Eisfläche

Beiträge zum Thema Eisfläche

Lokales

Winter
Betreten gefährlich: Eis auf Allgäuer Seen ist zu dünn

Die beiden Eismesser Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht haben am Donnerstag für die Allgäuer Zeitung die Eisdicken auf Oberallgäuer Seen gemessen. Ergebnis: Überall war das Eis noch viel zu dünn. 'Unter der Schneeschicht sind wir zumeist auf 15 Zentimeter Matsch und Wasser gestoßen', sagt Weizenegger. Vor dem Betreten sämtlicher Eisflächen müsse trotz der tiefen Temperaturen in den vergangenen Tagen gewarnt werden. Als es Ende vergangener Woche angefangen...

  • Kempten
  • 19.01.17
  • 294× gelesen
Lokales

Wintersport
Besucherrekord am Eisplatz in Lindenberg: Die 20.000er-Marke ist geknackt

Seit acht Jahren betreibt der Förderverein Kunsteisstadion den Eisplatz in Lindenberg – und noch nie kamen so viele Besucher wie in diesem Winter. Zwischen November und März tummelten sich rund 20.700 Schlittschuhläufer, Eisstockschützen, Eishockeyspieler und Eisdisco-Besucher auf der Freiluftanlage am Waldsee. Im vergangenen Jahr waren es noch 19.400 Besucher gewesen. Kaum ist die Saison vorbei, nimmt der Förderverein die energetische Sanierung des Platzes in Angriff. Für 600.000 Euro erhält...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.16
  • 25× gelesen
Polizei

Frontalzusammenstoß
Autofahrer fährt auf Füssener Parkplatz frontal auf anderen Wagen zu und verursacht Kollision

Am Sonntagabend wollte sich ein junger Füssener mit Freunden aus Österreich treffen. Treffpunkt war ein leerer, großflächiger Parkplatz in der Kemptener Straße. Als er mit seinem Lieferwagen auf den Parkplatz fuhr, sah er das Auto der Österreicher und fuhr frontal darauf zu, um seinen Wagen erst kurz vor dem anderen Auto bis zum Stillstand abzubremsen. Er hatte jedoch nicht mit den Eisflächen gerechnet, welche über den gesamt Kiesparkplatz verteilt waren. Als er bremste, hatten die Reifen...

  • Füssen
  • 01.02.16
  • 6× gelesen
Lokales
26 Bilder

Attraktion
Rutschen, schlittern, gleiten: Die neue Eislauffläche am Forum Allgäu hat geöffnet

Übers Eis gleiten, bei einem Glühwein aufs Eis blicken, mit den Kindern ein paar Runden drehen: Das geht ab sofort auf dem August-Fischer-Platz. Dort hat nun die neue Eislauffläche geöffnet. Wie berichtet, waren für die Bahn (geöffnet bis 10. Januar) 100 Tonnen Sand, 30.000 Liter Wasser und 50.000 LED-Lampen nötig. Offiziell los geht es am Samstag. Am Freitagabend drehten bei einer 'Rutsch-Party' aber bereits die ersten Eisläufer ihre Runden. Es ist Premiere für eine solche Eisfläche in...

  • Kempten
  • 04.12.15
  • 38× gelesen
Lokales

Wintersport
Finanzierung für den Lindenberger Eisplatz steht

Die Finanzierung für die Erneuerung des Eisplatzes in Lindenberg im kommenden Jahr steht. Rund 585 000 Euro soll sie Kosten, einschließlich einer zusätzlichen Eisfläche fürs Stockschießen. Mit seinem einstimmigen Beschluss hat der Stadtrat Lindenberg die Voraussetzung dafür geschaffen, dass das Entscheidungsgremium der Westallgäu-Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft (WBF) Mitte Dezember über mögliche Fördermittel aus dem europäischen Leader-Topf entscheiden kann. Die Chancen auf 200.000...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.15
  • 11× gelesen
Lokales

