Eislaufen

Beiträge zum Thema Eislaufen

Am Samstagnachmittag sind zwei Jungendliche auf der Eisfläche des Wasserrückhaltebeckens in Bolsterlang ins Wasser eingebrochen. (Symbolbild)
6.735×

Dünne Eisfläche
Jugendliche brechen auf Wasserrückhaltebecken in Bolsterlang ein

Am Samstagnachmittag sind zwei Jungendliche auf der Eisfläche des Wasserrückhaltebeckens in Bolsterlang ins Wasser eingebrochen. Laut Polizei konnten die 13- und 14-jährigen Jungen durch Passanten aus dem Wasser geborgen werden. Die Jungen kamen mit einem Schrecken davon und wurden mit leichten Unterkühlungen ins Krankenhaus Immenstadt verbracht. Warum die Beiden die sehr brüchigen Eisflächen betreten haben ist nicht bekannt.  Ins Eis eingebrochen: So verhalten Sie sich richtig

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 20.02.21
Mitglieder der Wasserwacht werden in der Bergung von im Eis eingebrochenen Personen geschult.
1.032× 1 2 Bilder

Im Eis eingebrochen - was tun?
BRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Rettung bei Eiseinbruch und Unterkühlung

Wenn es wie jetzt über einen längeren Zeitraum frostig kalt ist, sind viele Teiche, Seen und Flüsse zugefroren. Die Eisflächen sind nicht nur für Kinder sehr verlockend. Dabei ist allerdings größte Vorsicht geboten, denn die Tragfähigkeit der Eisdecke ist schwer einzuschätzen. "Erst ab etwa fünfzehn Zentimetern Dicke kann Eis mehre erwachsene Personen tragen", betont Johannes Weizenegger von der Wasserwacht Kempten "Um die zu erreichen, sind in Abhängigkeit der Minusgrade mehrere Wochen nötig....

  • Kempten
  • 02.02.21
Grundsätzlich rät die Wasserwacht dazu, Eisflächen auf natürlichen Gewässern zu meiden. Bricht man ins Eis ein, besteht unmittelbare Lebensgefahr. (Symbolbild)
1.644×

Tipps der Wasserwacht Bayern
Ins Eis eingebrochen: So verhalten Sie sich richtig

Auf vielen Seen in Bayern hat sich durch die kalten Temperaturen der vergangenen Tage eine Eisschicht gebildet. Aufpassen muss man auf den Eisflächen trotzdem jederzeit:  Oft sind die Eisschichten noch nicht tragfähig, weshalb beim Betreten unmittelbare Lebensgefahr besteht. Laut der Wasserwacht Bayern verliert ein ins Eis eingebrochener Mann wegen der niedrigen Wassertemperatur innerhalb kürzester Zeit das Bewusstsein. Die Wasserwacht Bayern warnt daher eindringlich vor dem Betreten von nicht...

  • 18.01.21
Ist das Eis zu dünn besteht große Gefahr! Ein Einbrechen ist vorprogrammiert.
(Archivbild bei einer Eisrettungsübung)
509×

Eis trägt (noch) nicht
Noch warten mit dem Betreten der Eisflächen!

Die Wettervorhersage für die nächste Zeit verspricht in Memmingen und dem Unterallgäu Dauerfrost. Zumindest bis Mitte Januar sind durchgehend Temperaturen unter 0°C vorhergesagt. Aber aktuell sind die Eisdecken noch viel zu dünn. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft rät allen, mit dem  Schlittschuhlaufen oder dem Eisspaziergang noch zu warten und sich bei den zuständigen Behörden über den Zustand des Eises zu erkundigen. Eltern sollten ihre Kinder über die Gefahren, die auf zugefrorenen...

  • Buxheim
  • 30.12.20
970×

Besucher
Kaufbeurer Eisdisco ist der Hit

Seit der Eröffnung des Kaufbeurer Eisstadions der Stadt im Oktober vergangenen Jahres sind die Besucherzahlen bei der Eisdisco und beim öffentlichen Lauf jedes Mal noch etwas nach oben geschnellt. 'Das hat sich mehr als verdoppelt', sagt Betriebsleiter Dominik Petzka. Am Sonntagnachmittag schnallen sich beim öffentlichen Lauf sogar mindestens dreimal mehr Gäste als früher die Schlittschuhe an. Annähernd 400 Eisdisco-Besucher zogen jüngst ihre Runden. Mehr über die Gründe des Besucheransturms...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.18
530×

