Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Symbolbild.
957×

Betreuung
Künftig gibt es Waldkinder in Immenstadt

In Immenstadt wird ab nächstem September eine Gruppe „Waldkindergarten“ eingerichtet. Die Kinder werden sich das ganze Jahr über draußen im Bereich des Auwalds aufhalten. Dafür genehmigte der Hauptausschuss des Stadtrats jetzt 124.000 Euro. Wie Marcus Kleebaur, Leiter des Bereichs Soziales, den Stadträten erläuterte, haben genügend Eltern ihre Kinder angemeldet. Auch vom Landratsamt habe er bereits eine mündliche Zusage erhalten. So soll der Waldkindergarten im nächsten Kindergartenjahr mit 14...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.19
Symbolbild
1.892×

Alkohol
Polizei greift in Sonthofen zwei sturzbetrunkene Jugendliche (15 und 16) auf

Samstagnacht fielen in der Hirschstraße zwei Minderjährige auf, weil diese sturzbetrunken waren und sich nur noch schwer auf den Beinen halten konnten. Als Rettungsdienst und Polizei den beiden 15- und 16jährigen helfen wollten, reagierten sie total uneinsichtig und sehr aggressiv. Einer der beiden musste zu Boden gebracht und gefesselt werden, weil dieser auf die Einsatzkräfte losging. Beide wurden zur Polizeidienststelle verbracht und später ihren Eltern übergeben. Wo die beiden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.18
59×

Bildung
Schulleiter im Oberallgäu und Kempten begrüßen Rückkehr zum neunstufigen Gymnasium

Das von Eltern, Schülern und Lehrern viel beklagte G8 ist bald Geschichte. Die Erleichterung bei den Schulleitern, nach 13 Jahren G8 zum neunstufigen Gymnasium zurückzukehren, ist groß, wie eine Umfrage bei den Oberallgäuer und Kemptener Gymnasien zeigt. Aufgrund des reduzierten Nachmittagsunterrichts 'wird unser Gymnasium, das durch einen ländlichen Einzugsbereich geprägt ist, noch attraktiver werden', sagt Joachim Stoller, Schulleiter des Sonthoer Gymnasiums. Eine Stärkung der Kernfächer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.17
66×

Willkommensgeschenke
Neubürger und Neugeborene werden im Oberallgäu ganz besonders begrüßt

Zum Beispiel schenkt der Landkreis Oberallgäu allen frischgebackenen Eltern einen Gutschein im Wert von 30 Euro für einen Elternkurs oder eine Beratung – 'mit den besten Wünschen des Landkreises Oberallgäu zur Geburt'. Laut Pressesprecherin Brigitte Klöpf gibt es das Angebot seit Februar 2013. Damit wolle der Landkreis einerseits frühzeitig mit den Eltern in Kontakt kommen. Andererseits sollen sie das Angebot von Koki, des 'Netzwerks frühe Kindheit', kennenlernen. Was sich die Kommunen alles...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.16
205×

Verkehr
Spielstraßen im Oberallgäu: Immer wieder Streit zwischen Autofahrern, Kindern und Eltern

Bei spielenden Kindern scheiden sich oft die Geister. Besonders hoch kochen die Emotionen, wenn dabei die Sicherheit der Kinder bedroht ist. Ein Beispiel dafür ist das Thema Spielstraße – oder 'verkehrsberuhigter Bereich', wie es juristisch korrekt heißt. Dort kommt es in Kempten und im Oberallgäu immer wieder zu Konflikten zwischen Eltern und Autofahrern. 'Ein verkehrsberuhigter Bereich ist kein Spielplatz', sagt Hans Soul, Leiter des Bereichs Verkehr bei der Stadt Sonthofen. Deshalb besteht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.16
18×

Gewalt
Polizeieinsatz in Immenstadt: Sohn schlägt seine Eltern

In den letzten Tagen musste ein Ehepaar mehrfach die Polizei zu Hilfe rufen, da der zuhause lebende Sohn immer wieder auf seine Eltern losging. Zuletzt schlug er am Freitagvormittag seine 52-jährige Mutter, die in ihrer Not zu einem Nachbarn flüchtete. Der verständigte dann die Polizei. Der Sohn leidet offenbar an einer Krankheit; er wurde zur Behandlung einer Spezialklinik zugeführt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.01.16
38×

