Elmar Stegmann

Beiträge zum Thema Elmar Stegmann

v.l.n.r.: Bernhard Merkel (Leiter der Kriminalpolizei Lindau). Wolfgang  Blischke (Verfügungsgruppenleiter Polizeiinspektion Lindenberg), Erik Jahn (Geschäftsbereichsleiter Recht, Sicherheit und Ordnung Landratsamt Lindau), Landrat Elmar Stegmann, Markus Asbach (Leiter Präsidialbüro Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Bernd Vaupel (Verfügungsgruppenleiter Polizeiinspektion Lindau), Stefan Schwab (Verfügungsgruppenleiter Grenzpolizeiinspektion Lindau) und Polizeipräsidentin Dr. Claudia Strößner.
542×

Auch feiernde Jugendliche Thema
Sicherheitsgespräch Landkreis Lindau: Betrugsfälle machen Polizei Sorgen

Zum ersten Mal begrüßte Landrat Elmar Stegmann die neue Polizeipräsidentin Dr. Claudia Strößner zum jährlichen Sicherheitsgespräch im Landratsamt Lindau. Er war voll des Lobes für die Mitarbeiter im Präsidium Schwaben Süd/West und auch in den Polizeidienststellen hier vor Ort. Sehr intensiv war und ist die Zusammenarbeit auch während der Corona-Pandemie zwischen Landratsamt und der örtlichen Polizei. Sei es im Grenzverkehr, bei der Ahndung von Verstößen gegen Corona-Maßnahmen oder...

  • Lindau
  • 07.10.21
Der Landkreis Lindau erweitert nach und nach das Geh- und Radwegenetz entlang der Kreisstraßen. (Symbolbild)
756×

Kreisstraße LI 6
Landkreis Lindau erweitert Geh- und Radwegenetz entlang der Kreisstraßen

Der Landkreis Lindau erweitert nach und nach das Geh- und Radwegenetz entlang der Kreisstraßen. Geplant ist auch die Errichtung eines Geh- und Radweges an der Kreisstraße LI 6, östlich von Unterreitnau bis hin zur Staatsstraße 2375. Nachdem das Vorhaben, den Geh- und Radweg nördlich der Trasse zu errichten, in der Vergangenheit mangels Grunderwerbsmöglichkeiten gescheitert war, liegt der neue Trassierungsvorschlag nun südlich der LI 6. Landrat Elmar Stegmann freut sich, dass der Erwerb der...

  • Lindau
  • 24.09.21
Die Corona-Infektionszahlen im Landkreis Lindau steigen stark an. (Symbolbild)
9.942× 2

Auch Schüler infiziert
Starker Anstieg der Corona-Infektionen im Landkreis Lindau: Was ist der Grund?

Die aktuell stark steigenden Infektionszahlen im Landkreis Lindau sind unter anderem auf die Mitglieder eines Vereins in Opfenbach zurückzuführen. Nach einer Zusammenkunft der Vereinsmitglieder am vergangenen Mittwoch, an der über 50 Personen teilgenommen hatten, fand von Freitag bis Sonntag ein gemeinsames Vereinswochenende statt. An diesem Ausflug waren 43 Vereinsmitglieder, davon 23 Kinder und Jugendliche, beteiligt. Dem Gesundheitsamt liegen aktuell 18 positive und 4 negative...

  • Lindau
  • 17.09.21
Der Landkreis Lindau wird Wasserstoff-Region und darf sich über 400.000 Euro freuen. (Symbolbild)
987× 1

Lindau gewinnt Wettbewerb
Landkreis Lindau wird Wasserstoff-Region und bekommt 400.000 Euro Fördergeld

Der Landkreis Lindau ist einer der Gewinner des Wasserstoff-Regionen Wettbewerbs HyLand II und erhält dafür 400.000 Euro vom Bund. Das Geld ist laut dem BR für die Verwendung von grünem Wasserstoff im Allgäu und am Bodensee vorgesehen und soll zum Beispiel im Verkehr eingesetzt werden. Ausgeschrieben hat den Wettbewerb das Bundesverkehrsministerium. Deutschlandweit gab es laut dem Landratsamt Lindau insgesamt 51 Bewerber. Anwendungsmöglichkeiten für grünen WasserstoffDas Allgäu ist wegen seiner...