Eislaufen
Heuer kein Eislauf vor dem Forum in Kempten

Als Winter-Attraktion hat sich die Eisbahn vor dem Forum Allgäu in den vergangenen beiden Jahren etabliert. Heuer müssen die Kemptener darauf aber verzichten. Betreiber Matthias Fiedler macht organisatorische Gründe geltend. Gleichzeitig bemängelt er die seiner Ansicht nach zu geringe Unterstützung durch die Stadt. Er hofft beispielsweise bei den Stromkosten auf mehr Entgegenkommen. Zuversichtlich ist er, dass die Eisbahn in der kommenden Saison wieder aufgebaut wird. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 03.11.17
746×

Ab aufs Eis
Eissporthalle Memmingen hat ihre Pforten wieder geöffnet – Viele Familienangebote

Auftakt in die neue Eislaufsaison Die Eislaufsaison 2017/2018 in der Eissporthalle Memmingen hat bereits begonnen: Am vergangenen Samstag zog es die ersten Wintersportliebhaber beim Öffentlichen Lauf aufs Eis und am Abend wurden die ersten Runden beim Discolauf gedreht. Die Eishalle Memmingen bietet wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Neben den täglich stattfindenden Publikumsläufen werden auch verschiedene Sonderläufe angeboten. Zum Beispiel am Montag von 19:30 bis...

  • Memmingen
  • 19.09.17
35×

Freizeit
Eislaufbahn am Forum Allgäu in Kempten öffnet wieder

Kemptener Wintertraum Am Samstag, 26. November, öffnen sie sich wieder: Die Pforten zur Kemptener Outdoor Eislaufbahn – in diesem Winter zum zweiten Mal. Dann heißt es wieder: Bahn frei für alle, die sich aufs glänzende Eis trauen. Wenn die Jacken dicker werden und die Luft nach Schnee riecht, ist es soweit. Zeitgleich mit der Shopping Night startet der Kemptener Wintertraum direkt vor dem Forum Allgäu und nahe am oberen Ende der Fußgängerzone lockt das Eis bis Sonntag, 8. Januar alle an:...

  • Kempten
  • 01.12.16
21×

Wintervergnügen
Die Diskussion um die Eislaufbahn in Kempten geht weiter

Kommt die Eisbahn jetzt doch an den Hildegardplatz? Neben dem Forum Allgäu haben die beiden Betreiber des Kemptener Wintervergnügen den Hildegardplatz auf jeden Fall mit im Visier. Denn Stadträte, Händler, Stiftstadtfreunde und viele andere würden sich das Eislaufvergnügen eher am Hildegardplatz wünschen als am Forum Allgäu. Dort hatte die Eisbahn eine erfolgreiche Premiere. Aber jetzt wäre sie in der nördlichen Innenstadt noch besser aufgehoben, finden viele. Woran es scheitert und was...

  • Kempten
  • 21.01.16
83×

Gefahr
BRK-Wasserwacht Buchloe warnt vor dünnem Eis auf den Seen in der Region

Gerade für Wintersportler lässt das Wetter in dieser Saison eher zu wünschen übrig. Der Temperatursturz der vergangenen Tage hat nun immerhin dazu geführt, dass sich auf einigen Seen eine Eisschicht gebildet hat. Die Wasserwacht warnt jedoch eindringlich davor, die Eisflächen zu betreten. Die Eisdecke ist zu dünn. Es besteht Lebensgefahr. 'Damit Eis eine Person mit 75 Kilo Körpergewicht tragen kann, muss es mindestens zehn Zentimeter dick sein. Für kleinere Personengruppen sollten es mindestens...

  • Buchloe
  • 20.01.16
761×

Unfall
Schlittschuhläuferin auf Schwansee verunglückt

Am Mittwochmittag ist eine Schlittschuhläuferin auf dem Schwansee bei Hohenschwangau verunglückt. Nach Angaben der Wasserwacht stürzte die Füssenerin, als sie auf der Eisfläche eine Runde drehte. Die Frau fiel auf den Hinterkopf und war für eine kurze Zeit bewusstlos. Mitglieder der Wasserwacht und Feuerwehr brachten die Verletzte auf einem Eisrettungsschlitten ans Ufer, sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Füssen
  • 06.01.16
40×

Freizeit
Auf Kufen ins neue Jahr: Eisbahn-Betreiber sehen ihr Projekt vor dem Forum Allgäu am richtigen Platz

Die neue Eisfläche am Forum Allgäu kommt an, die Rechnung der Betreiber geht auf: Der Zuspruch sei besser als erwartet. Viele Kemptener genossen auf der Bahn auch den Rutsch ins neue Jahr bei Feuerwerk und Musik. Ein Wechsel des Standorts an den Hildegardplatz, wie ihn sich die Altstadtfreunde wünschen, ist indes nicht sehr wahrscheinlich. Schlittschuhlaufen im Freien, dazu ein Tässchen Glühwein und einen Imbiss – das gefällt den Kufenflitzern mittlerweile in vielen Städten. In Kempten...

