Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Lokales
Da die Schulen wegen der Corona-Krise längere Zeit geschlossen waren, sehen einige Eltern die diesjährigen Übertrittsempfehlungen kritisch. (Symbolbild)

Fehlende Chancengleichheit?
Viertklässler: Elternverband kritisiert Übertrittszeugnis

Auch für die Viertklässler erfolgte der Unterricht nach den Corona bedingten Schulschließungen von zuhause aus. Jetzt haben die Grundschüler ihr Übertrittszeugnis bekommen. Diese entscheiden darüber, welche weiterführende Schule die Kinder besuchen können. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, kritisiert jetzt eine Elterninitiative fehlende Chancengleichheit beim Zustandekommen der Zeugnisse. Das Verfahren sei unfair, da die Kinder weniger Proben geschrieben hätten, als die Jahrgänge...

  • Kempten
  • 19.05.20
  • 2.494× gelesen
Lokales
Zur Zeit geben wenige Eltern ihre Kinder in Notfallbetreuungen.

Coronavirus - Schulen und KiTas zu
Kaum Kinder in Allgäuer Notfallbetreuungen

Nur wenige Eltern bringen derzeit ihre Kinder zu Notfallbetreuungen im Allgäu. Doch bald könne sich das ändern, teilt die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe mit. Ein möglicher Grund: Betroffene Eltern bauen zunächst Überstunden ab oder nehmen Urlaub, um sich um ihre Kinder zu kümmern.  Laut AZ dürfen Eltern, die eine "systemrelevante Funktion" ausüben, ihre Kinder trotz geschlossener Einrichtungen tagsüber zur Notfallbetreuung in Kitas oder Schulen geben. Zu diesen systemrelevanten...

  • Kempten
  • 24.03.20
  • 3.284× gelesen
Lokales
Die Montessori-Schule hat keine freien Plätze mehr. Darum hat sich eine Gruppe Eltern im Oberallgäu dazu entschieden, eine neue Schule zu eröffnen.

Kinder
Keine freien Plätze in der Montessori-Schule: Eltern wollen Schule im Oberallgäu eröffnen

Weil die Montessori-Schule in Kempten keine weiteren Plätze mehr hat, will eine Gruppe Oberallgäuer Eltern jetzt eine neue Schule eröffnen. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung. Er könne doppelt so viele Kinder aufnehmen wie es Plätze gibt, meint August Braun, Leiter der Montessori-Schule in Kempten. „Ich nehme wahr, dass sich Mütter und Väter ein individuelles Schulsystem wünschen.“ Das trifft auch auf Carolin Steur zu, sie ist der Meinung, dass sich jedes Kind anders entwickeln würde....

  • Kempten
  • 05.03.20
  • 5.678× gelesen
Lokales
Günter Groll, Vorsitzender des Vorstands im Kita-Zentrum St. Simpert

Nach Schild in Reuttener Kindergarten
Kommunikation im Kindergarten: Auch in katholischen Kindergärten im Allgäu "eine Herausforderung"

Mit Schildern an der Eingangstür der Kindergärten hat der Bürgermeister von Reutte vergangene Woche eine große Diskussion ausgelöst. "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!", stand darauf. "Wir haben 13 verschiedene Sprachen im Kindergarten und da darf man erwarten, dass die Eltern mit dem Kindergarten-Personal auf Deutsch kommunizieren", so Alois Oberer, der Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Reutte, laut Medienberichten. Wie ist die Realität in den Allgäuer Kindergärten? Gibt es das...

  • Reutte
  • 14.02.20
  • 8.029× gelesen
Boulevard
Enrique Iglesias während eines seiner Konzerte

Enrique Iglesias zeigt stolz sein neugeborenes Baby

Der Sänger Enrique Iglesias und Anna Kournikova sind kürzlich erneut Eltern geworden. Bei Instagram zeigen sie der Welt nun stolz ihr Baby. Enrique Iglesias (44, "Bailamos") und Anna Kournikova (38) sind vor knapp zwei Wochen erneut Eltern geworden. Das haben sowohl der Sänger als auch die ehemalige Tennisspielerin nun bei Instagram bestätigt. Die beiden veröffentlichten mehrere Bilder mit dem neugeborenen Kind. View this post on Instagram My Sunshine 01.30.2020 A post...

