Eisstadion

Beiträge zum Thema Eisstadion

101×

Sanierung
Der Herr der Kaufbeurer Baustellen

Viel zu tun gibt es im Baureferat der Stadt Kaufbeuren jedes Jahr. Heuer ist dennoch ein außergewöhnliches Jahr. Denn mit der Sanierung der Fußgängerzone und dem Neubau des Eisstadions bewältigen die etwa 30 Mitarbeiter im Hoch- und Tiefbau zwei Baustellen mit 'enormer Öffentlichkeitswirksamkeit und hoher politischer Bedeutung', wie es ihr Chef, Baureferent Helge Carl, formuliert. Die AZ begleitete den 41-Jährigen einen Vormittag lang bei einer Tour über die derzeit wichtigsten Baustellen der...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.17
32×

Planung
Bau des Kaufbeurer Eisstadions auf der Zielgeraden

Im Fallschirmsport wäre es eine Punktlandung. Im Eishockey ein weiter Schlagschuss ins doch recht kleine Tor. Beim Kommunalunternehmen (KU) Eisstadion ist es nach jahrelanger Planung und dem Bau die vorgesehene pünktliche Eröffnung der neuen Arena am zweiten Oktoberwochenende. 'Wir befinden uns gut im Zeitplan', sagt KU-Vorstandsvorsitzender Markus Pferner. Das dreitägige Programm, bei dem der 24 Millionen Euro teure Bau seiner Bestimmung übergeben wird, steht mittlerweile fest. Was noch alles...

  • Kaufbeuren
  • 04.08.17
50×

Bauarbeiten
Neubau des Kaufbeurer Eisstadions schreitet voran

Flach und breit. So zeigt sich die Baustelle an der Kaufbeurer Bahnhofsstraße. Auf 80 mal 60 Metern dehnt sich der Rohbau aus. Mittlerweile deuten die Außenwände auf allen Seiten das zukünftige Gebäude und die spätere (Eis-)Ebene 0 an. Sogar die drei Kräne muten wie zu kurz gekommen an. Zwei der stählernen Türme stehen in Stadion und werden ganz am Ende mit einem Autokran herausgehoben. Ein Hochhaus entsteht dort jedenfalls nicht. Es ist das neue Kaufbeurer Eisstadion. Solche Sportstätten...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.16
14×

Bau
Kaufbeurer Eisstadion: Erste sichtbare Arbeiten an der Baustelle

Die sportliche Entwicklung des ESVK lässt derzeit viele Fans fiebern. Mit Spannung erwarten die Eishockeyfreunde auch den Baubeginn für die neue Arena, die einen Steinwurf von der jetzigen Vereinsheimat entfernt entstehen soll. Östlich des Parkstadions haben die ersten sichtbaren Arbeiten für den Neubau beginnen. Der erste symbolische Spatenstich ist für Mitte April geplant. Auf dem Baugelände, zeigen sich Löcher, die aber noch nichts mit der künftige Baugrube zu tun haben. Dort wurden erste...

  • Kempten
  • 22.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