  • Lindau
  • 16.09.21
Seit einem Jahr ist das Corona-Testzentrum an der Bösenreutiner Steig in Betrieb. Zum einjährigen Bestehen stattete Landrat Elmar Stegmann dem Testzentrum einen Besuch ab.
890×

Seit einem Jahr in Betrieb
Testzentrum in Lindau bleibt bestehen: Landratsamt rechnet mit mehr Tests wegen 3G-Regel

Seit etwa einem Jahr ist das Testzentrum des Landkreises Lindau an der Bösenreutiner Steig in Betrieb. Seitdem wurden etwa 77.500 PCR-Tests durchgeführt. In den letzten Wochen fanden etwa 500 bis 700 PCR-Testungen pro Woche statt. "Dies ist im Vergleich zu den Wintermonaten, in denen diese Anzahl pro Tag erreicht wurde, ein niedriges Testniveau", teilt das Landratsamt Lindau mit. Landratsamt rechnet mit mehr Tests Das Landratsamt rechnet damit, dass mit der Einführung der 3G-Regel die Anzahl...

  • Lindau
  • 02.09.21
Wer jetzt noch vor den Sommerferien Erst- und Zweitimpfung erhalten möchte, sollte sich möglichst bald anmelden.
2.390×

Corona-Impfung
Landkreis Lindau: Noch kann man sich vor den Sommerferien vollständig impfen lassen

Wer jetzt noch vor den Sommerferien Erst- und Zweitimpfung erhalten möchte, sollte sich möglichst bald unter www.impfzentren.bayern.de anmelden. "Mir ist es wichtig, dass unsere Bürgerinnen und Bürger bestmöglich geschützt in den Urlaub fahren und das Risiko, dass nach der Urlaubszeit die Zahlen wieder massiv ansteigen, reduziert wird", meint Landrat Elmar Stegmann. Zusätzlich entfallen für geimpfte Urlauber in vielen Urlaubsländern die Testungen, was die Abläufe für die Erholungssuchenden...

  • Lindau
  • 29.06.21
Das Infektionsgeschehen im Landkreis Lindau ist nach Angaben des Landratsamtes aktuell "stark rückläufig".
5.318×

Drei Menschen von Delta-Variante betroffen
Niedrige Corona-Inzidenz in Lindau: keine Reihentestungen in Asylbewerber-Unterkünften mehr

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Lindau ist nach Angaben des Landratsamtes aktuell "stark rückläufig". Die Inzidenz im Landkreis liegt momentan bei 12,2. Das entspricht zehn Fällen in den vergangenen sieben Tagen. "Derzeit muss keine Person stationär behandelt werden und es gab in dieser Woche auch keine Todesfälle", so das Landratsamt.  Reihentestungen abgeschlossen Vor etwa zwei Wochen war die Inzidenz im Landkreis auf über 50 gestiegen. Der Grund waren Corona-Ausbrüche in...

  • Lindau
  • 25.06.21
Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann dankt Pflegekräften. (Symbolbild)
608×

Internationaler Tag der Pflegenden
Lindauer Landrat Stegmann würdigt großes Engagement der Pflegekräfte

Der Internationale Tag der Pflegenden, der am 12. Mai stattfindet, soll alljährlich dazu beitragen, die Bedeutung der professionellen Pflege in den Mittelpunkt zu stellen. "Durch die Corona-Pandemie ist der Beruf der Pflegenden zu Recht verstärkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Mir ist es aber ein persönliches Anliegen, die Wichtigkeit dieses Berufes nicht nur auf die Corona-Pandemie zu reduzieren – Pflegekräfte sind seit jeher eine tragende Säule in unserem...

  • Lindau
  • 11.05.21
Schwester Franziska Strauß dokumentiert im besonders geschützten Teil der Intensivstation des Universitätsklinikums Greifswald neben dem Bett eines Corona-Patienten die Behandlungsschritte. Am Universitätsklinikum werden seit Beginn der Pandemie Covid-19 Patienten behandelt.
11.125× 31

Forderung nach mehr Corona-Impfstoff
Krankenhäuser im Allgäu vor dem Kollaps? Landräte in Schwaben schlagen Alarm!

