Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Eltern die Kita-Beiträge für April und Mai zurück. (Symbolbild)
840×

Gebühren für April und Mai
Kitas in Kaufbeuren: Unter diesen Voraussetzungen erhalten Eltern ihre Beiträge zurück

Die Staatsregierung hat einen Beitragsersatz in Kitas für die Monate April und Mai 2021 beschlossen. Das bedeutet für die Kitas in Kaufbeuren: Haben die Kinder die Kindertageseinrichtung an nicht mehr als fünf Tagen im jeweiligen Monat besucht, erhalten die Eltern die Gebühren und die Verpflegungskosten (Elternbeiträge) in voller Höhe rückwirkend zurück. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Wann erhalten die Eltern die Beiträge zurück?Demnach werden die Elternbeiträge für April im Juni 2021...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Polizei (Symbolbild)
9.590× 1

Körperverletzung
Nach Alkoholkauf: Besorgte Eltern geraten mit Freund (19) ihres Sohnes in Streit

Besorgte Eltern sind am Samstagnachmittag vor einem Supermarkt im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz mit einem Freund ihres Sohnes in Streit geraten. Nach Angaben der Polizei beobachteten die Eltern den 19-Jährigen wie er mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol kaufte. Demnach befürchteten die Eltern, dass der 19-Jährige seinem minderjährigen und ebenfalls anwesenden Freund etwas von dem Alkohol abgeben wollte. Darum stellten sie den Jugendlichen zur Rede. Allerdings taten das die Eltern nicht...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.20
Mehr auf die Hand gibt es für Hartz-IV-Bezieher in Kaufbeuren: Im Gegensatz zum Landkreis Ostallgäu, bekommen Eltern in Kaufbeuren das Familiengeld zusätzlich ausgezahlt.
1.937×

Familiengeld
Ungleiche Behandlung von Hartz-IV-Empfängern in Kaufbeuren und Marktoberdorf

Nicht alle Eltern im Ostallgäu profitieren gleichermaßen. Manchen wird es auf Sozialleistung angerechnet Marktoberdorf/Ostallgäu Seit dem 1. September zahlt der Freistaat Bayern ein Familiengeld aus. Für ein- und zweijährige Kinder gibt es 250 Euro, ab dem dritten Kind 300 Euro pro Monat. Allerdings fordert der Bund, dass das Geld auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II, umgangssprachlich Hartz-IV, angerechnet wird. Doch nicht überall wird dies so praktiziert: So erhalten Familien in...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.18
Derzeit stehen noch alte Spielgeräte im Außenbereich des Kindergarten St. Vitus. Einige mussten wegen „Altersschwäche“ bereits abgebaut werden. Der Garten soll im August und September komplett neu gestaltet werden.
360×

Gartenprojekt
Eltern sollen im Mauerstettener Kindergarten mit anpacken

Unfallgefahr an den alten Spielgeräten und Beschwerden aus der Nachbarschaft machen eine Neugestaltung der Außenanlagen im Kindergarten St. Vitus unumgänglich. Wie diese genau aussehen soll, schilderte Landschaftsarchitekt Fritz Kots vergangene Woche dem Mauerstettener Gemeinderat. Die Idee des Landschaftsarchitekten ist es, die Eltern in die Erneuerung einzubeziehen. Und zwar ganz konkret, mit Arbeit. „Der erste Teil soll von Fachfirmen geleistet werden, also den Hof entsiegeln, Kies...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.18
121×

Nachwuchs
Theresa (30) und Andreas Bayer (27) aus Kaufbeuren sind seit Januar Eltern von Drillingsmädchen

Seit Januar ist Familie Bayer um drei Mitglieder gewachsen: Die Drillinge Johanna, Charlotte und Friederike kamen auf die Welt. Seitdem ist ihr Leben sehr viel anstrengender, denn alles dreht sich um die Mädels. Trotzdem ist das Ehepaar von Glück erfüllt – auch wenn der schicke Sportwagen einem sehr viel größeren Auto weichen muss. Wie sie ihren Alltag meistern und was sie am glücklichsten macht, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.03.2017....

  • Kaufbeuren
  • 29.03.17
26×

Schulsystem
Richtige Schule zur richtigen Zeit wählen - auch in Kaufbeuren

Ihren Kindern eine gute Bildung zu ermöglichen, ist das Ziel der meisten Eltern. Am kommenden Dienstag machen sich in Kaufbeuren 349 Erstklässler dazu auf den Weg. Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile gibt den Müttern und Vätern einen guten Rat mit: 'Wichtig ist es, die Kinder nicht zu überfordern und für sie die richtige Schule zur richtigen Zeit zu wählen.' Das bayerische Schulsystem biete inzwischen so viele Möglichkeiten, dass niemand Angst haben müsse, seinem Nachwuchs durch eine...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.16
37×

Betreuung
Kindergarten in Friesenried hat bald länger geöffnet

Die Eltern in der Gemeinde Friesenried können sich freuen: Die Betreuungszeiten im Kindergarten werden ausgeweitet. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. In wieweit sich die Öffnungszeit nach hinten verlängert, muss erst noch geklärt werden. Derzeit hat die Einrichtung von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 29.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kaufbeuren
  • 28.10.15
32×

Schule
Landkreis zahlt nicht mehr für Schönauer-Schulbus - Eltern wehren sich

Für den Grünenbacher Bürgermeister ist es ein 'politisches Fiasko', der SPD-Fraktionssprecher im Kreistag hört den 'Amtsschimmel ganz gewaltig wiehern' und selbst der Landrat kann die 'Eltern sehr gut verstehen'. Helfen tut das den Eltern bislang alles nicht. Der Landkreis übernimmt für Jugendliche aus Schönau, die weiterführende Schulen in Isny besuchen, die Kosten des Schulbusses nicht mehr - erstmals seit vielen Jahren und anders als für alle anderen Kinder aus dem Argental. Dagegen wehrt...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.14
42×

Gute Neuigkeiten von
Transplantationspatient Florian Scheid aus Denklingen kann Weihnachten mit seinen Eltern verbringen

Es gibt gute Neuigkeiten von Florian Scheid: Der krebskranke Denklinger hat nach seiner Knochenmarkstransplantation und der schwierigen Zeit danach (wir berichteten) zum ersten Mal wieder 'frische Luft um die Ohren gehabt', wie Andreas Braunegger, Initiatior der Initiative 'Flori will leben', mitteilt. 'Flori konnte sein Glück kaum fassen und musste die ersten Schritte teilweise mit dem Rollstuhl bewältigen.' Jetzt bekam die Familie Scheid eine Wohnung in München zur Verfügung gestellt. Diese...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.11
38×

Soziales
Gemeinderat Baisweil beschließt moderate Erhöhung der Kindergartengebühr

Eltern müssen mehr bezahlen Der Baisweiler Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, für das nächste Kindergartenjahr die Gebühren der Einrichtung zu erhöhen. Damit sollen die jährlichen Kosten nach Abzug der Zuschüsse und Beiträge von zuletzt 94000 Euro gemindert werden. Mit etwa 50 Kindern, die in den vergangenen Jahren im Kindergarten und der Krippe angemeldet waren, blieb der Gemeinde ein Defizit von 92500 Euro. Heuer waren sogar 55 Kinder angemeldet, wodurch die Summe weiter anstieg, da...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