Elektro

Beiträge zum Thema Elektro

20-Jährige stürzt vom Elektroscooter und verletzt sich am Kopf. (Symbolbild)
1.313× 1

Ohne Helm gefahren
Frau (20) stürzt vom Elektroroller und verletzt sich am Kopf in Bad Wörishofen

Am Donnerstagnachmittag, 18.03.2021, befuhr eine 20-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Elektroroller den Radweg zwischen Bad Wörishofen und Kirchdorf. Hierbei kam sie aufgrund Unachtsamkeit zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus. Die Verletzte trug keinen Helm. Zwar ist ein Schutzhelm gesetzlich nicht vorgeschrieben, trotzdem rät die Polizei dringend, beim Führen solcher Fahrzeuge einen solchen zu tragen, da...

  • Bad Wörishofen
  • 19.03.21
Polizeikontrollen auf dem Ikarus-Festival (Symbolbild)
7.505×

Friedlicher Verlauf
Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg: Polizei zieht positive Bilanz

Zum Pfingstwochenende war das Gelände südlich des Allgäu-Airports in Memmingerberg fest in der Hand Tausender Tanzwütiger und Fans von Elektro-Musik. "Friedlich und ohne nennenswerte Sicherheitsstörungen" ist das Ikarus-Festival laut Polizei verlaufen. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Sicherheitsdienst und das Veranstaltungsteam haben demnach bereits im Vorfeld in der Planung und Vorbereitung gute Arbeit geleistet. Auch während des Festivals waren zahlreiche Kräfte im Einsatz, vor allem...

  • Memmingerberg
  • 10.06.19
Aufrüstung der Ausrüstung: Neues Polizeiboot bei der Allgäuer Polizei.
837×

Ausrüstung
Nach Test auf dem Rottachspeicher: Neues Schnelleinsatzboot für die Allgäuer Polizei

Am Mittwoch wurde durch die Wasserschutzpolizei-Zentralstelle Bayern an das Polizeipräsidium (PP) Schwaben Süd/West ein neues Schnelleinsatzboot mit Elektroantrieb übergeben. Das neue Schnelleinsatzboot WSP 36 mit Elektroantrieb wurde nach einer kurzen Einweisung und Testfahrt auf dem Rottachspeicher an das PP Schwaben Süd/West übergeben. Nach Ergänzung der notwendigen Ausrüstungs- und Rettungsmittel ist das Schlauchboot (mit Alukiel) in Kürze einsatzbereit. Das neue Dienstboot verfügt über...

  • Kempten
  • 17.05.19
23×

Zeugenaufruf
Diebe erbeuten aus Rohbauten in Nesselwang Elektrowerkzeuge

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 23:00 und 06:00 Uhr haben unbekannte Täter im Neubaugebiet Im Gern aus drei Rohbauten Elektrowerkzeuge und Kabelrollen entwendet. Insbesondere wurden ein Hilti Bohrhammer Typ TE5 mit Koffer, eine Bosch Stichsänge mit Koffer, eine Mafell Flipsäge und eine blaue Kabeltrommel gestohlen. Aus einem versperrten Rohbau erbeuteten die Täter noch einen Rucksack mit zwei Laptops und Zubehör für Elektroinstallationen. Die genaue Schadenshöhe steht noch...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.06.17
77×

Anzeige
Verkehrskontrolle in Lindau: Polizei findet als Taschenlampen getarnte Elektroschocker

Am Sonntag gegen 18.15 Uhr fiel Lindauer Schleierfahndern auf der Lindauer Insel ein blauer Opel Agila auf. Bei einer Kontrolle gab der Fahrer sofort zu, dass er keinen Führerschein habe und auch noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen sei. Bei einer Durchsuchung des Wagens des 23-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Ammerland fanden die Polizisten in der seitlichen Türablage eine Taschenlampe. Die stellte sich bei nährer Betrachtung als eine Täuschung heraus. Tatsächlich handelte es sich...

  • Lindau
  • 04.07.16
37×

Unfall
Frau (67) nach Sturz aus Golfcaddy in Bolsterlang verletzt

Eine 67-jährige Frau ist gestern Mittag auf dem Gelände eines Golfplatzes aus ihrem Elektrotrolly gestürzt. Bei der Fahrt auf einem abschüssigen Kiesweg lenkte sie vermutlich in einer Kurve zu scharf nach innen. Dabei kippte das Elektrofahrzeug und begrub die Golfspielerin unter sich. Mit mittelschweren Verletzungen musste die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Sonthofen scheidet ein Fremdverschulden aus. Der Sachschaden am Fahrzeug hielt sich in...

  • Oberstdorf
  • 21.08.15
12×

E-Bikes
Elektroräder: Gerade ältere Menschen im Oberallgäu greifen zu Modellen mit Motor - Auch deshalb häufen sich die Unfälle

E-Bikes sind beliebt, gerade ältere Radler greifen zu den Elektromodellen. Doch die Bequemlichkeit hat einen Nachteil. Stürze und teils schwere Verletzungen häufen sich - bei der Polizei und im Kemptener Klinikum. Noch machen Unfälle mit Elektrorädern nur einen Bruchteil der gesamten Radunfälle im Präsidium Schwaben Süd/West aus. 1.251 'normale' Radunfälle stehen 52 Unfällen mit Pedelecs gegenüber. Aber: Die Zahlen gehen nach oben, war es doch 2013 noch zehn Unfälle mit Elektrorädern weniger....

  • Kempten
  • 16.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