  • 14.02.20
  • 201× gelesen
Boulevard
Seit 2019 sind Matt Bellamy und Elle Evans verheiratet

Matt Bellamy und Elle Evans bekommen ihr erstes gemeinsames Kind

Matt Bellamy und Elle Evans im Elternglück: Der Sänger und das Model bekommen Nachwuchs. Es war lange Zeit ein gutgehütetes Geheimnis, doch mittlerweile ist das Babybäuchlein kaum mehr zu übersehen: Muse-Sänger Matt Bellamy (41, "Starlight") und seine Frau Elle Evans (30) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Wie das Model in einem Post bei Instagram mitteilt, soll es bereits Ende Mai soweit sein. View this post on Instagram 💖GIRL OR BOY💙❓What’s your guess??? We welcome baby...

  • 11.02.20
  • 168× gelesen
Lokales

Für Gesundheit und Umwelt
Der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass geht in die zweite Runde

Unterallgäu (ex). Ab sofort können sich Grundschulen für den SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bewerben. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht die Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg in die zweite Runde. Die Abkürzung SpoSpiTo steht für Sporteln-Spielen-Toben. Die Herausforderung: Zwischen den Oster- und Pfingstferien mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Rad, dem Tretroller oder zu Fuß – hauptsache das Auto bleibt...

  • Memmingen
  • 04.02.20
  • 346× gelesen
Boulevard
Enrique Iglesias und Anna Kournikova sollen sich bald auf ihr drittes Kind freuen können.

Enrique Iglesias und Anna Kournikova sollen Nachwuchs erwarten

Enrique Iglesias und seine Lebensgefährtin Anna Kournikova sollen laut eines spanischen Medienberichts nach der Geburt ihrer Zwillinge vor rund zwei Jahren erneut Eltern werden. Ihre Zwillinge Nicholas und Lucy (2) bekommen offenbar bald ein Geschwisterchen: Sänger Enrique Iglesias (44, "Hero") und seine Lebensgefährtin, Ex-Tennisspielerin Anna Kournikova (38) sollen ihr drittes Kind erwarten. Das berichtet die spanische Zeitung "Hola!", die Bilder veröffentlicht hat, auf denen das Paar auf...

  • 30.01.20
  • 497× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Polizeikontrolle
Jugendlicher (14) unternimmt in Bad Grönenbach Spritztour mit dem Auto der Eltern und flüchtet vor der Polizei

Am 25.01.2020, gegen 02.30 Uhr, fiel der Streife ein Fahrzeug in Bad Grönenbach/Thal auf. Als die Streife sich zur Anhaltung entschloss und den Signalgeber „Stopp Polizei“ einschaltete, entschied sich der Fahrer nach kurzem Zögern jedoch für die Flucht. Anstatt anzuhalten, gab er Gas und flüchtete in Richtung Ittelsburg. Auf halber Strecke gab der Fahrzeugführer allerdings auf und stellte sich der Kontrolle. Die Streife staunte, als sich herausstellte, dass nicht nur die vier weiteren...

  • Bad Grönenbach
  • 25.01.20
  • 3.473× gelesen
Lokales
Gemeinsam basteln oder sich über verschiedene Themen informieren: Im Elterncafé in Mindelheim bekommen Mütter, Väter und Schwangere viele Tipps und können sich austauschen.

Tipps für Schwangere, Mütter und Väter
Elterncafé startet mit buntem Programm ins neue Jahr

Unterallgäu (ex). Welche finanziellen Hilfen erhalten Eltern? Wie senkt man Fieber, wie bleiben Kinderzähne gesund und wie helfen Rituale im Familienalltag? All das erfahren Schwangere, Väter und Mütter im Elterncafé in Mindelheim. Die Einrichtung startet mit einem bunten Programm ins neue Jahr. Alle zwei Wochen steht in der Maximilianstraße 51 ein anderes Thema auf dem Programm. Das Treffen für Schwangere und Eltern mit Kindern bis drei Jahren findet in ungeraden Kalenderwochen immer...

  • Memmingen
  • 21.01.20
  • 368× gelesen
Lokales
Symbolbild.