Wintervergnügen
Eisbahn in Kempten: Stadt soll etwas tun

Stadtrat beantragt Sponsoring durch den Stromversorger und beruft sich auf Karlsruhe Jetzt soll die Stadt etwas tun. Das meint nicht nur Helmut Hitscherich, Stadtrat der UB/ÖDP, das finden auch die Stiftsstadtfreunde und dieser Meinung sind auch viele Bürger. Sie wollen nicht einfach hinnehmen, dass das geplante Wintervergnügen in Kempten, die Eislaufbahn, ans Forum Allgäu kommt. Nachdem jetzt die beiden Unternehmer Mathias Fiedler und Karl Strobl das Schlittschuhvergnügen ab 4./5. Dezember ...

  • Kempten
  • 09.11.15
  • 23× gelesen
Polizei

Rettungsaktion
Auf Eisfläche eingebrochen: Japanischer Tourist wird aus Alpsee im Königswinkel gerettet

Schnell gehandelt haben heute zwei Touristen, die einen Eingebrochenen aus dem kalten Wasser retteten. Er hatte sich zuvor trotz Warnungen selbst in Gefahr gebracht. Kurz nach 12 Uhr wurde die Polizei von der Integrierten Leitstelle Allgäu über eine anlaufende Wasserrettung informiert. Nach den Informationen am Notruf sei eine Person in den Alpsee eingebrochen, befände sich bis zum Hals im Wasser und könne sich nicht von alleine ans Ufer retten. Der 24-jährige Tourist befand sich mittags an...

  • Füssen
  • 17.03.15
  • 16× gelesen
Lokales

Sicherheit
Eisflächen im Unterallgäu sind zum Eislaufen noch zu dünn

Trotz der eisigen Temperaturen der letzten Tage sind die Eisflächen überwiegend noch viel zu dünn, um diese gefahrlos zu betreten. Nachdem für das Wochenende teilweise sonniges Wetter vorhergesagt ist, steigt die Gefahr, dass sich Mutige trotzdem schon auf´s Eis wagen. Hiervon ist dringend abzuraten. Bei einer Eisrettungsübung der DLRG Memmingen/Unterallgäu am gestrigen Abend wurde so zum Beispiel nur eine Eisdicke von rund 4 cm festgestellt. Zum sicheren Betreten sind aber mindestens 15cm, in...

  • Kempten
  • 06.02.15
  • 13× gelesen
Lokales

Warnung
Experten warnen vor Schlittschuhlaufen auf Oberallgäuer Seen

An den Feiertagen hat wohl mancher kulinarisch über die Stränge geschlagen. Bewegung tut not. Die schlechteste Variante wäre da derzeit allerdings der Versuch, die Festtagskilos beim Eislaufen auf einem See zu verbrennen. 'Die Seen auf keinen Fall betreten', warnt Adolf Fröhlich von der Wasserwacht, der für die Allgäuer Zeitung die Eisstärken misst. Ob Öschlesee, Niedersonthofner See, Schwarzenberger Weiher oder Bachtel- und Stadtweiher in Kempten: Die Gewässer in der Stadt und im Landkreis...

  • Kempten
  • 03.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Warnung
Wasserwacht warnt vor nicht tragfähigen Eisflächen auf Allgäuer Seen

Bei der derzeitigen milden Witterung hält so manche Eisfläche auf einem Gewässer nicht, was sie verspricht. Viele unterschätzen die Situation und die Gefahr steigt, ins Eis einzubrechen. Deshalb weist die Wasserwacht aus aktuellem Anlass erneut auf die wichtigsten 'Eisregeln' hin, wie beispielsweise bestehende Warnschilder oder Markierungen auf dem Eis zu beachten und befolgen, keine Löcher 'aus Spaß' in die Eisfläche zu machen und niemals alleine aufs Eis zu gehen.

