Eis

Beiträge zum Thema Eis

Während viele in der Hitze brüten, macht sich Sonthofen Gedanken über den Räumdienst auf Radwegen.
 853×

Winterdienst
Radeln bei Eis und Schnee: Sonthofen macht sich Gedanken über Räumdienst auf Radwegen

Während viele gerade so vor sich hin schwitzen oder vielleicht an einem Badesee den Sommer genießen, hat Sonthofen Winter-Vorbereitungen getroffen. Konkret geht es um den Räumdienst auf Fahrradwegen. Denn die Kreisstadt möchte Radfahrern den Verzicht aufs Auto auch in der kalten Jahreszeit erleichtern. Das schickt sich zum einen, wenn man wie Sonthofen eine besonders fahrradfreundliche Stadt sein will. Und es kann auch Sinn haben, weil die Winter meistens nicht mehr das sind, was sie früher...

  • Sonthofen
  • 26.06.19
Symbolbild
 13.968×

Versäumte Streupflicht
Schwangere Frau rutscht in Oberstdorf auf Eisplatte aus und verletzt sich

Am vergangenen Freitag wollte eine schwangere Frau in ihr Auto auf einem öffentlichem Parkplatz einsteigen. Hierbei rutschte sie auf einer Eisplatte aus. Während sie hinfiel, schlug sie mit ihrer Türe gegen die Türe des Nachbarwagens. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt, das ungeborene Kind blieb unverletzt. Es entstand an beiden Autos ein Schaden von ca. 700 €. Gegen den verantwortlichen Streupflichtigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Oberstdorf
  • 09.02.19
Im Winter sollte das Fahrzeug vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.
 1.320×

Unterschätzte Gefahr
Polizei warnt: 77 Verkehrsunfälle durch herabfallende Schnee- und Eisplatten im Winter 2017/18 im Allgäu

Wer im Winter mit dem Auto fährt, kennt das Problem: Bevor die Fahrt losgeht, muss zunächst das Auto von Eis und Schnee befreit werden. Doch nicht alle Autofahrer gehen dieser Aufgabe gewissenhaft nach. Sie unterschätzen die Gefahr von herabfallenden Schnee- und Eisplatten und riskieren Unfälle, Sachschäden und Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es allein im Winterhalbjahr 2018/18 im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 77 Unfällen durch herabfallende Schnee- und...

  • Kempten
  • 03.01.19
Die Eisflächen sind am Anfang des Winters noch zu dünn, um sie sicher zu betreten.
 391×

Minusgrade
Winter im Allgäu: DLRG Memmingen/Unterallgäu warnt vor Spaziergängen auf dem Eis

Mit dem neuen Jahr ist der Winter im Allgäu angekommen. Bei den derzeit herrschenden Minusgraden bilden sich auf Seen und Bächen die ersten Eisschichten. Diese sind laut der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu aber noch viel zu dünn, um darauf Schlittschuhlaufen oder Spazieren zu können.   Jürgen Bonnemann, Pressesprecher der DLRG, rät deshalb zur Geduld: „Das Eis braucht Zeit, um tragfähig zu sein. Bei stehenden Gewässern sollte es mindestens 15 Zentimeter, bei...

  • Memmingen
  • 03.01.19
Unfälle bei winterlichen Straßenverhältnisse bei Oberstaufen (Symbolfoto)
 1.218×

Straßenverkehr
Mehrere Unfälle bei Blitzeis mit Nebel im Bereich Oberstaufen

Zu mehreren Unfällen, in die sechs Pkw und zwei Kräder, verwickelt waren, ist es am vergangenen Freitag gegen 8 Uhr, auf der B308 bei Ratholz gekommen. Nachdem ein Pkw aus Ratholz kommend auf die B308 eingefahren war und aufgrund der Straßenglätte langsam weiterfuhr, konnte ein nachfolgender 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades eine Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig verringern und fuhr auf den Pkw hinten auf. Dabei stürzte der Kradfahrer wodurch er schwer jedoch nicht lebensgefährlich...

  • Oberstaufen
  • 26.11.18
Mein schönstes Winterbild 2018
 2.391×   40 Bilder

Galerie
Die schönsten Winterbilder unserer Heimatreporter 2018

Eingeschneite Wälder, eisige Sonnenaufgänge, dampfende Nüstern. Wie schön der Winter sein kann, zeigen unsere all-in.de Heimatreporter. Wir haben eine kleine Vorauswahl getroffen - auch wenn uns das bei den vielen tollen Bildern nicht ganz leicht fiel. Jetzt sind Sie an der Reihe. Wählen Sie Ihren Favoriten für das schönste all-in.de-Heimatreporter-Winterbild. Das Bild mit den meisten Stimmen wird dann unser nächstes Titelbild auf Facebook.

