Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Karstadt in Memmingen (Archivbild) bleibt genauso erhalten wir Kaufhof in Kempten.
 7.108×  2

Allgäu bleibt verschont
Karstadt in Memmingen und Kaufhof in Kempten bleiben erhalten

Lange hat man in Kempten und in Memmingen gehofft, jetzt ist es sicher: Die Kaufhof-Filiale in Kempten und die Karstadt-Filiale in Memmingen werden nicht geschlossen. Sie tauchen auf der dem Handelsblatt vorliegenden Liste der Filialen, die geschlossen werden sollen, nicht auf. Mindestens 62 von insgesamt über 170 Filialen von Kaufhof und Karstadt sind weniger glücklich dran. Sie werden geschlossen.  Haben eindringliche Bitten gefruchtet? In beiden Allgäuer Städten hat man bis zuletzt um den...

  • Kempten
  • 19.06.20
Klamottenverkauf mit Maske: Ridersheaven in Sonthofen
 9.750×

Nach dem Corona-Shutdown
Oberallgäuer Läden freuen sich über teils hohe Umsätze

Die erste Woche ist vorbei: Seit vergangenen Montag haben auch im Oberallgäu wieder Läden offen. Ein- und Verkauf mit Maske über Mund und Nase wirkt etwas unpersönlich, aber anscheinend haben viele Menschen nur darauf gewartet, endlich wieder Shoppen gehen zu dürfen. Das Allgäuer Anzeigeblatt hat sich unter Oberallgäuer Ladenbesitzern umgehört. Demnach gibt es viele positive Erfahrungen. Toby Hammer von Ridersheaven in Sonthofen beispielsweise hatte während des Shutdown seine Kunden mit...

  • Sonthofen
  • 02.05.20
Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt.
 19.666×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt

"Uns trifft die Corona-Krise im Reisebüro sehr hart", sagt Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Bereits vor einigen Monaten habe man die Reisen der Kunden "mit viel Herzblut" geplant und gebucht. Durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes sind jetzt aber alle Reisen bis zum 30. April abgesagt bzw. storniert.  Normalerweise bekomme das Reisebüro von den jeweiligen Reise-Veranstaltern eine Provision für jede Buchung, so Krach. Weil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.20
Überwiegend leer steht momentan das Gebäude am Moosangerweg, in dem einst der Obi-Markt untergebracht war. Doch nach den Vorstellungen der Eigentümer, der Gebrüder Immler Treuhand KG, soll dort bald wieder viel Leben einkehren – nicht nur durch die geplante Actionsport-Halle (Archivfoto).
 7.027×

Stadtrats-Entscheidung
Ziehen Edeka und dm in altes Obi-Gebäude in Füssen ein?

Der Geschäftsführer der Gebrüder Immler Treuhand KG, die Eigentümerin des ehemaligen Obi-Gebäudes in Füssen ist, sieht in der Immobilie im Norden der Stadt ein Edeka-Lebensmittelmarkt sowie ein dm-Markt vor. Das geht aus der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ) hervor. Demnach soll der Geschäftsführer der Treuhand KG, Alexander Immler, bereits einen Mietvertrag mit Edeka ausgehandelt haben. Mit dm sei dieser vorverhandelt. Der Stadtrat muss nun aber entscheiden, ob neben der bereits...

  • Füssen
  • 27.03.20
Thomas Lang, von der "Metzgerei Lang" in Sonthofen fallen wegen der Corona-Krise Einnahmen vom Party-Service und Lieferungen an Hotels weg.
 11.460×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Metzgerei Lang in Sonthofen

"Uns trifft es im Endeffekt nicht so wie andere Geschäfte", sagt Metzger Thomas Lang aus Sonthofen. Denn als Grundversorger bleiben Metzgereien trotz der Corona bedingten Beschränkungen weiter offen. Allerdings fallen den Metzgereien die Einnahmen aus dem Party-Service, den Hotellieferungen und Festen komplett weg. "Das ist schon ein großes Eck", sagt Lang. "Aber wir haben den Laden offen und somit geht der Betrieb weiter." Man müsse schauen wie man überhaupt auf die Corona-Krise reagieren...