WhatsApp-Gruppen
Obszöne Bilder an Schulen in Kempten und im Oberallgäu geteilt: Was ein Online-Trainer rät

Nach mehreren Vorfällen in Kempten und im Oberallgäu sind einige Eltern geschockt: In Schüler-Chat-Gruppen des Messenger-Dienstes WhatsApp wurden sexistische und rassistische Bilder mit diskriminierenden Sprüchen geteilt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, beschäftigen diese Aufnahmen derzeit mehrere Schulen in Stadt und Land. Wie Eltern, Schulleiter und Lehrer darauf reagieren sollen, darüber sprach die AZ mit Holger Weber, Dozent und Online-Trainer. Er sehe vor allem die Eltern und...

  • Kempten
  • 12.12.19
  • 5.354× gelesen
Boulevard
Jennifer Garners Kinder stammen aus ihrer Ehe mit Ben Affleck

Gewinner des Tages

Jennifer Garner ist herrlich normal Schauspielerin Jennifer Garner (47, "30 über Nacht") gewährt auf Instagram Einblicke in ihren Alltag. Und der sieht aus wie wohl bei anderen Müttern auch. Die Ex-Frau von Hollywoodstar Ben Affleck (47) veröffentlichte auf ihrem offiziellen Account ein Foto, das sie in Bademantel und bequemen Hausschuhen zeigt. In einer Hand hält sie eine Tasse, in der anderen das Smartphone. Den Post kommentiert die Schauspielerin mit den Worten: "Sie hat den Bus gerade...

  • 08.11.19
  • 26× gelesen
Lokales
Der Schulweg: Wegen der Elterntaxis keineswegs sicherer. (Symbolbild)

Schulweg
Ärger in Isny: Verkehr durch Elterntaxis vor Schulen nimmt überhand

Sogenannte "Elterntaxis" machen Schülern und Schulleitern das leben unnötig schwer. Viele Eltern fahren die Kinder bis an den Bordstein vor der Schule. Zu viele. Besonders auch solche, "die sich wenig um Verkehrsregeln scheren", so eine Pressemitteilung der Stadtverwaltung Isny. Das hat nicht nur Staus und Verkehrsbehinderungen zur Folge. Das Verkehrschaos vor der Schule sorgt auch für gefährliche Situationen für die Schulkinder. „Diese Eltern glauben, das wäre für die Sicherheit ihres...

  • Isny
  • 21.10.19
  • 3.326× gelesen
  •  2
Lokales
Symbolbild.

Betreuung
Künftig gibt es Waldkinder in Immenstadt

In Immenstadt wird ab nächstem September eine Gruppe „Waldkindergarten“ eingerichtet. Die Kinder werden sich das ganze Jahr über draußen im Bereich des Auwalds aufhalten. Dafür genehmigte der Hauptausschuss des Stadtrats jetzt 124.000 Euro. Wie Marcus Kleebaur, Leiter des Bereichs Soziales, den Stadträten erläuterte, haben genügend Eltern ihre Kinder angemeldet. Auch vom Landratsamt habe er bereits eine mündliche Zusage erhalten. So soll der Waldkindergarten im nächsten Kindergartenjahr mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.19
  • 790× gelesen
Lokales
Am Freitag, 20. September ist bundesweiter Streiktag. Dabei werden die Jugendlichen auch von ihren Eltern und Großeltern unterstützt. (Archivbild)

"Fridays for Future"
Marktoberdorfer Eltern unterstützen ihre Kinder bei Demonstration

„Lassen wir unsere Kinder nicht allein“, steht in schwarzen Lettern auf einem knallroten Flyer. Er ruft alle Erwachsenen dazu auf, ihre Kinder bei der nächsten „Fridays for Future“-Demo in Marktoberdorf zu unterstützen. Dort gehen am Freitag, 20. September, nämlich nicht nur junge Klimaschützer auf die Straße, sondern auch ihre Eltern und Großeltern. „Denn Klimaschutz betrifft uns alle“, sagt die 15-jährige Marlene Stegmann aus Marktoberdorf. Sie ist eine der Organisatoren des Streiks und...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.19
  • 541× gelesen
Lokales
Der neue Kindergarten von Rettenberg sieht sehr ansprechend aus. Allerdings sorgt die kräftige Erhöhung der Gebühren bei den betroffenen Eltern für Ärger. Alleinerziehende oder Eltern mit geringem Einkommen, die auf eine längere Betreuungszeit angewiesen sind, empfinden dies als unsozial.