  • Kempten
  • 22.03.18
Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht messen die Dicke der Eisschicht von Allgäuer Seen.
 2.752×

Winter
Eis auf vielen Oberallgäuer Seen so dick, dass es betreten werden kann

Die beiden Eismesser Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht haben am Donnerstag für die Allgäuer Zeitung die Eisdicken auf mehreren Seen im Oberallgäu und in Kempten gemessen. Ergebnis: Zumindest auf einigen Seen war das Eis so dick, dass es problemlos betreten werden konnte. Damit das Eis auf Seen von mehreren Menschen gleichzeitig bedenkenlos betreten werden kann, sollte es mindestens 15 Zentimeter dick sein. An Zu- oder Abläufen muss aber immer mit...

  • Kempten
  • 01.03.18
 34×

Spielabsage
Winter erschwert Vorbereitung des FC Memmingen

Der Winter macht dem Fußball-Regionalligisten FC Memmingen einen Strich durch die Vorbereitung. Das für Mittwochabend geplante Testspiel gegen den Bayernligisten TSV 1865 Dachau ist abgesagt worden. Aufgrund der kalten Temperaturen sind Teile des Kunstrasenplatzes im Memminger Stadions vereist und das Verletzungsrisiko für die Spieler war zu groß. Die Generalprobe vor dem Punktspielstart soll nun am Samstag gegen den österreichischen Klub Schwarz-Weiß Bregenz steigen. Am 24. Februar soll es...

  • Memmingen
  • 15.02.18
 85×

Einbruchsgefahr
Wasserwacht Kaufbeuren warnt vor dünnem Eis auf dem Oggenrieder Weiher bei Irsee

Die Wasserwacht Kaufbeuren hat am Montagmorgen eine Warnung für den Oggenrieder Weiher bei Irsee ausgesprochen. Das Eis sei nicht überall tragfähig und an vielen Stellen bestehe Einbruchsgefahr. Erst eine ab dem 06.01.2017 gemeldete Kälte von bis zu minus 20 Grad könnte die Einbruchsgefahr verringern. Laut Wasserwacht gelten folgende Werte als Minimum für das Betreten von Natureisflächen: 8 cm für Einzelpersonen, 10 cm für Personengruppen und 15 cm für Schlittenfahrzeuge. Fließende Gewässer...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.17
 31×

Bauhof
Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren sind mit ihren Räumfahrzeugen bereit für den Winter

Der Winter kann kommen: Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt stehen Gewehr bei Fuß, um auf Abruf – und oft zu nachtschlafender Zeit – dafür zu sorgen, dass der Verkehr auf den Straßen trotz Eis und Schnee möglichst reibungslos fließen kann. Dabei kommen neun große Winterdienstfahrzeuge sowie eine Reihe kleinerer Fahrzeuge zum Einsatz. Geräumt und gestreut wird nach einem Dringlichkeitsplan. Als erstes sind die Haupt- und Durchfahrtsstraßen sowie die Zufahrt zum Klinikum dran, dann die...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.16
 151×

Reifenwechsel
Es wird kalt im Allgäu: Höchste Zeit für Winterreifen

Schnell noch umrüsten, um eine sichere Fahrt schon beim ersten Schnee zu garantieren Der Winter steht vor der Tür: In den nächsten Tagen wird die Schneefallgrenze in einigen Regionen auf 1 000 Meter sinken und auch im Tiefland wird der Frost nach den Vorhersagen nicht mehr lange auf sich warten lassen. Höchste Zeit, auf Winterreifen umzurüsten. Dies dient nicht nur der eigenen Sicherheit – bei Schnee und Glatteis schreibt auch der Gesetzgeber eine wintertaugliche Bereifung zwingend vor....

  • Kempten
  • 26.10.16
 67×

Gefahr
BRK-Wasserwacht Buchloe warnt vor dünnem Eis auf den Seen in der Region

Gerade für Wintersportler lässt das Wetter in dieser Saison eher zu wünschen übrig. Der Temperatursturz der vergangenen Tage hat nun immerhin dazu geführt, dass sich auf einigen Seen eine Eisschicht gebildet hat. Die Wasserwacht warnt jedoch eindringlich davor, die Eisflächen zu betreten. Die Eisdecke ist zu dünn. Es besteht Lebensgefahr. 'Damit Eis eine Person mit 75 Kilo Körpergewicht tragen kann, muss es mindestens zehn Zentimeter dick sein. Für kleinere Personengruppen sollten es...