  • Sonthofen
  • 25.03.20
An der Ulmer Straße soll ein Sport- und Fachmarktzentrum entstehen, mit einem vielfältigen Angebot und vielen kostenlosen Parkplätzen. Interessensvertreter des Kemptener Einzelhandels befürchten, dass dadurch nicht nur Verkaufsumsatz aus der Innenstadt abgezogen wird, sondern viele Kunden gar nicht mehr dorthin kommen.
 9.623×  2

Einzelhandel
Hält die Kemptener Innenstadt ein Fachmarktzentrum aus?

Kempten soll ein Fachmarktzentrum mit einem Dehner-Gartencenter und Sportangeboten mit unter anderem einer Trampolinhalle bekommen. Geplant ist das Zentrum in de Ulmer Straße auf 40.000 Quadratmetern Nutzfläche.  Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, äußert das Kemptener City-Management nun Bedenken an dem Projekt. Es wird befürchtet, dass Besucher des neuen Zentrums, die von auswärts anreisen, nur dort bleiben und gar nicht mehr in die Innenstadt weiterfahren. Ein Gutachten soll zunächst...

  • Kempten
  • 22.01.20
Einzelhändler und Gastronomen werben mit Aufstellern vor ihren Geschäfte für Angebote.
 9.896×  1

Einkauf
Aufregung um Werbeaufsteller in Kemptener Innenstadt: Einzelhändler protestieren gegen Verbot

Wirte dürfen in Kempten vor ihren Imbissen und Gaststätten werben. Einzelhändlern ist es dagegen nicht erlaubt, Werbetafeln aufzustellen. Das hat die Stadt im Jahr 2003 jedenfalls beschlossen. Lange hat sich trotzdem niemand an den Aufstellern gestört, bis jetzt die Stadtverwaltung Einzelhändler schriftlich zum Abbau aufgefordert hat. Das hat zu einem Proteststurm geführt – und dazu, dass Oberbürgermeister Thomas Kiechle das Ordnungsamt einbremst. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, habe vor...

  • Kempten
  • 24.10.19
Das Selbstbewusstsein von Dietmannsried wie das anderer Umlandgemeinden im Dunstkreis der großen Stadt Kempten ist inzwischen bei der Frage der Wirtschaftsentwicklung groß.
 564×

Dissonanzen
Streit um Wirtschaftsentwicklung in Kempten und dem Oberallgäuer Umland

Kempten bekommt in puncto wirtschaftliche Entwicklung weiterhin das immer größere Selbstbewusstsein der Oberallgäuer Landgemeinden zu spüren. Oberbürgermeister Thomas Kiechle wollte Unstimmigkeiten wegen der Abwanderung mehrerer Unternehmen nach Dietmannsried ausräumen und lud zu einem Stadt-Umland-Gespräch ein. Der Vorschlag seines Wirtschaftsreferenten, künftig Firmenansiedlungen mit einem gemeinsamen regionalen Einzelhandelskonzept abzusprechen, kam allerdings nicht gut an: „Das können die...

  • Kempten
  • 31.07.19
 268×

Stadtentwicklung
Memminger Stadtrat stimmt für Ikea-Pläne

Der Möbelhersteller Ikea ist – inklusive eines umstrittenen Fachmarktzentrums – in Memmingen weiterhin willkommen. Das hat der Stadtrat am Dienstagabend mit 28 zu 11 Stimmen beschlossen. Konkretes Baurecht besteht allerdings noch nicht. Vielmehr wird nun erneut ein Bebauungsplan für das betreffende Gelände neben dem Autobahnkreuz aufgestellt. Auch die abgespeckten Pläne für ein Fachmarktzentrum gleich neben dem geplanten Möbelhaus werden erneut ausgelegt, sodass Behörden und Bürger...

  • Memmingen
  • 18.07.17
 77×   26 Bilder

Einzelhandel
Lange Einkaufsnacht und Eröffnung des Christkindlesmarktes lockt Menschen in die Memminger Innenstadt

Die sechste lange Einkaufsnacht des Memminger Einzelhandels hat am Freitagabend wieder Tausende in die Altstadt gelockt. Diese konnten nicht nur bis 22.30 Uhr shoppen, sondern zum Beispiel auch den gerade eröffneten Christkindlesmarkt auf dem Marktplatz besuchen. Für Buben und Mädchen gab es beispielsweise einen Laternenumzug und Auftritte von Kindergarden. Die Erwachsenen konnten sich an Fanfaren und Dudelsackklängen, aber auch an einer Feuershow erfreuen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Memmingen
  • 25.11.16
 235×

Einzelhandel
Was gibt es Neues in der Kemptener Gerberstraße?