Die schwäbischen Landrätinnen und Landräte fordern vom Freistaat Bayern eine Impfstoff-Sonderlieferung für den Regierungsbezirk Schwaben. Aus Sicht der Kommunalpolitiker sei das die einzige Möglichkeit, "eine Eskalation der Situation in den schwäbischen Krankenhäusern zu verhindern." In einem Brief an den Bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek formulierten die Landkreisvertreter ihre Forderungen. Zuvor hatten sie sich im Rahmen einer Arbeitstagung mit den Ärztlichen Koordinatoren des...

  • Lindau
  • 29.04.21
Verteilung von Corona-Selbsttests an Schulen im Landkreis Lindau: Landrat Elmar Stegmann mit der Schulleiterin des Beruflichen Schulzentrums Lindau, Antje Schubert.
327×

Über 30.000 Tests
Landkreis Lindau verteilt erneut Corona-Selbsttests an Schulen

"Endlich sind die Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler da. Sie werden uns den Alltag hier erleichtern", freut sich die Schulleiterin des Beruflichen Schulzentrums Lindau Antje Schubert. Bereits vor zwei Wochen haben alle Schulen im Landkreis eine erste Ausstattung mit Selbsttests für die Lehrkräfte und das Personal erhalten. Bestellung zentral, Auslieferung über die GemeindenAm Mittwoch hat das Technische Hilfswerk, Ortsverband Lindau, weitere Selbsttests an das Landratsamt...

  • Lindau
  • 26.03.21
"SORMAS": Eine App soll in Bayern die Kontakt-Nachverfolgung unterstützen. (Symbolbild)
292×

"SORMAS" soll im Kampf gegen Corona helfen
App zur Kontaktdatenerfassung: Einheitliche Lösung für ganz Bayern geplant

Apps zur Kontaktnachverfolgung sind bei weiteren Lockerungsschritten nützliche Helfer und können die Arbeit der Gesundheitsämter erleichtern. Voraussetzung ist, dass entsprechende Schnittstellen zu dem dort verwendeten Programm "SORMAS" eingerichtet sind. Landrat Elmar Stegmann hatte in den vergangenen Tagen immer wieder eine einheitliche Lösung für ganz Bayern gefordert. Wie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Soziales nun den Kreisverwaltungen mitgeteilt hat, wird das...

  • Lindau
  • 25.03.21
Corona (Symbolbild)
2.175×

Initiative in der Krise
Hygienekonzept gegen das Coronavirus: Stadt Lindau will "Tübinger Modell" umsetzen

Die Stadt Tübingen führt in den letzten Tagen einen Sonderweg in Eigenregie durch mit einem Hygienekonzept, das Öffnungen und Lockerungen erlauben soll. Der Bayerische Ministerpräsident hat jetzt im Landtag angekündigt, dass solche Projekte auch in bayerischen Städten durchgeführt werden könnten. Der Landkreis Lindau hat für die Stadt Lindau hat jetzt schon einen Vorstoß dazu gewagt und bewirbt sich darum, Modellregion zu werden, genau wie die Stadt Kempten. Holetschek weiß schon bescheid"Ich...

  • Lindau
  • 24.03.21
2.021× 19

Umstrittener Corona-Impfstoff
Landkreis Lindau impft bereits wieder mit AstraZeneca

Der Landkreis Lindau hat am Freitag bereits wieder begonnen, den Corona-Impfstoff von AstraZeneca zu verimpfen. Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hatte zuvor den Impfstoff wieder empfohlen. Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Lindau hat die Impf-Hotline hatbereits am Freitag Morgen damit begonnen, die für die Impfung berechtigten Personen für den Nachmittag und das Wochenende zur Impfung einzuladen. 400 AstraZeneca-Dosen sind noch daIm Landkreis stehen demnach noch 400 Impfdosen...