  • Buchloe
  • 20.01.16
 25×

Kempten
Der Kemptener Wintertraum

Der Eislaufzauber die Outdoor Schlittschuhbahn öffnet am 5. Dezember am Forum Allgäu Auf dem August-Fischer-Platz öffnet am Samstag, 5. Dezember, die erste Outdoor Schlittschuhbahn Kemptens ihre Pforten. Passend zur kalten Vorweihnachtszeit werden Jung und Alt aufs glänzende Eis des Kemptener Wintertraums gelockt. Pirouettendreher und solche, die es werden möchten können sich am Fuße des Forum Allgäu bis zum 10. Januar auf Schlittschuhspaß in winterlichem Ambiente freuen. Wer also zwischen...

  • Kempten
  • 02.12.15
 370×

Wasserwacht
Eislaufen nur auf wenigen Naturseen im Allgäu möglich

Auch wenn es nachts bitterkalt wird: Wer in diesen Tagen auf Allgäuer Seen Eislaufen möchte, sollte vorsichtig sein. Auf nur wenigen Seen in der Region ist die Eisschicht dick genug, um einen Menschen zu tragen. Der Alpsee bei Immenstadt (Oberallgäu) sei zum Schlittschuhlaufen derzeit nicht geeignet, sagt Adolf Fröhlich von der Wasserwacht Kempten. Am Montag hat er die Eisdicke gemessen - sie beträgt zehn Zentimeter. Am Niedersonthofener See sieht es laut Fröhlich nicht besser aus. Dort ist...

  • Altusried
  • 18.02.15
 18×

Sicherheit
Eisflächen im Unterallgäu sind zum Eislaufen noch zu dünn

Trotz der eisigen Temperaturen der letzten Tage sind die Eisflächen überwiegend noch viel zu dünn, um diese gefahrlos zu betreten. Nachdem für das Wochenende teilweise sonniges Wetter vorhergesagt ist, steigt die Gefahr, dass sich Mutige trotzdem schon auf´s Eis wagen. Hiervon ist dringend abzuraten. Bei einer Eisrettungsübung der DLRG Memmingen/Unterallgäu am gestrigen Abend wurde so zum Beispiel nur eine Eisdicke von rund 4 cm festgestellt. Zum sicheren Betreten sind aber mindestens 15cm, in...

  • Kempten
  • 06.02.15
 358×   12 Bilder

Winter
Die Enteiser: Wie die Bahn in Kempten im Winter ihre Züge befreit

Im Allgäuer Winter das Auto freizukratzen gehört wohl zu den unangenehmsten Aufgaben in der kalten Jahreszeit. Und während Otto-Normal-Verkehrsteilnehmer schon bei einem Golf flucht, müssen Bahn-Mitarbeiter wahre Giganten aus Stahl von Schneemassen und zentimeterdickem Eis befreien. Jetzt im Winter schuften die Arbeiter der Kemptener Bahn-Werkstatt ab halb 4 Uhr morgens im Akkord. Die Triebwagen mit meterlangen Eiszapfen an der Front, mit vielen Kilo Schnee unter dem Fahrzeug müssen erst...

  • Kempten
  • 05.02.15
 174×

Extremschwimmen
Eiskalt: Oberallgäuer Hamza Bakircioglu nimmt an Freiwasser-Meisterschaft im Winter teil

Die Distanz: 1000 Meter. Die Wassertemperatur: drei Grad Der Blick auf die Fotos lässt einen bibbern. Wir sehen einen Mann in Badehose ins eiskalte Wasser steigen. Einen Schwimmer im Kampf gegen Eisschollen! Wer, um Himmels Willen, ist dieser Kamikaze-Krauler? Diese Frage stellten sich in den vergangenen Wochen immer wieder Spaziergänger, die den coolsten Allgäuer Schwimmer beim Training entdeckten: Hamza Bakircioglu (42) aus Sonthofen stürzte sich selbst bei Minusgraden in die Oberallgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.15
 20×

Winter
Polizei Kempten warnt vor Gefahr durch herabfallende Eisplatten

Derzeit entstehen oft unbemerkte und nichtbeseitigte Eis- und Schneeansammlungen auf Fahrzeugdächern. Sie stellen ein hohes Risiko für die Verkehrssicherheit dar. Derzeit wechseln sich Tauwetter und Frost ab, weshalb Wasser, das sich auf Fahrzeugen oder Anhängerplanen angesammelt hat, über Nacht gefriert, und sich tagsüber wieder löst. Wenn es dann als Eisplatte durch Wind- oder Fliehkrafteinwirkung vom Fahrzeug oder Anhänger nach hinten oder auf die Seite herabfällt, können andere Fahrzeuge...