  • Kempten
  • 02.01.16
147× 46 Bilder

Show
Der Russian Circus on Ice bietet perfekte Illusion und verzaubert 2.100 Besucher in der bigBOX Allgäu

Während draußen am Forum Allgäu die Amateure auf einer Bahn aus Natureis ihre Kurven ziehen, wirbeln und schweben wenige Meter weiter, drinnen in der Big Box Allgäu die Profis aus Russland. Der Russian Circus on Ice bringt am Silvesterabend in Kempten 2.100 Besucher zum Staunen. 'On Ice' heißt im Fall des Moskauer Zirkus’ jedoch 'auf Kunststoff'. Wie Puzzleteile fügen sich 150 Quadratmeter Kunststoffplatten zu einer Eisfläche zusammen, auf der die Artisten gleiten. Die Show beginnt mit...

  • Kempten
  • 02.01.16
14×

Freizeit
Altstadtfreunde wollen Kemptener Eislaufbahn am Hildegardplatz

Sie geht gut, sie brummt sogar regelrecht an manchen Tagen, die neue Eislaufbahn in Kempten. Doch ihr Standort am Forum Allgäu ist nach wie vor umstritten. Die Altstadtfreunde beispielsweise geben den Stiftstadtfreunden Schützenhilfe – und wollen die neue Kemptener Winterattraktion gerne am Hildegardplatz. Denn der nördliche Teil der Innenstadt, schreiben die Altstadtfreunde jetzt im aktuellen Altstadtbrief, müsse dringend belebt werden. Was der Verein sonst noch vorhat, fordert und gut...

  • Kempten
  • 28.12.15
330× 26 Bilder

Wintervergnügen
Eislaufbahn am Forum in Kempten kommt überwiegend gut an

'Suuuuper - aber passt Partymusik in den Advent?' Eislaufen am Forum Allgäu und das bei jedem Wetter – das ist seit Samstag möglich. In Kempten hat die erste Eislaufbahn unter freiem Himmel eröffnet. Bis 10. Januar bieten die Unternehmer Matthias Fiedler und Karl Strobl, unterstützt von Sponsoren, auf einer 250 Quadratmeter großen Eisfläche Schlittschuhlaufen an. 'Suuuuuper, ganz toll, das geht in die richtige Richtung und hat einen Hauch von New York' - das sind die Reaktionen auf das neue...

  • Kempten
  • 08.12.15
39×

Kempten
Der Kemptener Wintertraum

Der Eislaufzauber die Outdoor Schlittschuhbahn öffnet am 5. Dezember am Forum Allgäu Auf dem August-Fischer-Platz öffnet am Samstag, 5. Dezember, die erste Outdoor Schlittschuhbahn Kemptens ihre Pforten. Passend zur kalten Vorweihnachtszeit werden Jung und Alt aufs glänzende Eis des Kemptener Wintertraums gelockt. Pirouettendreher und solche, die es werden möchten können sich am Fuße des Forum Allgäu bis zum 10. Januar auf Schlittschuhspaß in winterlichem Ambiente freuen. Wer also zwischen...

  • Kempten
  • 02.12.15
109×

Sportangebot
In Lindenberg lernen Kinder Eiskunstlauf bei ehemaliger Leistungssportlerin

Sie drehen Pirouetten, machen Sprünge, zeigen kunstvolle Figuren auf dem Eis. Auf dem Eisplatz Lindenberg nehmen Kinder bei Daniela Sigurta Unterricht im Eiskunstlauf. Die aus Chemnitz stammende frühere Leistungssportlerin, die unter anderem mit Katharina Witt trainierte, bietet wie sie sagt Stunden für alle Altersklassen an. Derzeit sind Kinder zwischen vier und elf Jahren bei ihr. Sie werden zunächst spielerisch an den Eiskunstlauf herangeführt, später werden verschiedene Figuren immer wieder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.15
231×

Innenstadt
Wintervergnügen vor dem Forum Allgäu in Kempten in den Startlöchern

Eröffnung am 5. Dezember Am 5. Dezember ist es soweit: Dann öffnet am Forum Allgäu die erste Outdoor-Schlittschuhbahn Kemptens. Auf 250 Quadratmeter kommen Schlittschuhläufer auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar soll der Winterspaß auf echtem Eis dauern. Wenn die Eislaufbahn am Forum startet, haben die beiden Investoren, Matthias Fiedler und Karl Strobl, einiges an Vorbereitung hinter sich. Immer wieder wurden sie gefragt, warum das Eislaufvergnügen nicht auf dem Hildegardplatz über die Bühne...

