Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Polizei

Strafverfahren
Unfall mit drei Schwerverletzten bei Kempten: Eltern vertuschen Trunkenheitsfahrt

Am Freitag ereignete sich gegen 1:30 Uhr ein Unfall mit drei Schwerverletzten. Vor Ort gab eine 44-Jährige an, dass sie das Auto zum Unfallzeitpunkt gesteuert habe. Wie sich durch die weiteren Ermittlungen jedoch herausstellte, versuchte die Fahrerin gegenüber der Polizei die vorangegangene Trunkenheitsfahrt ihres Sohnes zu verschleiern. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der 21-jährige Sohn das Auto zum Unfallzeitpunkt fuhr und dabei, weil er betrunken war, . Im Wagen befanden sich zu...

  • Kempten
  • 22.12.15
  • 18× gelesen
Lokales

Betreuung
Eltern in Sorge um Zukunft des Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten

Die Sorge um die Zukunft ihrer Einrichtung treibt Eltern des derzeit 'obdachlosen' AWO-Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten weiter um. Das wurde im Gemeinderat deutlich, wo mehrere von ihnen erschienen waren und sich einige in der Bürgerfragestunde zu Wort meldeten. Man habe leider 'keine Neuigkeiten, die sie noch vor Weihnachten glücklich machen', verwies Bürgermeisterin Michaela Waldmann darauf, dass es nach wie vor keine spruchreife Lösung gebe. Der Kindergarten, in dem 18 Kinder in einer...

  • Füssen
  • 20.12.15
  • 20× gelesen
Lokales

Einspruch
Gericht: Ehepaar aus Sonthofen stellt sich Polizei bei Wohnungsdurchsuchung in den Weg

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: So lautete der Vorwurf gegen ein Ehepaar aus Sonthofen. Im Herbst waren gegen die Eheleute Strafbefehle in Höhe von je 1.200 Euro erlassen worden. Das Paar hat Einspruch eingelegt. Jetzt wurde der Fall vor dem Amtsgericht verhandelt. Sie hatten sich Polizisten in den Weg gestellt, die das Zimmer ihres Sohnes nach Drogen durchsuchen wollten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.12.2015. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.15
  • 13× gelesen
Lokales

Diskussion
Umfrage: Leinenzwang für Hunde in ganz Immenstadt?

Sollen Hunde in Immenstadt nur noch an der Leine laufen dürfen? Diese Frage diskutieren derzeit die Stadträte, nachdem sich besorgte Eltern bei der Stadt gemeldet hatten. Sie fordern einen Leinenzwang für die Vierbeiner vor allem rund um Kindergärten und Schulen. Das Thema löste bei den Stadträten im Hauptausschuss eine intensive Diskussion aus und manche plädierten sogar dafür, in ganz Immenstadt und der umliegenden Umgebung einen Leinenzwang für Hunde einzuführen. Betroffen wären alle Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.15
  • 33× gelesen
Lokales

Fallzahlen
Unterhalt: Kemptener Väter immer seltener vor Gericht

Immer weniger Eltern – betroffen sind vor allem Väter – landen in Kempten und dem Oberallgäu wegen Nichtzahlens für ihre Kinder vor Gericht. Das zeigen Fallzahlen der Polizei. Wie diese auf Anfrage mitteilte, sind heuer bis Oktober sechs Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen die Unterhaltspflicht bearbeitet worden. Fünf Jahre zuvor waren es im selben Zeitraum noch 46. Warum die Zahlen derart nach unten gegangen sind, dafür gab es keine eindeutige Erklärung bei Polizei und Staatsanwaltschaft. Das...

  • Kempten
  • 03.11.15
  • 9× gelesen
Lokales

Betreuung
Kindergarten in Friesenried hat bald länger geöffnet

Die Eltern in der Gemeinde Friesenried können sich freuen: Die Betreuungszeiten im Kindergarten werden ausgeweitet. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. In wieweit sich die Öffnungszeit nach hinten verlängert, muss erst noch geklärt werden. Derzeit hat die Einrichtung von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 29.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in...

  • Kaufbeuren
  • 28.10.15
  • 24× gelesen
Lokales

Erweiterung
Elternbefragung zum Thema Kinderbetreuung in Marktoberdorf

Die Elternbefragung zum Thema Kinderbetreuung hat ergeben, dass derzeit keine Erweiterung der Einrichtung benötigt wird, berichtete Bürgermeisterin Thea Barnsteiner dem Gemeinderat. Während der Kindergarten voll ausgelastet ist, sind in der Krippe noch Plätze frei. Gemeinderat Hermann Fendt hielt fest, dass diese Auslastung zeige, dass die Einrichtung anerkannt und angenommen werde. Nach kurzer Diskussion hielt das Gremium durch einstimmigen Beschluss fest, dass derzeit keine Notwendigkeit für...