  • Kempten
  • 08.01.15
 11×

Unfall
Lastwagen verliert Eisplatten und trifft entgegenkommenden Wagen bei Nesselwang

Am Mittwoch früh gegen 08:30 Uhr verlor ein 7,5-tonner Lkw in den Serpentinen der B309 Eisplatten vom Dachaufbau. Die Eisbrocken rutschten in der Kurve vom Dach des Lkw und trafen einen entgegenkommenden Pkw. Dabei wurde der Pkw von den Eisbrocken an der Windschutzscheibe getroffen und beschädigt. Scheinbar bemerkte der Fahrer des Lkw den Vorfall nicht und fuhr weiter in Richtung Ortsmitte. Am Pkw der Frau entstand ein Schaden von 500 Euro. Bei dem Verursacher handelt es sich um einen Lkw der...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.01.15
 149×

Winter
Als der Bodensee zur Landebahn wurde

'Das erste Flugzeug im Seehafen' lautete die Schlagzeile vom Montag, 11. Februar 1963. Der Reporter berichtet, dass viel Bürokratie zu überwinden war, bis Franz Thorbecke mit seiner 600 Kilogramm schweren Piper-Maschine auf dem Eis vor Lindau landen und starten durfte. 14 Tage vorher hatte Thorbecke eine Genehmigung beantragt. Dann brachte ein Eilbote aus Augsburg den ersehnten Brief, damit die Rundflüge am Wochenende starten konnten. Es war der spektakuläre Höhepunkt der Seegfrörne vor 50...

  • Lindau
  • 11.02.13
 39×

Winterdienst
Winterdienst im Allgäu kostet heuer 4,4 Millionen Euro

Rund 4,4 Millionen Euro hat der vergangene Winter das Staatliche Bauamt in Kempten gekostet, so die Mitteilung der Behörde. Damit mache das Schneeräumen und Salzstreuen wieder einen spürbaren Anteil im Gesamtbudget aus. Vergangenes Jahr lagen die Kosten mit 4,3 Millionen Euro knapp unter dem aktuellen Wert, aber über dem Mittel der vergangenen acht bis zehn Jahre, das mit vier Millionen Euro angegeben wird. Rund 21 000 Tonnen Streusalz landeten im Winter 2011/12 auf den Straßen im...

  • Kempten
  • 28.03.12
 15×

Marktoberdorf
Schneeglätte führt zu Unfallserie im Raum Marktoberdorf

Wegen der Schneeglätte ist es im Raum Marktoberdorf seit gestern Abend zu drei Unfällen mit einem Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro gekommen. Ein Sattelzug rutschte am vergangenen Abend in ein geparktes Auto. Verletzt wurde dabei niemand. Am Morgen schleuderte dann ein 43-Jähriger auf der B16 in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem 60-Jährigen zusammen. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 21-Jähriger hatte schließlich am Vormittag großes Glück als er von der Straße...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.12
 14×

Polizei
Winterliche Straßen im Ostallgäu: Zwei leicht Verletzte

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam es am Dienstag – meist aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit – zu mehreren Verkehrsunfällen. Glücklicherweise, so die Polizei, wurden dabei nur zwei Personen leicht verletzt. Um 5.45 Uhr brach einem 53-jährigen Autofahrer auf der Kreisstraße 17 bei Denklingen das Heck seines Fahrzeugs aus und der Pkw schleuderte in den Gegenverkehr. Die Folgen: ein Verletzter und 15 000 Euro Schaden. Um 10.35 Uhr rutschte ein 68-jähriger...

  • Buchloe
  • 26.01.12
 21×

Winter
Schnee und Eis lassen Sommersportler kalt, geübt wird währenddessen in Hallen

Trainiert wird trotzdem Ob Golf, Radfahren oder Laufen: Viele Sportarten bringt man mit Sommer und warmem Wetter in Verbindung. Doch auch in der kalten Jahreszeit legt sich keiner dieser Athleten auf die faule Haut. Wie genau die Trainingseinheiten im Winter aussehen, haben uns einige Sportler aus der Umgebung beschrieben. Golf: Christoph Kilian, Golfprofi und -lehrer, geht seiner Leidenschaft im Winter in einer speziellen Golfhalle in Bad Wörishofen nach. Statt auf der Driving Range im Freien...

  • Kempten
  • 31.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