  • Lindau
  • 21.03.21
Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann (links) nimmt die Lieferung entgegen.
644× 1

Für Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen
Landkreis Lindau erhält erste Lieferung von Corona-Selbsttests

Landrat Elmar Stegmann hat eine erste Lieferung der Selbsttests für Beschäftigte an Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Empfang genommen. Angeliefert haben die insgesamt über 23.000 Tests Helfer des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Lindau. Das Landratsamt wird die kostenlosen Tests schnellstmöglich konfektionieren und den Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung stellen. Insgesamt erhalten 36 Schulen und 59 Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis Selbsttests....

  • Lindau
  • 09.03.21
Coronavirus (Symbolbild).
3.943×

Landrat warnt
Zwei Verdachtsfälle von Corona-Mutationen im Landkreis Lindau

Update von Donnerstag, 18. Februar,  Im Landkreis Lindau sind am 5. Februar zwei begründete Verdachtsfälle von Virusvarianten gemeldet worden. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat nun geprüft, um welche Varianten es sich dabei handelt. Laut dem Landratsamt Lindau war bei einem Fall wegen mangelnder Virenlast keine Genomsequenzierung mehr möglich. Der Befund des zweiten Verdachtsfalls ergab eine Zugehörigkeit zur Viruslinie B.1.351 (südafrikanische Variante). Mit jetzigem...

  • Lindau
  • 08.02.21
FFP2-Masken für Bedürftige: Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann beim Verpacken
2.086×

In Lindau bereits verschickt
Gesundheitsministerium verteilt 2,5 Millionen FFP2-Masken an Bedürftige

2,5 Millionen FFP-2-Masken verteilt das Bayerische Gesundheitsministerium an Bedürftige. Am Dienstagmorgen hat das Technische Hilfswerk aus dem Pandemiezentrallager der Staatsregierung in alle Teile Bayerns transportiert und sollen an Bedürftige (Empfänger von Grundsicherung, Obdachlose und Nutzer von Tafeln) gehen. "Jeder Bedürftige bekommt fünf Masken gestellt. Wir prüfen, ob wir zu einem späteren Zeitpunkt weitere Masken ausgeben", so Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek in einer...

  • 19.01.21
Coronavirus: Lehrerin mit Maske in der Schule (Symbolbild)
2.517×

"So viel Präsenzunterricht wie möglich"
Lindauer Landkreis-Schulleiter und Landrat beraten in Videokonferenz über Corona-Maßnahmen

Die Infektionen nehmen auch an den Schulen zu. Parallel dazu werden die getroffenen Maßnahmen für die Schulen in der Öffentlichkeit diskutiert. Landrat Elmar Stegmann, Tobias Walch - Geschäftsbereichsleiter beim Landratsamt, die für den Landkreis zuständige Schulrätin Simone Wenzel und die Schulleiter aller Schulen im Landkreis haben sich per Videokonferenz ausgetauscht und über den Schulbetrieb in den nächsten Wochen beraten. Die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sich einig, dass der...

  • Lindau
  • 04.11.20
Auch in vielen Teilen von Lindau herrscht Maskenpflicht.
6.387× 1 2 Bilder

Corona
"Stehen mit dem Rücken zur Wand": So sieht der Alltag im Landratsamt Lindau aus

"Unser Ziel ist der Schutz der Bevölkerung", sagt der Lindauer Landrat Elmar Stegmann bei einem Pressegespräch zum Thema Corona. Man müsse den Blick von den individuellen Situationen auf die gesamte Gesellschaft richten. Immer wieder müsse Stegmann sich mit Beschimpfungen der Bürger in Mails und Social Media auseinandersetzen. Oft geht es dabei um die Maskenpflicht an Schulen. "Die Rechtslage ist, wie sie ist", rechtfertigt sich der Landrat. Deshalb habe er auch kein Verständnis für die...

  • Lindau
  • 30.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
3.776× 1

Bisher über 5.000 Testungen
Landratsamt Lindau weitet Testbetrieb des Corona-Testzentrums aus

Das Landratsamt Lindau hat den Testbetrieb auf dem Corona-Testzentrum am Bösenreutiner Steig ausgeweitet. Wie das Landratsamt mitteilt, wird ab sofort auch am Dienstag und Donnerstag getestet. Demnach hat das Testzentrum nun von Montag bis Freitag von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.  "Bitte genau abwägen, ob Test erforderlich ist" "Mit dem erweiterten Testangebot möchten wir unseren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, sich an sechs Tagen in...