  • Marktoberdorf
  • 08.10.15
  • 15× gelesen
Lokales

Gesundheit
Eltern weiter besorgt nach Formaldehyd-Belastung in Pfrontener Kindergarten

Auch wenn eine Messung im Gruppenraum ergeben hat, dass die Formaldehyd-Belastung im mittlerweile geräumten Pfrontener Kindergarten 'Sonnenkäfer' sich wohl auf die Mitarbeiterinnenküche konzentrierte, sind die Eltern weiter besorgt. Das wurde in einer Informationsveranstaltung deutlich, zu der die Arbeiterwohlfahrt als Träger der Einrichtung eingeladen hatten. Dabei standen auch eine Vertreterin des Ingenieurbüros Güttinger, das die Messungen vorgenommen hatte, sowie Gesundheitsamtsleiter Dr....

  • Füssen
  • 06.10.15
  • 15× gelesen
Lokales

Elternumfrage
Schulkinder: Vor allem in den Ferien hakt es im Ostallgäu bei der Betreuung

11.000 Kinder von sechs bis 13 Jahren leben im Ostallgäu. Der Bedarf, diese Schulkinder nach Unterrichtsschluss fremdbetreuen zu lassen, steigt und die bestehenden Betreuungsangebote reichen nicht – vor allem in den Ferien. Das ergab eine repräsentative Elternbefragung, deren Ergebnis nun den Bürgermeistern vorgestellt wurde. Demnach wünschen sich 29 Prozent der Eltern von Kindern diesen Alters eine Nachmittagsbetreuung ihrer Sprösslinge. Derzeit werden aber nur 19 Prozent davon an Schulen und...

  • Buchloe
  • 30.09.15
  • 19× gelesen
Lokales
2 Bilder

Sicherheit
Nahender Schulbeginn im Allgäu: Eltern sollten die Route schon jetzt mehrfach mit den Kindern abgehen

Den sicheren Schulweg üben In weniger als zwei Wochen beginnt in der Region wieder die Schule. Dann werden allein in Bayern über 100.000 Erstklässler eingeschult. Für die Eltern empfehlen sich die letzten Tage der Sommer- ferien, um mit den Kindern intensiv den Schulweg zu üben. Gerade Abc-Schützen sind im Straßenverkehr besonders gefährdet: Sie sind klein, werden leicht übersehen und verfügen noch nicht über das richtige Gefahrenbewusstsein. Umso wichtiger ist es für die Eltern, mit den...

  • Kempten
  • 02.09.15
  • 13× gelesen
Lokales

Familie
Ganztägige Ferienbetreuung in Memmingen Mangelware

Während viele Schüler derzeit die Ferien genießen, stellt sich in so manchen Familien die Frage, wie die gut sechs Wochen unterrichtsfreie Zeit überbrückt werden können. Gerade Alleinerziehende und berufstätige Eltern mit Kindern im Grundschulalter stehen vor einer ganz besonderen Herausforderung. Wer betreut die Sprösslinge, falls Oma und Opa nicht aushelfen können? In Memmingen bietet der Stadtjugendring zwar über vier Wochen hinweg ein buntes Programm an. Allerdings sind die Angebote wie...

  • Kempten
  • 25.08.15
  • 34× gelesen
Lokales

Baustelle
Trotz Ferien herrscht in der neuen Kinderkrippe in Maria-Thann Hochbetrieb

Mit viel Eigenleistung entsteht eine Bewegungs- und Sinnes-Landschaft Eigentlich sind Sommerferien im Hergatzer Kindergarten St. Gallus in Maria-Thann. Tatsächlich aber herrscht Hochbetrieb. Damit im September die ersten Mädchen und Buben in die neue Kinderkrippe einziehen können, werkeln dort Erzieherinnen und Eltern gemeinsam an der neuen Bewegungs- und Sinnes-Landschaft. Nach einem Jahr Bauzeit ist der Anbau an den Kindergarten so gut wie fertig. Der Einbau der Bewegungs- und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.08.15
  • 324× gelesen
Polizei

Suche
Junge (5) in Füssen kurzzeitig vermisst

Am 28.07.2015 um die Mittagszeit wurde in einem Geschäft in der Reichenstraße in Füssen ein 5-jähriger Bub ohne seinen Eltern mitgeteilt. Dort saß der verzweifelte Junge bei Eintreffen der Streife seit fast einer Stunde und wurde von den Angestellten betreut. Eine Absuche der Innenstadt nach den verschwundenen Eltern, die zuvor in dem Geschäft eingekauft hatten verlief zunächst erfolglos. Der niederländische Bub konnte sich nicht verständigen, was die Suche erschwerte. Zu guter Letzt konnte...