  • Kempten
  • 18.11.15
67×

Publikumslauf
Halloween-Fans laufen in der Eissporthalle Sonthofen

Immer mehr Menschen feiern Halloween – offenbar auch im Oberallgäu: Über 100 kleine und große Eisläufer tummelten sich am Samstag auf der Fläche beim eigens für das Fest gestalteten Publikumslauf in der Sonthofer Eissporthalle. Unter den vielen Verkleideten wagten sich drei Flüchtlinge aufs Eis – zum ersten Mal in ihrem Leben: Musai, Efierm und Jakuma aus Eritrea hatten beim Schlittschuhfahren sichtlich Spaß. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.15
80×

Freizeit
Eislaufbahn in Kempten vor dem Forum Allgäu geplant

Neues Wintervergnügen zweier Unternehmen startet nicht wie zunächst geplant am Hildegardplatz Geplant war die Eislaufbahn am Hildegardplatz. Vor den Treppen der Basilika sollten im Winter Schlittschuhläufer ihre Runden drehen. Jetzt haben die beiden Unternehmer Matthias Fiedler und Karl Strobl, die ein neues Wintervergnügen in der Stadt anbieten wollen, den Standort geändert. Statt auf dem Hildegardplatz soll die Eislaufbahn vor dem Forum Allgäu entstehen. Die Gründe: Dort gebe es mehr...

  • Kempten
  • 01.10.15
19×

Saisonstart
Der Spaß auf dem Eis beginnt!

Auftakt in die neue Eislaufsaison 2015/2016 in der Memminger Eissporthalle am Hühnerberg Die Eislaufsaison 2015/2016 beginnt mit dem öffentlichen Lauf am Samstag, 19. September, von 14 bis 16 Uhr. Am Abend startet von 19.30 bis 21.30 Uhr bei toller Discobeleuchtung und vielen Musikhits der erste Discolauf. Die Eishalle Memmingen bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Neben den täglich stattfindenden Publikumsläufen werden verschiedene Sonderläufe angeboten. Montags von...

  • Memmingen
  • 22.09.15
18×

Winter
Eislaufbahn auf dem Hildegardplatz in Kempten geplant

Die Idee geisterte ein paar Jahre durch die Stadt. Bereits bei der Sanierung des St.-Mang-Platzes brachte Stadtrat Stephan Prause eine Eislaufbahn in der Innenstadt ins Gespräch. Nach verschiedenen Gedankenspielen zum Rathausplatz wird die Planung nun in einer der guten Stuben der Innenstadt konkret: Am Hildegardplatz sollen im Winter Schlittschuhläufer ihre Runden drehen. Die Kemptener Unternehmer Matthias Fiedler und Karl Strobl gehen das Projekt gemeinsam an. Ihnen schwebt eine Fläche von...

  • Kempten
  • 03.06.15
73×

Europacup
Lette knackt Shorttrack-Weltrekord in Oberstdorf

Spannende Wettkämpfe und starke Leistungen bei Europacup-Finale in Oberstdorf Spannende Wettkämpfe in Oberstdorf: Beim Europacup-Finale im Shorttrack waren 160 Athleten aus 18 Nationen am Start. Höhepunkt der mehrtägigen Veranstaltung am vergangenen Wochenende: Auf 'Europas schnellstem Eis' hat Roberts Zvejnieks aus Lettland bei den Junioren auf der 500-Meter Strecke den Weltrekord geknackt. In der Gesamtwertung lagen die Athleten aus den Niederlanden mit vier ersten Plätzen vorn, es folgten...

  • Oberstdorf
  • 24.03.15
677×

Wasserwacht
Eislaufen nur auf wenigen Naturseen im Allgäu möglich

Auch wenn es nachts bitterkalt wird: Wer in diesen Tagen auf Allgäuer Seen Eislaufen möchte, sollte vorsichtig sein. Auf nur wenigen Seen in der Region ist die Eisschicht dick genug, um einen Menschen zu tragen. Der Alpsee bei Immenstadt (Oberallgäu) sei zum Schlittschuhlaufen derzeit nicht geeignet, sagt Adolf Fröhlich von der Wasserwacht Kempten. Am Montag hat er die Eisdicke gemessen - sie beträgt zehn Zentimeter. Am Niedersonthofener See sieht es laut Fröhlich nicht besser aus. Dort ist die...

  • Altusried
  • 18.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