung zu Antrag verschoben Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Nach diesem Sprichwort handelte auch der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Er vertagte bei drei Gegenstimmen die Entscheidung über den Bau einer weiteren Solarstromanlage in einer früheren Kiesgrube am Langweg. Zuerst soll eine Standortprüfung für regenerative Energien abgewartet werden, die der Stadtrat vor kurzem in Auftrag gegeben hatte. Das Ergebnis – bis es vorliegt, können ein bis zwei Jahre vergehen – soll...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.12
64×

Fries Gr
Windkraftanlagen: Friesenried will Grundsatzbeschluss

Über Windkraftanlagen beraten – Haushalt verabschiedet In allen vier Himmelsrichtungen ist Friesenried von Höhenzügen umgeben: 'Wir sind von der Lage her prädestiniert für Windkraftanlagen', meinte deshalb Peter Roll in der jüngsten Friesenrieder Gemeinderatssitzung. Das stellen auch Anlagenbetreiber fest, denn nach der Vorstellung eines Konzepts für zwei Windräder bei Mederschach, trug nun ein weiterer Interessent sein Anliegen für zwei Windkraftanlagen (WKA) bei Salenwang vor. Früher...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.11
33×

Fotovoltaik
Neue Runde für Solarpark bei Baleteratsried

Rechtslage geändert - Für Zuschüsse muss Anlage vor dem 1. September gebaut sein Der Bau einer Fotovoltaikanlage in einer ausgebeuteten Kiesgrube bei Balteratsried ist noch nicht vom Tisch. Zwar stand das Projekt zwischenzeitlich auf der Kippe, aber in seiner jüngsten Sitzung unternahm der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss einen erneuten Anlauf, das Projekt doch noch zu verwirklichen. Dabei drängt die Zeit: Zum 1. September wird die Förderung des Bundes für solche Anlagen zurückgefahren....

  • Marktoberdorf
  • 13.05.11
22×

Beschluss
Stadt baut in Zukunft nur noch Passivhäuser

Ausschuss verabschiedet umfangreiches Betriebskonzept Egal ob Auto oder Haus: Oft wird nur auf die Anschaffungs- oder Baukosten geschaut, nicht aber auf die Folgekosten. Das sei bei städtischen Gebäuden früher nicht anders gewesen, stellte Richard Siegert vom Stadtbauamt fest, als er dem Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss einen Überblick über den Energieverbrauch städtischer Liegenschaften gab. Daraus entwickelte er gemeinsam mit Stadtbaumeister Peter Münsch und anderen Fachleuten eine...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.11
21×

Sr Ökostrom
Straßenlampen und große Liegenschaften erhalten künftig Energie aus Wasserkraftwerken

Grüner Strom fließt in die Stadt Die Marktoberdorfer Straßenbeleuchtung funktioniert künftig mit Strom aus Wasserkraftwerken. Auch die großen Objekte wie Hallenbad, Modeon oder Schulen sollen regenerativen Strom beziehen. Das ist das Ergebnis von Vertragsverhandlungen, die Bürgermeister Werner Himmer mit den Vereinigten Wertach Elektrizitätswerken führte. Für den etwas teureren, klimaneutralen Strom hatte der Bürgermeister auch vom Stadtrat Rückendeckung erhalten. Nach Informationen der...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