  • Füssen
  • 29.07.15
  • 10× gelesen
Lokales

Familie
Obergünzburg: Hilfe für Eltern und ihre Kinder am geplanten Familienstützpunkt

In Obergünzburg wird einer von vier im Landkreis Ostallgäu geplanten Familienstützpunkten eingerichtet. 'Eltern sind die Experten für ihre Kinder, und darin sollte man sie unterstützen', sagte Isabel Costian. Sie ist am Landratsamt zuständig für die Familienbildung. Gemeinsam mit Jugendamts-Mitarbeiterin Anja Mayr stellte sie dem Obergünzburger Kultur- und Sozialausschuss ein Konzept für die neue Kontaktstelle vor. Es gehe dabei um einen Ort, wo eine Fachkraft Eltern zu allen Erziehungsthemen...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.15
  • 16× gelesen
Lokales

Neugeborenen-Tag
Genug Krippenplätze, aber zu wenig Bauland für Familien in Sonthofen

Kinder sind in der Stadt Sonthofen willkommen: Betreuungsplätze sind ausreichend vorhanden, die Spielplätze sauber und die Spielgeräte ungefährlich. Dennoch sind Eltern in Sonthofen nicht zufrieden. Die Gründe sind fehlende Bauplätze und viel zu wenige große Wohnungen. Die Stadt Sonthofen hatte 160 Familien, die 2014 Nachwuchs bekommen haben, zum 'Tag der Neugeborenen' ins Haus Oberallgäu eingeladen. Dritte Bürgermeisterin Ingrid Fischer begrüßte dort zahlreiche Eltern mit ihren Kindern. Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.15
  • 26× gelesen
Lokales

Ausstand
Ostallgäuer Eltern zeigen Verständnis für Kita-Streik

Dass am Donnerstag, 21. Mai, einige Kindergärten im Ostallgäu geschlossen bleiben, stößt bei betroffenen Eltern eher auf Verständnis, als das es sie in ersthafte Probleme bringt. Eine Umfrage ergab, dass viele Mütter und Väter die Forderungen der Erzieherinnen nach mehr Lohn unterstützen. Die meisten der befragten Eltern fanden auch recht einfach eine Lösung, ihr Kind am Streiktag anderweitig zu betreuen. Würde jedoch ein längerer Streik anstehen, würde das manche Eltern in echte...

  • Marktoberdorf
  • 20.05.15
  • 13× gelesen
Lokales

Schule
Sozialpädagogin Jane Geisenhof berät Schüler der Mittelschule Pfronten

Ob Prüfungsstress oder streitende Eltern – die Sozialpädagogin Jane Geisenhof nimmt sich an der Pfrontener Mittelschule Zeit für die großen und kleinen Probleme der Schüler. 43 Schüler der Mittelschule in Pfronten haben sich im vergangenen Jahr Rat oder Unterstützung von der Sozialpädagogin Jane Geisenhof geholt. Die Kinder, die sich an sie wenden, sagt Geisenhof, wüssten, dass sie an einem bestimmten Punkt Hilfe von außen bräuchten. Die Gründe sind vielfältig: Schlechte Noten oder...

  • Füssen
  • 07.05.15
  • 301× gelesen
Lokales

Strukturänderung
Ärger über Schulpläne in Unterhingau und Görisried reißt nicht ab

Zuerst waren die Eltern der Görisrieder Grundschüler sauer, nun empören sich Vertreter aus Kraftisried und Unterthingau. Verantwortlich dafür ist die geplante Strukturänderung im Schulverband Unterthingau. Zunächst war geplant, alle Schüler der Jahrgangsstufen eins und zwei aus dem gesamten Schulverbandsgebiet von Görisried bis Kraftisried in Görisried unterrichten zu lassen. Die Dritt- und Viertklässler aller Orte sollten im Gegenzug an der Unterthingauer Schule zusammengefasst werden. Doch...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.05.15
  • 16× gelesen
Lokales

Betreuung
Mütter in der Berufsschule: Gemeinsame Tagesstätte mit der Hochschule Kempten als Lösung?