Was tut sich eigentlich Neues in der Gerberstraße? Ist die kleine Einkaufsstraße noch attraktiv für Geschäftsleute? Die Frage stelle sich jetzt, wenn mit dem alteingesessenen Pelz- und Lederatelier Geppert ein großes Geschäft schließt. Was sind die Gründe? Warum macht Geppert zu? Wie geht es weiter? Hat sich die bauliche Umgestaltung gelohnt? Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 31.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kempten
  • 30.08.16

Wirtschaft
Kauf im Allgäu: Die Chance für den Einzelhandel

Das Kaufverhalten der Menschen hat sich in den letzten Jahren radikal gewandelt. Früher ist man in den Laden vor Ort, um etwas zu kaufen. Heute dagegen informiert man sich online. Und kauft - im besten Fall - auch wieder im Laden. Was das für den Einzelhandel bedeutet und wie man am besten damit umgeht, erfahren Sie im Erklärfilm.

  • Kempten
  • 05.07.16
 218×

Niederlassung
Woolworth zieht in Kaufbeurer Buron-Center

Die Warenhauskette Woolworth lässt sich mit einer Filiale im Kaufbeurer Buron-Center nieder. Dies bestätigte die Geschäftsführung des Betreiberunternehmens Georg. Jos. Kaes am Donnerstag gegenüber der Allgäuer Zeitung. Woolworth übernimmt voraussichtlich Ende März die Fläche des Sportgeschäfts Hapfelmeier, das Kaufbeuren verlässt. Bislang galt Woolworth als einer der großen Mieter für das geplante Fachmarktzentrum im Forettle, das innerhalb der Stadtpoltiik immer wieder für heftige Debatten...

  • Kempten
  • 03.12.15
 28×

Wirtschaft
Ikea in Memmingen: Einzelhandelsexperte spricht über Erfahrungen mit dem Möbelhersteller in Ulm

Am Dienstag werden die Stadträte darüber abstimmen, ob sich Ikea in Memmingen ansiedeln darf oder nicht. Dabei wird es vor allem um die Frage gehen, ob der schwedische Möbel-Riese eine Gefahr für den Handel in der Innenstadt wäre. Die Memminger Zeitung sprach mit Josef Röll, Einzelhandelsexperte der Industrie- und Handelskammer in Ulm, über seine Erfahrungen mit Ikea in der Münster-Stadt: 'Eine Kommune profitiert auf jeden Fall von Ikea', sagt Röll. Denn das Möbelhaus ziehe sehr viele Kunden...

  • Memmingen
  • 30.11.15
 747×   2 Bilder

Adele Bergzauber
Vom Alltag in die Berge und zurück: Holger Riedisser designt und näht Statement-Outdoor-Kleidung in Kempten

Kapuzenpullover und T-Shirts auf Kleiderstangen in der Ecke, am Fenster stehen Nähmaschinen. Holzvertäfelte Wände, eine niedrige Decke: Der Raum in einem Altbau in der Kemptener Innenstadt hat etwas Heimeliges - vor allem, wenn das Feuer im Ofen prasselt. Hier arbeitet Holger Riedisser (31) und näht von Hand Bergsport-Kleidung unter dem Label "Adele Bergzauber". Adele heißt die beste Freundin seiner Oma und sie ist mittlerweile 90 Jahre alt. Die gelernte Schneiderin hat Riedisser vor einigen...

  • Kempten
  • 20.11.15
 19×

Einzelhandel
Experte räumt Geschäften im Raum Sonthofen/Oberallgäu Chancen für eine weiter gute Entwicklung ein

Regen Einkäufen übers Internet und der Bevölkerungsentwicklung zum Trotz - der Einzelhandel in Sonthofen und im Oberallgäu hat Chancen, sich weiter gut zu entwickeln. Dennoch müssen sich die Händler wärmer anziehen. Das meint zumindest Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern: 'Der Handel steht vor Herausforderungen wie noch nie.' Im Sonthofer Wirtschaftsausschuss analysierte er die erwartete Entwicklung und diskutierte über Lösungsansätze. Das Problem ist laut Gärtner nicht allein der Handel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.14
 12×

