Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Nachrichten
573×

Zu wenig Abstand und zu volle Busse
Elternbeirat fordert mehr Verstärkerbusse für Lindenberger Schulen

Ein Inzidenzwert unter 100 und das auf fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Daher gelten im Landkreis Lindau neue Regelungen - besser gesagt Lockerungen. Darunter fallen vor allem die Schulen, denn da findet zum Teil wieder Präsenzunterricht im Wechsel statt - soweit dabei der Mindestabstand von 1,5m zuverlässig eingehalten werden kann. Mindestabstand im Bus nicht möglichBei den Schulbussen kann der aber aktuell nicht eingehalten werden. Es gibt es viel Kritik von Seiten der Eltern und auch den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.21
Die Lindenberger Mittelschule.
512×

Formaldehyd
Elternbeirat der Mittelschule Lindenberg fordert Gefährdungsbeurteilung für Schule

Der Elternbeiratsvorsitzende Paul Sturm der Mittelschule in Lindenberg äußerte in der Verbandsversammlung Bedenken bezüglich der Formaldehydbelastung in den Klassenräumen. Hintergrund waren die erhöhten Werte, die im September 2014 in den Räumen der Mittelschule gemessen wurden. Der Schulverband erneuerte daraufhin die zentrale Lüftungsanlage und stattete die Räume, die nicht an die Anlage angeschlossen waren, mit dezentralen Lüftungsgeräten aus. Das kostete den Schulverband mehr als eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.06.19
27×

Förderung
Schulprofil Inklusion weckt bei Eltern in Lindenberg auch Berührungsängste

Nicht nur das Wort ist sperrig: Inklusion. Es ist auch ein zweischneidiges Schwert. Kinder mit Lernschwächen, Verhaltensauffälligkeiten oder Behinderungen auf einer Regelschule: Für manche Eltern ein Segen, bei anderen löst das Sorgen aus. Silvia Turnwald, Leiterin der Lindenberger Grundschule, kennt das sehr gut. Die Schule war die erste im Landkreis mit dem Profil 'Inklusion'. Und egal, ob Segen oder Sorgen auf Elternseite, die Kinder, sagt Turnwald, profitieren im Endeffekt alle vom sperrig...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.16
418×

Baustelle
Trotz Ferien herrscht in der neuen Kinderkrippe in Maria-Thann Hochbetrieb

Mit viel Eigenleistung entsteht eine Bewegungs- und Sinnes-Landschaft Eigentlich sind Sommerferien im Hergatzer Kindergarten St. Gallus in Maria-Thann. Tatsächlich aber herrscht Hochbetrieb. Damit im September die ersten Mädchen und Buben in die neue Kinderkrippe einziehen können, werkeln dort Erzieherinnen und Eltern gemeinsam an der neuen Bewegungs- und Sinnes-Landschaft. Nach einem Jahr Bauzeit ist der Anbau an den Kindergarten so gut wie fertig. Der Einbau der Bewegungs- und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.08.15
23×

Weiler-Simmerberg
Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter unterstützt Betreuungsgeld

'Das Betreuungsgeld erkennt die Erziehungsleistung von Eltern an, die ihre Kleinkinder lieber zu Hause als in einer staatlichen Einrichtung betreuen.' Das sagte der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter (CSU) und unterstützt damit die geplante Einführung des Betreuungsgeldes. Die Regierungskoalition hatte sich gestern darauf geeinigt, ab August nächsten Jahres ein Betreuungsgeld in Höhe von 150 Euro zu zahlen. Am Freitag entscheidet der Bundestag.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.12
23×