Einspruch
Gericht: Ehepaar aus Sonthofen stellt sich Polizei bei Wohnungsdurchsuchung in den Weg

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: So lautete der Vorwurf gegen ein Ehepaar aus Sonthofen. Im Herbst waren gegen die Eheleute Strafbefehle in Höhe von je 1.200 Euro erlassen worden. Das Paar hat Einspruch eingelegt. Jetzt wurde der Fall vor dem Amtsgericht verhandelt. Sie hatten sich Polizisten in den Weg gestellt, die das Zimmer ihres Sohnes nach Drogen durchsuchen wollten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.12.2015. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.15
52×

Diskussion
Umfrage: Leinenzwang für Hunde in ganz Immenstadt?

Sollen Hunde in Immenstadt nur noch an der Leine laufen dürfen? Diese Frage diskutieren derzeit die Stadträte, nachdem sich besorgte Eltern bei der Stadt gemeldet hatten. Sie fordern einen Leinenzwang für die Vierbeiner vor allem rund um Kindergärten und Schulen. Das Thema löste bei den Stadträten im Hauptausschuss eine intensive Diskussion aus und manche plädierten sogar dafür, in ganz Immenstadt und der umliegenden Umgebung einen Leinenzwang für Hunde einzuführen. Betroffen wären alle Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.15
38×

Neugeborenen-Tag
Genug Krippenplätze, aber zu wenig Bauland für Familien in Sonthofen

Kinder sind in der Stadt Sonthofen willkommen: Betreuungsplätze sind ausreichend vorhanden, die Spielplätze sauber und die Spielgeräte ungefährlich. Dennoch sind Eltern in Sonthofen nicht zufrieden. Die Gründe sind fehlende Bauplätze und viel zu wenige große Wohnungen. Die Stadt Sonthofen hatte 160 Familien, die 2014 Nachwuchs bekommen haben, zum 'Tag der Neugeborenen' ins Haus Oberallgäu eingeladen. Dritte Bürgermeisterin Ingrid Fischer begrüßte dort zahlreiche Eltern mit ihren Kindern. Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.15
44×

Finanzen
Kindergartengebühren in Immenstadt sollen steigen

Für Kindergarten und -krippe müssen Eltern in Immenstadt künftig wohl tiefer in die Tasche greifen. Denn die Gebühren sollen kräftig steigen und an die Höhe der in Sonthofen geltenden Regelung steigen. So lautet eine einstimmige Empfehlung des Hauptausschusses an den Stadtrat, der am 22. Januar darüber berät. Demnach werden in Zukunft für eine Betreuungszeit von drei bis vier Stunden im Kindergarten monatlich 69 Euro und in der Krippe 143 Euro fällig. Bislang zahlen Eltern 41,50 Euro bzw. 83...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.01.15
34×

Bildung
Unterjocher Eltern wollen Schließung der Zwergschule verhindern

Wieder soll eine Schule im ländlichen Raum schließen. Nur noch fünf Jungen und Mädchen besuchen ab Herbst 2014 die Grundschule in Unterjoch im Oberallgäu. und die Kinder in Bad Hindelang oder Wertach unterrichten. Das Problem: Der Schulweg der Kinder würde sich massiv verlängern. Um die Zukunft der Schule zu sichern, fahren heute rund 25 Mütter und Väter aus Unterjoch nach München und nehmen an der Beratung des Bildungsausschusses teil. Der Vorsitzende des Bildungsausschusses, Martin Güll, ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.14

Zwergschule
Die Würfel sind gefallen: Zwergschule in Unterjoch wird geschlossen

Seit über einem Jahr droht der Grundschule in Unterjoch die Schließung. Bayerns kleinste Schule hat die Zahl von 13 Schülern unterschritten - so viele Schüler muss eine Schule mindestens haben. Eine Elterninitiative versuchte mit einer Petition den Erhalt der Zwergschule zu erreichen. Heute nun fiel im Bildungsausschuss des Landtages die endgültige Entscheidung

