Eis

Beiträge zum Thema Eis

Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts) und Giuseppe „Beppo“ Montuori (Besitzer der Eiskutsche) beim Verteilen von Eis. Das Foto zeigt außerdem Erika Schlammer am vorderen Tischende, (mit dem Rücken zum Bild von rechts) Irmgard Hahn und Brigitte Volkert, Walter Schropp am hinteren Tischende und (mit dem Gesicht zum Bild von links) Erwin Göser, Margitta Rauch, Rudi Sutter und Frida Alletsee.
1.314× 1 2

Eis spendiert
Bürgermeister Eichstetter sorgt für Abwechslung im Füssener Bürgerspital

Bürgermeister Maximilian Eichstetter und Giuseppe "Beppo" Montuori, Besitzer der Eiskutsche, besuchten kürzlich das Bürgerspital und spendierten den Bewohnern des Bürgerspitals sowie den Besuchern der Tagespflege ein Eis. Diese freuten sich sehr über die Aktion des Rathauschefs und des Besitzers der Eiskutsche. "Ich finde das toll, sowohl wegen des Eises, als auch wegen der Abwechslung", sagte etwa Anton Romeder. Dem konnte Rudi Sutter nur beipflichten. Bei einem Eisbecher unterhielten sich...

  • Füssen
  • 18.08.21
Die aktuelle Eissituation auf den Seen haben die ehrenamtlichen Lebensretter des DLRG Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu e.V. genutzt, um den Ernstfall bei Eiseinbrüchen zu üben.
1.914× 2

Rettung
DLRG probt für den Ernstfall bei Eiseinbrüchen - und wird zu Ernstfall gerufen

Die aktuelle Eissituation auf den Seen haben die ehrenamtlichen Lebensretter des DLRG Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu e.V. genutzt, um den Ernstfall bei Eiseinbrüchen zu üben. Bei winterlichen Verhältnissen übte die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) am und auf dem Eis, wie man am sichersten und schnellsten eine eingebrochene Person retten kann. Viele Seen in Bayern nicht mehr tragfähig Trotz der aktuellen Situation rund um die Pandemie und den damit bestehenden Einschränkungen ist es dem...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.21
ESV Kaufbeuren unterliegt mit 5:6 dem EV Landshut
417× 16 Bilder

Bildergalerie
ESV Kaufbeuren unterliegt dem EV Landshut mit 5:6

Freitag der 13. und es hieß Derby-Time. Der Klassiker zwischen dem ESV Kaufbeuren und dessen Langzeitrivalen EV Landshut stand in den Startlöchern. Der ESVK hatte unter der Woche auf die Ausfälle von Max Lukes, Branden Gracel, Fabian Voit und Sami Blomqvist reagiert und kurzfristig Daniel Schmölz unter Vertrag genommen. Dieser ging bisher für die Augsburger Panther in der DEL auf Punktejagd und verstärkt die Joker vorerst für drei Wochen. Mit Felix Schütz auf Seiten der Landshuter und Patrick...

  • Kaufbeuren
  • 17.11.20
Symbolbild.
2.532×

Sachschaden
Eisplatte rutscht von Lkw-Dach auf A96 auf Motorhaube eines Autos

Dienstagfrüh löste sich auf der A 96, kurz vor der Ausfahrt Buchloe Ost, in Fahrtrichtung Lindau, eine Eisplatte vom Dach eines Lkw und prallte gegen den hinterherfahrenden Pkw. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro an Motorhaube, Frontscheibe und dem rechten Kotflügel. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter. Ob er den Vorfall bemerkte, ist fraglich. Der Geschädigte konnte den Lkw nur vage beschreiben. Es wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet. Zeugenhinweise bitte...

  • Buchloe
  • 08.01.20
Eis kann man doch im Sommer nie genug haben. Die Kaufbeurer Eisdielen setzen sowohl auf Klassiker als auch auf außergewöhnliche Sorten, wie "Walnuss & Feige".
1.748×

Sommer
Sesam, Veilchen, Spirituosen: Eisdielen in Kaufbeuren setzen auf außergewöhnliche Sorten

Erst im Mai hat das 1Eiscafé Salento in der Altstadt zwei Häuser weiter wieder eröffnet. Ungewöhnliche Eissorten wie Sesam, Zitrone-Ingwer-Holunder oder Walnuss-Feige gehören ebenso in das Sortiment von Inhaberin Silvana Riso (64) wie die Klassiker Erdbeere, Zitrone, Vanille, Schokolade oder Haselnuss. Auch die Eisbecher seien beliebt, erzählt Riso. Erdbeer-, Mango-, und Fruchtbecher zählen zu den Favoriten. Wenn es um exotischere Eissorten geht, seien die Leute vorsichtiger. „Man muss sie...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.19
Im Winter sollte das Fahrzeug vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.
1.337×