Wenn eines ihrer Kinder krank wird, hat Marina Tavano-Gutser ein Problem. Sie ist alleinerziehend, die Kinder sind fünf, zehn und 13 Jahre alt, und die Mutter geht selbst zur Schule, während die Kleinen im Kindergarten und in der Schule sind. Kriegt eines von ihnen Fieber, muss die angehende Kinderpflegerin in der Schule oder im Praktikum alles stehen und liegen lassen. Jeder Schließtag der Tagesstätte ist eine Herausforderung für die 34-Jährige. Und damit ist sie nicht allein. Etliche Schüler...

  • Kempten
  • 18.03.15
  • 40× gelesen
Lokales

Bildung
Schule soll Kinder und Jugendliche motivieren

Für die Schulkarriere eines Schülers ist ein gutes Schulklima sehr wichtig. Verbindet er Schule nur mit Unterricht, Noten oder Klassenversetzung, dann gestaltet sich die Schulzeit als schwierig. Denkt er jedoch an Schulfreunde, Sommerfeste, Ausflüge, Klassenfahrten, Theateraufführungen oder Computerkurse und interessante Schulangebote, dann besucht er die Schule gerne. Dann fühlt er sich wohl und geborgen. 'Das Schulklima ist immens wichtig', betont Andrea Heiliger, Pressesprecherin des...

  • Kempten
  • 21.01.15
  • 11× gelesen
Lokales

Finanzen
Kindergartengebühren in Immenstadt sollen steigen

Für Kindergarten und -krippe müssen Eltern in Immenstadt künftig wohl tiefer in die Tasche greifen. Denn die Gebühren sollen kräftig steigen und an die Höhe der in Sonthofen geltenden Regelung steigen. So lautet eine einstimmige Empfehlung des Hauptausschusses an den Stadtrat, der am 22. Januar darüber berät. Demnach werden in Zukunft für eine Betreuungszeit von drei bis vier Stunden im Kindergarten monatlich 69 Euro und in der Krippe 143 Euro fällig. Bislang zahlen Eltern 41,50 Euro bzw. 83...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.01.15
  • 21× gelesen
Lokales

Kinderkrippen
In Sulzberg gibt es seit Kurzem eine Großtagespflege

Die Eltern können auf eine Versorgung pochen. Seit einem Jahr müssen die Kommunen Betreuungsplätze für die Kleinen ab einem Jahr bieten. Der Bedarf ist auch im ländlich geprägten Oberallgäu da. Meist sind die Krippen Kindergärten angegliedert. So auch in Sulzberg. Aber die beiden Gruppen im Kindergarten St. Nikolaus und im Kindergarten Hildegardis sind voll. Die Verantwortlichen reagierten, eröffneten jetzt offiziell eine sogenannte Großtagespflege, eine Krippe für maximal zehn Kinder. Diese...

  • Kempten
  • 25.11.14
  • 191× gelesen
Lokales

Familie
Lob für Familienzentrum in Marktoberdorf

Der Kindergarten St. Magnus in Marktoberdorf hat sich im Laufe der Jahre sein Angebot erheblich ausgeweitet und sich zu einem umfassenden Familienzentrum entwickelt. Es vereint etliche Vorzeigeprojekte unter seinem Dach. Sie haben das Ziel, die Eltern vor allem aus dem Norden der Stadt, zu stärken und damit deren Kindern bessere Bildungschancen zu ermöglichen. In diese Entwicklung werden die Eltern intensiv über verschiedene Projekt einbezogen. Das kann ein Elterncafé sein, aber auch ein...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.14
  • 39× gelesen
Lokales

Bildung
Memminger Grundschulleiter sehen persönliches Gespräch als gute Alternative zum Zwischenzeugnis

Schulleiter, Lehrer und Eltern stehen vor einer wichtigen Entscheidung: Sollen sie das Zwischenzeugnis in den ersten drei Jahrgangsstufen abschaffen und durch ein 'Lernentwicklungsgespräch' ersetzen? Diese Möglichkeit hat das bayerische Kultusministerium eröffnet. Die Rektoren der Memminger Grundschulen sind sich einig: Ein solches Gespräch ist eine gute Alternative und bietet eine Reihe von Vorteilen. 'Im Gegensatz zum Zeugnis lässt das Gespräch Raum und Zeit für Nachfragen', betont Elisabeth...

  • Kempten
  • 26.10.14
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019