Verkehr
Straße zur Opfenbacher Schule wird für fließenden Verkehr gesperrt

Schilder sollen Eltern bremsen Der Opfenbacher Gemeinderat hat beschlossen, die Straße zur Schule für den fließenden Verkehr zu sperren. Durchfahrt-Verboten-Schilder sollen speziell zum Unterrichtsbeginn die Eltern daran hindern, ihre Kinder bis vor die Haustür der Grundschule zu fahren und damit andere zu gefährden. Rektorin Sonja Albersmann-Neher schilderte das 'verkehrsmäßige Chaos' jeden Morgen. Die einen würden von der Bodenseestraße einfahren, während andere schon wieder den Rückwartsgang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.02.12
18×

Internet
Digitale Kluft soll kleiner werden - Lehrer, Eltern und Schüler wollen zusammenarbeiten

Ältere sollen auch von Jüngeren lernen 'Wow', 'twittern', 'Freunde adden' und 'Like it' – für junge Menschen zwischen 13 und 29 Jahren sind das gängige Begriffe aus ihrem Alltag. Doch die meisten Leute jenseits der 30 schauen nur verständnislos. Denn: Es gibt eine Kluft zwischen jenen, die mit neuen Medien wie dem Internet groß geworden sind (den "Digitale Natives"), und den "Digital Immigrants" die diese Technik erst im Laufe ihres Erwachsenenalters kennengelernt haben. Diese Kluft soll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.11

Lebenslinien
Ananda Baumann macht in Ostafrika ein sechsmonatiges Praktikum - Eltern stammen von dort

«In mir schlägt ein deutsches und ein ruandisches Herz» Das Gefühl als würde man nach Hause kommen. Als Ananda Baumann aus dem Flugzeug steigt und in Kigali ankommt, ist sie nicht aufgeregt wie bei anderen Reisen. Die Studentin, die in Konstanz Politik- und Verwaltungswissenschaft studiert, macht ein sechsmonatiges Praktikum im Innenministerium von Ruanda. Es steht ihr kein normaler Auslandsaufenthalt bevor, sie besucht ihr zweites Zuhause. «In mir schlägt ein deutsches und ein ruandisches...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.11
21×

Erstklässer
Kreisverkehrswacht Lindau gibt Tipps für einen sicheren Schulweg

Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste - Üben mit den Eltern Nächste Woche ist es so weit: Die Schule beginnt am 13. September. Ein Ereignis, das von den Erstklässlern freudig erwartet wird. Doch auf die Schulanfänger wartet nicht nur ein aufregender neuer Schulalltag, sondern auch der damit verbundene Schulweg. «Diesen sollten die Eltern mit ihren Kindern schon vor Schulbeginn trainieren», rät Ulfried Müller, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Lindau. So können die Schulanfänger ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.11
141×

Projekt
Als «Schreibaby-Ambulanz» steht Branka Bilgeri erschöpften und ratlosen Eltern zur Seite

Wenn Kleinkinder keine Ruhe finden Welche Mutter kennt sie nicht, die Tage, an denen ein Kleinkind gar nicht zur Ruhe kommen will, an denen es quengelt und immer wieder auch schreit. Wenn sich solche Tage häufen, wenn ein Baby nicht nur minuten-, sondern wiederholt auch stundenlang weint, kommen irgendwann alle Beteiligten an ihre Grenzen. Für solche Situationen bietet der Freistaat Bayern Hilfe an. Er hat flächendeckend Stellen eingerichtet, die «Schreibaby-Ambulanz» heißen. Im Landkreis...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.04.11
28×

Interview
«Wir müssen die Eltern überzeugen»

Rektor Karl-Heinz Giegerich nimmt positive Signale aus der Wirtschaft zur neuen Mittelschule wahr - Im kommenden Schuljahr wird es vermutlich Schülertransporte innerhalb des Schulverbunds Weiler-Lindenberg geben Im Westallgäu gibt es seit September keine Hauptschulen mehr. Die Hauptschule Lindenberg und die Hauptschule Weiler sind seit Schuljahresbeginn zu einem Schulverbund zusammengeschlossen und heißen jetzt Mittelschule. Der Weilerer Rektor Karl-Heinz Giegerich sagt im Interview, er wünsche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