Unterschätzte Gefahr
Polizei warnt: 77 Verkehrsunfälle durch herabfallende Schnee- und Eisplatten im Winter 2017/18 im Allgäu

Wer im Winter mit dem Auto fährt, kennt das Problem: Bevor die Fahrt losgeht, muss zunächst das Auto von Eis und Schnee befreit werden. Doch nicht alle Autofahrer gehen dieser Aufgabe gewissenhaft nach. Sie unterschätzen die Gefahr von herabfallenden Schnee- und Eisplatten und riskieren Unfälle, Sachschäden und Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es allein im Winterhalbjahr 2018/18 im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 77 Unfällen durch herabfallende Schnee- und...

  • Kempten
  • 03.01.19
97×

Winter
Glatteis: Unfall auf der B17 bei Halblech

Am Samstagabend ereignete sich auf der B17 kurz vor dem Ortseingang Halblech ein Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau befuhr mit seinem Auto die B17 von Buching nach Halblech. Aufgrund überfrierender Nässe kam er kurz vor dem Ortseingang Halblech ins Schleudern und überfuhr einen Leitpfosten und das Ortsschild. Danach fuhr er einen Abhang hinunter, wo sein Fahrzeug schlussendlich auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand kam. Der Fahrer sowie sein Beifahrer...

  • Füssen
  • 24.12.17
54×

Zeugenaufruf
Lkws verlieren in Marktoberdorf Eisplatten und zerstören Windschutzscheiben anderer Verkehrsteilnehmer

Am Freitag kam es auf der B12 zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen Lkws Eisplatten verloren haben und diese dann die Windschutzscheiben anderer Autos zerstörten. Bei einem ersten Unfall gegen 12 Uhr befuhr eine 31-jährige Autofahrerin die B12 von Kempten kommend in Richtung Marktoberdorf. Kurz vor der Ausfahrt Kraftisried ist der Fahrerin eine Eisplatte, vermutlich aus dem Gegenverkehr, auf die Windschutzscheibe gefallen. Die Windschutzscheibe wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Bei...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.17
39×

Unfall
Eisplatte von Lkw verursacht Verkehrsunfall bei Buchloe

Montagfrüh fuhr ein 29-Jähriger mit einem Sattelzug von Amberg Richtung Buchloe. Während der Fahrt löste sich vom Auflieger eine Eisplatte und prallte gegen die Frontscheibe eines entgegenkommenden Autos. Der 34-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon, am Fahrzeug entstand aber ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. Der Unfallverursacher wurde mit einem Bußgeld belegt. Dieses musste er vor Ort in Form einer Sicherheitsleistung bezahlen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. In diesem...

  • Buchloe
  • 28.11.17
78×

Ferienfreizeit
Kinder besuchen Konditorei Hörberg in Buchloe und stellen Eis her

Eigentlich sollte jetzt gerade Hochsommer sein – zumindest laut Kalender. Doch als die rund 25 Kinder der Ferienfreizeit vor der Konditorei Hörberg stehen, ist der Himmel grau und die Temperatur dümpelt unterhalb der Zwanzig-Grad-Marke vor sich hin. 'Bei so einem Wetter könnten wir auch Leberkäse machen, oder?', fragt Anton Hörberg grinsend, als er die Kinder begrüßt. Sofort machen 'Igitt'-Rufe die Runde. Nein, der Nachwuchs ist wegen etwas anderem hier, denn der Kurs lautet 'Wir machen Eis'....

  • Buchloe
  • 18.08.17
24×

Witterung
Franzose (43) stürzt auf Eisplatte in Schwangau und bricht sich die Kniescheibe - Polizei informiert

Am 19.02.2017 lockte das schöne Wetter wieder zahlreiche Besucher zu den Schlössern. Doch die warmen Tagestemperaturen haben, in Verbindung mit den frostigen Nächten, vor allem an schattigen Plätzen oftmals tückische Folgen. So auch in Schwangau auf der Neuschwanstein Straße. Der Zustand der von vielen Touristen benutzten Strecke zum Schloss Neuschwanstein, durchlief aufgrund der Temperaturunterschiede ein Wechselbad der Aggregatszustände. Nachts gefroren taut das Wasser tagsüber auf, um...