Kinderbetreuung
Kita-Gebühren in Rettenberg: Viele Eltern sind unzufrieden

Gedrückte Stimmung unter den Eltern nach dem Beschluss: Die neuen Kindergartengebühren in Rettenberg bleiben so, wie sie Ende Mai festgesetzt wurden. Das entschied der Gemeinderat Rettenberg einstimmig. Auf die Tagesordnung musste das Thema erneut, weil Eltern einen Bürgerantrag mit über 100 Unterschriften im Juli bei der Gemeinde einreichten. Sie empfinden die neue Gebührenstaffelung als ungerecht. Ungerecht deshalb, weil 60 Prozent der Eltern gar nichts mehr zahlen müssen, die anderen aber...

  • Rettenberg
  • 11.09.19
  • 5.154× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Betreuung
Missverständnis zwischen Eltern und Großeltern: Kleinkind (4) am Abend in Füssen allein unterwegs

Am 17.08.2019, wurde gegen 23:00 Uhr, ein vierjähriges Mädchen im Schlafanzug und weinend in der Altstadt in Füssen aufgefunden. Laut dem Kind seien die Eltern aktuell nicht zu Hause gewesen, was eine Wohnungsnachschau durch die Streife bestätigte. Genauere Angaben konnte das Mädchen nicht machen. Aufgrund dessen wurde ein Aufruf durch die Lautsprecher auf dem Stadtfest Füssen veranlasst. Kurze Zeit später traf die Mutter des Kindes ein um dieses abzuholen. Es stellte sich heraus, dass es...

  • Füssen
  • 18.08.19
  • 13.447× gelesen
Polizei
Symbolbild. Das vermeintlich gestohlene Auto hatte die Mutter in der Zwischenzeit zu der Wohnung der Tochter gefahren.

Missverständnis
Auto verschwindet von Marktoberdorfer Bahnhof: Familienvater meldet Fahrzeug als geklaut

Der Fall eines vermeintlich verschwundenen Autos stellte sich am Mittwoch glücklicherweise als Missverständnis heraus. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine 21-Jährige ihren Wagen am Mittwochmittag am Bahnhof in Marktoberdorf abgestellt. Ihre Eltern sollten das Auto am Abend wieder abholen und nach Hause bringen. Doch als der Vater am vereinbarten Ort eintraf, war das Auto nicht mehr dort, weshalb er sofort seine Tochter anrief. Sie ging zunächst vom Schlimmsten aus, da der Wagen...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.19
  • 6.654× gelesen
Lokales
Bei einem Pressetermin zur Aktion gegen Eltern-Taxis übergab (von links) der scheidende Regionalbeauftragte des ACE für Bayern, Florian Baar die Ernennungsurkunde an Daniel Schreiner, den neuen Beauftragten für Füssen/Marktoberdorf im Beisein von Thomas Wilhelm (Kreisvorstand Allgäu).

Verkehr
Eltern-Taxis sorgen an Füssener Schulen immer wieder für Verkehrschaos

Ab September, im neuen Schuljahr, werden manche Eltern die Verkehrsregeln wieder ausblenden: Dann parken sie mit ihren Autos rund um die Grundschule in Füssen unmittelbar vor dem Zebrastreifen, auf dem Gehweg, im Halteverbot oder in zweiter Reihe. Eltern, die ihre Kinder zur Schule kutschieren, scheinen alles dem Ziel unterzuordnen, den Nachwuchs möglichst nah und sicher an die Schule zu bringen. Dass andere Kinder in dem Verkehrschaos gefährdet sein könnten, scheint ihnen egal zu sein. So...

  • Füssen
  • 29.07.19
  • 1.001× gelesen
Lokales
ACE-Kreisvorsitzender Thomas Wilhelm dokumentiert, wie viele Elterntaxis unterwegs sind und an welchen Stellen sich die Fahrer nicht an die Verkehrsregeln gehalten haben.