Ausstellung
Außerferner Wirtschaftsmeile: Regionale Leistungsschau

Zahlreiche Aussteller präsentieren drei Tage lang Waren, Wissenswertes und viel Kulinarisches Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren veranstaltet der Werbe- und Ausstellungsverein Reuttener Bezirksmesse 2014 die zweite Auflage der Wirtschaftsmeile Außerfern. Von Freitag, 9. Mai, bis Sonntag, 11. Mai, wird der Reuttener Untermarkt wieder zum Treffpunkt der Region. Über 80 Aussteller, darunter Handwerker, Einzelhändler, Gastronomen und Institutionen, präsentieren in mehreren Zelten und...

  • Kempten
  • 07.05.14
 44×

Luitpoldstraße
Leere Läden in der Flaniermeile Füssen

Vor rund einem Jahrzehnt waren Füssens Kommunalpolitiker und Planer noch euphorisch: Die Luitpoldstraße sollte verkehrsberuhigt und als Sanierungsgebiet ausgewiesen werden, um Investoren anzulocken. Ziel war es, am Rand der Altstadt eine neue 'Flaniermeile' zu schaffen. Doch die Vision zerplatzte wie eine Seifenblase. Heute ist die Straße geprägt von leeren Läden und Baulücken. Ein Abwärtstrend, der auch die Füssener Werbegemeinschaft umtreibt. Dass es mit Teilen der Luitpoldstraße bergab...

  • Füssen
  • 03.11.13
 13×

Kundenbefragung
Kundenbefragung zum Einzelhandelskonzept in Kempten

Die Stadt Kempten setzt jetzt die Fortschreibung ihres Einzelhandelskonzepts aus dem Jahr 2009 fort. Damit sollen Erkenntnisse über die gegenwärtige Situation des Einzelhandels gewonnen werden. Um aktuelle Erkenntnisse aus Sicht der Kunden zu gewinnen, ist deswegen jetzt eine Kundenbefragung in Kempten und Umland geplant. Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, bittet die Stadt deswegen um Unterstützung bei den Befragungen. Alle Angaben sind natürlich streng vertraulich. Personenbezogene Daten...

  • Kempten
  • 27.05.13
 19×

H&M
HM-Rückzieher: Stadtrat Füssen debattiert Schuldzuweisungen

'Unfairer Akt' von Paul Iacob wird kritisiert Für Petra Schwartz (Grüne) ist die Aussage von Bürgermeister Paul Iacob, die Füssener Grünen seien am Rückzieher des schwedischen Textilriesen H&M mitschuldig, aus der Luft gegriffen. Auch andere Stadträte sahen eher andere Gründe als ausschlaggebend an. Iacob hatte bei der Jahresversammlung der Werbegemeinschaft erläutert, dass H&M doch nicht in die Reichenstraße ziehen wolle. Für den Bürgermeister ganz klar: Grüne (Baumschutz) und Denkmalschützer...

  • Füssen
  • 28.02.13

Einzelhandel
«Für einen Dorfladen braucht man Idealismus»

Ohne Durchgangsverkehr könnten viele nicht überleben - Teils fehlt Rückhalt von den Menschen im Ort Sie bieten so ziemlich alles, was man so für den täglichen Bedarf braucht: Von Lebensmittel wie Brot, Wurst und Gemüse oder Nudeln über ein bisschen Kosmetik bis hin zu Haushaltswaren wie Putzmittel, Schreibwaren oder Zeitungen. Die Dorfläden in den Westallgäuer Gemeinden sind oft mehr als nur ein Geschäft. Sie bringen Leben in den Ort und sind ein Treffpunkt. Darüber, wie wichtig die kleinen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.11
 1×

Oberallgäu
Kunden wollen günstiger, dafür aber mehr einkaufen

Von Wirtschaftskrise war heuer vor Weihnachten nichts zu spüren: Da sind sich die Einzelhandelsverbände im südlichen Oberallgäu einig. «Der Verkauf ist gut bis sehr gut gelaufen», sagt etwa Christoph Blees, zweiter Vorsitzender von Impuls Immenstadt. Seine Beobachtung: Lediglich manche große Firma habe heuer weniger in Firmengeschenke investiert - Privatkonsumenten hingegen hätten sogar mehr Geld ausgegeben als in den Vorjahren.

  • Kempten
  • 29.12.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020