  • Füssen
  • 20.02.17
23×

Verkehrsunfall
Junger Autofahrer (18) kommt wegen Blitzeis bei Hopfen ins Rutschen

Ein 18-jähriger Verkehrsteilnehmer fuhr am frühen Freitagabend von Füssen Richtung Hopfen. Dabei rutschte er aufgrund von Blitzeis in einer Kurve kurz nach Eschach in die Leitplanke und drehte sich dabei einmal um die eigene Achse. Das Fahrzeug hat einen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Ein entgegenkommendes Fahrzeug wurde durch den aufgewirbelten Dreck aus dem Bankett beschädigt. Alle Personen blieben glücklicherweise unverletzt.

  • Füssen
  • 18.02.17
26×

Eisrettung
Buchloer Wasserwacht probt am Gabrielweiher

Wenn das Eis bricht Auch bei den frostigen Temperaturen der vergangenen Tage steht die Wasserwacht Buchloe für Notfälle an und in winterlichen Gewässern bereit. Damit die Handgriffe bei diesen Einsätzen auch sitzen, haben Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe die Rettung einer ins Eis eingebrochenen Person am Buchloer Gabrielweiher geübt. Für solche Unglücksfälle sind die Buchloer Wasserretter mit einem Eisrettungsschlitten ausgerüstet. Mit dem Rettungsgerät können auch offene Gewässer überwunden...

  • Buchloe
  • 10.01.17
681×

Wasserrettungseinsatz
Viele Seen im Füssener Land sind zwar zugefroren, trotzdem warnt die Wasserwacht

Eissegler bricht ins Eis ein Etliche Ostallgäuer haben sich in den vergangenen Tagen bereits auf die zugefrorenen Seen im Füssener Umland gewagt. Auch wenn niedrige Temperaturen vielerorts bereits eine dicke Eisschicht entstehen ließen, warnt der Vorsitzende der Kreiswasserwacht Ostallgäu, Gary Kögel, davor, die gefrorenen Seen allzu unbedarft zu betreten. Es gebe immer Stellen, an denen man einbrechen kann. Am Montagnachmittag musste das ein 70-jähriger am eigenen Leib erfahren. Er brach mit...

  • Füssen
  • 02.01.17
115×

Einbruchsgefahr
Wasserwacht Kaufbeuren warnt vor dünnem Eis auf dem Oggenrieder Weiher bei Irsee

Die Wasserwacht Kaufbeuren hat am Montagmorgen eine Warnung für den Oggenrieder Weiher bei Irsee ausgesprochen. Das Eis sei nicht überall tragfähig und an vielen Stellen bestehe Einbruchsgefahr. Erst eine ab dem 06.01.2017 gemeldete Kälte von bis zu minus 20 Grad könnte die Einbruchsgefahr verringern. Laut Wasserwacht gelten folgende Werte als Minimum für das Betreten von Natureisflächen: 8 cm für Einzelpersonen, 10 cm für Personengruppen und 15 cm für Schlittenfahrzeuge. Fließende Gewässer...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.17
29×

Überfrierende Nässe
Sachschaden von insgesamt 22.000 Euro bei Unfall in Rückholz

Am frühen Donnerstagabend wollte ein 25-jähriger Oberallgäuer mit seinen zwei Mitfahrern nach Stellen fahren. Er fuhr jedoch zu schnell in die Rechtskurve am Schönewalder Weiher. Da die Straße hier sehr glatt war, rutschte das Auto nach links in die Leitplanke und verkeilte sich mit dem linken Vorderrad unter dieser. Glücklicherweise blieben die Insassen bei dem Unfall unverletzt. Das Auto musste von einem Abschleppdienst mit einem Kran unter der Leitplanke hervorgezogen werden. Am Fahrzeug...

  • Füssen
  • 16.12.16
39×

Bauhof
Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren sind mit ihren Räumfahrzeugen bereit für den Winter

Der Winter kann kommen: Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt stehen Gewehr bei Fuß, um auf Abruf – und oft zu nachtschlafender Zeit – dafür zu sorgen, dass der Verkehr auf den Straßen trotz Eis und Schnee möglichst reibungslos fließen kann. Dabei kommen neun große Winterdienstfahrzeuge sowie eine Reihe kleinerer Fahrzeuge zum Einsatz. Geräumt und gestreut wird nach einem Dringlichkeitsplan. Als erstes sind die Haupt- und Durchfahrtsstraßen sowie die Zufahrt zum Klinikum dran, dann die...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.16
21×

Ferienfreizeit
Erdbeer, Schoko oder Vanilleblau: Der Buchloer Konditor Anton Hörberger zeigt Kindern, wie Eis hergestellt wird

Ob groß oder klein, ob jung oder alt, Eis ist gerade im Sommer bei vielen beliebt. Doch wie genau wird die Süßigkeit eigentlich so schön cremig? Konditor Anton Hörberg zeigte am Mittwochnachmittag in seinem Café in Buchloe über 20 Mädchen und Buben, wie das Eismachen funktioniert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 13.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital...