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.14
341×

Kinderbund
Auf neutralem Boden - Umgangscafe in Immenstadt

Nachgefragt beim Kinderschutzbund zum 'Umgangscafé' Frau Kohler, was kann man sich eigentlich unter dem 'Umgangscafé' vorstellen? Monika Kohler: Wir bieten seit Juli 2011 an jedem dritten Samstag im Monat getrennt lebenden Eltern mit ihren Kindern gemeinsame Besuchskontakte in einem geeigneten Rahmen an. Zwei dafür ausgebildete ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen stehen für die "Besucher" bereit. Das Umgangscafé ist ein Angebot für Eltern, die sich in den Umgangszeiten nicht in privaten Räumen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.11.12
26×

Gymnasium
Finanzielle Hilfe für Eltern: Sonthofen unterzeichnet Treunhandvertrag

Treuhandvertrag mit der Schulstiftung unterzeichnet Jetzt ist auch der Treuhandvertrag zwischen der Schulstiftung des Gymnasiums und der Stadt Sonthofen in trockenen Tüchern. Direktor Hubert Thiele, Bürgermeister Hubert Buhl sowie Lehrer Bernd Dössinger und das Gründungsseminar der Schulstiftung unterzeichneten das Dokument. Es gebe immer mehr Schüler, deren Eltern sich die schulische Ausbildung nicht mehr leisten könnten, sagte Hubert Buhl. Daher sei das Schulprojekt herausragend und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.12
33×

Babyzertifizierung
Zertifikat babyfreundlich für Klinik Immenstadt wird erneuert

Die Klinik Immenstadt darf sich weiterhin als vorbildlich bei der Betreuung von Mutter und Kind bezeichnen. Vor drei Jahren erhielt sie als erstes Krankenhaus in Schwaben und als sechstes in Bayern das Prädikat 'babyfreundlich'. Das Qualitätssiegel wird gemeinsam von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) verliehen. Vor Kurzem wurde diese wichtige Zertifizierung nach einer umfassenden Untersuchung erneuert. Bindung zum Kind fördern Im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.12
33×

Bildung
Elternforum Allgäu wirbt in Immenstadt für M5-Zweig

Diskussionsabend über die Mittelschule in Immenstadt Das Eltern-Forum Allgäu (EFA) möchte erreichen, dass das Oberallgäu in Sachen M5-Zweig an Mittelschulen zur Modellregion wird. Vorsitzender Jürgen Funke wird dem Kultusministerium einen entsprechenden Antrag vorlegen. Mit dem M5-Zug werden Mittelschüler schon ab der fünften Klasse zum mittleren Schulabschluss geführt. Der M5-Zug hätte ganz entscheidende Vorteile, so Funke beim Diskussionsabend in Immenstadt. Schülern, die nicht auf die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.12
31×

Bildungswesen
Fachoberschule Sonthofen will einen Sozialarbeiter ndash Kreis soll mitzahlen

Einen Schulsozialarbeiter möchte jetzt die Fachoberschule (FOS) in Sonthofen. Auch wenn die Schüler der Oberstufe ihr Leben anscheinend selbst gestalten könnten, gebe es immer wieder Situationen, die einzelne Schüler völlig überforderten, schreibt der stellvertretende Schulleiter Peter Eisenlauer in seinem Antrag. Laut Eisenlauer haben diese Schüler nicht immer den nötigen Rückhalt im Elternhaus oder auch in der Klasse. Doch bei der stark prüfungsorientierten Arbeitsweise an der FOS bestehe die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.12
51×

Diskussion
Grüne Landtagsabgeordnete, Lehrer und Eltern fordern in Bihlerdorf Verbesserungen am gymnasialen Schulsystem

Der Druck auf die Schüler am achtstufigen Gymnasium ist groß. Darüber waren sich die Teilnehmer einer schulpolitischen Diskussion mit den grünen Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring einig. 'Gymnasium achteinhalb – Reform der Reform oder politischer Aktionismus' war das Thema des Abends in Bihlerdorf. Dass viele Eltern mit der Schulpolitik in Bayern nicht einverstanden sind, habe sich bereits im Ergebnis der Landtagswahlen 2008 gezeigt, sagte Jürgen Funke, Sprecher des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.12
24×