Elterntaxis
Verkehrschaos an Kemptener Schule: Auto Club zählt Fahrzeuge

Sieben Kleinbusse auf einer kleinen Wendeplatte und drei Autos, die die Zufahrt dorthin blockieren. Die Fahrer halten am Straßenrand, rangieren vor und zurück, rollen schon mal auf den Fußgängerweg. Dieses Bild bietet sich kurz vor Schulbeginn vor der Grund- und Mittelschule Auf dem Lindenberg in Kempten. Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule und verursachen dabei nach Ansicht von Thomas Wilhelm ein Verkehrschaos. Wilhelm ist Kreisvorsitzender des Auto Clubs Europa (ACE) und...

  • Kempten
  • 09.07.19
  • 5.141× gelesen
Lokales
Comenius-Grundschule in Buchloe.

Schuljahresende
Auf den Schulwegen in Buchloe gab es heuer keinen Unfall: Elterntaxis bleiben Problem

Eltern, die ihre Kinder direkt in die Schule fahren können – die Buchloer Zeitung stellte als Aprilscherz gleichsam ein Drive-In an der Comenius-Grundschule vor. Die Resonanz war kurios: Während die meisten Leser sich darüber amüsierten, gab es auch welche, die sich darüber ärgerten und ihre Kinder von der Schule nehmen wollten, „weil sie ,so einen Unsinn’ nicht mitmachen wollten“, berichtet Rektor Georg Heinecker. Andere ärgerten sich jedoch, dass das Ganze nur ein Aprilscherz war....

  • Buchloe
  • 08.07.19
  • 604× gelesen
Lokales
Die Eltern hatten das Grundstück bei Vorderhindelang schon vorbereitet: Mit Feuerstelle und Naturzaun zur Böschung, die zum Bach hinab führt. Baumstümpfe sollten als Sitzgelegenheit für die Kinder dienen.

Brandschutz
Naturkindergarten in Bad Hindelang vor dem Aus: Eltern sind enttäuscht

Einen jähen Stopp erlebt das Projekt Naturkindergarten in Bad Hindelang. Der Bauausschuss der Gemeinde sprach sich gegen den Bau einer Wetterschutzhütte auf der vorgesehenen Wiese aus. Hauptargument: Eine Feuerwehrzufahrt zum Wiesengelände oberhalb des Hotels „Die Gams“ fehlt und ist nicht möglich. Lena Behrendes, Vorsitzende des Vereins Naturkindergarten Bad Hindelang, sagt: „Wir Eltern sind enttäuscht und verärgert.“ Bürgermeisterin Dr. Sabine Rödel hofft, bald ein geeignetes...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
  • 4.086× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Betreuung
Tageseltern im Oberallgäu wollen mehr Unterstützung

In Zeiten von fehlenden Betreuungsplätzen in den Kindertagesstätten der Region klingelt immer häufiger das Telefon bei Tagesmüttern und -vätern. Da sei es doch nur fair, wenn Stadt und Kreis die Arbeit dieser Frauen und Männer mehr unterstützen würden, sagt Heidrun Landerer, Tagesmutter und Vorsitzende des „Netzwerks Kindertagespflege Kempten/Oberallgäu“. Der Verein hat deshalb eine Petition an Landrat Anton Klotz und den Jugendhilfeausschuss des Landkreises gestartet. Auch das Kemptener...

  • Kempten
  • 18.06.19
  • 162× gelesen
Lokales
Frisch gemolkene Milch, die von Markus Böcklers Melkstand aus direkt in den Tank fließt, hat eine Temperatur von etwa 35 Grad. Das Herunterkühlen auf Lagertemperatur verbraucht in seinem Betrieb viel Strom.

Technik
Heizen mit Milch: Wie Allgäuer Landwirte auf dem Bauernhof Energie sparen

Mit der Milch der eigenen Kühe ein Wohnhaus heizen? Das klingt kurios, funktioniert aber. Und zwar auf dem Hof von Landwirt Markus Böckler in Kempten. Eine Wärmepumpe entzieht der frisch gemolkenen Milch die Wärme und gibt sie an die Heizung ab. Böckler spart dadurch nicht nur Stromkosten, sondern kann auch komplett auf eine Kühlungsanlage verzichten. Auch Alexander Herz aus Ermengerst und Martin Mayer aus Altusried wollen ihren Hof energieeffizienter machen. Zwei Anliegen hatte Markus...

  • Kempten
  • 17.06.19
  • 8.004× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020