  • Buchloe
  • 12.08.16
264×

Geschichte
Vor über 50 Jahren kam das Eis nach Buchloe

Schon 1964 brachte die Familie Dall‘Asta die süße Köstlichkeit über die Alpen an die Gennach Vanille, Schokolade, Pistazie, Zitrone, Nuss – alles, was das Herz begehrt. Was andere von Herzen begehren, dafür schlägt bei den Dall’Astas dasselbe. Emanuel Dall’Asta hat kürzlich das Venezia in Buchloe übernommen. Der 29-Jährige macht nun Eis, so wie sein Vater und auch schon sein Großvater es taten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 10.08.2016....

  • Buchloe
  • 09.08.16
26×

Unfall
Sattelzug verliert Eisplatten bei Pfronten: Frontscheibe bei Auto zertrümmert

Am Donnerstagmorgen verlor ein Sattelzug in der Tiroler Straße in einer Kurve eine größere Menge an Eisplatten die auf einen entgegenkommenden Pkw fielen. Dabei wurde die Frontscheibe des entgegenkommenden Pkw zertrümmert. Der 48-jährige Fahrer des Sattelzuges bemerkte dies jedoch nicht und fuhr weiter ohne anzuhalten in Richtung Nesselwang. Eine aufmerksame Zeugin konnte dem Sattelzug nachfahren und eine Beschreibung des Fahrzeugs der Polizei geben. An der Entladestelle in Nesselwang konnte...

  • Füssen
  • 03.03.16
36×

Sicherheit
Angestellte stürzt bei Eis- und Schneeglätte vor Pfrontener Firma

Polizei verweist auf Räum- und Streupflicht des Eigentümers Am Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, kam eine Angestellte einer ortsansässigen Firma auf Grund Eisglätte vor dem Eingang des Gebäudes zu Fall. Sie verletzte sich bei dem Sturz so schwer am Ellenbogen, dass sie mit dem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die verantwortliche Person der Firma erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, da offensichtlich nicht ausreichend gestreut war. In diesem...

  • Füssen
  • 12.02.16
419×

Naturgewalt
60 Jahre nach der Katastrophe: Zeitzeugen aus Pfronten berichten vom Eisschub an der Vils

'Du hast gedacht, du bist im hohen Norden und ein Eisberg wurde gesprengt', sagt Anni Angerer. Sie gehört zu den Zeitzeugen, die 60 Jahre später von einer großen Katastrophe erzählen können. Beim Einsetzen des Tauwetters im März 1956 kam es in Pfronten zu einem Eisschub. Mehrere Wochen hatten Temperaturen von minus 30 Grad geherrscht, weshalb die Vils bis auf den Grund zugefroren war. In einer Nacht befreite sie sich, Wasser und Eis traten über die Ufer. Die 23-jährige Angerer kam am Morgen mit...

  • Füssen
  • 11.02.16
84×

Gefahr
BRK-Wasserwacht Buchloe warnt vor dünnem Eis auf den Seen in der Region

Gerade für Wintersportler lässt das Wetter in dieser Saison eher zu wünschen übrig. Der Temperatursturz der vergangenen Tage hat nun immerhin dazu geführt, dass sich auf einigen Seen eine Eisschicht gebildet hat. Die Wasserwacht warnt jedoch eindringlich davor, die Eisflächen zu betreten. Die Eisdecke ist zu dünn. Es besteht Lebensgefahr. 'Damit Eis eine Person mit 75 Kilo Körpergewicht tragen kann, muss es mindestens zehn Zentimeter dick sein. Für kleinere Personengruppen sollten es mindestens...

  • Buchloe
  • 20.01.16
438× 2 Bilder

Entstehungsgeschichte
Vor 100.000 Jahren: Gletscher beherrschen den Alpenrand und die ersten Allgäuer jagen Mammuts

Unter dem Eispanzer begraben Allzu gemütlich ist es nicht. Über 100 Meter dick bedeckt der Eispanzer das Gebiet im westlichen Allgäu. Heute geht im Ort Eglofs das Leben seinen beschaulichen Gang. Dort, wo der pensionierte Lehrer und Autor heimatkundlicher Bücher Wolfram Benz 100.000 Jahre später gemütlich im Arbeitszimmer sitzt, siedelt damals noch niemand. Das Eis drückt aus dem Rheintal in der späteren Schweiz nach Norden. Es schafft eine lebensfeindliche Welt, in der sogar die...

  • Obergünzburg
  • 16.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