Sonthofen
Eltern wollen bei Schulwahl mitbestimmen: Proteste in Sonthofen

Protestiert wird heute ab 11 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Grüntenstraße in Sonthofen. Grund dafür ist die Forderung vieler Eltern, ein größeres Mitbestimmungsrecht bei der Schulwahl ihrer Kinder zu haben. Die Grünen, die diese Protestaktion initiieren, haben bereits einen Gesetzesentwurf in den Landtag getragen. Dieser soll verhindern, dass nicht die Durchschnittsnote über die Schullaufbahn entscheidet, sondern die Eltern.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.12
29×

Betreuung
Zu wenig Tagesmütter in den Städten

Kreisjugendamt bietet Qualifikationskurs an – Nebenerwerb Zu wenig Tagesmütter gibt es derzeit vor allem in Sonthofen und Immenstadt. Das meldet das Jugendamt des Landkreises Oberallgäu. Man sei sehr daran interessiert, dass Frauen und Männer aus den beiden Städten (und darüber hinaus) als Tagesmutter oder -vater wirken wollen und den am 5. März beginnenden Qualifikationskurs in Immenstadt besuchen, heißt es jetzt in einer Mitteilung. Tagespflege ist eine individuelle Betreuung von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.12
112×

Elternfrühstück
Schule mal anders erleben - Elternfrühstück in der Albert-Schweitzer-Schule

Jürgen Gottfried schüttet schwarze Spielsteine mit bunten Symbolen auf den Tisch. 'So ähnlich wie Scrabble', beschreibt der Inhaber eines Spielwarengeschäfts in Sonthofen das 'Spiel des Jahres 2011'. Er ist zu Gast beim 'Elternfrühstück' der Albert-Schweitzer-Schule und stellt Spiele für die Familie vor. Die Frühstücksgäste, ausnahmslos Mütter, rücken neugierig näher und bauen alsbald eifrig Sechserreihen mit gleichen Farben oder Formen. Was zunächst so einfach aussah, entpuppt sich als 'sehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.11
450×

SC Gunzesried
Beim SC Gunzesried löst Mathias Beck Michael Schramm als Vorsitzenden ab

Die Eltern werden bei der Arbeit mit eingebunden Wechsel an der Spitze des Skiclubs Gunzesried: Nach 15-jähriger 'Amtszeit' stand der bisherige Erste Vorsitzende, Michael Schramm, nicht mehr für eine weitere Wiederwahl zur Verfügung. Zum Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung den 28-jährigen Mathias Beck, der bereits als Sportwart (nordisch) in der Vorstandschaft aktiv war. Stellvertreterin ist Martina Gehring. Einen 'Bruch' werde es nicht geben, meinten Mathias Beck und sein Vorgänger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.11
28×

Soziales
Kinderschutzbund bietet neues «Umgangscafé» in Immenstadt an

Raum für getrennt lebende Eltern und ihre Kinder Mama mag nicht, dass das Kind zu Papa in die Wohnung kommt - weil da ja auch seine neue Freundin wohnt. Oder Papa lebt weit weg und weiß nicht, wo er mit seinem Kind hingehen kann, wenn er es mal besucht. Für solche und ähnliche Fälle hat der Kinderschutzbund in Immenstadt ein neues Angebot entwickelt. «Umgangscafé» heißt es und bietet getrennt lebenden Eltern einmal im Monat kindgerechte Räume, um ihren Nachwuchs zu treffen. Ein neutraler Platz....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.08.11
219×

Erziehung
Kinderschutzbund Immenstadt will werdende und junge Eltern schulen

Auf Signale des Säuglings feinfühliger reagieren, damit sie sichere Bindungen zu ihren Kindern aufbauen Eltern fühlen sich zunehmend verunsichert oder sind unterschiedlicher Meinung, was das Beste für ihr Baby ist. Doch wird ein Säugling emotional vernachlässigt, «wirkt sich das negativ auf die gesamte Entwicklung aus», sagt etwa Dr. Karl Heinz Brisch. Die Forschungsergebnisse des Kinderpsychiaters und Fachmanns für die frühkindliche Entwicklung haben den Kinderschutzbund inspiriert, in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