  • Kempten
  • 24.12.13
  • 8× gelesen
Lokales
3 Bilder

Tauwetter
DLRG übt schwierige Eis-Rettungssituationen am Buxheimer Weiher

Die milden Temperaturen des vergangenen Wochenendes nutzten die Wasserretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu zum Üben der Selbst- und Fremdrettung aus dem Eis. Durch das Tauwetter hatte das Eis am großen Buxheimer Weiher nur noch eine Dicke von 5 bis 8 cm. Zu wenig für ein sicheres Betreten. Insgesamt acht Einsatz- und Nachwuchskräfte wagten sich auf die dünne Eisdecke. Sichtlichen Spaß machte es, mit Leinen gesichert, durch das nicht mehr tragfähige Eis zu...

  • Memmingen
  • 26.02.12
  • 25× gelesen
Lokales

Winter
Gefahren auf dem Eis - Tipps für den Notfall

Die frostigen Temperaturen haben viele Seen und Gewasser in eine geschlossene Eisflache verwandelt. Doch die gefrorenen Eisdecken halten wortwörtlich oft nicht, was sie versprechen und sind nicht tragfähig. Doch was tun, wenn jemand einbricht? Hier ein paar Tipps für den Notfall. 'Wenn es zu einem Einbruch kommt, bleiben nur wenige Minuten, um sich aus dem kalten Wasser aufs Eis zu retten', sagt Veronika Bollmann, Johanniter-Ausbildungsleiter im Allgäu. 'Auch ein Erwachsener mit guter...

  • Kempten
  • 30.01.12
  • 5× gelesen
Lokales

Eisplatten
Experten warnen vor Eisplatten

Milde Temperaturen tagsüber, Frost in der Nacht. 'Eine gefährliche Mischung', meinen ADAC und Polizei. Denn gerade dieser Temperaturunterschied könne Wasserlachen auf Dächern von Lastwagen zu gefährlichen Eisplatten machen. Besonders gefährdet: Anhänger mit Planendächern. 'In den Mulden sammelt sich Wasser, das nachts gefriert', erklärt Axel Arnold vom ADAC Südbayern. Lkw-Fahrer seien diesbezüglich inzwischen zwar deutlich mehr sensibilisiert. Trotzdem komme es auch auf den Straßen in und...

  • Kempten
  • 25.01.12
  • 11× gelesen
Lokales

Straße
Hintere Rottach: «Im Winter eine Eisfläche, im Frühling eine einzige Drecklache»

Anwohner beschweren sich über Zustand - Tiefbauamt: Offen für Gespräch, doch Hausbesitzer müssten 90 Prozent der Kosten tragen Im Winter, sagt Martha Redmer, ist die Straße zu ihrem Haus eine riesige Eisfläche. Im Frühling werde es kaum besser, denn dann sei «alles eine einzige Drecklache». Und immer Sommer - ja da staube es beim Autofahren «wie verrückt». Martha Redmer wohnt in der Hinteren Rottach, einem nicht asphaltierten Straßenstück zwischen Rottach und Mariaberger Straße. Seit 1961 - und...

  • Kempten
  • 15.02.11
  • 9× gelesen
Lokales

Hausen
Eisfläche der Marke Eigenbau

An Einfallsreichtum mangelt es den Kindern und Jugendlichen in Hausen wahrlich nicht. Obwohl es in dem Buchloer Stadtteil kein natürliches Gewässer gibt, wollen die Heranwachsenden dort Schlittschuhlaufen - und dafür scheuen sie keine Mühen. Auch in diesem Jahr legten sie daher wieder eine künstliche Eisfläche an. Aus Planen, Banden, Brettern - und Wasser aus dem Gartenschlauch.

  • Kempten
  • 04.02.10
  • 11× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
«Wir machen die Menschen heiß auf Eis»

Matthias Graw ist extra aus Kaufering angereist. Im Schlepptau hat der 42-Jährige seine Tochter Dorothea und ihre Freundin Lena. Ihr Ziel: Die neue Marktoberdorfer Eisfläche auf der Buchel, auf der sich an diesem Montagnachmittag über 40 Kinder und Jugendliche tummeln.

  • Kempten
  • 05.01.10
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019