  • Lindau
  • 23.10.20
Coronavirus: Maßnahmen in den Schulen
2.857×

Abstandsregel in Grundschulen aufgehoben
Lindauer Landratsamt und Schulamt stimmen sich über Corona-Maßnahmen ab

Landrat Elmar Stegmann hat sich am Freitag mit Vertretern des Landratsamts sowie des Schulamts über die Organisation des Unterrichtsbetriebs unter Coronabedingungen bis zu den Herbstferien abgestimmt. Hintergrund ist, dass in den letzten Tagen im Landratsamt viele Zuschriften besorgter Eltern wegen der Maskenpflicht und/oder dem Distanzunterricht an Schulen eingingen. "Wir nehmen die Sorgen der Eltern ernst und haben nach Lösungen gesucht, wie wir im Rahmen der rechtlichen Vorgaben...

  • Lindau
  • 23.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
28.042×

Inzidenzwert von 51,2
Corona-Ampel steht jetzt auch in Lindau auf "rot"

Auch der Landkreis Lindau hat mit einem Inzidenzwert von 51,2 den Corona-Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Demnach wurde die rote Stufe des Ampel-Systems der Bayerischen Staatsregierung erreicht. Diese Zahl gilt bundesweit als Warnwert und die Landratsämter sind verpflichtet, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um das Infektionsgeschehen möglichst wieder einzudämmen. Stegmann: "Entwicklung macht mir große Sorgen""Wir müssen gemeinsam alles...

  • Lindau
  • 21.10.20
Das österreichische Bundesland Vorarlberg - aktuell auch das Kleinwalsertal, zählt ab sofort in Deutschland zu den Corona-Risikogebieten
42.570× 2 Bilder

Sonderregelung für Berufspendler
Grenze zwischen Vorarlberg und dem Landkreis Lindau: Das gilt jetzt

Am Mittwoch hat Deutschland das österreichische Bundesland Vorarlberg zum Corona-Risikogebiet erklärt. Darum hat Landrat Elmar Stegmann am Donnerstag eine Allgemeinverfügung für den Landkreis Lindau erlassen. Ziel der Allgemeinverfügung sei es, eine Lösung für den "kleinen Grenzverkehr" zwischen Vorarlberg und Lindau zu finden. Eine ähnliche Situation an der Grenze wie im Frühjahr könne niemand wollen, meint Stegmann. Eine Schließung der Grenze kann der Landrat zwar nicht ausschließen, momentan...

  • Lindau
  • 24.09.20
Schulbus (Symbolbild)
383×

Mit Geld vom Freistaat Bayern
Sechs Busse mehr für den Landkreis Lindau

Der Freistaat Bayern finanziert aufgrund der Corona- Pandemie bis zu den Herbstferien zusätzliche Busse für den Schülerverkehr. Damit sollen Linien unterstützt werden, die stark nachgefragt sind. Insgesamt stellt der Freistaat hierfür 15 Millionen Euro zur Verfügung, die anteilig an die Landkreise verteilt werden. Sechs zusätzliche Busse für den Landkreis Lindau "Der Landkreis Lindau erhält 89.000 Euro und wird mit diesen Mitteln sechs zusätzliche Fahrzeuge an den Schulstandorten in Lindau und...

  • Lindau
  • 10.09.20
Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden.
3.039×

Stegmann bemängelt fehlende Akzeptanz
Corona im Landkreis Lindau: 80.000 Einwohner, 266 Infizierte und acht Tote

Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden. 2.400 der etwa 80.000 Einwohner des Landkreises mussten in Quarantäne versetzt werden. Acht Personen starben am Coronavirus. Das teilte Landrat Elmar Stegmann am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit. Demnach habe es vom 12. Mai bis 25. Juni keine neuen Fälle gegeben. Seitdem seien die Corona-Zahlen aber wieder gestiegen - Tendenz laut Stegmann steigend. Die Zunahme der...

  • Lindau
  • 27.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